Talbot-Simca Horizon, Chrysler Horizon (78-85): Frontscheibe

Scheiben für den Talbot-Simca bzw. Chrysler Horizon

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den hier aufgeführten Preisen immer um die für Sie preisgünstigste Variante handelt, welche im Einzelfall unter Umständen nicht immer vom Hersteller verfügbar ist, daher können Verfügbarkeit und Preis variieren.

Große Auswahl: Für den Talbot-Simca Horizon und sein nahezu baugleiches amerikanisches Schwestermodell Chrysler Horizon sind verschiedene fabrikneue Windschutzscheiben verfügbar.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
Talbot-Simca,
Chrysler
Horizon (78-85)FrontscheibeKlar-6534ACL
Talbot-Simca,
Chrysler
Horizon (78-85)FrontscheibeKlarBlaukeil6534ACLBL
Talbot-Simca,
Chrysler
Horizon (78-85)FrontscheibeKlarGrünkeil6534ACLGN
Talbot-Simca,
Chrysler
Horizon (78-85)FrontscheibeGrün-6534AGN
Talbot-Simca,
Chrysler
Horizon (78-85)FrontscheibeGrünBlaukeil6534AGNBL
Talbot-Simca,
Chrysler
Horizon (78-85)FrontscheibeBronze-6534ABZ
Talbot-Simca,
Chrysler
Horizon (78-85)FrontscheibeBronzeBlaukeil6534ABZBL

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Mit Hilfe des ARGIC-Codes (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Talbot Horizon „Ultra“ – Bild: Talbot

Hintergrundwissen Talbot Horizon

Der Talbot Horizon wurde im Februar 1978 zunächst als Simca Horizon eingeführt und bis Mitte 1986 (Europa) bzw. 1990 (Nordamerika) produziert. Verkauft wurde der Horizon sogar noch bis Anfang 1987.

Weltauto: Entwickelt wurde der Horizon als „Weltauto“ von Teams in Frankreich, England und USA (Detroit). Obwohl als „Weltauto“ entwickelt, war die Technik der europäischen und amerikanischen Modell unterschiedlich. In Europa wurden die Motoren und die Radaufhängung (Drehstab; Nordamerika: McPherson) vom Simca 1100 übernommen. In den USA wurden anfangs VW-, später Peugeot-Motoren verwendet. Das Design unterschied sich lediglich marginal in Front und Heck (Lampen, Stoßstangen). Die Windschutzscheiben sind bei den europäischen und amerikanischen Modellen identisch.

Der Horizon nutzte die Plattform des Simca 1100. In Europa wurden die Modellvarianten LS, GL und GLS, später auch eine Version mit Automatikgetriebe und der Bezeichnung SX angeboten.

Da PSA den europäischen Zweig von Chrysler im Sommer 1978 aufgekauft hatte, wurde das Modell 1979 durch den neuen Eigentümer weitervertrieben, jetzt unter dem neuen Label Talbot-Simca Horizon. Ab dem Jahr 1980 ließ man den Namen Simca ganz wegfallen (Talbot Horizon).

Modellpflege 1982: Im Juli erhielt der Horizon ein Facelift. Das Programm umfasste nun die Modelle

  • Horizon LS: 1.118 cm³, 59 PS
  • Horizon GL: 1.294 cm³, 68 PS
  • Horizon GLS: 1.442 cm³, 69 PS
  • Horizon S: 1.442 cm³, 83 PS
  • Horizon SX: 1.442 cm³, 83 PS, Automatikgetriebe

In Nordamerika wurde er als Dodge Omni und Plymouth Horizon verkauft. Hier gab es auch noch diverse Ableger (z.B. Dodge Charger, Plymouth TC-3/Turismo, Dodge Rampage).

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • talbot (69)
  • talbot horizon (44)
  • simca horizon (24)

Chrysler Sunbeam, Talbot Sunbeam (77-81): Frontscheibe

Scheiben für den Chrysler Sunbeam, Talbot Sunbeam

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den hier aufgeführten Preisen immer um die für Sie preisgünstigste Variante handelt, welche im Einzelfall unter Umständen nicht immer vom Hersteller verfügbar ist, daher können Verfügbarkeit und Preis variieren.

Große Auswahl: Für den Chrysler Sunbeam und seinen baugleichen, aber umbenannten Nachfolger Talbot Sunbeam sind verschiedene fabrikneue Windschutzscheiben verfügbar.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
Chrysler / TalbotSunbeam (77-81)FrontscheibeKlar-6533ACL
Chrysler / TalbotSunbeam (77-81)FrontscheibeKlarBlaukeil6533ACLBL
Chrysler / TalbotSunbeam (77-81)FrontscheibeKlar6533ACLGN
Chrysler / TalbotSunbeam (77-81)FrontscheibeGrün-6533AGN
Chrysler / TalbotSunbeam (77-81)FrontscheibeGrünBlaukeil6533AGNBL
Chrysler / TalbotSunbeam (77-81)FrontscheibeGrün6533AGNGN
Chrysler / TalbotSunbeam (77-81)FrontscheibeBronze-6533ABZ
Chrysler / TalbotSunbeam (77-81)FrontscheibeBronzeBlaukeil6533ABZBL
Chrysler / TalbotSunbeam (77-81)FrontscheibeBronzeBronzekeil6533ABZBZ

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Mit Hilfe des ARGIC-Codes (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Hintergrundwissen Chrysler / Talbot Sunbeam

Der Chrysler Sunbeam und später Talbot Sunbeam wurde von Mitte 1977 bis Frühjahr 1981 produziert.

Chrysler Sunbeam: Beim Chrysler Sunbeam handelte es sich um eine Entwicklung der britischen Niederlassung des Chrysler-Konzerns. Die erklärte Vorgabe an das Entwicklungsteam war daher, so viele bekannte Teile des Rootes-Konzerns wie möglich zu verwenden. Die Karosserie des Sunbeam wurde als zweitürige Schrägheck-Limousine gestaltet. Als Heckklappe diente die Heckscheibe, die nach oben geklappt werden konnte.

Die Marke „Sunbeam“ war bislang eigenständig und verkaufte bis 1976 Fahrzeuge unter eigenem Namen. Sunbeam gehörte zur Rootes-Gruppe, die Rootes-Gruppe widerum gehörte zur damaligen Zeit zum Chrysler-Konzern.

Talbot Sunbeam Lotus – Bild: Wikipedia

Talbot Sunbeam: Da sich Chrysler im Jahr 1978 in einer schweren finanziellen Krise befand, wurden die europäischen Abteilungen an Peugeot verkauft. Peugeot benötigte einen neuen Namen für seinen neuen Erwerb. Dabei fiel die Wahl auf den Namen „Talbot“, der seit dem letzten Talbot-Lago im Jahre 1959 unbenutzt war. So wurde „Chrysler“ durch „Talbot“ ersetzt, das Auto wurde von da an als Talbot Sunbeam verkauft. In einigen Ländern wurden diese Autos Talbot Simca Sunbeam genannt.

Sportliche Spitzenmodelle:

  • Talbot Sunbeam Ti 1600: 1.600 cm³, 100 PS, 10.113 Fahrzeuge
  • Talbot Sunbeam-Lotus 16V: 2.174 cm³, 150 PS, 2.308 Fahrzeuge

Talbot Tagora (80-83): Frontscheibe

Neue Talbot Tagora-Frontscheiben

Für den Talbot Tagora liefert Classic-Autoglas Verbundglas-Windschutzscheiben als passgenaue, fehlerfreie Neuware in Erstausrüsterqualität.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
TalbotTagora (80-83)FrontscheibeKlar-6535ACL
TalbotTagora (80-83)FrontscheibeGrün-6535AGN
TalbotTagora (80-83)FrontscheibeBlau6535ABL
TalbotTagora (80-83)FrontscheibeBronze-6535ABZ
TalbotTagora (80-83)FrontscheibeBronzeBlaukeil6535ABZBL
TalbotTagora (80-83)FrontscheibeBronzeBronzekeil6535ABZBZ
TalbotTagora (80-83)FrontscheibeBronzeGrünkeil6535ABZGN

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Tabelle) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über diesen spezifischen Code können Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig eine Angebot inkl. Preis und Lieferzeit erhalten:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Talbot Tagora – Bild: Talbot

Hintergrundwissen Talbot Tagora

Der Talbot Tagora wurde im Juni 1980 vorgestellt und bis Oktober 1983 gebaut. Insgesamt wurde 20.133 Fahrzeuge produziert. Der Tagora war in vielen Bereichen mit dem Peugeot 604 baugleich und stellte das Spitzenmodell des neu gegründeten Talbot-Bereiches dar.

Der Talbot Tagora war in vier Ausstattungslinien und drei Motoren erhältlich:

  • Talbot Tagora GL: 2,2-Liter, R4-Zylinder, 115 PS (Chrysler-Simca-Motor)
  • Talbot Tagora GLS: 2,2-Liter, R4-Zylinder, 115 PS (Chrysler-Simca-Motor)
  • Talbot Tagora SX: 2,7-Liter, V6-Zylinder, 166 PS (aus der früheren Kooperation von Peugeot, Renault und Volvo)
  • Talbot Tagora DT: 2,3-Liter, Turbodiesel, 80 PS (aus dem Peugeot 604)

 

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • talbot tagora (21)
  • fiat 124 spider (15)
  • fiat 2300s coupe (14)

Matra Bagheera Serie II (77-80): Frontscheibe

Frontscheiben für den Talbot-Matra Bagheera

Für den Talbot-Matra Bagheera sind neue Windschutzscheiben als fehlerfreie Verbundglas-Neuware in Erstausrüsterqualität lieferbar:

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
MatraBagheera (77-80)FrontscheibeGrün-9216AGN

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Mit Hilfe des ARGIC-Codes (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Hintergrundwissen Simca-Matra Bagheera

Der Simca-Matra Bagheera zum 24h-Rennen in Le Mans am 9. Juni 1973 der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Produktion des Bagheera lief im Sommer 1980 nach etwa 47.802 Exemplaren aus. Auf dem Pariser Salon wurde im September desselben Jahres das Nachfolgemodell Talbot-Matra Murena vorgestellt. Das flache Sportcoupé mit drei Sitzen in einer Reihe, Klappscheinwerfern und Mittelmotor wurde mit der Antriebseinheit und Vorderachse des Simca 1100Ti ausgerüstet. Das Grundkonzept des Wagens bestand weiterhin aus einem Chassis mit Kunststoffbeplankung.

Simca-Matra: Das 3-sitzige Sportcoupé des Automobilherstellers Matra Automobiles wurde als Nachfolger des Matra 530 von Simca und Matra gemeinsam entwickelt und deswegen auch als Simca-Matra vermarktet.

Talbot-Matra: Da PSA Peugeot Citroën die europäischen Marken des US-amerikanischen Mutterkonzerns Chrysler im Sommer 1978 aufgekauft hatte, wurde das Modell ab August 1979 durch den neuen Eigentümer als Talbot-Matra Bagheera weitervertrieben.

Simca-Matra Bagheera Serie I (1973-1976)

Ausstattungs- und Motorisierungsvarianten:

  • Typ 1: 1.294 cm³, 84 PS, einfache Ausstattung mit Stoffsitzen, ungetönten Scheiben, Stahlfelgen,
  • Typ 2: 1.294 cm³, 84 PS, gehobene Ausstattung mit aufwendigeren Stoffsitzen, getönten Scheiben, Alufelgen, Zeituhr.
  • S: 1.442 cm³, 90 PS, Tweed-Stoffe, getönten Scheiben, Alufelgen, Zeituhr, eFH, Leselampe, optionalem Faltdach.
  • Courrèges:1294 cm³, 84 PS, ab 1975 dann 1.442 cm³, 90 PS; vom Modedesigner André Courrèges entworfene Version, mattweiße Lackierung, Kunstledersitze

Talbot-Matra Bagheera X der Serie II mit optionalem Faltdach - Bild: Wikipedia

Talbot-Matra Bagheera Serie II (1977-1980)

Ausstattungs- und Motorisierungsvarianten:

  • N: 1.294 cm³, 84 PS , ab 1979 dann 1.442 cm³, 85 PS (N2); einfache Ausstattung, Schottenkaro-Stoffe, Stahlfelgen, optional Faltdach.
  • S: 1.442 cm³, 90 PS, Tweed-Stoffe, getönte Scheiben, Alufelgen, Zeituhr, eFH, Leselampe, optional Faltdach.
  • Courrèges: 1.442 cm³, 90 PS; vom Modedesigner André Courrèges entworfene Version, mattweiße Lackierung, Kunstledersitze.
  • X: 1.442 cm³, 90 PS; luxuriöse Ausstattung, Velourssitze, Digitaluhr, Heckscheibenwischer, optional Faltdach, löste ab März 1978 „Courrèges“ ab.
  • Jubilé: 1.442 cm³, 90 PS; luxuriöse Ausstattung, Velourssitze, Digitaluhr, Heckscheibenwischer, serienmässig Faltdach.

 

Talbot Samba (71-86): Frontscheibe

Verfügbare Frontscheiben für den Talbot Samba

Größte Auswahl: Für den Talbot Samba liefert Classic-Autoglas eine breite Palette an passgenauen Windschutzscheiben als fehlerfreie Neuware in Erstausrüsterqualität.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
TalbotSamba (71-86)FrontscheibeBronze-2713ABZ
TalbotSamba (71-86)FrontscheibeBronzeBlaukeil2713ABZBL
TalbotSamba (71-86)FrontscheibeKlar-2713ACL
TalbotSamba (71-86)FrontscheibeKlarBlaukeil2713ACLBL
TalbotSamba (71-86)FrontscheibeKlarGrünkeil2713ACLGN
TalbotSamba (71-86)FrontscheibeGrün-2713AGN
TalbotSamba (71-86)FrontscheibeGrünBlaukeil2713AGNBL
TalbotSamba (71-86)FrontscheibeGrünGrünkeil2713AGNGN

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über den ARGIC-Code erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich eine Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Talbot Samba Cabriolet by Pininfarina - Bild: Peugeot Deutschland

Hintergrundwissen Talbot Samba

Der Talbot Samba wurde Anfang 1982 vorgestellt und war das kleinste Modell der zu Peugeot gehörenden Marke Talbot. Der Samba wurde bis zur Einstellung der Marke Talbot Anfang 1986 verkauft.

Baugleichheit: Der Samba war weitgehend baugleich mit den Modellen Peugeot 104 Z und dem Citroën LN. Obwohl er eine eigenständigere Karosserie und einen längeren Radstand als die anderen Modelle besitzt, passt die Frontscheibe des Peugeot 104 (und umgekehrt).

Karosserievarianten: Den Samba gab es als dreitüriges Schrägheck und von 1982 bis 1984 auch als von Pininfarina gezeichnetes und gefertigtes Cabriolet.

Motorisierung: Angeboten wurde der Samba mit Motoren in den (in Frankreich geltenden) steuerlichen Einstufungen 4 CV, 6 CV und 7 CV.

  • 4 CV: 954 cm³, 45 PS
  • 6 CV: 1.124 cm³, 50 PS
  • 7 CV: 1.360 cm³, 72/79 PS

Talbot Matra Rancho: Frontscheibe

Frontscheiben für den Talbot Matra Rancho

Für den Talbot Matra Rancho sind diverse Windschutzscheiben als fehlerfreie Verbundglas-Neuware in Erstausrüsterqualität lieferbar:

HerstellerFahrzeugtypGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
Talbot MatraRancho (77-83)BronzeBlaukeil6530ABZBL
Talbot MatraRancho (77-83)Klar-6530ACL
Talbot MatraRancho (77-83)KlarBlaukeil6530ACLBL
Talbot MatraRancho (77-83)Grün-6530AGN
Talbot MatraRancho (77-83)GrünBlaukeil6530AGNBL
Talbot MatraRancho (77-83)GrünGrünkeil6530AGNGN
Talbot MatraRancho (77-83)Bronze-6530ABZ

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Mit Hilfe des ARGIC-Codes (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Matra Simca Rancho - Bild: Hersteller

Hintergrundwissen Talbot Matra Rancho

Der Talbot-Matra Rancho war ein Modell auf Basis des Simca 1100 Pickup. Man entwickelte den Simca durch Fiberglas-Anbauteile zu einem Freizeitauto in Geländewagen-Optik.

Frontantrieb statt Allrad: Der zunächst geplante Allradantrieb erschien den Verantwortlichen jedoch zu teuer, sodass man es bei Frontantrieb beließ.

Matra-Simca wird zu Talbot-Matra: Der Wagen wurde zunächst als „Matra-Simca Rancho“ 1977 auf dem Genfer Autosalon der Öffentlichkeit vorgestellt. Nachdem der PSA-Konzern im Sommer des Jahres 1978 Chrysler Europa aufgekauft hatte, wurde das Modell ab 1979 durch den neuen Eigentümer als „Talbot-Matra Rancho“ weitervertrieben. Die Produktion des Rancho wurde Ende 1983 nach einer Gesamtstückzahl von ca. 56.500 Exemplaren aufgegeben.

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • matra (30)
  • simca 1100 (20)

Talbot Matra Murena: Frontscheibe

Frontscheiben für den Talbot Matra Murena

Für den Talbot Matra Murena sind diverse Windschutzscheiben als fehlerfreie Verbundglas-Neuware in Erstausrüsterqualität lieferbar:

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
Talbot MatraMurena
('80-'83)
FrontscheibeKlar-9219ACL
Talbot MatraMurena
('80-'83)
FrontscheibeBronze-9219ABZ
Talbot MatraMurena
('80-'83)
FrontscheibeBronzeBlaukeil9219ABZBL
Talbot MatraMurena
('80-'83)
Türscheibe
vorne links
Klar9219LCLC2FD_WI
Talbot MatraMurena
('80-'83)
Türscheibe
vorne links
Bronze9219LBZC2FD_WI
Talbot MatraMurena
('80-'83)
Türscheibe
vorne rechts
Klar9219RCLC2FD_WI
Talbot MatraMurena
('80-'83)
Türscheibe
vorne rechts
Bronze9219RBZC2FD_WI
Talbot MatraMurena
('80-'83)
Seitenscheibe
hinten links
Klar9219LCLC2RQ_WI
Talbot MatraMurena
('80-'83)
Seitenscheibe
hinten links
Bronze9219LBZC2RQ_WI
Talbot MatraMurena
('80-'83)
Seitenscheibe
hinten rechts
Klar9219LCLC2RQ_WI
Talbot MatraMurena
('80-'83)
Seitenscheibe
hinten rechts
Bronze9219LBZC2RQ_WI
Talbot MatraMurena
('80-'83)
Heckscheibe
beheizbar
Klar9219BCLC_WI
Talbot MatraMurena
('80-'83)
Heckscheibe
beheizbar
Bronze9219BBZC_WI

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Mit Hilfe des ARGIC-Codes (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Talbot Matra Murena - Bild: Wikipedia

Hintergrundwissen Talbot Matra Murena

Das 3-sitziges Sportcoupé (vordere Sitzreihe mit drei Sitzen nebeneinander!) wurde 1980 auf dem Pariser Salon vorgestellt und von 1980 bis 1983 produziert. Der Matra Murena war der Nachfolger des Matra Bagheera. Der Vierzylinder-Reihenmotor war als Mittelmotor quer zur Fahrtrichtung hinter den Frontsitzen eingebaut.

Vollverzinkt: der Matra Murena war das erste Großserienfahrzeug mit einem per Tauchbad vollverzinkten Rahmen. Die Außenhaut besteht aus Polyesterharz und Fiberglas, die mit zwei Schichten Polyurethane-Lack versehen wurden.

Unter Renault-Druck eingestellt: Als Spezialist für Kunststoff-Karosserien traf Matra mit Renault ein Abkommen über den Bau des Renault Espace. Bei Renault betrachtete man den Murena allerdings als starken Konkurrenten des hauseigenen Sportcoupés Renault Alpine und verlangte daher, die Fertigung einzustellen.

Modellhistorie Talbot Matra Murena

  • Murena 1.6 (9/80-6/83): R4-Zylinder, 1.592 cm³, 92 PS, 182 km/h, einfache Ausstattung, 5.640Fahrzeuge
  • Murena 2.2 (2/81-6/83): R4-Zylinder, 2.165 cm³, 118 PS, 197 km/h, verbesserte Ausstattung, elek. Fensterheber, Zentralverriegelung, 14″-Leichtmetallfelgen, Mittelkonsole, Luxusverkleidung, 4.560Fahrzeuge
  • Murena S (ab 7/83): R4-Zylinder, 2.165 cm³, 124 PS, 210 km/h, zwei Doppelvergaser, scharfe Nockenwelle, Aerodynamikpaket (Seitenschweller und Heckspoiler), 480 Fahrzeuge.

Vom Talbot Matra Murena wurden insgesamt 10.680 Fahrzeuge hergestellt. Die Produktionsstraßen wurden im Anschluss für den Renault Espace genutzt.

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • matra murena (47)