Buick Riviera I + II (63-70): Frontscheibe

Verfügbare Buick Riviera-Frontscheiben

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den hier aufgeführten Preisen immer um die für Sie preisgünstigste Variante handelt, welche im Einzelfall unter Umständen nicht immer vom Hersteller verfügbar ist, daher können Verfügbarkeit und Preis variieren.

Für den Buick Riviera der ersten beiden Generationen (Baujahr 63 – 70) liefert Classic-Autoglas Windschutzscheiben als passgenaue, fehlerfreie Neuware in Erstausrüsterqualität.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
BuickRiviera Cpé (63-65)FrontscheibeGrünBlaukeilCA0629AGNBL
BuickRiviera Cpé (66-70)FrontscheibeGrünBlaukeilCA0669AGNBL

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Tabelle) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über diesen spezifischen Code können Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig eine Angebot inkl. Preis und Lieferzeit erhalten:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Buick Riviera – 1. Generation (1963-1965)

Geklebte Windschutz- und Heckscheibe, neuartiges Metallklebeverfahren an der Karosserie des großen Luxuscoupés und für ein amerikanisches Auto ungewöhnliche, rahmenlose Türscheiben waren schon bei der ersten Generation des Buick Riviera richtungsweisend.

Buick Riviera '1963- Bild: Buick

Buick Riviera ‚1963- Bild: Buick

Buick Riviera – 2. Generation (1966-1970)

Die zweite Generation des Buick Riviera erschien im Herbst 1965. Der Riviera des Modelljahrs 1966 erhielt bei unveränderter Technik eine vollständig neue Karosserie. Der Absatz erreichte 1996 die neue Rekordmarke von 45.308 Fahrzeugen, nur um 1968 eine neuerlichen Verkaufsrekord von 49.284 Rivieras aufzustellen, der dann 1969 auf 52.872 Verkäufe geschraubt wurde. Vom Riviera der zweiten Generation entstanden insgesamt 227.669 Exemplare.

Buick Riviera Modelljahr 1969 – Bild: Buick

Gran Sport Package: Neben dem Basismodell gab es weiterhin den Riviera GS mit Sportfahrwerk, Sperrdifferenzial (Positraction) und Sportreifen.

Buick Riviera GS 2. Generation Modelljahr 1969 – Bild: Wikipedia

Modellpflege 1968: überarbeitete Stoßstangen, versenkte Wischerarme, neu designte Innenaussattung.

Modellpflege 1969: geänderte Kühlergrill-Form mit zwei horizontalen Rippen, Rückfahrscheinwerfer wandert von der Stoßstange in die neu gestylten Heckleuchten.

Modellpflege 1970: nahezu bündig montierte Doppelscheinwerfer, vordere Stoßstange um die Ecken gezogen

Buick Riviera III + IV (71-76): Frontscheibe

Verfügbare Buick Riviera-Frontscheiben

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den hier aufgeführten Preisen immer um die für Sie preisgünstigste Variante handelt, welche im Einzelfall unter Umständen nicht immer vom Hersteller verfügbar ist, daher können Verfügbarkeit und Preis variieren.

Für den Buick Riviera der 3. und 4. Generation liefert Classic-Autoglas Windschutzscheiben als passgenaue, fehlerfreie Neuware in Erstausrüsterqualität.

[table “622” not found /]

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Tabelle) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über diesen spezifischen Code können Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig eine Angebot inkl. Preis und Lieferzeit erhalten:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Buick Riviera 3. Generation – Bild: Buick

Buick Riviera 3. Generation (1971-1973)

Heckansicht des Buick Riviera

Der Buick Riviera der 3. Generation wurde für das Modelljahr 1971 radikal überarbeitet. Die fließenden Linien wurden „Boat-Tail“-Styling (Boots-heck) genannt. Die zweiteilige „V-butted“ Fastback-Heckscheibe des Riviera war inspiriert durch die 1963 Corvette Sting Ray (Split Window).

Ein technisch bemerkenswerter Fortschritt war die „Buick-Max Trac“, eine Antriebsschlupfregelung.

Gran Sport: Das „GS“-Paket war weiterhin  als separate Option für den Buick Riviera erhältlich. Das Paket bestehend aus einem Sport-Fahrwerk, Stahlgürtelreifen mit Weißwand, zusätzliche Schalldämmung und spezielle „Grand Sport“ Embleme.

Buick Riviera 4. Generation (1974-1976)

Obwohl bei der 4. Riviera-generation die grundsätzliche Plattform, die mechanischen Teile und auch einige Karosserie-Teile unverändert von der 3. Generation übernommen wurden, ersetzte Buick das unverwechselbare „Bootsheck“ durch ein eher traditionelle Dachpartie, die auch wieder auf B-Säulen ruhte. Als Option war ein Halb-Landau Vinyldach verfügbar.

Modellpflege 1975: überarbeitete Frontpartie, rechteckige Scheinwerfern wurden horizontal montiert, neuer Kühlergrill mit GM-typischem Design.

Modellpflege 1976: kaum Änderungen, neuer „Crosshatch“-Grilleinsatz

Buick Riviera 4. Generation – Bild: Wikipedia

Buick Riviera V (77-78): Frontscheibe

Verfügbare Buick Riviera-Frontscheiben

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den hier aufgeführten Preisen immer um die für Sie preisgünstigste Variante handelt, welche im Einzelfall unter Umständen nicht immer vom Hersteller verfügbar ist, daher können Verfügbarkeit und Preis variieren.

Für den Buick Riviera der 5. Generation liefert Classic-Autoglas Windschutzscheiben als passgenaue, fehlerfreie Neuware in Erstausrüsterqualität.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
BuickRiviera Cpé (77-78)FrontscheibeGrünBlaukeilCA0871AGNBL

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Tabelle) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über diesen spezifischen Code können Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig eine Angebot inkl. Preis und Lieferzeit erhalten:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Buick Riviera 5. Generation Modelljahr 1977 – Bild: Wikipdia

Buick Riviera 5. Generation (1977-1978)

Der Buick Riviera der 5. Generation war gegenüber seinen Vorgängern deutlich verkleinert. Der Riviera des Modelljahrs 1977 entsprach in den meisten Punkten dem Buick LeSabre Coupé. Am auffälligsten war der Unterschied noch bei den Seitenfenstern, bei denen der Riviera den Cadillac Eldorado von 1975 bis 1978 nachahmte. Im Gegensatz zu seinem Pendant LeSabre, ist die Riviera-Frontpartie durch senkrechte Linien geprägt, der LeSabre nutzt mehr schräge Linien.

Buick Riviera VI (79-85): Frontscheibe

Verfügbare Buick Riviera-Frontscheiben

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den hier aufgeführten Preisen immer um die für Sie preisgünstigste Variante handelt, welche im Einzelfall unter Umständen nicht immer vom Hersteller verfügbar ist, daher können Verfügbarkeit und Preis variieren.

Für den Buick Riviera der 6. Generation liefert Classic-Autoglas Windschutzscheiben als passgenaue, fehlerfreie Neuware in Erstausrüsterqualität.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
BuickRiviera Cpé+Cabr (79-85)FrontscheibeGrünBlaukeilCA0901AGNBL

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Tabelle) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über diesen spezifischen Code können Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig eine Angebot inkl. Preis und Lieferzeit erhalten:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Buick Riviera Coupé Modelljahr 1982 – Bild: Buick

Buick Riviera 6. Generation (1979-1985)

Bei der sechsten Generation des Buick Riviera wurde 1979 erstmalig ein frontangetriebenes Modell vorgestellt. Der Riviera des Modelljahres 1979 teilte sich die mechanische Plattform mit dem Cadillac Eldorado und dem Oldsmobile Toronado. Der neue Riviera war endlich wieder ein Verkaufserfolg. Im Jahr 1979 konnten 52.181 Riviera abgesetzt werden, 1980 waren es 48.621 Fahrzeuge. 1985 war das beste  Riviera-Jahr: 65.305 Verkäufe!

Modellpflege 1981: der Turbo wurde in T-Type umbenannt, Standard-Motor war nun der Buick -V6 mit 252 in³ (4,13 L) und  125 PS. Eine neue Option war ein Oldsmobile Dieselmotor mit 105 PS (bis 1985 angeboten).

Modellpflege 1982: Einführung des ersten Riviera Cabriolets (Convertible), bei dem nur zwei Farben zur Auswahl standen (weiß oder rot).

Buick Riviera Cabriolet (82-85) – Bild: Buick