Mitsubishi L300 I+II: Frontscheibe

Liste verfügbarer Mitsubishi L300 Frontscheiben

Größte Auswahl: Classic-Autoglas liefert für den Mitsubishi L300 der ersten und zweiten Generation eine große Palette fabrikneuer Windschutzscheiben in Erstausrüsterqualität.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
MitsubishiL300 (80-86)FrontscheibeBlau-5614ABL
MitsubishiL300 (80-86)FrontscheibeBlauBlaukeil5614ABLBL
MitsubishiL300 (80-86)FrontscheibeBronze-5614ABZ
MitsubishiL300 (80-86)FrontscheibeKlar-5614ACL
MitsubishiL300 (80-86)FrontscheibeKlarBlaukeil5614ACLBL
MitsubishiL300 (80-86)FrontscheibeGrün-5614AGN
MitsubishiL300 (80-86)FrontscheibeGrünBlaukeil5614AGNBL
MitsubishiL300 (80-86)FrontscheibeGrünGrünkeil5614AGNGN
MitsubishiL300 (80-86)Dichtung Frontscheibe5614ASRV
MitsubishiL300 II (87-97)Frontscheibe,
Siebdruckrand
Blau-5629ABL
MitsubishiL300 II (87-97)FrontscheibeBlauBlaukeil5629ABLBL
MitsubishiL300 II (87-97)FrontscheibeBronze-5629ABZ
MitsubishiL300 II (87-97)Frontscheibe,
Siebdruckrand
Klar-5629ACL
MitsubishiL300 II (87-97)FrontscheibeKlarBlaukeil5629ACLBL
MitsubishiL300 II (87-97)FrontscheibeKlarGrünkeil5629ACLGN
MitsubishiL300 II (87-97)Frontscheibe,
Siebdruckrand
Grün-5629AGN
MitsubishiL300 II (87-97)Frontscheibe,
Siebdruckrand
GrünBlaukeil5629AGNBL
MitsubishiL300 II (87-97)Heckscheibe,
heizbar
5629BBLV
MitsubishiL300 II (87-97)Dichtung Heckscheibe5629BSRV

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über den ARGIC-Code (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Hintergrundwissen Mitsubishi L300

http://www.oldievan.de/html/mitsubishi_l300_1983.html

Der Kleintransporter Mitsubishi L300 wurde 1980 in Deutschland vorgestellt. Der L300 wurde als Transporter, Bus und Fahrgestell mit Fahrerkabine für Sonderaufbauten (z. B. für Wohnmobile) angeboten.

Im Gegensatz zu dem damaligen Marktführer VW Bus T3 war er als Kleinbus mit zwei Schiebetüren und einem für damalige Verhältnisse modernen, wassergekühlten Motor in Mittelmotor-Bauweise erhältlich. Der damaligen Kleinbus-Bauweise entsprechend ist er auf einem robusten Leiterrahmen aufgebaut.

Allrad L300: Ab 1983 bot Mitsubishi eine allradgetriebene Version an, deren Chassis vom Mitsubishi Pajero übernommen wurde.

  • L300 Bus: R4-Zylinder, 1.570 cm³, 65 PS, 130 km/h
  • L300 Bus de Luxe: R4-Zylinder, 1.570 cm³, 65 PS, 130 km/h, Hochdach
  • L300 Bus: R4-Zylinder Diesel, 2.325 cm³, 68 PS, 120 km/h

Mitsubishi L300 2. Generation (1986-93)

Sieben Jahre nach seinem Debut wurde der L300 einem vollständigen Modellwechsel unterzogen. Seit 1986 hat der L300 nur einen Generationswechsel erfahren. Dabei blieb das Design von kleineren Änderungen im Innenraum und an der Fahrzeugvorderseite sowie technischen Neuerungen abgesehen, weitgehend unverändert. Auch die Motorvarianten blieben nahezu gleich. Die Dieselmodelle waren dabei immer die weitaus gefragteren.

Modellpalette und Motorisierungsvarianten L300

Als Standardversion verfügt er über neun Sitzplätze, verteilt auf drei Sitzreihen, wobei nur der Fahrersitz als Einzelsitz gestaltet ist. Später wurden mehrere Ausstattungsmöglichkeiten angeboten, um den wachsenden Ansprüchen als Familienwagen gerecht zu werden. In der Allradvariante verfügt der L300 über acht, in der Ausstattungsvariante „Luxus“ über sieben und in der Kombiversion über sechs Sitzplätze.

  • L300 Bus: R4-Zylinder, 1.997 cm³, 90 PS, Katalysator, 140 km/h
  • L300 Bus: R4-Zylinder Diesel, 2.477 cm³, 70 PS, 130 km/h
  • L300 Luxus-Bus: R4-Zylinder, 2.351 cm³, 112 PS, 155 km/h
  • L300 Allrad-Bus: R4-Zylinder, 2.351 cm³, 112 PS, 140 km/h, 5-Gang + Zwischengetriebe
  • L300 Allrad-Bus: R4-Zylinder Turbo-Diesel, 2.477 cm³, 87 PS, 125 km/h, 5-Gang + Zwischengetriebe

Feuerwehr & THW: Wegen der einfachen und robusten Leiterrahmenkonstruktion, dem geländegängigen Allradantrieb und dem vergleichbar günstigen Preis, wurde der Bus in den 80er Jahren vor allem in bergigen Gegenden als Einsatzleitwagen und Mannschaftstransporter von Feuerwehr und Technischem Hilfswerk (THW) genutzt.

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • Ford taunus (19)

Nissan Skyline R32, R33 (89-93): Frontscheibe

Scheiben für den Nissan Skyline R32, R33

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den hier aufgeführten Preisen immer um die für Sie preisgünstigste Variante handelt, welche im Einzelfall unter Umständen nicht immer vom Hersteller verfügbar ist, daher können Verfügbarkeit und Preis variieren.

Auswahl: Für den Nissan Skyline R32 und seinen Nachfolger, den Skyline R33 sind verschiedene fabrikneue Windschutzscheiben verfügbar.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
NissanSkyline R32 Cpé (89-93)FrontscheibeBronze-6025ABZ
NissanSkyline R32 Cpé (89-93)FrontscheibeGrün-6025AGN
NissanSkyline R33 Cpé (93-98)FrontscheibeBronze-6004ABZ
NissanSkyline R33 Cpé (93-98)FrontscheibeGrün-6004AGN
NissanSkyline R33 Cpé (93-98)FrontscheibeBlau-6004ABL

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Mit Hilfe des ARGIC-Codes (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Nissan Skyline GT-R (BNR32) – Bild: Nissan

Nissan Skyline R32 (1989-1993)

Der Nissan Skyline R32 erschien im Herbst 1989. Ihn gab es erstmals seit 1973 auch wieder als GT-R. Vom Nissan Skyline R32 wurden insgesamt 296.087 Fahrzeuge gebaut, darunter 43.661 GT-R.

Karosserievarianten: der R32 war als viertürige Limousine und zweitüriges Coupé erhältlich; der Kombi wurde Anfang 1990 eingestellt.

Skyline GT-R R32: der 1989 vorgestellte allradgetriebene Skyline GT-R hatte einen 2,6-Liter-Biturbo-Sechszylinder mit offiziell 280 PS, die von Nissan selbst entwickelten „HICAS“-Allradlenkung und einer für damalige Verhältnisse luxuriösen Serienausstattung (el. Fensterheber, Soundanlage, etc.). Den GT-R gab es auch in werksgetunter Ausführung von Nismo und als V-Spec und V-Spec II. Für den 2,5-Liter-Motor gab es erstmals auch ein Fünfgang-Automatikgetriebe.

Nissan Skyline R33 (1993-1998)

1993 wurde der R32 vom R33 abgelöst. Vom Skyline R33 fertigte Nissan insgesamt 217.133 Fahrzeuge, darunter 16.435 GT-R.

Karosserievarianten: der R33 war wieder als viertürige Limousine und zweitüriges Coupé erhältlich.

Skyline GT-R R33: Der GT-R R33 besaß den bekannten Motor des R32 GT-R der nun zwar 220 kW leistete, aber aufgrund einer freiwilligen Selbstbeschränkung der japanischen Hersteller per Steuergerät auf 206 kW (280 PS) gedrosselt wurde. Die Allradlenkung „Super-HICAS“ funktionierte nun elektronisch.

Nissan Skyline GT-R (BCNR33) – Bild: Nissan

Mitsubishi Galant V (84-88): Frontscheibe

Mitsubishi Galant 5. Generation

Größte Auswahl: Für den Mitsubishi Galant E10 der Baujahre 1984 bis 1988 liefert Classic-Autoglas eine breite Palette an fabrikneuen Verbundglas-Windschutzscheiben in Erstausrüsterqualität.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
BuickElectra I Hardtop 2-/4tür,
Cabrio (59-60)
FrontscheibeGrünBlaukeilCA0566AGNBL
BuickElectra I Lim 4tür
(59-60)
FrontscheibeGrünBlaukeilCA0567AGNBL
BuickElectra II Hardtop 2-/4tür,
Cabrio (61-62)
FrontscheibeGrünBlaukeilCA0608AGNBL
BuickElectra II Hardtop 2-/4tür,
Cabrio (61-62)
Dichtung
Frontscheibe
mit Zierleisten-
aufnahme
CA0608AWCR
BuickElectra II Hardtop 2-/4tür,
(61-62)
FrontscheibeGrünBlaukeilCA0609AGNBL
BuickElectra II Hardtop 2-/4tür
(63-64)
FrontscheibeGrünBlaukeilCA0626AGNBL
BuickElectra II Cabrio
(63-64)
FrontscheibeGrünBlaukeilCA0627AGNBL
BuickElectra II Lim 4tür
(61-62)
FrontscheibeGrünBlaukeilCA0609AGNBL
BuickElectra II Lim 4tür
(63-64)
FrontscheibeGrünBlaukeilCA0631AGNBL
BuickElectra III Hardtop 2-/4tür,
Cabrio (65-68)
FrontscheibeGrünBlaukeilCA0660AGNBL
BuickElectra III Hardtop 2-/4tür,
Cabrio (69)
FrontscheibeGrünBlaukeilCA0722AGNBL
BuickElectra III Hardtop 2-/4tür,
Cabrio (70)
FrontscheibeGrünBlaukeilCA0749AGNBL
BuickElectra III Lim 4tür
(65-68)
FrontscheibeGrünBlaukeilCA0661AGNBL
BuickElectra III Lim 4tür
(69-70)
FrontscheibeGrünBlaukeilCA0723AGNBL
BuickElectra IV Hardtop 2tür
(71-76)
FrontscheibeGrünBlaukeilCA0780AGNBL
BuickElectra IV Hardtop 4tür
(71-76)
FrontscheibeGrünBlaukeilCA0781AGNBL

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Mit Hilfe des ARGIC-Codes (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Mitsubishi Galant 2000 GSR-X Turbo - Bild: Mitsubishi

Hintergrundwissen Mitsubishi Galant V

Die 5. Generation des Mitsubishi Galant der Baureihe E10 wurde im Herbst 1983 vorgestellt und kam im Juli 1984 nach Deutschland. In Australien und Teilen Asiens wurde der Galant unter dem Namen Mitsubishi Magna verkauft.

Abschied vom Heckantrieb: Mit dem Mitsubishi Galant E10 erfolgte die Umstellung auf Frontantrieb und Quermotor, einen Kombi gab es nicht mehr.

Motorisierungsvarianten Mitsubishi Galant E10

  • 1600 GLX: R4-Zylinder, 1.570 cm³, 75 PS
  • 2000 GLS/Royal: R4-Zylinder, 1.983 cm³, 102 PS
  • 1800 TD: R4-Zylinder, 1.779 cm³, Turbodiesel, 82 PS
  • 2400 GLS: R4-Zylinder, 2.350 cm³, 112 PS, ausschließlich mit Automatik
  • 2000 Turbo ECI: 150 PS Leistung.

Modellpflege 1985: Wegfall Turbo-Modell, 2400 serienmäßig mit geregeltem Katalysator und optional Fünfgang-Handschaltung.

 

Toyota Hilux I-VI: Frontscheibe

Scheiben für den Toyota Hilux

Deutschlands größte Auswahl: Für den Toyota Hilux ab der ersten Generation sind diverse fabrikneue Frontscheiben in Erstausrüsterqualität verfügbar.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den hier aufgeführten Preisen immer um die für Sie preisgünstigste Variante handelt, welche im Einzelfall unter Umständen nicht immer vom Hersteller verfügbar ist, daher können Verfügbarkeit und Preis variieren.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
ToyotaHilux RN 10 (68-72)FrontscheibeBlau-8205ABL
ToyotaHilux RN 10 (68-72)FrontscheibeKlar-8205ACL
ToyotaHilux RN 20 (72-78)FrontscheibeBlau-8224ABL
ToyotaHilux RN 20 (72-78)FrontscheibeBronze-8224ABZ
ToyotaHilux RN 20 (72-78)FrontscheibeKlar-8224ACL
ToyotaHilux RN 20 (72-78)FrontscheibeKlarBlaukeil8224ACLBL
ToyotaHilux RN 20 (72-78)FrontscheibeKlarGrünkeil8224ACLGN
ToyotaHilux RN 20 (72-78)FrontscheibeGrün-8224AGN
ToyotaHilux RN 20 (72-78)FrontscheibeGrünBlaukeil8224AGNBL
ToyotaHilux RN 30 (78-83)FrontscheibeBlau-8233ABL
ToyotaHilux RN 30 (78-83)FrontscheibeBronze-8233ABZ
ToyotaHilux RN 30 (78-83)FrontscheibeBronzeBlaukeil8233ABZBL
ToyotaHilux RN 30 (78-83)FrontscheibeKlar-8233ACL
ToyotaHilux RN 30 (78-83)FrontscheibeKlarBlaukeil8233ACLBL
ToyotaHilux RN 30 (78-83)FrontscheibeKlarGrünkeil8233ACLGN
ToyotaHilux RN 30 (78-83)FrontscheibeGrün-8233AGN
ToyotaHilux RN 30 (78-83)FrontscheibeGrünBlaukeil8233AGNBL
ToyotaHilux RN 30 (78-83)FrontscheibeGrünGrünkeil8233AGNGN
ToyotaHilux YN 58 (83-88)FrontscheibeBlau-8250ABL
ToyotaHilux YN 58 (83-88)FrontscheibeBlauBlaukeil8250ABLBL
ToyotaHilux YN 58 (83-88)FrontscheibeBronze-8250ABZ
ToyotaHilux YN 58 (83-88)FrontscheibeBronzeBlaukeil8250ABZBL
ToyotaHilux YN 58 (83-88)FrontscheibeKlar-8250ACL
ToyotaHilux YN 58 (83-88)FrontscheibeKlarBlaukeil8250ACLBL
ToyotaHilux YN 58 (83-88)FrontscheibeGrünBlaukeil8250AGNBL
ToyotaHilux YN 58 (83-88)FrontscheibeGrünGrünkeil8250AGNGN
ToyotaHilux YN 80 (88-95)FrontscheibeBlau-8266ABL
ToyotaHilux YN 80 (88-95)FrontscheibeBlauBlaukeil8266ABLBL
ToyotaHilux YN 80 (88-95)FrontscheibeBronze-8266ABZ
ToyotaHilux YN 80 (88-95)FrontscheibeBronzeBlaukeil8266ABZBL
ToyotaHilux YN 80 (88-95)FrontscheibeKlar-8266ACL
ToyotaHilux YN 80 (88-95)FrontscheibeKlarBlaukeil8266ACLBL
ToyotaHilux YN 80 (88-95)FrontscheibeKlarGrünkeil8266ACLGN
ToyotaHilux YN 80 (88-95)FrontscheibeGrün-8266AGN
ToyotaHilux YN 80 (88-95)FrontscheibeGrünBlaukeil8266AGNBL
ToyotaHilux YN 80 (88-95)FrontscheibeGrünGrünkeil8266AGNGN
ToyotaHilux YN 80 (88-95)Dichtung
Frontscheibe
8266ASRP
ToyotaHilux RZN 80 (97-05)Frontscheibe,
Siebdruckrand
Grün-8308AGN
ToyotaHilux RZN 80 (97-05)Frontscheibe,
Siebdruckrand
GrünGrünkeil8308AGNGN
ToyotaHilux RZN 80 (97-05)Windschutzleiste
(ob+li+re)
8308ASMP

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Mit Hilfe des ARGIC-Codes (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Hintergrundwissen Toyota Hilux

Der Toyota Hilux wird seit 1968, inzwischen in der sechsten Generation gebaut. Im Oktober 2005 waren über 12 Millionen Einheiten des Hilux verkauft.

Mit Top Gear am Nordpol: Der Toyota Hilux ist neben dem Toyota Landcruiser das erste Kraftfahrzeug, das mit umfangreichen Modifikationen u.a. am Fahrwerk und den Rädern sowie am Motor den magnetischen Nordpol erreichte. Dies wurde in einer Sonderfolge des britischen BBC-Automagazins Top Gear gezeigt. In einer späteren Folge von Top Gear wurde außerdem mit einem Hilux, der bereits am Nordpol war, ein aktiver isländischer Vulkan befahren. In einer anderen Folge der Sendung wurde der Hilux einigen Belastungsproben ausgesetzt. Der Moderator Jeremy Clarkson wollte die Robustheit betonen, indem er ihn gegen eine Kastanie fuhr oder ihn von einen Hochhaus fallen ließ.

Toyota Hilux RN 10 (1968-1972)

Im März 1968 begann die Produktion der Hilux-RN10-Version des Toyota Stout mit kurzem Radstand. Über die ersten drei Generationen hinweg verfügt der Hilux nur über Heckantrieb.

Toyota Hilux RN 10 – Bild: Toyota

Toyota Hilux RN 20 (1972-1978)

Im Mai 1972 erschien der Hilux RN20. Ein komfortablerer Innenraum zusammen mit einer modifizierten Karosserie waren die wichtigsten Änderungen. Sowohl die Kurz- als auch Langversion wurden nun auch in Nordamerika angeboten.

Modellpflege 1975: radikale Überarbeitung, größer, luxuriöser. In Nordamerika Einführung 2,2-l-20R-Motor, optional Fünfgang-Schaltgetriebe. In Nordamerika wurde der Hilux nun zum A-Serie-Truck. Ein Jahr später war er in den USA „Truck of the Year“.

Toyota Hilux RN 30 (1978-1983)

Der neu gestaltete Hilux wurde im August 1978 eingeführt. Ab Januar 1979 begann der Export auch nach Europa. Seit 1979 ist der Toyota Hilux mit Allradantrieb erhältlich, allerdings nur in den USA. Optional war ein 3-Gang Automatikgetriebe verfügbar.

Toyota Hilux RN30 4WD mit Einzelkabine – Bild: Toyota

Toyota Hilux YN 58 (1983-1988)

Der August 1983 war der Produktionsstart für den Hilux YN 58. Es gab nun auch eine Xtracab-Version mit Doppelkabine und 2 Türen sowie eine DoubleCab-Version mit 4 Türen. Den 2-l-Dieselmotor ergänzte ein 2,5-l. Gleichzeitig gab es nun in den anderen Märkten den 2,5-l-Dieselmotor mit Turbolader. Einführung 22R-TE-2,4-l-Benzinmotor mit Turboaufladung. Ab 1987 folgte ein V6-Motor.

Toyota Hilux YN 58 4WD mit Einzelkabine – Bild: Toyota

Toyota Hilux YN 80 (1988–1995)

Der Toyota Hilux YN 80 wurde ab Ende 1988 produziert. Er wuchs im Radstand auf 2.600 mm beim Standardmodell. Die Nähte der Laderaumkarosserie wurden nun besonders versiegelt, da sie bislang rostanfällig waren. Nun herrschte auch mehr Platz hinter den Vordersitzen als bei der letzten Generation, gegen Aufpreis waren Schwungsitze für die Fondpassagiere erhältlich. Das optionale Automatikgetriebe hatte nun 4 Gänge.

Modellpflege 1991: leichtes Facelift, geänderter Grill, neues Toyota-Emblem. Der Toyota Hilux YN 80 wurde von 1989 bis 1997 auch von Volkswagen unter der Bezeichnung Taro produziert.

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • toyota hilux (24)
  • toyota rn10 (18)
  • toyota hilux rn30 (17)

Lexus LS400 (UCF20): Frontscheibe

Neue Frontscheiben Lexus LS400 (UCF20)

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den hier aufgeführten Preisen immer um die für Sie preisgünstigste Variante handelt, welche im Einzelfall unter Umständen nicht immer vom Hersteller verfügbar ist, daher können Verfügbarkeit und Preis variieren.

Größte Auswahl: Für den Lexus LS 400 der zweiten Generation stehen fabrikneue Windschutzscheiben als fehlerfreie Neuware in Erstausrüsterqualität zur Verfügung.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
LexusLS400 "UCF20" (95-99)Frontscheibe,
Siebdruckrand
BronzeBronzekeil8296ABZBZ
LexusLS400 "UCF20" (95-99)Frontscheibe,
Siebdruckrand
GrünGrünkeil8296AGNGN
LexusLS400 "UCF20" (95-99)Frontscheibe,
Siebdruckrand
GrauGraukeil8296AGYGY

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über den ARGIC-Code (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Lexus LS 400 (UCF20) – Bild: Toyota Deutschland

Hintergrundwissen Lexus LS400

Die zweite Generation des Lexus LS400 wurde von 1994 bis 2000 gebaut. Die interne Bezeichnung des Lexus LS 400 lautete „UCF20“. Insgesamt wurden 114.000 LS der zweiten Generation verkauft.

Toyota Premium-Marke: Lexus gehört zum japanischen Automobilkonzern Toyota.

Motorisierung: V8-Motor, 4.0 L, 260 PS.

Modellpflege 1997: Leistung von 260 PS auf 290 PS gesteigert, Blinker in den Schweinwerfern integriert, optional Navigationssystem (USA), Einführung seitliche Airbags, Fahrdynamikregelung (ESP) und Bremsassistent.

Subaru Leone II, Subaru 1600 / 1800 (79-84): Frontscheibe

Verfügbare Subaru 1800-Frontscheiben

Auswahl: Für den Subaru Leone II, der in Deutschland als Subaru 1800 verkauft wurde, stehen diverse Windschutzscheiben-Versionen als fehlerfreie Neuware in Erstausrüsterqualität zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den hier aufgeführten Preisen immer um die für Sie preisgünstigste Variante handelt, welche im Einzelfall unter Umständen nicht immer vom Hersteller verfügbar ist, daher können Verfügbarkeit und Preis variieren.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
SubaruLeone II, 1600, 1800,
Kom+Lim+Brat (79-84)
FrontscheibeBlau-7902ABL
SubaruLeone II, 1600, 1800,
Kom+Lim+Brat (79-84)
FrontscheibeBlauBlaukeil7902ABLBL
SubaruLeone II, 1600, 1800,
Kom+Lim+Brat (79-84)
FrontscheibeKlar-7902ACL
SubaruLeone II, 1600, 1800,
Kom+Lim+Brat (79-84)
FrontscheibeGrün-7902AGN
SubaruLeone II, 1600, 1800,
Kom+Lim+Brat (79-84)
FrontscheibeGrünBlaukeil7902AGNBL
SubaruLeone II Hardtop Coupé,
GFT 1600
FrontscheibeBlau-7903ABL
SubaruLeone II Hardtop Coupé,
GFT 1600
FrontscheibeKlar-7903ACL

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über den ARGIC-Code (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Subaru 1800 Super Station – Bild: Subaru

Hintergrundwissen Subaru Leone bzw. Subaru 1600 / 1800

In Deutschland wurde die erste Leone-Generation, im Gegensatz etwa zu den Benelux-Ländern, nicht angeboten. Erst ab 1980 wurde der Subaru Leone in Deutschland unter der Bezeichnung „Subaru 1600“ bzw. „Subaru 1800“ angeboten.

Subaru 1800 Limousine „Sedan“ – Bild: Subaru

Karosserievarianten Subaru Leone bzw. Subaru 1600 / 1800

  • Subaru Hardtop-Coupé: 2-türig
  • Subaru Limousine: 4-türig
  • Subaru Kombi: 5-türig
  • Subaru Turismo: 3-türig, Schrägheck, verkürzte Variante
  • Subaru Brat: 2-türig, 2-sitzige Pick-Up-Variante (Bi-drive Recreational All-terrain Transporter)

Subaru Leone Hardtop Coupé bzw. 1600 GFT Hardtop – Bild: Wikipedia

Subaru Brat (UK-Version) – Bild: Subaru

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • subaru brat (93)
  • Subaru 1800 (33)

Subaru L-Serie L1800 „Leone III“ (84-92): Frontscheibe

Verfügbare Subaru L-Serie-Frontscheiben

Größte Auswahl: Für die Subaru L-Serie stehen diverse Windschutzscheiben-Versionen als fehlerfreie Neuware in Erstausrüsterqualität zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den hier aufgeführten Preisen immer um die für Sie preisgünstigste Variante handelt, welche im Einzelfall unter Umständen nicht immer vom Hersteller verfügbar ist, daher können Verfügbarkeit und Preis variieren.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
SubaruL-Serie 1800 Lim+Kom (84-92)FrontscheibeBlau-7906ABL
SubaruL-Serie 1800 Lim+Kom (84-92)FrontscheibeBlauBlaukeil7906ABLBL
SubaruL-Serie 1800 Lim+Kom (84-92)FrontscheibeBronze-7906ABZ
SubaruL-Serie 1800 Lim+Kom (84-92)FrontscheibeBronzeBronzekeil7906ABZBZ
SubaruL-Serie 1800 Lim+Kom (84-92)FrontscheibeKlar-7906ACL
SubaruL-Serie 1800 Lim+Kom (84-92)FrontscheibeKlarGrünkeil7906ACLGN
SubaruL-Serie 1800 Lim+Kom (84-92)FrontscheibeGrün-7906AGN
SubaruL-Serie 1800 Lim+Kom (84-92)FrontscheibeGrünBlaukeil7906AGNBL
SubaruL-Serie 1800 Lim+Kom (84-92)FrontscheibeGrünGrünkeil7906AGNGN
SubaruL-Serie 1800 Cpé (86-89)FrontscheibeBlau-7910ABL
SubaruL-Serie 1800 Cpé (86-89)FrontscheibeBlauBlaukeil7910ABLBL
SubaruL-Serie 1800 Cpé (86-89)FrontscheibeKlar-7910ACL
SubaruL-Serie 1800 Cpé (86-89)FrontscheibeKlarBlaukeil7910ACLBL
SubaruL-Serie 1800 Cpé (86-89)FrontscheibeGrün-7910AGN
SubaruL-Serie 1800 Cpé (86-89)FrontscheibeGrünBlaukeil7910AGNBL

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über den ARGIC-Code (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Subaru L-Serie L1800 Sedan – Bild: Wikipedia

Hintergrundwissen Subaru L-Serie

Ab Mitte 1984 wurde der Subaru L1800 bzw. die L-Serie angeboten. Der auch als Leone III bezeichnete Allradwagen besaß den Motorcode EA82. Die L-Serie besitzt einen wassergekühlten 4-Zylinder-OHV-Boxermotor mit 1769 cm³ Hubraum.

Turbo-Subaru: Außerdem gab es noch eine Variante mit turbogeladenem Motor (Motorcode EA82T), der auch im Subaru XT eingesetzt wurde.

Karosserievarianten Subaru L-Serie:

  • L1800 Sedan: Stufenheck, 4-türig
  • L1800 Station: Kombi, 5-türig
  • L1800 Coupé (85-): 3-türig

Subaru L-Serie L1800 Coupé 4WD Turbo (UK-Version) – Bild: Subaru

Isuzu Trooper (81-91): Neue Frontscheibe

Verfügbare Isuzu Trooper-Frontscheiben

Größte Auswahl: Für den Isuzu Trooper liefert Classic-Autoglas eine breite Palette an Windschutzscheiben als passgenaue, fehlerfreie Neuware in Erstausrüsterqualität.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den hier aufgeführten Preisen immer um die für Sie preisgünstigste Variante handelt, welche im Einzelfall unter Umständen nicht immer vom Hersteller verfügbar ist, daher können Verfügbarkeit und Preis variieren.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
IsuzuTrooper (82-91)FrontscheibeBlau-6270ABL
IsuzuTrooper (82-91)FrontscheibeBlauBlaukeil6270ABLBL
IsuzuTrooper (82-91)FrontscheibeBronze-6270ABZ
IsuzuTrooper (82-91)FrontscheibeBronzeBlaukeil6270ABZBL
IsuzuTrooper (82-91)FrontscheibeKlar-6270ACL
IsuzuTrooper (82-91)FrontscheibeKlarBlaukeil6270ACLBL
IsuzuTrooper (82-91)FrontscheibeKlarGrünkeil6270ACLGN
IsuzuTrooper (82-91)FrontscheibeGrünBlaukeil6270AGNBL
IsuzuTrooper (82-91)Dichtung
Frontscheibe
6270ASRR

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Tabelle) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über diesen spezifischen Code können Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig eine Angebot inkl. Preis und Lieferzeit erhalten:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Isuzu Trooper – Bild: Opel

Hintergrundwissen Isuzu Trooper

Der Isuzu Trooper war als drei- und fünftürige Variante, sowie mit wahlweise Hinterrad- oder Allradantrieb erhältlich.

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • isuzu trooper (38)

Datsun/Nissan Laurel C230/C231, C31, C32: Frontscheibe

Verfügbare Datsun Laurel-Frontscheiben

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den hier aufgeführten Preisen immer um die für Sie preisgünstigste Variante handelt, welche im Einzelfall unter Umständen nicht immer vom Hersteller verfügbar ist, daher können Verfügbarkeit und Preis variieren.

Größte Auswahl: Für den Datsun Laurel, der ab 1983 in Nissan Laurel umbenannt wurde, liefert Classic-Autoglas eine breite Palette an Windschutzscheiben als passgenaue, fehlerfreie Neuware in Erstausrüsterqualität.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
DatsunLaurel 200L Cpé
C230/231 (77-85)
FrontscheibeBlau-5929ABL
DatsunLaurel 200L Cpé
C230/231 (77-85)
FrontscheibeKlar-5929ACL
DatsunLaurel 200L Cpé
C230/231 (77-85)
FrontscheibeGrün-5929AGN
DatsunLaurel 200L Lim
C230/231 (77-81)
FrontscheibeBlau-5930ABL
DatsunLaurel 200L Lim
C230/231 (77-81)
FrontscheibeKlar-5930ACL
DatsunLaurel 200L Lim
C230/231 (77-81)
FrontscheibeGrün-5930AGN
DatsunLaurel 200L Lim
C230/231 (77-81)
FrontscheibeGrünBlaukeil5930AGNBL
Datsun/NissanLaurel Lim
C31 (81-84)
FrontscheibeBlau-5951ABL
Datsun/NissanLaurel Lim
C31 (81-84)
FrontscheibeBronzeBronzekeil5951ABZBZ
Datsun/NissanLaurel Lim
C31 (81-84)
FrontscheibeKlar-5951ACL
Datsun/NissanLaurel Lim
C31 (81-84)
FrontscheibeKlarBlaukeil5951ACLBL
NissanLaurel Lim
C32 (84-89)
FrontscheibeBlau-5964ABL
NissanLaurel Lim
C32 (84-89)
FrontscheibeBlauBlaukeil5964ABLBL
NissanLaurel Lim
C32 (84-89)
FrontscheibeBronze-5964ABZ
NissanLaurel Lim
C32 (84-89)
FrontscheibeBronzeBlaukeil5964ABZBL
NissanLaurel Lim
C32 (84-89)
FrontscheibeKlar-5964ACL
NissanLaurel Lim
C32 (84-89)
FrontscheibeKlarBlaukeil5964ACLBL

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Tabelle) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über diesen spezifischen Code können Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig eine Angebot inkl. Preis und Lieferzeit erhalten:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Datsun Laurel 200L (C230) – Bild: Nissan Deutschland

Datsun Laurel C230/C231 (1977-1980)

Im Januar 1977 erfolgte der nächste Modellwechsel. Der Laurel wurde erstmals auch als pfostenlose viertürige Hardtop-Limousine angeboten; die reguläre Limousine und das Coupé blieben im Angebot.

Modellpflege 1978: Facelift; eckige anstatt der runden Doppelscheinwerfer.

Datsun 200 L: Dieser Laurel wurde mit einem gewissen Erfolg auch in Deutschland angeboten. Ab der IAA 1977 wurde der Laurel unter der Bezeichnung Datsun 200 L als Limousine und Coupé mit Zweiliter-Reihensechszylinder (96 PS) und kompletter Ausstattung angeboten. Diese frühen Deutschland-Modelle entsprachen optisch dem Laurel C230 und trugen runde Doppelscheinwerfer.

Modellpflege 1979: Der Datsun 200 L wurde durch den Datsun Laurel der Baureihe C231 (eckige Doppelscheinwerfer) ersetzt, der von dem aus dem Datsun 240K-GT und dem Datsun 240Z bekannten 2,4-Liter-Sechszylinder (113 PS) angetrieben wurde.

Datsun Laurel C31 (1981–1984)

Auch der im November 1980 eingeführte Laurel der Baureihe C31 stieß als preiswerter Sechszylinderwagen in Europa auf eine gewisse Resonanz. Die neue Karosserie mit je drei Seitenfenstern und angeschrägter Frontpartie zeigte Ähnlichkeit mit dem Opel Senator.

Ade Coupé: Das Coupé entfiel, im Programm blieben viertürige Limousinen mit oder ohne B-Säulen.

In Deutschland wurde der Laurel C31 ab Mai 1981 unter dem Markennamen Datsun mit Sechszylinder-Benzinmotoren (2,0 oder 2,4 Liter, 96 bis 113 PS) oder dem 2,8-Liter-Diesel (82 PS) verkauft.

Datsun wird Nissan: Im Herbst 1983 entfiel der Zweiliter, die Leistung des 2,4-Liters wurde auf 120 PS angehoben, zugleich erfolgte die Umbenennung in Nissan Laurel. In Kombination mit dem 2,4-Liter-Benziner und dem 2,8-Liter-Diesel wurde obligatorisch eine höherwertige Ausstattung mit unter anderem elektrischen Fensterhebern an allen vier Türen, Zentralverriegelung, Servolenkung, Scheinwerfer-Wischwaschanlage und hochwertigen Velours-Sitzpolstern geliefert.

Nissan Laurel Hardtop (C31) – Bild: Nissan

Nissan Laurel C32 (1984–1989)

Der im Oktober 1984 vorgestellte Nissan Laurel der Baureihe C32 war der letzte Laurel, der in größerem Umfang exportiert wurde. Wiederum wurden ausschließlich viertürige B-Säulen- und Hardtop-Limousinen angeboten.

Anfang 1986 erschien der C32 als Nissan Laurel in Deutschland. Die Serienausstattung war ein elektrisch gesteuertes Stahlschiebedach, Servolenkung, Zentralverriegelung, zwei elektrisch verstellbare Aussenspiegel, höhenverstellbare Fahrersitze, eine Scheinwerfer-Wischanlage und ein 5-Gang Getriebe. Gegen Aufpreis war der luxuriöse Nissan auch mit 4-Stufen-Automatikgetriebe zu haben. Die Nissan Laurel 3.0 V6 SGX hatten zudem noch ein elektronisches Fahrstabilisierungssystem, ein Stimmwarnsystem, Höhenkontrolle, eine Klimaanlage, eine elektrisch gesteuerte Belüftung sowie eine Alarmanlage. Der Laurel C32 war weltweit das erste Serienfahrzeug mit elektrischen Fensterhebern.

Modellpflege 1987: kleineres Facelift mit Änderungen an Stoßstangen, Scheinwerfern und Heckleuchten.

Nissan Laurel (C32) – Bild: Nissan

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • nissan laurel (49)
  • datsun laurel (35)

Nissan Silvia S12: Frontscheibe

Verfügbare Nissan Silvia S12-Frontscheiben

Größte Auswahl: Für den Nissan Silvia S12 liefert Classic-Autoglas eine breite Palette an Windschutzscheiben als passgenaue, fehlerfreie Neuware in Erstausrüsterqualität. Die Scheiben werden im Kundenauftrag neu produziert (keine Lagerware!). Da der Produktionsprozess 8 Wochen in Anspruch nimmt, empfehlen wir eine rechtzeitige Beauftragung.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den hier aufgeführten Preisen immer um die für Sie preisgünstigste Variante handelt, welche im Einzelfall unter Umständen nicht immer vom Hersteller verfügbar ist, daher können Verfügbarkeit und Preis variieren.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
NissanSilvia S12 (83-89)FrontscheibeKlar-5963ACL
NissanSilvia S12 (83-89)FrontscheibeBlau-5963ABL
NissanSilvia S12 (83-89)FrontscheibeBlauBlaukeil5963ABLBL
NissanSilvia S12 (83-89)FrontscheibeBronze-5963ABZ
NissanSilvia S12 (83-89)FrontscheibeBronzeBlaukeil5963ABZBL
NissanSilvia S12 (83-89)FrontscheibeBronzeBronzekeil5963ABZBZ
NissanSilvia S12 (83-89)FrontscheibeGrünBlaukeil5963AGNBL

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Tabelle) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über diesen spezifischen Code können Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig eine Angebot inkl. Preis und Lieferzeit erhalten:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Nissan Silvia Grand Prix (S12) – Bild: Nissan Deutschland

Hintergrundwissen Nissan Silvia S12

Der Nissan S12 wurde von Herbst 1983 bis Mitte 1989 produziert und bekam viele Änderungen mit auf dem Weg.

Viele Namen: In den jeweiligen Regionen erhielt der S12 ganz unterschiedliche Namen. In den USA trug der S12 die Bezeichnung 200SX, in Australien „Gazelle“, in Japan wurde der S12 als Silvia bezeichnet. Auch in Europa wurde der Nissan S12 Silvia genannt.

In Deutschland wurde der Silvia S12 von Anfang 1984 bis Mitte 1989 ausschließlich als Schrägheckmodell verkauft. Angetrieben wurde das Coupé von einem 145 PS starken Zweiliter-Vierzylinder mit 16 Ventilen. Im März 1985 erschien zudem eine Variante mit 1,8-Liter-Turbo-Motor und Katalysator (122 PS).

Silvia Grand Prix: im April 1985 erschien die Ausführung Silvia Grand Prix mit breiteren Reifen, Kotflügelverbreiterungen und Seitenschürzen.

Modellpflege 1987: leichtes Facelift mit geänderter Front- und Heckpartie.

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • nissan silvia (102)
  • nissan silvia grand prix (18)
  • nissan silvia s12 (16)

Datsun Bluebird 510, 610, 810, 910: Neue Frontscheibe

Verfügbare Datsun Bluebird-Frontscheiben

Größte Auswahl: Für den Datsun Bluebird der Baureihen PL510, PL610, PL810 und PL910 liefert Classic-Autoglas eine breite Palette an Windschutzscheiben als passgenaue, fehlerfreie Neuware in Erstausrüsterqualität.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den hier aufgeführten Preisen immer um die für Sie preisgünstigste Variante handelt, welche im Einzelfall unter Umständen nicht immer vom Hersteller verfügbar ist, daher können Verfügbarkeit und Preis variieren.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
ToyotaHiAce H10 (67-77)FrontscheibeKlar-8217ACL
ToyotaHiAce H10 (67-77)FrontscheibeGrün-8217AGN
ToyotaHiAce H10 (67-77)FrontscheibeGrünGrünkeil8217AGNGN
ToyotaHiAce H20 (77-82)FrontscheibeKlar-8227ACL
ToyotaHiAce H20 (77-82)FrontscheibeKlarBlaukeil8227ACLBL
ToyotaHiAce H20 (77-82)FrontscheibeKlarGrünkeil8227ACLGN
ToyotaHiAce H20 (77-82)FrontscheibeGrün-8227AGN
ToyotaHiAce H20 (77-82)FrontscheibeGrünBlaukeil8227AGNBL
ToyotaHiAce H20 (77-82)FrontscheibeBlau-8227ABL
ToyotaHiAce H20 (77-82)FrontscheibeBronze-8227ABZ
ToyotaHiAce H20 (77-82)FrontscheibeBronzeBlaukeil8227ABZBL
ToyotaHiAce H50 (83-88)FrontscheibeKlar-8246ACL
ToyotaHiAce H50 (83-88)FrontscheibeKlarBlaukeil8246ACLBL
ToyotaHiAce H50 (83-88)FrontscheibeGrünBlaukeil8246AGNBL
ToyotaHiAce H50 (83-88)FrontscheibeGrünGrünkeil8246AGNGN
ToyotaHiAce H50 (83-88)FrontscheibeBlau-8246ABL
ToyotaHiAce H50 (83-88)FrontscheibeBlauBlaukeil8246ABLBL
ToyotaHiAce H50 (83-88)FrontscheibeBronze-8246ABZ
ToyotaHiAce H50 (83-88)FrontscheibeBronzeBlaukeil8246ABZBL

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Tabelle) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über diesen spezifischen Code können Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig eine Angebot inkl. Preis und Lieferzeit erhalten:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Datsun Bluebird 1600 SSS (510) als 4-türige Limousine – Bild: Nissan

Datsun Bluebird PL510 (1967-1972)

Einen großen Fortschritt bedeutete der Bluebird der Baureihe PL510 (in den USA Datsun 510 genannt). Ihn gab es als Limousine und in anderen Teilen der Welt auch als  Kombi und Coupé. Auf einigen Märkten wurde eine 110 SAE-PS starke Sportvariante namens Bluebird SSS angeboten.

Datsun 1600 deLuxe: In Deutschland bot der neu gegründete Nissan-Importeur 1972/73 den PL510 unter der Bezeichnung Datsun 1600 deLuxe (80 PS) ausschließlich als Limousine an.

Insbesondere in den USA erlangte diese Bluebird-Generation als kleine Sportlimousine erheblichen Anklang.

Datsun Bluebird PL610 (1971-1976)

Auf den betont schlicht und kantig gestalteten PL510 folgte der PL610 (im Export Datsun 1600, Datsun 160, Datsun 180B und in den USA Datsun 610 genannt) mit rundlicher Karosserie im amerikanischen Stil, der als Limousine, Coupé und Kombi mit 1,6- und 1,8-Liter-Vierzylindermotoren in einer Vielzahl von Varianten angeboten wurde.

Datsun 180B: In Deutschland gab es den PL610 ab 1973 unter der Bezeichnung Datsun 180B (Limousine/Kombi) und 180B SSS (Coupé) mit 1,8 Litern Hubraum (65 kW/88 PS, Coupé 66 kW/89 PS) zu Preisen von DM 9850 bis 10.990.

Modellpflege 1975: Facelift mit Änderungen an Kühlergrill, Heckleuchten und Innenraum, das Coupé erhielt ein Fünfganggetriebe.

Datsun Bluebird Coupé (610) – Bild: Nissan

Datsun Bluebird PL810 (1976-1979)

Beim PL810 handelte es sich um einen optisch stark überarbeiteten PL610 (Bezeichnung in den USA Datsun 810).

Datsun 180B Bluebird: In Deutschland wurde der PL810 als Datsun 180B Bluebird von August 1977 bis Mai 1980 wiederum als Limousine, Coupé und Kombi mit dem bekannten 1,8-Liter-Motor verkauft, der mit Doppelvergaseranlage im Coupé mit 90 PS (66 kW) zwei Pferdestärken mehr leistete als in der Limousine.

Datsun Bluebird Coupé (810) – Bild: Nissan

Datsun Bluebird PL910 (1979-1983)

Im Mai 1980 debütierte der jüngste Bluebird der Baureihe 910 in Deutschland. Im Programm standen eine viertürige Limousine, ein zweitüriges Hardtop-Coupé (bis 1982) und ein fünftüriger Kombi namens Bluebird Traveller.

Datsun Bluebird Coupé (910) – Bild: Nissan

Nissan Bluebird U11, T12/T72: Frontscheibe

Verfügbare Nissan Bluebird-Frontscheiben

Größte Auswahl: Für den Nissan Bluebird der Baureihe U11 und den Nachfolger T12/T72 liefert Classic-Autoglas eine breite Palette an Windschutzscheiben als passgenaue, fehlerfreie Neuware in Erstausrüsterqualität.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den hier aufgeführten Preisen immer um die für Sie preisgünstigste Variante handelt, welche im Einzelfall unter Umständen nicht immer vom Hersteller verfügbar ist, daher können Verfügbarkeit und Preis variieren.

[table “584” not found /]

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Tabelle) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über diesen spezifischen Code können Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig eine Angebot inkl. Preis und Lieferzeit erhalten:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Nissan Bluebird Kombi (U11) – Bild: Nissan Deutschland

Nissan Bluebird U11 (1983-1986)

Frontantrieb: Der im April 1984 in Deutschland eingeführte Bluebird U11 war der erste Bluebird mit Frontantrieb. Die Zweiliter-Benzin- oder Dieselmotoren saßen quer im Bug. In Japan waren weiterhin 1,6- und 1,8-Liter-Vierzylinder, auch mit Turbolader, lieferbar.

Nissan Bluebird T12/T72 (1986–1990)

Europa-T12: Der Bluebird der Baureihe T12 war die in Großbritannien von der Nissan Motor Manufacturing (UK) Ltd. bei Washington hergestellte Europa-Variante des mit dem Bluebird verwandten Nissan Auster. Die Einführung auf dem deutschen Markt erfolgte im Frühjahr 1986. Die Technik entsprach dem Bluebird U11. Neu im Angebot war eine fünftürige Schräghecklimousine.

Modellpflege 1988: Facelift auf den Typ T72.

Bluebird Grand Prix: Spitzenmodell ab 1989, 2-Liter-8V-Motor, 102PS oder 1,8-Liter-16V-Motor, 129 PS.

Ende 1990 wurde der Bluebird in Europa durch den Nissan Primera ersetzt.

Nissan Bluebird Schrägheck-Limousine „Hatchback“ (T72) – Bild: Nissan Deutschland

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • nissan bluebird kombi (104)
  • nissan bluebird (92)

Datsun Violet Typ 710, Typ A10: Neue Frontscheibe

Verfügbare Datsun Violet-Frontscheiben

Größte Auswahl: Für den Datsun Violet liefert Classic-Autoglas eine breite Palette an Windschutzscheiben als passgenaue, fehlerfreie Neuware in Erstausrüsterqualität.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den hier aufgeführten Preisen immer um die für Sie preisgünstigste Variante handelt, welche im Einzelfall unter Umständen nicht immer vom Hersteller verfügbar ist, daher können Verfügbarkeit und Preis variieren.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
DatsunViolet Typ 710 (73-77)FrontscheibeBlau-5921ABL
DatsunViolet Typ 710 (73-77)FrontscheibeKlar-5921ACL
DatsunViolet Typ 710 (73-77)FrontscheibeKlarBlaukeil5921ACLBL
DatsunViolet Typ 710 (73-77)FrontscheibeGrün-5921AGN
DatsunViolet Typ 710 Coupé (74-77)FrontscheibeBlau-5922ABL
DatsunViolet Typ 710 Coupé (74-77)FrontscheibeKlar-5922ACL
DatsunViolet Typ 710 Coupé (74-77)FrontscheibeGrün-5922AGN
DatsunViolet Typ A10 Coupé (77-84)FrontscheibeBlau5931ABL
DatsunViolet Typ A10 Coupé (77-84)FrontscheibeKlar5931ACL
DatsunViolet Typ A10 Coupé (77-84)FrontscheibeGrün5931AGN
DatsunViolet Typ A10
Lim+Komb (77-84)
FrontscheibeBlau-5932ABL
DatsunViolet Typ A10
Lim+Komb (77-84)
FrontscheibeBronze-5932ABZ
DatsunViolet Typ A10
Lim+Komb (77-84)
FrontscheibeKlar-5932ACL
DatsunViolet Typ A10
Lim+Komb (77-84)
FrontscheibeGrünBlaukeil5932AGNBL

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Tabelle) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über diesen spezifischen Code können Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig eine Angebot inkl. Preis und Lieferzeit erhalten:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Datsun Violet Limousine Typ 710 – Bild: Nissan

Hintergrundwissen Datsun Violet

Datsun Violet Typ 710

In Deutschland kam der Datsun Violet als Viertürer und Coupé im Oktober 1973 auf den Markt:

  • Datsun 140J: 1,4 Liter, 65 PS
  • Datsun 160J: 1,6 Liter, 72 PS
  • Datsun 160J SSS Coupé: 1,6 Liter, 83 PS

Modellpflege 1976: Facelift auf Typ 711, Wegfall 1,4-Liter, Fließheck der Limousine wird durch Stufenheck ersetzt.

Datsun Violet Typ A10

Ab März 1978 wurde in Deutschland Limousine und Coupé zunächst wieder unter der bekannten Bezeichnung, später dann als Datsun Violet angeboten:

  • Datsun 160J: 1,6-Liter-Vierzylinder, 83 PS
  • Datsun 160J SSS Coupé: 1,6-Liter-Vierzylinder, 89 PS

Modellpflege 1980: Facelift auf Typ A11, erkennbar an den Rechteckscheinwerfern.

Der Violet gewann zwischen 1979 und 1982 viermal in Folge die East African Safari Rallye. Interessanterweise wurde die Rallye nicht mit dem Coupé sondern mit der 4-türigen Limousine gefahren.

Datsun Violet Coupé Typ A10 – Bild: Nissan

Toyota HiAce H10, H20, H50: Frontscheibe

Liste verfügbarer Toyota HiAce Frontscheiben

Größte Auswahl: Für den Toyota HiAce der ersten, zweiten und dritten Generation liefert Classic-Autoglas passgenaue, fabrikneue Frontscheiben in Erstausrüsterqualität. Die Toyota HiAce-Frontscheibe wird im Kundenauftrag neu produziert (keine Lagerware!). Die Lieferzeit beträgt 8 Wochen. Bitte unbedingt frühzeitig bestellen!

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den hier aufgeführten Preisen immer um die für Sie preisgünstigste Variante handelt, welche im Einzelfall unter Umständen nicht immer vom Hersteller verfügbar ist, daher können Verfügbarkeit und Preis variieren.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
ToyotaHiAce H10 (67-77)FrontscheibeKlar-8217ACL
ToyotaHiAce H10 (67-77)FrontscheibeGrün-8217AGN
ToyotaHiAce H10 (67-77)FrontscheibeGrünGrünkeil8217AGNGN
ToyotaHiAce H20 (77-82)FrontscheibeKlar-8227ACL
ToyotaHiAce H20 (77-82)FrontscheibeKlarBlaukeil8227ACLBL
ToyotaHiAce H20 (77-82)FrontscheibeKlarGrünkeil8227ACLGN
ToyotaHiAce H20 (77-82)FrontscheibeGrün-8227AGN
ToyotaHiAce H20 (77-82)FrontscheibeGrünBlaukeil8227AGNBL
ToyotaHiAce H20 (77-82)FrontscheibeBlau-8227ABL
ToyotaHiAce H20 (77-82)FrontscheibeBronze-8227ABZ
ToyotaHiAce H20 (77-82)FrontscheibeBronzeBlaukeil8227ABZBL
ToyotaHiAce H50 (83-88)FrontscheibeKlar-8246ACL
ToyotaHiAce H50 (83-88)FrontscheibeKlarBlaukeil8246ACLBL
ToyotaHiAce H50 (83-88)FrontscheibeGrünBlaukeil8246AGNBL
ToyotaHiAce H50 (83-88)FrontscheibeGrünGrünkeil8246AGNGN
ToyotaHiAce H50 (83-88)FrontscheibeBlau-8246ABL
ToyotaHiAce H50 (83-88)FrontscheibeBlauBlaukeil8246ABLBL
ToyotaHiAce H50 (83-88)FrontscheibeBronze-8246ABZ
ToyotaHiAce H50 (83-88)FrontscheibeBronzeBlaukeil8246ABZBL

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über den ARGIC-Code (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

1. Generation Toyota HiAce H10 (1967–1977)

Die erste Generation des Toyota HiAce wurde 1967 vorgestellt. Der H10 war als Pick-Up, Liefer-/Kastenwagen und als Mini-Bus erhältlich. Der HiAce H10 wurde entweder vom Rost dahingerafft, oder nach Afrika exportiert.

Toyota HiAce H10 Kastenwagen – Bild: Toyota

2. Generation Toyota HiAce H20, H30, H40 (1977–1982)

Die zweite Toyota HiAce generation erschien 1977. Die Doppelscheinwerfer wichen Einzelscheinwerfern, die Blinker wanderten vorne auf Höhe der Hauptscheinwerfer. Bei der 20er- bis 40er-Serie neu eingeführt wurde ein Pick-Up mit Doppelkabine, ein Van mit extralangem Radstand und ein Hochdach-Minibus. Auch dieser HiAce ist äußerst selten geworden.

Toyota HiAce H20 (UK-Ausführung) – Bild: Toyota

3. Generation Toyota HiAce H50 (1982–1989)

Die dritte Generation des HiAce erschien 1982 als Kastenwagen und Minibus. Der HiAce Pick-Up wurde erst später in das Programm aufgenommen. Die 50er-Serie wurde mit kurzem Radstand gebaut, die 60er-Serie hatte einen langen Radstand, die 70er Serie einen extralangen Radstand. Die Pick-Up LkWs gehörten zur 80er- und 90er Serie.

Toyota HiAce H50 als Minibus – Bild: Toyota

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • toyota hiace (75)
  • toyota hiace h20 (34)
  • toyota hiace h10 (30)
  • toyota hiace h50 (21)
  • toyota hiace minibus (20)
  • Hiace H20 (10)

Toyota Starlet P6 (78-84): Frontscheibe

Verfügbare Toyota Starlet-Frontscheiben

Größte Auswahl: Für den Toyota Starlet der Baureihe P6 stehen fabrikneue Windschutzscheiben-Versionen als fehlerfreie Neuware in Erstausrüsterqualität zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den hier aufgeführten Preisen immer um die für Sie preisgünstigste Variante handelt, welche im Einzelfall unter Umständen nicht immer vom Hersteller verfügbar ist, daher können Verfügbarkeit und Preis variieren.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
ToyotaStarlet P6 (78-84)FrontscheibeBlau-8231ABL
ToyotaStarlet P6 (78-84)FrontscheibeKlar-8231ACL
ToyotaStarlet P6 (78-84)FrontscheibeGrün-8231AGN
ToyotaStarlet P6 (78-84)FrontscheibeGrünBlaukeil8231AGNBL
ToyotaStarlet P6 (78-84)FrontscheibeGrünGrünkeil8231AGNGN

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über den ARGIC-Code (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Toyota Starlet P6 nach dem 1. Facelift – Bild: Toyota

Toyota Starlet P6

Der Kleinwagen Toyota Starlet P6 war der Nachfolger des Toyota 1000 und wurde von 1978 bis 1984 gebaut. Als einziger Starlet verfügte der P6 über Heckantrieb. Das Urmodell des Starlet P6 wurde bis August 1989 gebaut und ist an den Rundscheinwerfern zu erkennen.

Karosserievarianten Toyota Starlet P6:

  • Toyota Starlet: 3-türig, auch als Automatik
  • Toyota Starlet: 5-türig
  • Starlet Kombi: in Deutschland nur 5-türig, 1,0-l-Motor, blattgefederte Hinterachse.

Toyota Starlet S: Sportfelgen, Drehzahlmesser und auffälliger Lackierung; fuhr im „Starlet-Cup“.

Motorisierungsvarianten Toyota Starlet P6

  • Starlet KP6: Motorcode 2K, 993 cm³, 45PS, „DX“
  • Starlet KP62: Motorcode 3K, 1.166 cm³, 55PS, „DX“ oder „S“
  • Starlet KP61: Motorcode 4K, 1.290 cm³, 65PS, „S“ oder „DL“

Modellpflege 1980: Rechteckige Scheinwerfer, Motorhaube kürzer

Modellpflege 1982: Kunststoffstoßfänger, Standleuchten neben Scheinwerfer, Kofferraumklappe bis zur Stoßstange heruntergezogen, Armaturenbrett modifiziert (wie Toyota Tercel Modellcode AL20)

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • Toyota Starlet (132)

Mitsubishi L200: Frontscheibe

Liste verfügbarer Mitsubishi L200 Frontscheiben

Größte Auswahl: Classic-Autoglas liefert für die alle (!) Generationen des Mitsubishi L200 eine große Palette fabrikneuer Windschutzscheiben in Erstausrüsterqualität.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den hier aufgeführten Preisen immer um die für Sie preisgünstigste Variante handelt, welche im Einzelfall unter Umständen nicht immer vom Hersteller verfügbar ist, daher können Verfügbarkeit und Preis variieren.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
MitsubishiL200 Forte A20 (78-86)FrontscheibeBlau-5612ABL
MitsubishiL200 Forte A20 (78-86)FrontscheibeBronzeBlaukeil5612ABZBL
MitsubishiL200 Forte A20 (78-86)FrontscheibeKlar-5612ACL
MitsubishiL200 Forte A20 (78-86)FrontscheibeKlarGrünkeil5612ACLGN
MitsubishiL200 Forte A20 (78-86)FrontscheibeGrün-5612AGN
MitsubishiL200 Forte A20 (78-86)FrontscheibeGrünBlaukeil5612AGNBL
MitsubishiL200 Strada (87-96)Frontscheibe,
Siebdruckrand
Blau-5628ABL
MitsubishiL200 Strada (87-96)FrontscheibeBlauBlaukeil5628ABLBL
MitsubishiL200 Strada (87-96)FrontscheibeBronzeBlaukeil5628ABZBL
MitsubishiL200 Strada (87-96)FrontscheibeKlar-5628ACL
MitsubishiL200 Strada (87-96)FrontscheibeKlarBlaukeil5628ACLBL
MitsubishiL200 Strada (87-96)FrontscheibeGrün-5628AGN
MitsubishiL200 K60T (96-06)FrontscheibeBlau-5650ABL
MitsubishiL200 K60T (96-06)FrontscheibeBlauBlaukeil5650ABLBL
MitsubishiL200 K60T (96-06)FrontscheibeBronzeBronzekeil5650ABZBZ
MitsubishiL200 K60T (96-06)FrontscheibeKlar-5650ACL
MitsubishiL200 K60T (96-06)FrontscheibeGrün-5650AGN
MitsubishiL200 K60T (96-06)FrontscheibeGrünBlaukeil5650AGNBL
MitsubishiL200 K60T (96-06)FrontscheibeGrünBronzekeil5650AGNBZ
MitsubishiL200 K60T (96-06)FrontscheibeGrünGrünkeil5650AGNGN
MitsubishiL200 K60T (96-06)Frontscheibe,
Spiegelhalter,
Siebdruckrand
Grün-5650AGN2P
MitsubishiL200 K60T (96-06)Windschutzleiste
(ob+li+re)
5650ASMP
MitsubishiL200 K60T (96-06)Windschutzleiste,
Chrom,
(ob+li+re)
5650ASMPC
MitsubishiL200 (06-)Frontscheibe,
Thermocontrol,
Spiegelhalter,
Siebdruckrand
Grün-5679AGS
MitsubishiL200 (06-)Frontscheibe,
Spiegelhalter,
Siebdruckrand
GrünBlaukeil5679AGSBL
MitsubishiL200 (06-)Windschutzleiste
(oben)
5679ASMPT

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über den ARGIC-Code (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Hintergrundwissen Mitsubishi L200

Der Pickup Mitsubishi L200 wird seit 1978 gebaut und ist inzwischen in der vierten Fahrzeuggeneration erhältlich. Den L200 gibt es mit Einzelkabine, Doppelkabine und Club Cab.

Mitsubishi L200 „Forte“ (1978-1986)

Die erste Version wurde ab 1978 produziert und war eine Importversion des Mitsubishi Forte. Der L200 wurde gemeinsam mit Chrysler entwickelt und ist so mit dem Dodge Ram D-60 und dem Plymouth Arrow verwandt. Unter dem Namen Mitsubishi Forte war der Pickup nur in Japan bekannt, wo er nur bis 1986 angeboten wurde.

Modellpflege 1986: Facelift, jetzt auch mit Doppelkabine erhältlich.

Mitsubishi L200 Strada – Bild: Mitsubishi

Mitsubishi L200 „Strada“ (1991–1996)

Im Mai 1991 kommt der Nachfolger des Forte auf den Markt: der Mitsubishi L200 Strada, der 1993 als erster Pick-up von Mitsubishi in Deutschland als L200 vorgestellt wird. Der L200 verfügt über eine große Karosserie (Länge 4.990 nn x Breite 1.740 mm x Höhe 1.770 mm), die über die Maße eines Kompaktfahrzeuges hinausging. Als erster in seiner Klasse verfügte der L200 über einen seitlichen Steinschlagschutz sowie ein großes, umlaufendes Kühlerschutzgitter.

Die zweite L200-Generation wurde von Mitsubishi ohne Chrysler entwickelt.

Mitsubishi L200 K60T Doppelkabine (englische Version „Warrior“) – Bild: Mitsubishi

Mitsubishi L200 K60T (1996–2006)

Die dritte Generation des L200 wird 1996 präsentiert. Der Pick-Up stammt aus thailändischer Produktion.

Modellpflege 1999: neu gestalteter Kühlergrill, Leichtmetallräder.

Modellpflege 2004: Einführung L200 Diesel mit Automatikgetriebe; Sondermodell „L200 Dakar“ mit Dakar-Emblemen an den Kotflügeln und 2,5-L-Dieselmotor mit 133 PS.

Mitsubishi L200 (KAOT) mit Einzelkabine (links) und Doppelkabine (rechts) – Bild: Mitsubishi

Mitsubishi L200 KAOT (2006-)

Auf der Motor Show von Bologna präsentierte Mitsubishi Motors Europe am 1. Dezember 2005 erstmals die aktuelle L200-Version. Die jüngste Generation des Mitsubishi SUT (Sport Utility Truck) hat neben dem Pajero-erprobten Allradantrieb „Super Select 4WD“ einen 2,5 DI-D-Diesel Motor mit 136 PS.

Neben dem VW Amarok verfügt auch der L200 über eine elektronische Stabilitäts- und Traktionskontrolle. Weiterhin besitzt der L200 ein elektrisch versenkbares Heckfenster.

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • mitsubishi l200 (38)
  • mitsubishi l200 strada (15)

Mitsubishi Lancer I-III (73-88): Frontscheibe

Liste verfügbarer Mitsubishi Lancer Frontscheiben

Größte Auswahl: Classic-Autoglas liefert für die ersten drei Generationen des Mitsubishi Lancer eine große Palette fabrikneuer Windschutzscheiben in Erstausrüsterqualität.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den hier aufgeführten Preisen immer um die für Sie preisgünstigste Variante handelt, welche im Einzelfall unter Umständen nicht immer vom Hersteller verfügbar ist, daher können Verfügbarkeit und Preis variieren.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
MitsubishiLancer A70 (73-79)FrontscheibeBlau-5602ABL
MitsubishiLancer A70 (73-79)FrontscheibeKlar-5602ACL
MitsubishiLancer A70 (73-79)FrontscheibeGrün-5602AGN
MitsubishiLancer A170 (79-83)FrontscheibeBlau-5613ABL
MitsubishiLancer A170 (79-83)FrontscheibeBlauBlaukeil5613ABLBL
MitsubishiLancer A170 (79-83)FrontscheibeBronze-5613ABZ
MitsubishiLancer A170 (79-83)FrontscheibeBronzeBlaukeil5613ABZBL
MitsubishiLancer A170 (79-83)FrontscheibeKlar-5613ACL
MitsubishiLancer A170 (79-83)FrontscheibeKlarBlaukeil5613ACLBL
MitsubishiLancer A170 (79-83)FrontscheibeKlarGrünkeil5613ACLGN
MitsubishiLancer A170 (79-83)FrontscheibeGrün-5613AGN
MitsubishiLancer A170 (79-83)FrontscheibeGrünBlaukeil5613AGNBL
MitsubishiLancer A170 (79-83)FrontscheibeGrünGrünkeil5613AGNGN
MitsubishiLancer C10 (83-88)FrontscheibeBlau-5622ABL
MitsubishiLancer C10 (83-88)FrontscheibeBlauBlaukeil5622ABLBL
MitsubishiLancer C10 (83-88)FrontscheibeBronze-5622ABZ
MitsubishiLancer C10 (83-88)FrontscheibeBronzeBlaukeil5622ABZBL
MitsubishiLancer C10 (83-88)FrontscheibeKlar-5622ACL
MitsubishiLancer C10 (83-88)FrontscheibeKlarBlaukeil5622ACLBL
MitsubishiLancer C10 (83-88)FrontscheibeGrün-5622AGN
MitsubishiLancer C10 (83-88)FrontscheibeGrünBlaukeil5622AGNBL
MitsubishiLancer C10 (83-88)FrontscheibeGrünGrünkeil5622AGNGN

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über den ARGIC-Code (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Hintergrundwissen Mitsubishi Lancer

Der Lancer gehörte zu den ersten in Europa angebotenen Mitsubishi-Fahrzeugen.

Mitsubishi Lancer A70 (1973-1979)

Die erste Generation des Mitsubishi Lancer wurde 1973 präsentiert. In Europa wurde der Lancer mit der internen Bezeichnung „A70“ erst ab 1977 angeboten.

Obwohl der Mitsubishi Lancer in zwölf unterschiedlichen Modellvarianten mit Motoren von 1,2 bis 1,6 Litern Hubraum produziert wurde, fanden nur drei Versionen den Weg nach Deutschland. Motoren und Ausstattung wurden zwingend miteinander kombiniert:

  • Lancer 1200: 2-türiges Basismodell, R4-Zylinder, 1.238 cm³, 55 PS 145 km/h
  • Lancer 1400 GL: 4-türig, R4-Zylinder, 1.439 cm³, 68 PS, 150 km/h, auch als viertüriger Kombi
  • Lancer 1600 GSR: 2-türig, R4-Zylinder, 1597 cm³, 82 PS, 155 km/h

Schwestermodell: 1975 wurde auf Basis des Lancer ein Sportcoupé mit dem Namen Mitsubishi Lancer Celeste vorgestellt, welches in Europa nur als Celeste und in den USA bis 1980 als Plymouth Arrow verkauft wurde.

Mitsubishi Lancer A170 (1979-1983)

Lancer EX 2000 Turbo im Rally-Trim – Bild: Wikipedia

1979 wurde die zweite Baureihe des Mitsubishi Lancer vorgestellt. Das Design des Fahrzeugs wurde dem Stil der europäischen Fahrzeuge der damaligen Zeit angepasst. Der intern „A170“ genannte Mitsubishi Lancer wurde ausschließlich als viertürige Stufenheck-Limousine angeboten.

Diese zweite Baureihe startete in Europa mit zwei Motorisierungen:

  • Lancer 1400 GLX: 1,4 Liter Motor, 68 PS
  • Lancer 1600 GSR: 1,6 Liter Motor, 82 PS

Modellpflege 1980: Einführung Mitsubishi Lancer 2000 ECI mit 2.0L- Motor, Turboaufladung und 170 PS.

Mitsubishi Lancer Fiore (1982-1983)

Im Januar 1982 wurde parallel zur zweiten Baureihe noch der Lancer Fiore auf den Markt gebracht. Dieser war die Stufenheckversion vom Colt A150. Der Lancer F hatte Frontantrieb und wird z.T. als die dritte Lancer-Generation bezeichnet. Die viertürige Limousine Lancer Fiore basierte auf dem Mitsubishi Colt A150.

Mitsubishi Lancer C10 (1983-1988)

1983 kam die dritte bzw. – wenn man den Fiore als eigene Generation mitzählt – vierte Baureihe des Mitsubishi Lancer, der „C10“ auf den Markt. Zunächst war der Lancer C10 ausschließlich als viertürige Stufenhecklimousine erhältlich. Ab 1985 kam eine Kombivariante hinzu, welche ab 1986 optional mit Allradantrieb erhältlich war. Das Angebot der angebotenen Motoren wurde auch für die in Europa erhältlichen Modelle erweitert, ebenso waren ab dieser Baureihe Katalysatoren erhältlich.

  • Mitsubishi Lancer Stufenheck: 4-türig
  • Mitsubishi Lancer Kombi: 5-türig (ab 86 auch mit Allrad)

Die Ausstattungsvarianten hießen in Europa GL und GLX.

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • Windschutzscheibe mitsubishi lancer a70 (1)

Mitsubishi Eclipse D30 (95-00): Frontscheibe

Neue Frontscheiben Mitsubishi Eclipse

Auswahl: Für den Mitsubishi Eclipse der zweiten Generation stehen fabrikneue Windschutzscheiben als fehlerfreie Neuware in Erstausrüsterqualität zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den hier aufgeführten Preisen immer um die für Sie preisgünstigste Variante handelt, welche im Einzelfall unter Umständen nicht immer vom Hersteller verfügbar ist, daher können Verfügbarkeit und Preis variieren.

HerstellerFahrzeugtypGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
MitsubishiEclipse D30 (95-00)GrünBlaukeil5651AGNBL

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über den ARGIC-Code (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Mitsubishi Eclipse D30 – Bild: Wikipedia

Hintergrundwissen Mitsubishi Eclipse

Die zweite Generation des Mitsubishi Eclipse kam 1995 auf den Markt und wurde bis 2000 gebaut. Für Deutschland und die EU kam nur das Grundmodell mit 4G63-Motor zum Verkauf:

  • Mitsubishi Eclipse GS (95-96): R4-Zylinder, 2,0 l, 1.997 cm³, 146 PS, 220 km/h.
  • Mitsubishi Eclipse GS (96-00): R4-Zylinder, 2,0 l, 1.997 cm³, 141 PS, 217 km/h.

Modellpflege 1998: geänderte Stoßstangen, Seitenschweller, Scheinwerfer/Nebelscheinwerfer, Farbe des Innenraums und Bezugstoff der Sitze). Zusätzlich wurde das von Bosch beigesteuerte ABS überarbeitet.

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • mitsubishi eclipse d30 (39)

Mitsubishi Starion (82-90): Frontscheibe

Neue Frontscheiben Mitsubishi Starion

Auswahl: Für den Mitsubishi Starion stehen fabrikneue Windschutzscheiben als fehlerfreie Neuware in Erstausrüsterqualität zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den hier aufgeführten Preisen immer um die für Sie preisgünstigste Variante handelt, welche im Einzelfall unter Umständen nicht immer vom Hersteller verfügbar ist, daher können Verfügbarkeit und Preis variieren.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
MitsubishiStarion (82-90)FrontscheibeKlar-5618ACL
MitsubishiStarion (82-90)FrontscheibeBlau-5618ABL
MitsubishiStarion (82-90)FrontscheibeBlauBlaukeil5618ABLBL
MitsubishiStarion (82-90)FrontscheibeGrünBlaukeil5618AGNBL

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über den ARGIC-Code (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Mitsubishi Starion Turbo GSR i (japanische Version) – Bild: Mitsubishi

Hintergrundwissen Mitsubishi Starion

Der Mitsubishi Starion wurde zwischen 1982 und 1990 produziert. Das dreitürige Sport-Coupé hatte bei seiner Markteinführung in Deutschland eine Motorleistung von 170 PS aus einem 2.0L-Motor mit 4 Zylindern und Abgasturbolader. Diese frühen Modelle haben die Modellreihenbezeichnung A170 (Motor 4G63T) sowie A180 und A183 (Motor G54A). Später erhielt der Starion einen Ladeluftkühler, der die Leistung auf 180 PS steigerte.

Modellpflege 1987: neuer 2.6L-Motor (R4-Zylinder, Turbo, Ladeluftkühler), „Widebody“-Karosserie mit ausgestellten Radhäusern und dreiteiligen Spoilern vorn und hinten.

Mitsubishi Starion Widebody – Bild: Wikipedia

Lexus LS 400 (UCF10): Frontscheibe

Neue Frontscheiben Lexus LS 400 (UCF10)

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den hier aufgeführten Preisen immer um die für Sie preisgünstigste Variante handelt, welche im Einzelfall unter Umständen nicht immer vom Hersteller verfügbar ist, daher können Verfügbarkeit und Preis variieren.

Größte Auswahl: Für den Lexus LS 400 der ersten Generation stehen fabrikneue Windschutzscheiben als fehlerfreie Neuware in Erstausrüsterqualität zur Verfügung.

HerstellerFahrzeugtypGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
LexusLS 400 "UCF10" (89-93)Blau-8275ABL
LexusLS 400 "UCF10" (89-93)BlauBlaukeil8275ABLBL
LexusLS 400 "UCF10" (89-93)GrünBlaukeil8275ABZ
LexusLS 400 "UCF10" (89-93)BronzeBronzekeil8275ABZBZ
LexusLS 400 "UCF10" (89-93)BronzeGraukeil8275ABZGY
LexusLS 400 "UCF10" (89-93)Klar-8275ACL
LexusLS 400 "UCF10" (89-93)Grün-8275AGN
LexusLS 400 "UCF10" (89-93)Grau-8275AGY
LexusLS 400 "UCF10" (89-93)GrauGraukeil8275AGYGY
LexusLS 400 "UCF10" (89-93)LichtgrauGraukeil8275ALGGY

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über den ARGIC-Code (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Lexus LS 400 (UCF10) amerikanische Version – Bild: Wikipedia

Hintergrundwissen Lexus LS 400

Die erste Generation des Lexus LS400 wurde von 1989 bis 1993 gebaut. Die interne Bezeichnung des Lexus LS 400 lautete „UCF10“. Insgesamt wurden 169.000 LS der ersten Generation verkauft.

Toyota Premium-Marke: Lexus gehört zum japanischen Automobilkonzern Toyota. Mit dem Lexus 400 wurde 1989 von Toyota die Premiummarke Lexus eingeführt; zunächst nur auf dem US-amerikanischen Markt.

Motorisierung: V8-Motor, 4.0 L, 250 PS.

Top-Ausstattung: Der Lexus LS400 war optional mit einer Luftfederung erhältlich. Er hatte serienmäßig ein 4-Gang-Automatikgetriebe. Sicherheitslenkrad und Fahrer-Airbag gehörten ebenso zur Serienausstattung. Optional war eine Freisprecheinrichtung mit einem integrierten Mobiltelefon verfügbar.

Modellpflege 1993: verstärkte Bremsen, Beifahrer-Airbag.

Mazda 616 „Capella“, Mazda RX-2: Frontscheibe

Frontscheibe Mazda 616

Breite Auswahl: Für den Mazda 616, der mit Wankelmotor auch als Mazda RX-2 bezeichnet wurde, liefert Classic-Autoglas drei verschiedene fabrikneue Verbundglas-Windschutzscheiben in Erstausrüsterqualität.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
Mazda616/618/RX-2 Lim (70-79)FrontscheibeBlau-5102ABL
Mazda616/618/RX-2 Lim (70-79)Frontscheibe,
Scheibenantenne
Blau-5102ABLA_WI
Mazda616/618/RX-2 Lim (70-79)FrontscheibeKlar-5102ACL
Mazda616/618/RX-2 Lim (70-79)FrontscheibeKlarBlaukeil5102ACLBL
Mazda616/618/RX-2 Lim (70-79)FrontscheibeGrün-5102AGN
Mazda616/618/RX-2 Lim (70-79)FrontscheibeGrünBlaukeil5102AGNBL
Mazda616/618/RX-2 Lim (70-79)FrontscheibeGrünGrünkeil5102AGNGN
Mazda616/618/RX-2 Cpe (70-79)FrontscheibeBlau-5103ABL
Mazda616/618/RX-2 Cpe (70-79)Frontscheibe,
Scheibenantenne
Blau-5103ABLA_WI
Mazda616/618/RX-2 Cpe (70-79)FrontscheibeKlar-5103ACL
Mazda616/618/RX-2 Cpe (70-79)FrontscheibeGrünBlaukeil5103AGNBL
Mazda616/618/RX-2 Cpe (70-79)FrontscheibeGrünGrünkeil5103AGNGN

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Mit Hilfe des ARGIC-Codes (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Mazda Capella RX-2 - Bild: Wikipedia

Hintergrundwissen Mazda 616 „Capella“

Der Mazda 616 wurde von 1970 bis 1979 gebaut.

Viele Namen: In Japan trug der 616 die Modellbezeichnung „Capella“, die auch die Nachfolgemodelle zierte, während diese auf den Exportmärkten unter der Bezeichnung 626 verkauft wurden.

Karosserievarianten: Der Mazda 616 wurde als viertürige Limousine (Sedan) und als zweitüriges Coupé angeboten.

Motorisierungsvarianten:

  • Mazda 616: R4-Zylinder, 1,6-Liter, 75 PS
  • Mazda 618: R4- Motor, 1,8-Liter, 100 PS
  • Mazda RX-2 (71-74): Zweischeiben-Wankelmotor, 1,2 Liter Kammervolumen, 122 PS; In Japan wurde der Wagen unter dem Namen Capella RE (RE für Rotary Engine) verkauft, in Deutschland wurde er nie offiziell angeboten.

Modellpflege 1972: runde Doppelscheinwerfer (vorher Rechteck-Scheinwerfer)

Modellpflege 1975: längere und markanter gestaltete Front

Mazda 616 Coupé - Bild: Wikipedia

Mazda 818 „Savanna“, Mazda RX-3: Frontscheibe

Frontscheibe Mazda 818

Breite Auswahl: Für den Mazda 818, der mit Wankelmotor auch als Mazda RX-3 bezeichnet wurde, liefert Classic-Autoglas eine breite Palette an fabrikneuen Verbundglas-Windschutzscheiben in Erstausrüsterqualität.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
Mazda818/RX-3 Lim/Kom (73-79)FrontscheibeBlau-5104ACL
Mazda818/RX-3 Lim/Kom (73-79)FrontscheibeKlar-5104ACLBL
Mazda818/RX-3 Lim/Kom (73-79)FrontscheibeKlarBlaukeil5104ACLGN
Mazda818/RX-3 Lim/Kom (73-79)FrontscheibeGrün-5104AGN
Mazda818/RX-3 Lim/Kom (73-79)FrontscheibeGrünBlaukeil5104AGNBL
Mazda818/RX-3 Lim/Kom (73-79)FrontscheibeGrünGrünkeil5104AGNGN
Mazda818/RX-3 Cpe (73-79)FrontscheibeBlau-5105ABL
Mazda818/RX-3 Cpe (73-79)FrontscheibeKlar-5105ACL
Mazda818/RX-3 Cpe (73-79)FrontscheibeGrün-5105AGN
Mazda818/RX-3 Cpe (73-79)FrontscheibeGrünBlaukeil5105AGNBL
Mazda818/RX-3 Cpe (73-79)FrontscheibeGrünGrünkeil5105AGNGN

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Mit Hilfe des ARGIC-Codes (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Mazda RX-3 Coupé 1. Generation - Bild: Wikipedia

Hintergrundwissen Mazda 818

Der Mazda 818 wurde von 1973 bis Juli 1979 produziert.

Viele Namen: Der  Mazda 818 wurde je nach Weltmarkt und Motorisierung unterschiedlich benannt:

  • Mazda Familia: USA, Japan
  • Mazda 808: USA, Australien, Neuseeland
  • Mazda Grand Familia: Bezeichnung für das Modell 818 (zur besseren Unterscheidung, da Mazda 1000 und Mazda 818 auf manchen Märkten gleichzeitig im Modellprogramm gewesen sind)
  • Mazda RX-3: mit Wankelmotor und veränderter Front
  • Mazda Savanna: anderer Name für den RX-3 in Japan, USA, Australien, Neuseeland

Karosserievarianten: Der kleine Wagen war zunächst als 2-türiges Coupé und 4-türige Limousine (Sedan) erhältlich. Als zusätzliche Karosserievariante wurde 1976 ein 5-türiger Kombi unter der Bezeichnung Variabel angeboten.

Motorisierungsvarianten:

  • Mazda 818 1,6 l (73-77): R4-Zylinder-Motor, 1.586 cm³, 75 PS
  • Mazda 818 1,3 l (76-79): R4-Zylinder-Motor, 1.272 cm³, 60 PS
  • Mazda RX-3 „Savanna“ (72-77): Zweischeiben-Wankelmotor und veränderter Karosseriefront

Modellpflege 1976: runde Scheinwerfer (vorher Rechteckscheinwerfer), kleinere Retuschen an der Karosserieverkleidung, Felgen in neuem Design.

Mazda RX-5 (75-81): Frontscheibe

Liste verfügbarer Mazda RX-5 Frontscheiben

Auswahl: Classic-Autoglas liefert für den Mazda RX-5 fabrikneue Windschutzscheiben in Erstausrüsterqualität.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
MazdaRX-5 (75-81)FrontscheibeBlau-5110ABL
MazdaRX-5 (75-81)FrontscheibeBronze-5110ABZ

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über den ARGIC-Code (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Mazda RX-5 - Bild: Mazda

Hintergrundwissen Mazda RX-5

Das 2-türige Coupé Mazda RX-5  wurde 1975 vorgestellt und bis 1981 produziert. Auf dem japanischen Heimmarkt wurde der Wagen als Mazda Cosmo AP bzw. Mazda Cosmo L angeboten. Auf manchen Märkten als Mazda 121 L.

Amerikanisches Design: Aufgrund des längsgerippten Kühlergrills erhielt der RX-5 auch den Spitznamen „Phillishave“.

Wankel-Motor: Angetrieben wurde der RX-5 in Wankelversion von einem Zweischeiben-Wankelmotor mit 1.208 oder 1.316 cm³ Kammervolumen (Motortypen 12A oder 13B). Es wurde parallel dazu auch eine Version dieses Fahrzeuges mit 4-Zylinder-Reihenmotor unter der Modellbezeichnung Mazda 121 angeboten.

Karosserievarianten Mazda RX-5

Der Mazda RX-5 war in zwei Varianten erhältlich, wobei in Deutschland nur die Schrägheck-Variante verkauft wurde:

  • RX-5 Stufenheck: Coupé mit Landau-Vinyldach (Cosmo L)
  • RX-5 Schrägheck: in die B-Säule integriertes Fenster (Cosmo AP).

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • mazda (14)

Mazda RX-7: Frontscheibe

Liste verfügbarer Mazda RX-7 Frontscheiben

Für den Mazda RX-7 kann Classic-Autoglas diverse fabrikneue Windschutzscheiben in Erstausrüsterqualität liefern:

HerstellerFahrzeugtypGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
MazdaRX-7 SA/FB ('79-'85)Blau-5115ABL
MazdaRX-7 SA/FB ('79-'85)BlauBlaukeil5115ABLBL
MazdaRX-7 SA/FB ('79-'85)Klar-5115ACL
MazdaRX-7 SA/FB ('79-'85)Grün-5115AGN
MazdaRX-7 SA/FB ('79-'85)GrünBlaukeil5115AGNBL
MazdaRX-7 SA/FB ('79-'85)GrünGrünkeil5115AGNGN
MazdaRX7 FC ('85-'91)Blau-5126ABL
MazdaRX7 FC ('85-'91)BlauBlaukeil5126ABLBL
MazdaRX7 FC ('85-'91)Klar-5126ACL
MazdaRX7 FC ('85-'91)Grün-5126AGN
MazdaRX7 Cabriolet ('89-'91)Blau-5128ABL

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Tabelle) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Mit Hilfe dieses spezifischen Codes können Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig eine Angebot inkl. Preis und Lieferzeit erhalten:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Mazda RX-7 von 1978 - Bild: Mazda

Hintergrundwissen Mazda RX-7

Kreiskolben-Renner: Das dreitürige Coupé RX-7 wurde trotz, oder gerade aufgrund seines Kreiskolbenmotors ein Markterfolg im Bereich der Sportwagen. Die Kombination aus Sportlichkeit, einer Prise Porsche-Image und der exotischen Antriebsquelle bei einem zudem günstigen Preis stieß auf Gegenliebe, besonders in den USA. Er war und ist das weltweit erfolgreichste Wankelfahrzeug überhaupt.

Wankel-Motor: 1961 erwarb der japanische Automobilkonzern Toyo Kokyo ein Lizenzpaket von NSU. So entstanden im Laufe der Zeit die Wankelmotor-Fahrzeuge RX-2, RX-3, RX-4, RX-5 und Cosmo Sport. Die Kreiskolbenmotoren wurden ständig verfeinert und verbessert. Im RX-7 SA2 bewies der Kreiskolbenmotor, dass er eine lange Lebensdauer haben kann und kein Spritfresser sein muss.

Konstruktive Vorteile: Der sehr kleine, leichte, im RX-7 als Frontmittelmotor eingebaute Wankelmotor erlaubte einen tiefen Schwerpunkt und eine nahezu ideale Gewichtsverteilung von 52% auf der Vorderachse und 48% auf der Hinterachse. Im Paket mit Hinterradantrieb und nur 1050 kg Gewicht waren mit dem Mazda RX-7 echte Sportwagenwerte erreichbar.

Mazda RX-7 SA2/FB (1979-1985)

Der RX-7 SA2 wurde 1978 von Mazda vorgestellt. Die ersten Mazda RX-7 werden nach den ersten Ziffern der Fahrzeug-Identifikationsnummer auch „SA22C“ genannt. Vom Mazda RX-7 SA2 und dem überarbeiteten Modell FB2 wurden über 472.000 Fahrzeuge gebaut.

  • Mazda RX-7 SA2 (’79-’80): Kreiskolbenmotor, 2×573 cm³ Kammervolumen, 105 PS, 192 km/h

Das erste Facelift bescherte dem Mazda RX7 größere Rückleuchten und neu gestaltete Kunststoff ummantelte Stoßfänger (vorher Stahl).

  • Mazda RX-7 FB2 (’81-’85): Kreiskolbenmotor, 115 PS, 200 km/h, Rotary-Felgen (’81-’83), Scheibenbremsen rundum, aufgewertete Inneneinrichtung

Mazda RX-7 FC (1985-1991)

1986 stellte Mazda einen neuen RX-7 FC vor, der später auch als Cabrio-Version auf den Markt. Mazda folgte bei dem Typ FC dem Trend und gestaltete den RX-7 größer, schwerer und aufwändiger. Das neue Design der Karosserie ist stark an den Porsche 924/944 angelehnt:

  • Mazda RX-7 FC (’85-’87): Coupé, Katalysator, 150 PS, 210 km/h
  • Mazda RX-7 FC (’87-’89): Coupé, Hitachi-HT18-Turbolader, Katalysator, 180 PS, 230 km/h, 16-Zoll-Räder
  • Mazda RX-7 FC (’89-’91): Coupé, Hitachi-HT18-Turbolader, Katalysator, 200 PS, 240 km/h
  • Mazda RX-7 FC Turbo II Cabrio (’89-’91): Hitachi-HT18-Turbolader, Katalysator, 200 PS, 235 km/h

Mazda RX-7 Turbo II Cabriolet vonn 1989 - Bild: Mazda

Mazda 323 FA (77-80): Frontscheibe

Liste verfügbarer Mazda 323 Frontscheiben

Größte Auswahl: Für den Mazda 323 FA liefert Classic-Autoglas fabrikneue Windschutzscheiben in Erstausrüsterqualität.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
Mazda323 (77-80)FrontscheibeBlau-5111ABL
Mazda323 (77-80)FrontscheibeBronze-5111ABZ
Mazda323 (77-80)FrontscheibeBronzeBlaukeil5111ABZBL
Mazda323 (77-80)FrontscheibeKlar-5111ACL
Mazda323 (77-80)FrontscheibeKlarBlaukeil5111ACLBL
Mazda323 (77-80)FrontscheibeGrün-5111AGN
Mazda323 (77-80)FrontscheibeGrünBlaukeil5111AGNBL
Mazda323 (77-80)FrontscheibeGrünGrünkeil5111AGNGN

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über den ARGIC-Code (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Mazda 323 FA als 3-türige Schrägheck-Variante - Bild: Mazda

Hintergrundwissen Mazda 323 FA

Die 1. Generation des Mazda 323 wird im Januar 1977 zunächst mit Schrägheck, ab Herbst auch als Kombi präsentiert (werksinterne Bezeichnung FA4).

Heckantrieb: die 1. Generation des Mazda 323 übertrug die Kraft des Motors auf dei Hinterräder. Alle nachfolgenden Generationen setzten auf Frontantrieb bzw. Allradantrieb.

Karosserievarianten Mazda 323

Der Mazda 323 der 1. Generation wird als Schrägheck oder als Kombi angeboten:

  • Mazda 323 Schrägheck: 3- oder 5-türig
  • Mazda 323 Variabel: Kombi, 3- oder 5-türig

Modellpflege 1979: rechteckige H4 Scheinwerfer, größere Rückleuchten, Velourssitze (vorher Teil-Kunstledersitze mit Karomuster) mit verstellbarer Kopfstütze vorne.

Mazda 323 FA Kombi "Variabel" - Bild: Mazda Deutschland

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • mazda 323 (57)

Mazda 323 BD (80-85): Frontscheibe

Liste verfügbarer Mazda 323 Frontscheiben

Größte Auswahl: Für den Mazda 323 BD liefert Classic-Autoglas fabrikneue Windschutzscheiben in Erstausrüsterqualität.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
Mazda323 (80-85)FrontscheibeBlau-5116ABL
Mazda323 (80-85)FrontscheibeBlauBlaukeil5116ABLBL
Mazda323 (80-85)FrontscheibeBronze-5116ABZ
Mazda323 (80-85)FrontscheibeKlar-5116ACL
Mazda323 (80-85)FrontscheibeKlarBlaukeil5116ACLBL
Mazda323 (80-85)FrontscheibeKlarGrünkeil5116ACLGN
Mazda323 (80-85)FrontscheibeGrün-5116AGN
Mazda323 (80-85)FrontscheibeGrünBlaukeil5116AGNBL

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über den ARGIC-Code (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Mazda 323 BD Schrägheck als 5-Türer - Bild: Mazda Deutschland

Hintergrundwissen Mazda 323 BD

Die 2. Generation des Mazda 323 wird im Herbst 1980 präsentiert (werksinterne Bezeichnung BD). Er wird in Deutschland zum meistverkauften Pkw aus japanischer Produktion. Anfang 1985 endet die Fertigung der BD-Baureihe.

Frontantrieb: Hatte die 1. Generation noch Heckantrieb, werden beim 323 BD nun die Vorderräder angetrieben.

Karosserievarianten Mazda 323

Der Mazda 323 der zweiten Generation wird als Schrägheck oder als Stufenheck angeboten:

  • Mazda 323 Schrägheck: 3- oder 5-türig
  • Mazda 323 Stufenheck: 4-türig

Der Kombi 323 Variabel wird vorerst in der alten Form (FA4V) weitergebaut.

Modellpflege 1983: vordere Blinker jetzt in der Stoßstange, Rückleuchten überarbeitet.

Mazda 323 BD Stufenheck - Bild: Mazda Deutschland

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • mazda 323 (72)
  • mazda 323 bd (37)
  • mazda 323 1980 (14)

Mazda 323 BF (85-89): Frontscheibe

Liste verfügbarer Mazda 323 Frontscheiben

Größte Auswahl: Für den Mazda 323 BF liefert Classic-Autoglas fabrikneue Windschutzscheiben in Erstausrüsterqualität.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den hier aufgeführten Preisen immer um die für Sie preisgünstigste Variante handelt, welche im Einzelfall unter Umständen nicht immer vom Hersteller verfügbar ist, daher können Verfügbarkeit und Preis variieren.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-Code
Mazda323 BF (85-89)Frontscheibe,
Siebdruckrand
Blau-5125ABL
Mazda323 BF (85-89)Frontscheibe,
Siebdruckrand
BlauBlaukeil5125ABLBL
Mazda323 BF (85-89)Frontscheibe,
Siebdruckrand
Bronze-5125ABZ
Mazda323 BF (85-89)Frontscheibe,
Siebdruckrand
BronzeBlaukeil5125ABZBL
Mazda323 BF (85-89)Frontscheibe,
Siebdruckrand
Klar-5125ACL
Mazda323 BF (85-89)Frontscheibe,
Siebdruckrand
KlarBlaukeil5125ACLBL
Mazda323 BF (85-89)Frontscheibe,
Siebdruckrand
GrünBlaukeil5125AGNBL
Mazda323 BF (85-89)Frontscheibe,
Siebdruckrand
GrünGrünkeil5125AGNGN

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über den ARGIC-Code (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Mazda 323 4WD – Bild: Mazda Deutschland

Hintergrundwissen Mazda 323 BF

Die 3. Generation des Mazda 323 wird im Frühjahr 1985 präsentiert (Typbezeichnung BF).

Karosserievarianten Mazda 323 BF

Wie sein Vorgänger wird der Mazda 323 BF in drei Karosserievarianten ausgeliefert:

  • Mazda 323 Stufenheck: 4-türig
  • Mazda 323 Kombi (ab 86): 5-türig
  • Mazda 323 Steilheck: 3- und 5-türig

Rallye-323: Anfang 1987 steigt Mazda mit dem 323 in den Rallye-Sport ein und bringt ein dreitüriges Modell mit Allradantrieb auf den Markt. Als Motorisierung kommt ein 150 PS starker 1,6 Liter-Turbomotor mit zwei obenliegenden Nockenwellen und Einspritzung zum Einsatz.

Modellpflege 1987: optisches Facelift, alle Benzinmotoren mit Einspritzung und geregeltem Katalysator erhältlich.

Mazda 323 GLX Kombi – Bild: Mazda Deutschland

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • mazda 323 kombi (43)
  • mazda 323 bf (22)

Mazda 323 BG (89-94): Frontscheibe

Liste verfügbarer Mazda 323 Frontscheiben

Größte Auswahl: Für den Mazda 323 BG liefert Classic-Autoglas fabrikneue Windschutzscheiben in Erstausrüsterqualität.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
Mazda323 Steilheck 3türig (89-95)Frontscheibe,
Siebdruckrand
Blau-5134ABL
Mazda323 Steilheck 3türig (89-95)Frontscheibe,
Siebdruckrand
BlauBlaukeil5134ABLBL
Mazda323 Steilheck 3türig (89-95)FrontscheibeBronze-5134ABZ
Mazda323 Steilheck 3türig (89-95)FrontscheibeBronzeBlaukeil5134ABZBL
Mazda323 Steilheck 3türig (89-95)FrontscheibeBronzeBronzekeil5134ABZBZ
Mazda323 Steilheck 3türig (89-95)FrontscheibeKlar-5134ACL
Mazda323 Steilheck 3türig (89-95)FrontscheibeKlarBlaukeil5134ACLBL
Mazda323 Steilheck 3türig (89-95)FrontscheibeGrün-5134AGN
Mazda323 Steilheck 3türig (89-95)FrontscheibeGrau-5134AGY
Mazda323 Steilheck 3türig (89-95)Windschutzleiste
(oben)
5134ASMHT
Mazda323 Steilheck 3türig (89-95)Heckscheibe,
heizbar,
Siebdruckrand
5134BBLH
Mazda323 Stufenheck 4türig (89-95)Frontscheibe,
Siebdruckrand
Blau-5135ABL
Mazda323 Stufenheck 4türig (89-95)Frontscheibe,
Siebdruckrand
BlauBlaukeil5135ABLBL
Mazda323 Stufenheck 4türig (89-95)FrontscheibeBronze-5135ABZ
Mazda323 Stufenheck 4türig (89-95)FrontscheibeKlar-5135ACL
Mazda323 Stufenheck 4türig (89-95)FrontscheibeGrün-5135AGN
Mazda323 Stufenheck 4türig (89-95)FrontscheibeGrünBlaukeil5135AGNBL
Mazda323 Stufenheck 4türig (89-95)FrontscheibeGrünGrünkeil5135AGNGN
Mazda323 Stufenheck 4türig (89-95)FrontscheibeGrau-5135AGY
Mazda323 Stufenheck 4türig (89-95)Windschutzleiste
(ob+li+re)
5135ASMS
Mazda323 Steilheck 5türig (89-95)Frontscheibe,
Siebdruckrand
Blau-5136ABL
Mazda323 Steilheck 5türig (89-95)Frontscheibe,
Siebdruckrand
BlauBlaukeil5136ABLBL
Mazda323 Steilheck 5türig (89-95)FrontscheibeBronze-5136ABZ
Mazda323 Steilheck 5türig (89-95)FrontscheibeKlar-5136ACL
Mazda323 Steilheck 5türig (89-95)FrontscheibeKlarBlaukeil5136ACLBL
Mazda323 Steilheck 5türig (89-95)FrontscheibeGrün-5136AGN
Mazda323 Steilheck 5türig (89-95)FrontscheibeGrünBlaukeil5136AGNBL
Mazda323 Steilheck 5türig (89-95)FrontscheibeGrünGrünkeil5136AGNGN
Mazda323 Steilheck 5türig (89-95)FrontscheibeGrau-5136AGY

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über den ARGIC-Code (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Mazda 323 F – Bild: Mazda Deutschland

Hintergrundwissen Mazda 323 BG

Die 4. Generation des Mazda 323 kam 1989 auf den Markt und wurde bis 1994 produziert.

Verwirrende Scheiben-Vielfalt: Während bei Mazda 323 früherer Baujahre max. zwei verschiedene Frontscheiben-Typen verbaut wurden, spendierten die Mazda-Ingenieure der BG-Baureihe jeder 323-Karosserievariante eine eigene Frontscheibe – aufpassen!

Karosserievarianten Mazda 323 BG

Der Mazda 323 BG wurde in vier verschiedenen Karosserievarianten ausgeliefert:

  • Mazda 323 Steilheck: 3-türig
  • Mazda 323 Stufenheck: 4-türig
  • Mazda 323 Kombi: 5-türig, auch mit Allradantrieb erhältlich.
  • Mazda 323F: coupéhafte Variante, 5-türig, flache Linie, Klappscheinwerfer

Besondere 323-Modelle

Mazda 323 BG-8 (89-92): Der allradgetriebene BG-8 mit 163 PS starkem 1,8-l-Turbomotor wurde in Deutschland als teurerer TXL 4WD und preiswerterer TXS 4WD verkauft.

Mazda 323 GT-R: der über 185 PS verfügende GT-R wurde 1993 als Homologationsmodell produziert. In Japan hatte der GT-R sogar 210 PS, wobei optional auch eine Volllederausstattung sowie eine Klimaautomatik lieferbar war.

Mazda 323 GT – Bild: Mazda Deutschland

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • mazda 323 f (110)
  • mazda 323 (70)
  • mazda 323f (36)
  • frontscheibe mazda 323 (17)

Mazda 323 BA (94-98): Frontscheibe

Liste verfügbarer Mazda 323 Frontscheiben

Größte Auswahl: Für den Mazda 323 BA liefert Classic-Autoglas fabrikneue Windschutzscheiben in Erstausrüsterqualität.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den hier aufgeführten Preisen immer um die für Sie preisgünstigste Variante handelt, welche im Einzelfall unter Umständen nicht immer vom Hersteller verfügbar ist, daher können Verfügbarkeit und Preis variieren.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
Mazda323F 5türig (94-98)Frontscheibe,
Siebdruckrand
Blau-5149ABL
Mazda323F 5türig (94-98)Frontscheibe,
Siebdruckrand
BlauBlaukeil5149ABLBL
Mazda323F 5türig (94-98)Frontscheibe,
Siebdruckrand
Grün-5149AGN
Mazda323F 5türig (94-98)Frontscheibe,
Siebdruckrand
GrünBlaukeil5149AGNBL
Mazda323F 5türig (94-98)Frontscheibe,
Siebdruckrand
GrünGrünkeil5149AGNGN
Mazda323F 5türig (94-98)Frontscheibe,
Siebdruckrand
Light Grey-5149ALG
Mazda323F 5türig (94-98)Windschutzleiste
(oben)
5149ASMHT
Mazda323F 5türig (94-98)Windschutzleiste
(links)
5149ASGHL
Mazda323F 5türig (94-98)Windschutzleiste
(rechts)
5149ASGHR
Mazda323 3türig Steilheck,
4türig Lim (94-98)
Frontscheibe,
Spiegelhalter,
Siebdruckrand
Blau-5150ABL
Mazda323 3türig Steilheck,
4türig Lim (94-98)
Frontscheibe,
Spiegelhalter,
Siebdruckrand
BlauBlaukeil5150ABLBL
Mazda323 3türig Steilheck,
4türig Lim (94-98)
Frontscheibe,
Spiegelhalter,
Siebdruckrand
Grün-5150AGN
Mazda323 3türig Steilheck,
4türig Lim (94-98)
Frontscheibe,
Spiegelhalter,
Siebdruckrand
GrünBlaukeil5150AGNBL
Mazda323 3türig Steilheck,
4türig Lim (94-98)
Frontscheibe,
Siebdruckrand
GrünGrünkeil5150AGNGN
Mazda323 3türig Steilheck,
4türig Lim (94-98)
Frontscheibe,
Siebdruckrand
Light Grey-5150ALG
Mazda323 3türig Steilheck,
4türig Lim (94-98)
Frontscheibe,
Siebdruckrand
Klar-5150ACL
Mazda323 3türig Steilheck,
4türig Lim (94-98)
Windschutzleiste
(li+re+ob)
5150ASMH

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über den ARGIC-Code (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Mazda 323 F (Fließheck) – Bild: Mazda Deutschland

Hintergrundwissen Mazda 323 BA

Als Nachfolger der Mazda 323 BG-Baureihe steht im September 1994 die fünfte 323-Baureihe mit der Bezeichnung „BA“ bei den Händlern. Ende 1998 wird die Produktion und der Verkauf der BA-Modelle 323C, 323S und 323F eingestellt. Der 323P wird noch bis ins Jahr 2000 parallel zum Nachfolgemodell weitergebaut.

Mazda 323 C (Coupé) – Bild: Mazda Deutschland

Karosserievarianten Mazda 323 BA

Mit dem Verkaufsstart 1994 wird der zu dem Zeitpunkt seit acht Jahren auf dem Markt befindliche 323 Kombi in Deutschland eingestellt. Die verbliebenen Karosserievarianten haben ab 1994 ein Kürzel hinter dem 323:

  • Mazda 323F: Fließheck, 5-türig
  • Mazda 323C: Coupé, 3-türig
  • Mazda 323S: Stufenheck, 4-türig
  • Mazda 323P: 3-türig

Mazda 323 S (Stufenheck) nach Facelift – Bild: Mazda Deutschland

Modellpflege 1997: Einführung Mazda 323P, Überabeitung Innenraum und zum Teil Technik. Der 323S erhält ebenfalls die Front des neuen, frischen Mazda 323P.

Mazda 323 P – Bild: Mazda

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • mazda 323 (66)
  • MAZDA 323 coupe (27)
  • mazda 323 f (15)
  • mazda (13)

Mazda 626 „Capella“ (78-82): Frontscheibe

Frontscheibe Mazda 626 1. Generation

Größte Auswahl: Für den Mazda 626 der ersten Generation liefert Classic-Autoglas eine breite Palette an fabrikneuen Verbundglas-Windschutzscheiben in Erstausrüsterqualität.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
Mazda626 Lim "Capella" (78-82)FrontscheibeKlar-5113ACL
Mazda626 Lim "Capella" (78-82)FrontscheibeKlarBlaukeil5113ACLBL
Mazda626 Lim "Capella" (78-82)FrontscheibeKlarGrünkeil5113ACLGN
Mazda626 Lim "Capella" (78-82)FrontscheibeGrün-5113AGN
Mazda626 Lim "Capella" (78-82)FrontscheibeGrünBlaukeil5113AGNBL
Mazda626 Lim "Capella" (78-82)FrontscheibeBlau-5113ABL
Mazda626 Lim "Capella" (78-82)FrontscheibeBlauBlaukeil5113ABLBL
Mazda626 Coupé "Capella " (78-82) FrontscheibeBlau-5114ABL
Mazda626 Coupé "Capella " (78-82) FrontscheibeKlar-5114ACL
Mazda626 Coupé "Capella " (78-82) FrontscheibeGrün-5114AGN
Mazda626 Coupé "Capella " (78-82) FrontscheibeGrünBlaukeil5114AGNBL

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Mit Hilfe des ARGIC-Codes (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Mazda 626 "Capella" von 1986 - Bild: Wikipedia

Hintergrundwissen Mazda 626 Capella

Der in Japan im Oktober 1978 vorgestellte Mazda Capella/626, die sogenannte „CB-Serie“, wurde in Deutschland erst ab Februar 1979 angeboten.

Verkaufsschlager: In den USA verdoppelten sich nach Einführung des Mazda 626 die Verkaufszahlen von Mazda. Auch in Europa war der 626 ein großer Verkaufserfolg.

Karosserievarianten: Die erste Generation des Mazda 626 wurde als Limousine und als Coupé, jeweils mit Stufenheck, produziert.

Heckantrieb: die erste 626-Serie besaß noch Heckantrieb. Erst der Nachfolger erhielt dann den bei allen folgenden 626 verwendeten Frontantrieb.

Modellpflege 1980: im November erhielt der 626 eine glattere Frontpartie mit bündig abschließenden Scheinwerfern und Detailverbesserungen an Technik und Ausstattung; das Fünfganggetriebe war nun auch beim 1600 Serie.

Mazda 626 Coupé von 1979 - Bild: Wikipedia