Oldsmobile 88 „Eighty-Eight“ (57-85): Frontscheibe

Neue Oldsmobile 88-Frontscheiben

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den hier aufgeführten Preisen immer um die für Sie preisgünstigste Variante handelt, welche im Einzelfall unter Umständen nicht immer vom Hersteller verfügbar ist, daher können Verfügbarkeit und Preis variieren.

Für die Oldsmobile 88-Serie liefert Classic-Autoglas Verbundglas-Windschutzscheiben als passgenaue, fehlerfreie Neuware in Erstausrüsterqualität.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
2tür Convertible
OldsmobileSuper 88 Cabrio (57-58)FrontscheibeGrünBlaukeilCA0514AGNBL
OldsmobileSuper 88 Cabrio (59-60)FrontscheibeGrünBlaukeilCA0566AGNBL
OldsmobileSuper 88 Cabrio (61-62)
Dynamic 88 Cabrio (61-62)
FrontscheibeGrünBlaukeilCA0608AGNBL
OldsmobileDynamic 88 Cabrio (63-64)
Jetstar 88 Cabrio (63-64)
FrontscheibeGrünBlaukeilCA0626AGNBL
OldsmobileDelta 88 Cabrio (65-68)
Jetstar 88 Cabrio (65-66)
Delmont 88 Cabrio (67-68)
FrontscheibeGrünBlaukeilCA0660AGNBL
OldsmobileDelta 88 Cabrio (69-70)FrontscheibeGrünBlaukeilCA0722AGNBL
OldsmobileDelta 88 Cabrio (71-75)FrontscheibeGrünBlaukeilCA0779AGNBL
2tür Coupé
OldsmobileJetstar 88 Cpé 2tür (65-66)
Dynamic 88 Cpé 2tür (65-66)
FrontscheibeGrünBlaukeilCA0660AGNBL
OldsmobileDelta 88 Cpé 2tür (69)FrontscheibeGrünBlaukeilCA0722AGNBL
OldsmobileDelta 88 Cpé 2tür (70)FrontscheibeGrünBlaukeilCA0749AGNBL
OldsmobileDelta 88 Cpé 2tür (71)FrontscheibeGrünBlaukeilCA0778AGNBL
OldsmobileDelta 88 Cpé 2tür (77-79)FrontscheibeGrünBlaukeilCA0871AGNBL
OldsmobileDelta 88 Cpé 2tür (80-85)FrontscheibeGrünBlaukeilCA0905AGNBL
2tür Hardtop Coupé
OldsmobileSuper 88 Hardtop 2tür (57-58)FrontscheibeGrünBlaukeilCA0514AGNBL
OldsmobileSuper 88 Hardtop 2tür (59-60)FrontscheibeGrünBlaukeilCA0566AGNBL
OldsmobileSuper 88 Hardtop 2tür (61)
Dynamic 88 Hardtop 2tür (61)
FrontscheibeGrünBlaukeilCA0609AGNBL
OldsmobileSuper 88 Hardtop 2tür (62)
Dynamic 88 Hardtop 2tür (62)
FrontscheibeGrünBlaukeilCA0608AGNBL
OldsmobileSuper 88 Hardtop 2tür (63-64)
Dynamic 88 Hardtop 2tür (63-64)
Jetstar 88 Hardtop 2tür (63-64)
FrontscheibeGrünBlaukeilCA0626AGNBL
OldsmobileDelta 88 Hardtop 2tür (65-68)
Dynamic 88 Hardtop 2tür (65-66)
Jetstar 88 Hardtop 2tür (65-66)
Delmont 88 Hardtop 2tür (67-68)
FrontscheibeGrünBlaukeilCA0660AGNBL
OldsmobileDelta 88 Hardtop 2tür (69)FrontscheibeGrünBlaukeilCA0722AGNBL
OldsmobileDelta 88 Hardtop 2tür (70)FrontscheibeGrünBlaukeilCA0749AGNBL
OldsmobileDelta 88 Hardtop 2tür (71-76)FrontscheibeGrünBlaukeilCA0778AGNBL
4tür Hardtop Coupé
OldsmobileSuper 88 Hardtop 4tür (58)FrontscheibeGrünBlaukeilCA0514AGNBL
OldsmobileSuper 88 Hardtop 4tür (59-60)FrontscheibeGrünBlaukeilCA0566AGNBL
OldsmobileSuper 88 Hardtop 4tür (61-62)
Dynamic 88 Hardtop 4tür (61-62)
FrontscheibeGrünBlaukeilCA0609AGNBL
OldsmobileSuper 88 Hardtop 4tür (63-64)
Dynamic 88 Hardtop 4tür (63-64)
Jetstar 88 Hardtop 4tür (63-64)
FrontscheibeGrünBlaukeilCA0628AGNBL
OldsmobileDynamic 88 Hardtop 4tür (65-66)
Jetstar 88 Hardtop 4tür (65-66)
Delta 88 Hardtop 4tür (65-68)
Delmont 88 Hardtop 4tür (67-68)
FrontscheibeGrünBlaukeilCA0660AGNBL
OldsmobileDelta 88 Hardtop 4tür (69)FrontscheibeGrünBlaukeilCA0722AGNBL
OldsmobileDelta 88 Hardtop 4tür (70)FrontscheibeGrünBlaukeilCA0749AGNBL
OldsmobileDelta 88 Hardtop 4tür (71-76)FrontscheibeGrünBlaukeilCA0778AGNBL
2tür Sedan
OldsmobileSuper 88 Lim 2tür (58)
FrontscheibeGrünBlaukeilCA0514AGNBL
OldsmobileSuper 88 Lim 2tür (59-60)FrontscheibeGrünBlaukeilCA0567AGNBL
OldsmobileDynamic 88 Lim 2tür (61)FrontscheibeGrünBlaukeilCA0609AGNBL
4tür Sedan
OldsmobileSuper 88 Lim 4tür (58)
FrontscheibeGrünBlaukeilCA0514AGNBL
OldsmobileSuper 88 Lim 4tür (59-60)FrontscheibeGrünBlaukeilCA0567AGNBL
OldsmobileSuper 88 Lim 4tür (61-62)
Dynamic 88 Lim 4tür (61-62)
FrontscheibeGrünBlaukeilCA0609AGNBL
OldsmobileSuper 88 Lim 4tür (63-64)
Dynamic 88 Lim 4tür (63-64)
Jetstar 88 Lim 4tür (63-64)
FrontscheibeGrünBlaukeilCA0631AGNBL
OldsmobileDynamic 88 Lim 4tür (65-66)
Jetstar 88 Lim 4tür (65-66)
Delta 88 Lim 4tür (65-68)
Delmont 88 Lim 4tür (67-68)
FrontscheibeGrünBlaukeilCA0661AGNBL
OldsmobileDelta 88 Lim 4tür (69)FrontscheibeGrünBlaukeilCA0723AGNBL
OldsmobileDelta 88 Lim 4tür (70)FrontscheibeGrünBlaukeilCA0750AGNBL
OldsmobileDelta 88 Lim 4tür (71-76)FrontscheibeGrünBlaukeilCA0780AGNBL
OldsmobileDelta 88 Lim 4tür (77-79)FrontscheibeGrünBlaukeilCA0871AGNBL
OldsmobileDelta 88 Lim 4tür (80-85)FrontscheibeGrünBlaukeilCA0905AGNBL
5tür Station Wagon
OldsmobileSuper 88 Kombi (59-60)FrontscheibeGrünBlaukeilCA0567AGNBL
OldsmobileSuper 88 Kombi (61-62)
Dynamic 88Kombi (61-62)
FrontscheibeGrünBlaukeilCA0609AGNBL
OldsmobileSuper 88 Kombi (63-64)
Dynamic 88Kombi (63-64)
FrontscheibeGrünBlaukeilCA0631AGNBL

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Tabelle) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über diesen spezifischen Code können Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig eine Angebot inkl. Preis und Lieferzeit erhalten:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Hintergrundwissen Oldsmobile 88

Der Oldsmobile 88 wurde von 1951 bis 1964 gebaut. Das GM-Modell war eine Kombination aus der Karosserie des Modells 88 und den größeren Motoren des Modells 98. Wenn 88 und 98 die gleichen Motoren hatte, übernahm der Super 88 das neue Styling des 98, während der 88 noch die Karosserie des Vorjahres hatte.

Oldsmobile 88 – 3. Generation (57-58)

1957 wurde das Haifischmaul im vorderen Stoßfänger etwas kleiner, die mittlere Chromstrebe fiel weg und die Heckflossen traten deutlicher hervor. Die Baureihe 88 führte nun wegen des bevorstehenden 50. Geburtstages der Marke den Beinamen Golden Rocket. Baureihen der 3. Generation:

  • Oldsmobile Golden Rocket 88
  • Oldsmobile Super 88
  • Oldsmobile Dynamic 88 (ab ’58): Einstiegsmodell unterhalb des Super 88 positioniert

Oldsmobile Dynamic 88 Holiday Coupé ’58 – Bild: Oldsmobile

  • Convertible: 2-türig, Cabriolet
  • Coupé: 2-türig
  • Holiday Hardtop: 2-türig
  • Holiday Hardtop: 4-türig
  • Sedan: 4-türig, Limousine
  • Station Wagon: 5-türig, Kombi, mit B-Säule
  • Fiesta Hardtop Station Wagon: 5-türig, ohne B-Säule

Oldsmobile 88 – 4. Generation (59-60)

1959 wurde das Styling der Oldsmobile-Wagen wieder komplett überarbeitet. Die Heckflossen erreichten ihre größte Ausprägung und vorne trugen die Fahrzeuge einen breiten Kühlergrill mit weit auseinander stehenden Doppelscheinwerfern, zwischen denen Positionsleuchten angeordnet waren. In der Mitte war die Motorhaube etwas abgesenkt.

Baureihen:

  • Oldsmobile Rocket 88
  • Oldsmobile Dynamic 88
  • Oldsmobile Super 88

Oldsmobile Super 88 Fiesta Station Wagon ’59 – Bild: Oldsmobile

Oldsmobile 88 – 5. Generation (61-64)

Der Oldsmobile Dynamic 88 des Modelljahres 1961 hatte keine Heckflossen mehr, sondern einen spitz zulaufenden Heckabschluss. Auch die Panoramascheiben waren verschwunden. Die runden Doppelscheinwerfer begrenzten den breiten Kühlergrill, in dessen unterem Drittel das Wort „Oldsmobile“ zu lesen stand. Diese Szenerie wurde vom glatten vorderen Stoßfänger und der Motorhaube umrahmt.

Baureihen:

  • Oldsmobile Dynamic 88
  • Oldsmobile Super 88
  • Oldsmobile Jetstar 88

Oldsmobile 88 – 6. Generation (65-70)

1965 erhielt der Kühlergrill eine „Knochenform“ (zwischen den Doppelscheinwerfern war er etwas niedriger) und über den hinteren Radausschnitten war ein „Hüftschwung“ zu sehen.

Baureihen:

  • Oldsmobile Delta 88
  • Oldsmobile Delmont 88
  • Oldsmobile Dynamic 88

Oldsmobile Delta 88 Holiday Coupe ’67

Oldsmobile 88 – 7. Generation (71-76)

1971 gab es neben dem normalen Delta 88 den besser ausgestatteten Custom und das Spitzenmodell Royale. Ab 1972 fiel der Custom weg. Baureihen:

  • Oldsmobile Delta 88

Oldsmobile Delta 88 Royale Holiday Coupe ’72 – Bild: Oldsmobile

Oldsmobile 88 – 7. Generation (77-85)

Wie auch das große Modell 98 erschien der Delta-88 im Modelljahr 1977 deutlich verkleinert, aber in einem Stil, der dem der Vorgänger ähnelte. Von all den Karosserieformen des „Full-Size“-Modells blieben nur ein 2-türiges Coupé und eine 4-türige Limousine übrig.

  • Oldsmobile Delta 88

Oldsmobile Delta 88 Royale Coupé ’77 – Bild: Oldsmobile

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • oldsmobile (55)

Oldsmobile F-85, Cutlass (61-72): Frontscheibe

Neue Oldsmobile F-85 / Cutlass-Frontscheiben

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den hier aufgeführten Preisen immer um die für Sie preisgünstigste Variante handelt, welche im Einzelfall unter Umständen nicht immer vom Hersteller verfügbar ist, daher können Verfügbarkeit und Preis variieren.

Für den Oldsmobile F85 und den Oldsmobile Cutlass liefert Classic-Autoglas Verbundglas-Windschutzscheiben als passgenaue, fehlerfreie Neuware in Erstausrüsterqualität.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
OldsmobileF-85 Cabrio (62-63)
Cutlass Cabrio (62-63)
FrontscheibeGrünBlaukeilCA0610AGNBL
OldsmobileF-85 Cabrio (64-65)
Cutlass Cabrio (64-65)
FrontscheibeGrünBlaukeilCA0649AGNBL
OldsmobileCutlass Cabrio (66-67)FrontscheibeGrünBlaukeilCA0670AGNBL
OldsmobileCutlass Cabrio (68-69)FrontscheibeGrünBlaukeilCA0711AGNBL
OldsmobileCutlass Cabrio (70-72)FrontscheibeGrünBlaukeilCA0752AGNBL
OldsmobileF-85 Cpé 2tür (61-63)
Cutlass Cpé 2tür (62-63)
FrontscheibeGrünBlaukeilCA0610AGNBL
OldsmobileF-85 Cpé 2tür (64-65)
Cutlass Cpé 2tür (64-65)
FrontscheibeGrünBlaukeilCA0649AGNBL
OldsmobileF-85 Cpé 2tür (66-67)
Cutlass Cpé 2tür (66-67)
FrontscheibeGrünBlaukeilCA0670AGNBL
OldsmobileF-85 Cpé 2tür (68-69)
Cutlass Cpé 2tür (68-69)
FrontscheibeGrünBlaukeilCA0709AGNBL
OldsmobileF-85 Cpé 2tür (70-72)
Cutlass Cpé 2tür (70-72)
FrontscheibeGrünBlaukeilCA0724AGNBL
OldsmobileF-85 Hardtop 2tür (64-65)
Cutlass Hardtop 2tür (64-65)
FrontscheibeGrünBlaukeilCA0649AGNBL
OldsmobileF-85 Hardtop 2tür (66-67)
Cutlass Hardtop 2tür (66-67)
FrontscheibeGrünBlaukeilCA0670AGNBL
OldsmobileCutlass Hardtop 2tür (68-69)FrontscheibeGrünBlaukeilCA0709AGNBL
OldsmobileCutlass Hardtop 2tür (70-72)FrontscheibeGrünBlaukeilCA0724AGNBL
OldsmobileF-85 Hardtop 4tür (66-67)
Cutlass Hardtop 4tür (66-67)
FrontscheibeGrünBlaukeilCA0649AGNBL
OldsmobileCutlass Hardtop 4tür (68-69)FrontscheibeGrünBlaukeilCA0710AGNBL
OldsmobileCutlass Hardtop 4tür (68-69)FrontscheibeGrünBlaukeilCA0751AGNBL
OldsmobileF-85 Lim 4tür (61-63)
FrontscheibeGrünBlaukeilCA0610AGNBL
OldsmobileF-85 Lim 4tür (64-67)
Cutlass Lim 4tür (64-67)
FrontscheibeGrünBlaukeilCA0649AGNBL
OldsmobileF-85 Lim 4tür (68-69)
Cutlass Lim 4tür (68-69)
FrontscheibeGrünBlaukeilCA0710AGNBL
OldsmobileF-85 Lim 4tür (70-72)
Cutlass Lim 4tür (70-72)
FrontscheibeGrünBlaukeilCA0751AGNBL
OldsmobileF-85 Kombi (61-63)FrontscheibeGrünBlaukeilCA0610AGNBL
OldsmobileF-85 Kombi (64-67)
Cutlass Kombi (64-67)
FrontscheibeGrünBlaukeilCA0649AGNBL
OldsmobileCutlass Kombi (68-69)FrontscheibeGrünBlaukeilCA0710AGNBL
OldsmobileCutlass Kombi (70-72)FrontscheibeGrünBlaukeilCA0751AGNBL

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Tabelle) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über diesen spezifischen Code können Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig eine Angebot inkl. Preis und Lieferzeit erhalten:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Oldsmobile Cutlass 1. Generation (61-63)

Der erste Oldsmobile F-85 wurde 1961 angeboten.

  • Oldsmobile F-85 Sedan: Limousine, 4-türig, Basis- oder Deluxe -Ausstattung
  • Oldsmobile F-85 Station Wagon: Kombi, 5-türig, 2- oder 4-sitzig, Basis- oder Deluxe -Ausstattung
  • Oldsmobile F-85 Coupé: 2-türig
  • Oldsmobile F-85 Convertible (62-63): Cabriolet, 2-türig

Der Oldsmobile  Cutlass war eine besser ausgestattete Variante des Oldsmobile F-85

  • Oldsmobile Cutlass Convertible (62-63): Cabriolet, 2-türig
  • Oldsmobile Cutlass Sports Coupé: 2-türig, ab ’62 ohne B-Säulen.

Oldsmobile F-85 Deluxe ’63 – Bild: Oldsmobile

Oldsmobile F-85 und Cutlass 2. Generation (64-67)

Oldsmomile F-85: 1964 erschien der F-85 komplett überarbeitet. Sein Radstand hatte um 3“ auf 2921 mm zugelegt und er war damit auch für US-amerikanische Verhältnisse kein Kompaktwagen mehr sondern gehörte eindeutig zur Mittelklasse. Der Jetfire mit seinem Turbomotor war verschwunden.

  • Oldsmobile F-85 Coupé: 2-türig, Standard oder Deluxe
  • Oldsmobile F-85 Sedan: 4-türig, Limousine, Standard oder Deluxe
  • Oldsmobile F-85 Station Wagon: 5-türig, Kombi, 6 Sitzplätze, Standard oder Deluxe

Oldsmobile Cutlass: Vom Cutlass gab es beim Start der 2. Serie drei Karosserievarianten:

  • Oldsmobile Cutlass Coupé: 2-türig
  • Oldsmobile Cutlass Hardtop-Coupé: 2-türig „Holiday“
  • Oldsmobile Cutlass Convertible: 2-türig, Cabriolet

Modellpflege 1965: Kühlergrill in „Knochenform“, leistungsgesteigerter V8-Motor mit 250 bhp, Einführung Hochleistungs-V8-Motor für den 4-4-2 mit 6555 cm³ Hubraum und 345 bhp, Wegfall des Coupé in der Deluxe-Serie.

Modellpflege 1966: Einführung 4-türige Hardtop-Limousine als Deluxe oder Cutlass, V6-Motor wird durch Reihensechszylinder von Chevrolet ersetzt, modischer „Hüftschwung“ über den hinteren Radausschnitten.

Modellpflege 1967: Der Cutlass wird zu einer separaten Modellreihe, der 4-4-2 wird dann 1968 zur eigenen Modellreihe, Wegfall Cabriolet und Hardtop-Modelle. Es gab nur noch den Basis-F-85 als Coupé, Limousine oder Kombi mit R6- oder V8-Motor.

Oldsmobile Cutlass Sport Coupé ’64 – Bild: Oldsmobile

Oldsmobile F-85 und Cutlass 3. Generation (68-72)

Die neue Cutlass-Baureihe war attraktiver und nahm dem F-85 immer mehr Käufer weg. 1968 wurde auch der Kombi aufgegeben. Der Radstand der verbleibenden Modelle wuchs um 1“ auf 2946 mm. Der V8-Motor wurde auf 5735 cm³ aufgebohrt und leistete wie sein Vorgänger 250 bhp.

Modellpflege 1969: Wegfall F-85 Limousine, nur noch das Coupé blieb übrig, Radstand schrumpft wieder auf 2845 mm, Fahrzeugfront mit breitem, lackiertem Streifen als Nase in der Fahrzeugmitte.

Modellpflege 1971: Wegfall F-85 Coupé, Wiedereinführung 4-türige Limousine als einziges Modell. Der Radstand wuchs wieder auf die alten 2946 mm.

Oldsmobile Cutlass Cabriolet 2 Türen ’69 – Bild: Wikipedia

Oldsmobile Toronado I (66-70): Frontscheibe

Verfügbare Oldsmobile Toronado-Frontscheiben

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den hier aufgeführten Preisen immer um die für Sie preisgünstigste Variante handelt, welche im Einzelfall unter Umständen nicht immer vom Hersteller verfügbar ist, daher können Verfügbarkeit und Preis variieren.

Für den Oldsmobile Toronado der ersten Generation liefert Classic-Autoglas Verbundglas-Windschutzscheiben als passgenaue, fehlerfreie Neuware in Erstausrüsterqualität.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
Chevrolet / GMCG-Serie / Vandura (70)Frontscheibe
(26.0 x 64.0 Zoll)
GrünBlaukeilCA0693AGNBL
Chevrolet / GMCG-Serie / Vandura (70-75)Frontscheibe,
o. Spiegelhalter
(28.0 x 72.0 Zoll)
GrünBlaukeilCA0763AGNBL
Chevrolet / GMCG-Serie / Vandura (72-75)Frontscheibe,
m. Spiegelhalter
(28.0 x 72.0 Zoll)
GrünBlaukeilCA0795AGNBL
Chevrolet / GMCG-Serie / Vandura (75-80)Frontscheibe
o. Spiegelhalter
(28.0 x 71.0 Zoll)
GrünBlaukeilCA0853AGNBL
Chevrolet / GMCG-Serie / Vandura (75-80)Frontscheibe
m. Spiegelhalter
(28.0 x 71.0 Zoll)
GrünBlaukeilCA0852AGNBL
Chevrolet / GMCG-Serie / Vandura (71-80)Dichtung
Frontscheibe
CA0853WBL
Chevrolet / GMCG-Serie / Vandura (71-80)Dichtung
Frontscheibe
mit Zierleisten-
aufnahme
CA0853WCR
Chevrolet / GMCG-Serie / Vandura (71-80)Zierleiste
Schwarz
CA0853WLSB
Chevrolet / GMCG-Serie / Vandura (71-80)Zierleiste
Chrom
CA0853WLSC
Chevrolet / GMCG-Serie / Vandura (81-92)Frontscheibe,
o. Spiegelhalter
(27.6 x 71.0 Zoll)
CA0926AGNBL
Chevrolet / GMCG-Serie / Vandura (81-92)Frontscheibe,
m. Spiegelhalter
(27.6 x 71.0 Zoll)
Grün-CA0925AGN
Chevrolet / GMCG-Serie / Vandura (81-92)Frontscheibe,
m. Spiegelhalter
(27.6 x 71.0 Zoll)
GrünBlaukeilCA0925AGNBL
Chevrolet / GMCG-Serie / Vandura (81-92)Windschutzleiste
(ob+un+li+re)
CA0925WKT
Chevrolet / GMCG-Serie / Vandura (81-92)InnenleisteCA0925WIS

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Tabelle) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über diesen spezifischen Code können Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig eine Angebot inkl. Preis und Lieferzeit erhalten:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Oldsmobile Toronado Modelljahr 1966 – Bild: Oldsmobile / GM

Hintergrundwissen Oldsmobile Toronado

Der Oldsmobile Toronado der ersten Generation wurde von der GM-Division Oldsmobile im Herbst 1965 vorgestellt und bis 1970 gebaut. Bereits im ersten Jahr 1966 wurden mehr als 40.000 Toronados verkauft. Insgesamt entstanden 143.134 Fahrzeuge.

Der Name „Toronado“ hat keine Bedeutung, und wurde ursprünglich für einen 1963 Chevrolet Showcar erfunden.

Frontantrieb: Es war der bis dahin mit Abstand größte Wagen, der je mit Frontantrieb ausgerüstet wurde, und in Amerika seit fast 30 Jahren das erste Auto mit Frontantrieb. Mit dem 7,0-Liter-V8 erreichte er eine für damals beeindruckende Höchstgeschwindigkeit von 217 km/h. Skeptiker bezweifelten, ob der Frontantrieb für so ein großes Auto sinnvoll war, doch bewiesen die Tests, dass der Toronado im Vergleich zu anderen amerikanischen Autos aus jener Zeit auch über eine überdurchschnittlich gute Straßenlage verfügte.

Innovativ: Zur damaligen Zeit war es eines der technisch beeindruckendsten Fahrzeuge auf dem amerikanischen Markt. Im Rahmen seiner siebenjährigen Entwicklungszeit implementierte GM eine Reihe technischer Innovationen in den Toronado:

  • Heavy-Duty-Turbo Hydramatic 400 3-Gang-Automatikgetriebe („THM425“)
  • Rochester Quadrajet 4-fach Vergaser
  • Kugelförmige Auspuffkrümmer-Anschlüsse, die „Bewegungsfreiheit“ in das Abgassystem brachten. und Leckagen verhinderten
  • Zugfreies Belüftungssystem, das Windgeräusche effizient reduzierte (Wegfall der herkömmlichen Ausstellfenster in den Vordertüren)

Geschwister: Der frontangetriebene Toronado war strukturell mit dem 66er Hinterrad-angetriebenen Buick Riviera und dem 67er Cadillac Eldorado verwand, obwohl jedes der drei Fahrzeuge sein ganz individuelles Styling besaß. Die meiste Zeit seiner insgesamt 28-jährigen Bauzeit (insgesamt vier Generationen) teilte sich der Toronado weiterhin die sog. „E-Body“-Plattform mit dem Riviera und dem Eldorado.

Modelljahr 1966: Eingeführt wurde der Toronado in den Versionen „Basis“ und „Deluxe“. Kennzeichen der ersten Version war die Front mit flachem Kühlergrill, darüber sitzenden Klappscheinwerfern und Schrägheck. Angetrieben wurde er von einem Siebenliter-V8 mit 385 PS, die Kraft übertrug eine Turbo-Hydramatic-Automatik mit drei Gängen.

Oldsmobile Toronado Modelljahr 1966 – Bild: Wikipedia

Modelljahr 1968: Facelift, neue Stufenheck-Form und stark vergrößerter Kühlergrill mit integrierten Klappscheinwerfern, 7,0-Liter-V8 ersetzt durch einen neuen 7,5-Liter-V8 mit 375 oder optional 400 PS, Deluxe-Modell in „Toronado Custom“ umbenannt.

Oldsmobile Toronado Modelljahr 1970 – Bild: Oldsmobile / GM

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • oldsmobile toronado (20)

Oldsmobile 442 (68-72): Frontscheibe

Oldsmobile 442-Frontscheiben

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den hier aufgeführten Preisen immer um die für Sie preisgünstigste Variante handelt, welche im Einzelfall unter Umständen nicht immer vom Hersteller verfügbar ist, daher können Verfügbarkeit und Preis variieren.

Für den Oldsmobile 442 der Baujahre 1968 bis 1972 liefert Classic-Autoglas Windschutzscheiben als passgenaue, fehlerfreie Neuware in Erstausrüsterqualität.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
Oldsmobile 442 Cabrio (68-69)FrontscheibeGrünBlaukeilCA0711AGNBL
Oldsmobile 442 Cabrio (70-72)FrontscheibeGrünBlaukeilCA0752AGNBL
Oldsmobile 442 Coupé (68-69)
442 Hardtop (68-69)
FrontscheibeGrünBlaukeilCA0709AGNBL
Oldsmobile 442 Coupé (70-72)
442 Hardtop (70-72)
FrontscheibeGrünBlaukeilCA0724AGNBL

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Tabelle) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über diesen spezifischen Code können Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig eine Angebot inkl. Preis und Lieferzeit erhalten:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Hintergrundwissen Oldsmobile 442

Der Oldsmobile 442 wurde 1964 zunächst als Ausstattungspaket des Oldsmobile F-85 eingeführt. Offiziell handelte es sich beim 442-Paket um die „B09 Police Apprehender“-Option, also ein Technikpaket für Polizeifahrzeuge, mit 5,4-Liter-V8, Vierfachvergaser, Doppelauspuff und schärferer Nockenwelle und 310 PS. Das Paket nannte sich 4-4-2; das stand für Vierfachvergaser, Vierganggetriebe und Doppelauspuff. Es war es für alle Oldsmobile F-85 mit Ausnahme der Kombis lieferbar; zumeist wurde es aber für die Hardtop-Coupés geordert.

Oldsmobile 442 – 2. Generation (1968-1972)

Ab 1968 firmierte der 442 als eigenständige Oldsmobile-Modellreihe.

  • Oldsmobile 442 Sport Coupé: 2-türig, mit B-Säule
  • Oldsmobile 442 Holiday Coupé: 2-türig, Hardtop-Coupé
  • Oldsmobile 442 Convertible: Cabrio, 2-türig
  • Oldsmobile 442 Vista Cruiser Station Wagon (70): Kombi, 5-türig

Modellpflege 1969: Anordnung der Scheinwerfer geändert, Wegfall kleine Zusatzscheinwerfer, Einführung runde Doppelscheinwerfer.

Oldsmobile 442 Holiday Coupé ’69 – Bild: Oldsmobile

Modellpflege 1970: vordere Stoßstange im mittleren Teil nach unten versetzt (größerer Lufteinlass), Oldsmobile 442 W30 mit spezieller Fiberglasmotorhaube, durch die die Luft in die Vergaser gelangte; der Oldsmobile 442 fungierte 1970 bei den 500 Meilen von Indianapolis, gemeinsam mit einem Oldsmobile Cutlass, als Pace Car.
In der 2007er Neuverfilmung von „The Hitcher“ fahren die Hauptdarsteller einen 1970er Oldsmobile 442.

Oldsmobile 442 „W-30“ Cabriolet ’70 – Bild: Oldsmobile

Modellpflege 1971: nur noch als Cabrio oder Hardtop-Coupé erhältlich.

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • runde Doppelscheinwerfer (27)
  • oldsmobile (21)