Talbot-Simca Horizon, Chrysler Horizon (78-85): Frontscheibe

Scheiben für den Talbot-Simca bzw. Chrysler Horizon

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den hier aufgeführten Preisen immer um die für Sie preisgünstigste Variante handelt, welche im Einzelfall unter Umständen nicht immer vom Hersteller verfügbar ist, daher können Verfügbarkeit und Preis variieren.

Große Auswahl: Für den Talbot-Simca Horizon und sein nahezu baugleiches amerikanisches Schwestermodell Chrysler Horizon sind verschiedene fabrikneue Windschutzscheiben verfügbar.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
Talbot-Simca,
Chrysler
Horizon (78-85)FrontscheibeKlar-6534ACL
Talbot-Simca,
Chrysler
Horizon (78-85)FrontscheibeKlarBlaukeil6534ACLBL
Talbot-Simca,
Chrysler
Horizon (78-85)FrontscheibeKlarGrünkeil6534ACLGN
Talbot-Simca,
Chrysler
Horizon (78-85)FrontscheibeGrün-6534AGN
Talbot-Simca,
Chrysler
Horizon (78-85)FrontscheibeGrünBlaukeil6534AGNBL
Talbot-Simca,
Chrysler
Horizon (78-85)FrontscheibeBronze-6534ABZ
Talbot-Simca,
Chrysler
Horizon (78-85)FrontscheibeBronzeBlaukeil6534ABZBL

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Mit Hilfe des ARGIC-Codes (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Talbot Horizon „Ultra“ – Bild: Talbot

Hintergrundwissen Talbot Horizon

Der Talbot Horizon wurde im Februar 1978 zunächst als Simca Horizon eingeführt und bis Mitte 1986 (Europa) bzw. 1990 (Nordamerika) produziert. Verkauft wurde der Horizon sogar noch bis Anfang 1987.

Weltauto: Entwickelt wurde der Horizon als „Weltauto“ von Teams in Frankreich, England und USA (Detroit). Obwohl als „Weltauto“ entwickelt, war die Technik der europäischen und amerikanischen Modell unterschiedlich. In Europa wurden die Motoren und die Radaufhängung (Drehstab; Nordamerika: McPherson) vom Simca 1100 übernommen. In den USA wurden anfangs VW-, später Peugeot-Motoren verwendet. Das Design unterschied sich lediglich marginal in Front und Heck (Lampen, Stoßstangen). Die Windschutzscheiben sind bei den europäischen und amerikanischen Modellen identisch.

Der Horizon nutzte die Plattform des Simca 1100. In Europa wurden die Modellvarianten LS, GL und GLS, später auch eine Version mit Automatikgetriebe und der Bezeichnung SX angeboten.

Da PSA den europäischen Zweig von Chrysler im Sommer 1978 aufgekauft hatte, wurde das Modell 1979 durch den neuen Eigentümer weitervertrieben, jetzt unter dem neuen Label Talbot-Simca Horizon. Ab dem Jahr 1980 ließ man den Namen Simca ganz wegfallen (Talbot Horizon).

Modellpflege 1982: Im Juli erhielt der Horizon ein Facelift. Das Programm umfasste nun die Modelle

  • Horizon LS: 1.118 cm³, 59 PS
  • Horizon GL: 1.294 cm³, 68 PS
  • Horizon GLS: 1.442 cm³, 69 PS
  • Horizon S: 1.442 cm³, 83 PS
  • Horizon SX: 1.442 cm³, 83 PS, Automatikgetriebe

In Nordamerika wurde er als Dodge Omni und Plymouth Horizon verkauft. Hier gab es auch noch diverse Ableger (z.B. Dodge Charger, Plymouth TC-3/Turismo, Dodge Rampage).

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • talbot (69)
  • talbot horizon (44)
  • simca horizon (24)

Chrysler Sunbeam, Talbot Sunbeam (77-81): Frontscheibe

Scheiben für den Chrysler Sunbeam, Talbot Sunbeam

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den hier aufgeführten Preisen immer um die für Sie preisgünstigste Variante handelt, welche im Einzelfall unter Umständen nicht immer vom Hersteller verfügbar ist, daher können Verfügbarkeit und Preis variieren.

Große Auswahl: Für den Chrysler Sunbeam und seinen baugleichen, aber umbenannten Nachfolger Talbot Sunbeam sind verschiedene fabrikneue Windschutzscheiben verfügbar.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
Chrysler / TalbotSunbeam (77-81)FrontscheibeKlar-6533ACL
Chrysler / TalbotSunbeam (77-81)FrontscheibeKlarBlaukeil6533ACLBL
Chrysler / TalbotSunbeam (77-81)FrontscheibeKlar6533ACLGN
Chrysler / TalbotSunbeam (77-81)FrontscheibeGrün-6533AGN
Chrysler / TalbotSunbeam (77-81)FrontscheibeGrünBlaukeil6533AGNBL
Chrysler / TalbotSunbeam (77-81)FrontscheibeGrün6533AGNGN
Chrysler / TalbotSunbeam (77-81)FrontscheibeBronze-6533ABZ
Chrysler / TalbotSunbeam (77-81)FrontscheibeBronzeBlaukeil6533ABZBL
Chrysler / TalbotSunbeam (77-81)FrontscheibeBronzeBronzekeil6533ABZBZ

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Mit Hilfe des ARGIC-Codes (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Hintergrundwissen Chrysler / Talbot Sunbeam

Der Chrysler Sunbeam und später Talbot Sunbeam wurde von Mitte 1977 bis Frühjahr 1981 produziert.

Chrysler Sunbeam: Beim Chrysler Sunbeam handelte es sich um eine Entwicklung der britischen Niederlassung des Chrysler-Konzerns. Die erklärte Vorgabe an das Entwicklungsteam war daher, so viele bekannte Teile des Rootes-Konzerns wie möglich zu verwenden. Die Karosserie des Sunbeam wurde als zweitürige Schrägheck-Limousine gestaltet. Als Heckklappe diente die Heckscheibe, die nach oben geklappt werden konnte.

Die Marke „Sunbeam“ war bislang eigenständig und verkaufte bis 1976 Fahrzeuge unter eigenem Namen. Sunbeam gehörte zur Rootes-Gruppe, die Rootes-Gruppe widerum gehörte zur damaligen Zeit zum Chrysler-Konzern.

Talbot Sunbeam Lotus – Bild: Wikipedia

Talbot Sunbeam: Da sich Chrysler im Jahr 1978 in einer schweren finanziellen Krise befand, wurden die europäischen Abteilungen an Peugeot verkauft. Peugeot benötigte einen neuen Namen für seinen neuen Erwerb. Dabei fiel die Wahl auf den Namen „Talbot“, der seit dem letzten Talbot-Lago im Jahre 1959 unbenutzt war. So wurde „Chrysler“ durch „Talbot“ ersetzt, das Auto wurde von da an als Talbot Sunbeam verkauft. In einigen Ländern wurden diese Autos Talbot Simca Sunbeam genannt.

Sportliche Spitzenmodelle:

  • Talbot Sunbeam Ti 1600: 1.600 cm³, 100 PS, 10.113 Fahrzeuge
  • Talbot Sunbeam-Lotus 16V: 2.174 cm³, 150 PS, 2.308 Fahrzeuge

Talbot Tagora (80-83): Frontscheibe

Neue Talbot Tagora-Frontscheiben

Für den Talbot Tagora liefert Classic-Autoglas Verbundglas-Windschutzscheiben als passgenaue, fehlerfreie Neuware in Erstausrüsterqualität.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
TalbotTagora (80-83)FrontscheibeKlar-6535ACL
TalbotTagora (80-83)FrontscheibeGrün-6535AGN
TalbotTagora (80-83)FrontscheibeBlau6535ABL
TalbotTagora (80-83)FrontscheibeBronze-6535ABZ
TalbotTagora (80-83)FrontscheibeBronzeBlaukeil6535ABZBL
TalbotTagora (80-83)FrontscheibeBronzeBronzekeil6535ABZBZ
TalbotTagora (80-83)FrontscheibeBronzeGrünkeil6535ABZGN

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Tabelle) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über diesen spezifischen Code können Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig eine Angebot inkl. Preis und Lieferzeit erhalten:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Talbot Tagora – Bild: Talbot

Hintergrundwissen Talbot Tagora

Der Talbot Tagora wurde im Juni 1980 vorgestellt und bis Oktober 1983 gebaut. Insgesamt wurde 20.133 Fahrzeuge produziert. Der Tagora war in vielen Bereichen mit dem Peugeot 604 baugleich und stellte das Spitzenmodell des neu gegründeten Talbot-Bereiches dar.

Der Talbot Tagora war in vier Ausstattungslinien und drei Motoren erhältlich:

  • Talbot Tagora GL: 2,2-Liter, R4-Zylinder, 115 PS (Chrysler-Simca-Motor)
  • Talbot Tagora GLS: 2,2-Liter, R4-Zylinder, 115 PS (Chrysler-Simca-Motor)
  • Talbot Tagora SX: 2,7-Liter, V6-Zylinder, 166 PS (aus der früheren Kooperation von Peugeot, Renault und Volvo)
  • Talbot Tagora DT: 2,3-Liter, Turbodiesel, 80 PS (aus dem Peugeot 604)

 

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • talbot tagora (21)
  • fiat 124 spider (15)
  • fiat 2300s coupe (14)

Matra Bagheera Serie II (77-80): Frontscheibe

Frontscheiben für den Talbot-Matra Bagheera

Für den Talbot-Matra Bagheera sind neue Windschutzscheiben als fehlerfreie Verbundglas-Neuware in Erstausrüsterqualität lieferbar:

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
MatraBagheera (77-80)FrontscheibeGrün-9216AGN

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Mit Hilfe des ARGIC-Codes (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Hintergrundwissen Simca-Matra Bagheera

Der Simca-Matra Bagheera zum 24h-Rennen in Le Mans am 9. Juni 1973 der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Produktion des Bagheera lief im Sommer 1980 nach etwa 47.802 Exemplaren aus. Auf dem Pariser Salon wurde im September desselben Jahres das Nachfolgemodell Talbot-Matra Murena vorgestellt. Das flache Sportcoupé mit drei Sitzen in einer Reihe, Klappscheinwerfern und Mittelmotor wurde mit der Antriebseinheit und Vorderachse des Simca 1100Ti ausgerüstet. Das Grundkonzept des Wagens bestand weiterhin aus einem Chassis mit Kunststoffbeplankung.

Simca-Matra: Das 3-sitzige Sportcoupé des Automobilherstellers Matra Automobiles wurde als Nachfolger des Matra 530 von Simca und Matra gemeinsam entwickelt und deswegen auch als Simca-Matra vermarktet.

Talbot-Matra: Da PSA Peugeot Citroën die europäischen Marken des US-amerikanischen Mutterkonzerns Chrysler im Sommer 1978 aufgekauft hatte, wurde das Modell ab August 1979 durch den neuen Eigentümer als Talbot-Matra Bagheera weitervertrieben.

Simca-Matra Bagheera Serie I (1973-1976)

Ausstattungs- und Motorisierungsvarianten:

  • Typ 1: 1.294 cm³, 84 PS, einfache Ausstattung mit Stoffsitzen, ungetönten Scheiben, Stahlfelgen,
  • Typ 2: 1.294 cm³, 84 PS, gehobene Ausstattung mit aufwendigeren Stoffsitzen, getönten Scheiben, Alufelgen, Zeituhr.
  • S: 1.442 cm³, 90 PS, Tweed-Stoffe, getönten Scheiben, Alufelgen, Zeituhr, eFH, Leselampe, optionalem Faltdach.
  • Courrèges:1294 cm³, 84 PS, ab 1975 dann 1.442 cm³, 90 PS; vom Modedesigner André Courrèges entworfene Version, mattweiße Lackierung, Kunstledersitze

Talbot-Matra Bagheera X der Serie II mit optionalem Faltdach - Bild: Wikipedia

Talbot-Matra Bagheera Serie II (1977-1980)

Ausstattungs- und Motorisierungsvarianten:

  • N: 1.294 cm³, 84 PS , ab 1979 dann 1.442 cm³, 85 PS (N2); einfache Ausstattung, Schottenkaro-Stoffe, Stahlfelgen, optional Faltdach.
  • S: 1.442 cm³, 90 PS, Tweed-Stoffe, getönte Scheiben, Alufelgen, Zeituhr, eFH, Leselampe, optional Faltdach.
  • Courrèges: 1.442 cm³, 90 PS; vom Modedesigner André Courrèges entworfene Version, mattweiße Lackierung, Kunstledersitze.
  • X: 1.442 cm³, 90 PS; luxuriöse Ausstattung, Velourssitze, Digitaluhr, Heckscheibenwischer, optional Faltdach, löste ab März 1978 „Courrèges“ ab.
  • Jubilé: 1.442 cm³, 90 PS; luxuriöse Ausstattung, Velourssitze, Digitaluhr, Heckscheibenwischer, serienmässig Faltdach.

 

Simca 1300/1500 und 1301/1501: Frontscheibe

Simca 1300/1500 und 1301/1501-Frontscheiben

Auswahl: Für den Simca 1300/1500 und den Nachfolger Simca 1301/1501 stehen fabrikneue Windschutzscheiben als fehlerfreie Neuware in Erstausrüsterqualität zur Verfügung.

HerstellerFahrzeugtypGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
Simca1300/1500, 1301/1501
(63-76)
Klar-9090ACL
Simca1300/1500, 1301/1501
(63-76)
Grün-9090AGN
Simca1300/1500, 1301/1501
(63-76)
GrünBlaukeil9090AGNBL

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über den ARGIC-Code (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Simca 1500 von 1964 - Bild: Wikipedia

Hintergrundwissen Simca 1300/1500

Im März 1963 wurden der Simca 1300 und Simca 1500 der Öffentlichkeit als Nachfolger der Simca Aronde vorgestellt. 1976 erfolgte die Einstellung der Produktion der 1301/1501.

Simca-Übernahme: Am 31. August 1970 wurde aus Simca „Chrysler France“.

Karosserievarianten Simca 1300, 1500

  • Simca 1300 Berline (63-66): Limousine, 4-türig, R4-Zylinder, 1.290 cm³, 52 PS, 132 km/h
  • Simca 1500 Berline (63-66): Limousine, 4-türig,R4-Zylinder, 1.475 cm³, 69 PS, 145 km/h Scheibenbremsen
  • Simca 1300 Break (64-66) Kombi, 5-türig
  • Simca 1500 Break (64-66) Kombi, 5-türig, Scheibenbremsen

Modellpflege 1965: Vorstellung Simca 1500 GLA mit Automatik-Getriebe

Modellpflege 1966: Simca 1300 serienmäßig ebenfalls mit Scheibenbremsen

Simca 1301 und Simca 1501

Im Oktober 1966 kamen die Nachfolger Simca 1301 und Simca 1501 auf den Markt. Die Karosserie wuchs vorne 7 cm und hinten 13,5 cm in die Länge. Das  Kofferraumvolumen war dadurch deutlich vergrößert. Weiterhin ist der 1301/1501 an der zugespitzten Fahrzeugfront sowie den flachen, rechteckigen Heckleuchten anstatt der bislang runden zu erkennen.

Gleiche Frontscheibe: Obwohl die Karosserie des Simca 1301 und 1501 deutlich in die Länge wuchs, blieb die Frontscheibe über alle Baujahre und modellreihen hinweg die gleiche.

  • Simca 1301 Berline (66-75): Limousine, 4-türig, R4-Zylinder, 1.290 cm³, 54 PS, 133 km/h
  • Simca 1501 Berline (66-71, 74-75): Limousine, 4-türig, R4-Zylinder, 1.475 cm³, 69 PS, 146 km/h
  • Simca 1301 Break (70-75): Kombi, 5-türig
  • Simca 1501 Break (70-71, 74-75): Kombi, 5-türig

Vom Simca 1301 wurden von 1967-1976 insgesamt 637.263 Fahrzeuge gebaut. In der gleichen Bauzeit entstanden vom 1501 insgesamt 267.835 Exemplare.

Ausstattungsvarianten Simca 1301/1501-Baureihe

  • Luxe Super
  • Grand Luxe
  • Grand Luxe Super
  • Break LS
  • Break GLS.

Modellpflege 1969: alle Modelle mit Radialreifen als Standardausrüstung.

Modellpflege 1970: Vorstellung Simca 1301 Spezial (81 DIN PS, zwei runde Nebenlleuchten auf der vorderen Stoßstange) und Simca 1301 Break. Alle Modelle der Reihe erhielten ein neues Armaturenbrett, einen neuen Grill sowie das Monogramm von Chrysler.

Modellpflege 1971: Simca 1501 wird nur noch für den Export weitergebaut; 1301 und 1301 Break bleiben noch im Programm.

Modellpflege 1972: Simca 1301 und 1301 Break erhalten den 1501-Kühlergrill.

Modellpflege 1973: Neues Getriebe und neue Bremsen.

Modellpflege 1974: 1501 und der 1501 Break wegen des schlechten Verkaufs des Chrysler 160/180 wieder erhältlich.

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • simca (27)

Talbot Samba (71-86): Frontscheibe

Verfügbare Frontscheiben für den Talbot Samba

Größte Auswahl: Für den Talbot Samba liefert Classic-Autoglas eine breite Palette an passgenauen Windschutzscheiben als fehlerfreie Neuware in Erstausrüsterqualität.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
TalbotSamba (71-86)FrontscheibeBronze-2713ABZ
TalbotSamba (71-86)FrontscheibeBronzeBlaukeil2713ABZBL
TalbotSamba (71-86)FrontscheibeKlar-2713ACL
TalbotSamba (71-86)FrontscheibeKlarBlaukeil2713ACLBL
TalbotSamba (71-86)FrontscheibeKlarGrünkeil2713ACLGN
TalbotSamba (71-86)FrontscheibeGrün-2713AGN
TalbotSamba (71-86)FrontscheibeGrünBlaukeil2713AGNBL
TalbotSamba (71-86)FrontscheibeGrünGrünkeil2713AGNGN

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über den ARGIC-Code erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich eine Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Talbot Samba Cabriolet by Pininfarina - Bild: Peugeot Deutschland

Hintergrundwissen Talbot Samba

Der Talbot Samba wurde Anfang 1982 vorgestellt und war das kleinste Modell der zu Peugeot gehörenden Marke Talbot. Der Samba wurde bis zur Einstellung der Marke Talbot Anfang 1986 verkauft.

Baugleichheit: Der Samba war weitgehend baugleich mit den Modellen Peugeot 104 Z und dem Citroën LN. Obwohl er eine eigenständigere Karosserie und einen längeren Radstand als die anderen Modelle besitzt, passt die Frontscheibe des Peugeot 104 (und umgekehrt).

Karosserievarianten: Den Samba gab es als dreitüriges Schrägheck und von 1982 bis 1984 auch als von Pininfarina gezeichnetes und gefertigtes Cabriolet.

Motorisierung: Angeboten wurde der Samba mit Motoren in den (in Frankreich geltenden) steuerlichen Einstufungen 4 CV, 6 CV und 7 CV.

  • 4 CV: 954 cm³, 45 PS
  • 6 CV: 1.124 cm³, 50 PS
  • 7 CV: 1.360 cm³, 72/79 PS

Renault Dauphine (56-67): Frontscheibe

Liste verfügbarer Frontscheiben für die Renault Dauphine

Größte Auswahl: Für die Renault Dauphine liefert Classic-Autoglas eine große Palette an passgenauen Windschutzscheiben als fehlerfreie Neuware in Erstausrüsterqualität.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
RenaultDauphine (56-67)FrontscheibeKlar-7200ACL
RenaultDauphine (56-67)FrontscheibeBlau-7200ABL
RenaultDauphine (56-67)FrontscheibeBlauBlaukeil7200ABLBL
RenaultDauphine (56-67)FrontscheibeGrünGrünkeil7200AGNGN
RenaultDauphine (56-67)FrontscheibeBronzeBronzekeil7200ABZBZ

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über den ARGIC-Code erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich eine Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Renault Dauphine von 1960 - Bild: Wikipedia

Hintergrundwissen Renault Dauphine

Die Renault Dauphine wurde von 1956 bis 1967 ausschließlich als viertürige Limousine gebaut. Von der Dauphine wurden insgesamt 2.150.738 Exemplare produziert.

Dauphine: Der Name bedeutet Thronfolgerin und zielt damit auf die Verkaufserfolge des Vorgängers, den Renault 4CV ab.

Luxusvariante: Eine Luxusversion wurde als Ondine verkauft.

Sportvariante: die sportlichere Variante der Dauphine hieß Dauphine Gordini. Die 37 PS waren immerhin für Tempo 126 km/h gut.

Heckmotor: Der wassergekühlte Vierzylinder-Viertaktmotor der Dauphine war hinten eingebaut und wurde über Lufteinläße beatmet, die in die hinteren Türen eingearbeitet waren. Anfangs lag die Leistung bei 26,5 PS, der Autotuner Gordini steigerte im Auftrag von Renault die Leistung auf 36 bzw. 33 PS bei 850 cm³.

Renault Dauphine - Bild: Renault

Die Dauphine in der Kunst

Wer die Gelegenheit hat, kann sich im Musée d’Art Moderne et d’Art Contemporain (Nizza/Frankreich) eine plattgewalzte Dauphine anschauen. Kein Geringerer als César, der international bedeutende französische Bildhauer des Nouveau Réalisme, hat sich der Thronfolgerin angenommen und als moderne Kunst verewigt.

Renault Dauphine im Museum of modern and contemporary Art (Nizza)

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • renault dauphine (41)

Simca 1000: Frontscheibe

Liste verfügbarer Frontscheiben für den Simca 1000

Größte Auswahl: Für den Simca 1000 liefert Classic-Autoglas eine große Palette an passgenauen Windschutzscheiben als fehlerfreie Neuware in Erstausrüsterqualität. Die Scheiben werden im Kundenauftrag neu produziert. Daher muss mit ca. 10 Wo. Lieferzeit gerechnet werden. Rechtzeitig bestellen!

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
Simca1000 Lim (61-78)FrontscheibeKlar-6528ACL
Simca1000 Lim (61-78)FrontscheibeKlarBlaukeil6528ACLBL
Simca1000 Lim (61-78)FrontscheibeKlarGrünkeil6528ACLGN
Simca1000 Lim (61-78)FrontscheibeGrün-6528AGN
Simca1000 Lim (61-78)FrontscheibeGrünBlaukeil6528AGNBL
Simca1000 Lim (61-78)FrontscheibeGrünGrünkeil6528AGNGN
Simca1000 Lim (61-78)FrontscheibeBronzeBlaukeil6528ABZBL

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über den ARGIC-Code erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich eine Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Simca Rallye 2 – Bild: Wikipedia

Hintergrundwissen Simca 1000

Der Simca 1000 wurde auf dem Pariser Automobil-Salon im Herbst 1961 vorgestellt und bis April 1978 produziert. Insgesamt wurden ca. 1.650.000 Fahrzeuge hergestellt.

Heckmotor: Da nicht nur der Motor sondern auch der Tank hinter den Rücksitzen eingebaut war, verfügte der Simca über eine 35:65 Gewichtsverteilung und war dadurch sehr agil auf kurvigen Straßen.

Modellhistorie Simca 1000

  • Simca 1000: 944 cm³, 32-41 PS
  • Simca 1000 GL
  • Simca 900 (ab 63): einfache Version des Simca 1000
  • Simca 1000 Coupé Bertone (62-67): 2-türig, Design von Giorgio Giugiaro.
  • Simca 1000 Spezial (ab 66): 1.118 cm³, 52 PS
  • Simca 1200 S Coupé Bertone (ab 67): 2-türig, 1.204 cm³, Doppelvergaser, rundum Scheibenbremsen
  • Simca 1000 Rallye (ab 70): 1.294 cm³, 60 PS, zwei Rallye-Zebrastreifen quer über das Heck gezogen, mattschwarze Kofferraumhaube vorne, Fahrzeugfarbe meist orange, gelb oder weiß
  • Simca 1000 Rallye 2 (ab 72): 1.294 cm³, Solex-Doppelvergaser, 82 PS, Fahrzeugfarbe meist gelbgrün (Rallyegrün) und orange, Rallye 2 Schriftzug, etwas größeren Cibie Zusatzscheinwerfern, Gummipuffern an der vorderen Stoßstange, Wasserkühler vorne im Bug, rundum Lockheed Scheibenbremsen.
  • Simca 1000 Rallye 3 (ab 78): 1.294 cm³, zwei Doppelwebervergaser, 103 PS, 183 km/h, Fahrzeugfarbe meist Ibizaweiß, aufgenietete Kotflügelverbreiterungen, 1000 Fahrzeuge
  • Simca 1005 „5 CV“ (76-78): 944 cm³, 41 PS
  • Simca 1006 „6 CV“ (76-78): 1.118 cm³, 54 PS
  • Simca 1000 SR (76-78)

Modellpflege 1966: Überarbeitung des Innenraums der 1000er Modelle u.a. neues Armaturenbrett

Modellpflege 1968: Simca 1000 mit größeren Scheinwerfern und veränderten Blinkern und Heckleuchten. Der 1000 Spezial wird vorgestellt.

Modellpflege 1976: neue Motorhaube, neue Scheinwerfer, Rallye 2 mit Heckspoiler und schwarzer Motorhaube

Renault Caravelle 1100 S: Frontscheibe

Verfügbare Frontscheiben für die Renault Caravelle

Auswahl: Für die Renault Caravelle 1100 und Renault Caravelle 1100 S stehen drei passgenaue Frontscheiben-Versionen als fehlerfreie Neuware in Erstausrüsterqualität zur Verfügung.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
RenaultCaravelle 1100 S (63-68)FrontscheibeKlar-7210ACL
RenaultCaravelle 1100 S (63-68)FrontscheibeGrün-7210AGN
RenaultCaravelle 1100 S (63-68)FrontscheibeGrünBlaukeil7210AGNBL

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über den ARGIC-Code erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich eine Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Renault Caravelle 1100 S Cabriolet - Bild: Wikipedia

Hintergrundwissen Renault Caravelle

Die Renault Caravelle wurde als Prototyp auf dem Genfer Autosalon im März 1958 vorgestellt, das Serienfahrzeug wurde im Oktober 1958 in Paris präsentiert und bis Juli 1968 produziert.

Dauphine-Basis: Der Renault Caravelle basiert auf der Renault Dauphine und wurde primär für den amerikanischen Markt ausgelegt.

Namensgebung: Außerhalb von Nordamerika war die Caravelle in den ersten vier Jahren als Renault Floride bekannt, erhielt aber ab 1962 auch in Europa den Namen Caravelle.

Pietro Frua-Design: Die Caravelle wurde von Pietro Frua gestaltet, dessen Unternehmen 1957 von der Carrozzeria Ghia übernommen wurde. Ob Ghia oder Frua für das Design verantwortlich zeichnete, war übrigens Gegenstand eines Rechtsstreits. Frua war u.a auch für das Design des AC 428 Frua, den Maserati Quattroporte und den Maserati Mistral verantwortlich.

Karosserievarianten Renault Caravelle

  • Renault Caravelle Convertible: 2-sitzig
  • Renault Caravelle Cabriolet: 2+2-sitzig
  • Renault Caravelle Coupé „Sport-Limousine“: 2+2-sitzig

Modellhistorie und Motorisierungsvarianten Renault Caravelle

  • Renault Floride „R1092″(59-62): R4-Zylinder Heckmotor, 845 cm³, 40 PS, 130 km/h, 6V
  • Renault Floride S/Caravelle „R-1131“ (62-63): R4-Zylinder Heckmotor („Sierra“ aus Renault R8), 956 cm³, 48 PS, 135 km/h, rundum Scheibenbremsen, 12V, Cabrio optional mit Hardtop, Coupé 2+2-sitzig
  • Renault Caravelle 1100 „R1133“ (64-65): R4-Zylinder Heckmotor, 1.108 cm³, Solex-Vergaser, Startautomatik, 55 PS, 145 km/h, vollsynchronisiertes Getriebe, Caravelle Cabriolet mit Hardtop als Serienausstattung, Schriftzug „Caravelle“ groß, mit einzelnen Buchstaben auf der Frontschürze und klein auf dem vorderen Kotflügel (verschwinder wieder ab 64)
  • Renault Caravelle 1100 S (65-68): R4-Zylinder Heckmotor, 1.108 cm³, Weber-Doppelvergaser, 57,5 PS, 145 km/h, rechteckige Blinker, Rundinstrumente mit Tachometer, neues Lenkrad-Design

Von der Renault Floride wurden zwischen 1959 und 1963 insgesamt 82.874 Exemplare gebaut, von der Caravelle zwischen 1963 und 1968 insgesamt 34.165 Fahrzeuge.

Renault Alpine A110 (61-77): Frontscheibe

Liste verfügbarer Renault Alpine A110 Frontscheiben

Für den Renault Alpine A110 sind fabrikneue Windschutzscheiben als passgenaue, fehlerfreie Neuware in Erstausrüsterqualität  lieferbar, darunter auch eine beheizbare Frontscheibe für den Rennsport:

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
RenaultAlpine A110 (63-77)FrontscheibeKlar-7206ACL
RenaultAlpine A110 (63-77)beheizbare
Frontscheibe
Klar-7206ACLH

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Mit Hilfe des ARGIC-Codes erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Renault Alpine A110 Berlinette

Hintergrundwissen Renault Alpine A 110

Die Sportwagenfirma Alpine, später Renault Alpine, wurde 1955 von Jean Rédélé in Dieppe (Frankreich) als „Société des Automobiles Alpine“ gegründet. Der Name Alpine war eine Anlehnung an den Alpenpokal, den Rédélé ein Jahr zuvor gewonnen hatte. Die langjährige Beziehung zu Renault, vor allem zu deren Motorsportabteilung, verschaffte ihm finanzielle und technische Unterstützung bei der Entwicklung seiner Rennfahrzeuge.

Die Renault Alpine A110, auch Berlinette genannt, wurde von 1961 bis 1977 gebaut. Der französische Sportwagen war eines der erfolgreichsten Rallye-Fahrzeuge der Motorsportgeschichte, vor allem bei internationalen Rallyes. Als Straßenversion wurde der Wagen über das Händlernetz von Renault verkauft.

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • renault alpine a110 (41)
  • renault alpine a110 zu verkaufen (32)
  • renault alpine (24)
  • alpine renault (19)

Renault Alpine A310 und A310 V6: Frontscheibe

Liste verfügbarer Renault Alpine A310 Frontscheiben

Für den Renault Alpine A310 und den Renault Alpine A310 V6 sind diverse Windschutzscheiben als fehlerfreie Neuware in Erstausrüsterqualität lieferbar:

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
RenaultAlpine A310 (71-86)FrontscheibeKlar-7204ACL
RenaultAlpine A310 (71-86)Frontscheibe
beheizbar
(Rennsport)
Klar-7204ACLH
RenaultAlpine A310 (71-86)FrontscheibeGrün-7204AGN
RenaultAlpine A310 (71-86)Frontscheibe
beheizbar
(Rennsport)
Grün7204AGNH
RenaultAlpine A310 (71-86)FrontscheibeBronze-7204ABZ
RenaultAlpine V6 GT (85>)FrontscheibeKlar-7229ACL
RenaultAlpine V6 GT (85>)FrontscheibeGrünGrünkeil7229AGNGN
RenaultAlpine V6 GT (85>)FrontscheibeGrünBlau7229AGNBL
RenaultAlpine V6 GT (85>)FrontscheibeBronze-7229ABZ
RenaultAlpine V6 GT (85>)FrontscheibeBronzeBlau7229ABZBL

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Mit Hilfe des ARGIC-Codes erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Renault Alpine A310 V6 - Bild: Renault

Hintergrundwissen Renault Alpine A 310

Der Nachfolger des Renault Alpine A110 war der Renault Alpine A310. Bei der Vorstellung 1971 gab es die Alpine A310 zunächst als Vierzylinder. Von diesem vierzylindrigen Fahrzeug wurden zwischen 1971 und 1976 insgesamt 2.340 Exemplare hergestellt. Die Produktion des A310 überschnitt sich mit dem weiterhin gebauten A110 um insgesamt sechs Jahre.

Renault Alpine A310 V6

Der A 310 V6 erschien erst nach fünf Jahren Entwicklungsarbeit. Mit 9.276 Exemplaren, die von 1976 bis 1985 gebaut wurden, war der Alpine A310 V6 deutlich erfolgreicher als der Vorgänger mit vier Zylindern.

Renault Alpine A310 V6

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • renault alpine a310 (48)
  • alpine a310 (23)

Renault R4 „Quatrelle“ (61-92): Frontscheibe

Liste verfügbarer Frontscheiben für die Renault R4

Größte Auswahl: Für den Renault R4 sowie den R4 Fourgonnette liefert Classic-Autoglas eine große Palette an passgenauen Windschutzscheiben als fehlerfreie Neuware in Erstausrüsterqualität.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
RenaultR4 Berline/Fourgonnette (61-92)FrontscheibeKlar-7207ACL
RenaultR4 Berline/Fourgonnette (61-92)FrontscheibeKlarBlaukeil7207ACLBL
RenaultR4 Berline/Fourgonnette (61-92)FrontscheibeGrün-7207AGN
RenaultR4 Berline/Fourgonnette (61-92)FrontscheibeGrünBlaukeil7207AGNBL
RenaultR4 Berline/Fourgonnette (61-92)FrontscheibeBronze-7207ABZ
RenaultR4 F6 Fourgonnette (82-86)FrontscheibeKlar-7220ACL
RenaultR4 F6 Fourgonnette (82-86)FrontscheibeGrün-7220AGN
RenaultR4 F6 Fourgonnette (82-86)FrontscheibeGrünBlaukeil7220AGNBL
RenaultR4 F6 Fourgonnette (82-86)FrontscheibeGrünGrün7220AGNGN
RenaultR4 F6 Fourgonnette (82-86)FrontscheibeBronze-7220ABZ

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über den ARGIC-Code erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich eine Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Renault R4 erste Serie (61-67) - Bild: Renault

Hintergrundwissen Renault 4

Der Renault 4, besser bekannt als „R4“, wurde am 28. August 1961 vorgestellt und bis 1992 (allerdings in Kolumbien) produziert. Während der 31-jährigen (!) Produktionszeit wurde 8.135.424 Exemplare des R4 verkauft.

5. Tür: Der R4 war eines der ersten Großserienfahrzeuge mit einer „fünften Tür“ (Heckklappe). Zudem nutzte Renault erstmalig den Frontantrieb.

Luxusversion: Auch vom R4 gab es eine Art Luxusversion, den R4 Parisienne mit Rattan-dekor an den Seiten.

Motorisierung: Die wassergekühlten Vierzylinder-Motoren des R4 hatten über die Jahre zwischen 750 und 1.108 cm³. Die Leistung betrug anfangs 23 PS, später bis zu 45 PS.

Renault R4 (67-74) - Bild: Renault Deutschland

Karosserievarianten R4

Dank des Plattformrahmens, mit dem die nichttragende Karosserie verschraubt war, war es recht einfach möglich, verschiedene Karosserievarianten anzubieten:

  • R4 Berline: Limousine, 5-türig, Steilheck
  • R4 F4 (4 CV) „Fourgonnette“: Kastenwagen, 3-türig
  • R4 F6 (6 CV) „Fourgonnette“: Kastenwagen, 3-türig, 20 cm längerer Radstand und Aufbau
  • R4 Plein Air: Cabriolet-Version ohne Türen
  • R4 Rodéo: Kunststoffkarosserie auf Basis des Fourgonnette

Renault 4 Fourgonnette (74-85) - Bild: Renault Deutschland

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • renault r4 (348)
  • renault 4 (163)
  • r4 renault (33)

Renault R5 1. Generation (72-84): Frontscheibe

Verfügbare Frontscheiben für den Renault R5

Größte Auswahl: Für den Renault R5 und den Renault R5 Turbo liefert Classic-Autoglas eine große Palette an passgenauen Windschutzscheiben als fehlerfreie Neuware in Erstausrüsterqualität.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
RenaultR5, R5 Turbo (72-84)FrontscheibeKlar-7214ACL
RenaultR5, R5 Turbo (72-84)Frontscheibe,
Spiegelhalter
Klar-7214ACL1C
RenaultR5, R5 Turbo (72-84)FrontscheibeKlarBlaukeil7214ACLBL
RenaultR5, R5 Turbo (72-84)FrontscheibeKlarGrünkeil7214ACLGN
RenaultR5, R5 Turbo (72-84)FrontscheibeGrün-7214AGN
RenaultR5, R5 Turbo (72-84)Frontscheibe,
Spiegelhalter
Grün-7214AGN1C
RenaultR5, R5 Turbo (72-84)FrontscheibeGrünBlaukeil7214AGNBL
RenaultR5, R5 Turbo (72-84)FrontscheibeGrünGrünkeil7214AGNGN
RenaultR5, R5 Turbo (72-84)FrontscheibeBronze-7214ABZ
RenaultR5, R5 Turbo (72-84)Frontscheibe,
Spiegelhalter
Bronze-7214ABZ1C
RenaultR5, R5 Turbo (72-84)FrontscheibeBronzeBlaukeil7214ABZBL

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über den ARGIC-Code erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich eine Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Renault R5 Turbo - Bild: Renault

Hintergrundwissen Renault R5

Der Renault 5 „R5“ wurde im Frühjahr 1972 als dreitüriger Kompaktwagen vorgestellt und im Rahmen der 1. Genartion bis 1984 gut 5,5 Mio. mal gebaut.

Kompakt und günstig: Der Wagen hatte eine selbsttragende Karosserie ohne den Plattformrahmen des R4 und R6. Die Radaufhängungen waren denen des R4 ähnlich, aber einfacher und aus weniger Teilen aufgebaut.

Schaltung: Frühe R5 hatten wie der R4 eine Revolverschaltung, später gab es eine, anfangs etwas hakelige, Knüppelschaltung.

Karosserievarianten Renault R5

  • R5 3-türig, Schrägheck (72-84)
  • R5 5-türig, Schrägheck (79-84)
  • R5 Turbo, 2-Türig, 2-sitzig, massive Kotflügelverbreiterungen (80-86)

Wichtige R5-Modelle

In der 13-jährigen Bauzeit der ersten R5-Serie gab es einige herausragende Modelle:

Renault R5 Alpine (76-81): R4-Zylinder, 1.397 cm³, Weber-Doppelvergaser, schärfere Nockenwelle, 93 PS, 173 km/h

Renault R5 Alpine Turbo (82-84): R4-Zylinder, 1.397 cm³, Turbolader, elektr. Zündung, 108 PS, 185 km/h, spezielle Alufelgen

Renault R5 Turbo (80-82): R4-Zylinder, 1.397 cm³, Garett-Turbolader, mechanische Bosch K-Jetronic-Benzineinspritzung, 160 PS, 205 km/h, Hinterradantrieb, 2-Sitzer (Mittelmotor!), extreme Kotflügelverbreiterungen (+20 cm), hinten mit integriertem Lufteinlass und -auslass, 1.690 Fahrzeuge

Renault 5 Turbo 2 (82-86): R4-Zylinder, 1.397 cm³, Turbolader, 160 PS, 970 kg, 210 km/h, gegenüber der Serie 1 Verzicht auf Alu-Bauteile, 3.180 Fahrzeuge

Renault R5 Alpine - Bild: Renault

Renault R6 (68-80): Frontscheibe

Liste verfügbarer Renault R6 Frontscheiben

Größte Auswahl: Für den Renault R6 liefert Classic-Autoglas passgenaue, fabrikneue Frontscheiben in Erstausrüsterqualität.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
RenaultR6 (68-80)FrontscheibeKlar-7212ACL
RenaultR6 (68-80)FrontscheibeKlarBlaukeil7212ACLBL
RenaultR6 (68-80)FrontscheibeKlarGrünkeil7212ACLGN
RenaultR6 (68-80)FrontscheibeGrün-7212AGN

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über den ARGIC-Code (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Renault R6 - Bild: Renault

Hintergrundwissen Renault R6

Der Renault 6 – kurz R6 – wurde zwischen Oktober 1968 und April 1980 gebaut. Er war ausschließlich als 5-türige Schrägheck-Limousine erhältlich.

Modellpflege 1973: quadratische Frontscheinwerfer, größere Heckleuchten und Kühlergrill ohne Chromelemente sowie veränderte Kennzeichenbeleuchtung.

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • renault r6 (134)
  • renault 6 (34)
  • renault R 6 (25)

Renault R8, Renault R10 (62-73): Frontscheibe

Verfügbare Frontscheiben für den Renault R8 und R10

Größte Auswahl: Für den Renault R8 sowie den Renault R10 liefert Classic-Autoglas eine große Palette an passgenauen Windschutzscheiben als fehlerfreie Neuware in Erstausrüsterqualität.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
RenaultR8 (62-73), R10 (65-71)FrontscheibeKlar-7209ACL
RenaultR8 (62-73), R10 (65-71)FrontscheibeKlarBlaukeil7209ACLBL
RenaultR8 (62-73), R10 (65-71)FrontscheibeKlarGrünkeil7209ACLGN
RenaultR8 (62-73), R10 (65-71)FrontscheibeGrün-7209AGN
RenaultR8 (62-73), R10 (65-71)FrontscheibeBlauBlaukeil7209ABLBL

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über den ARGIC-Code erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich eine Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Renault 8 S "R8" - Bild: Renault

Hintergrundwissen Renault R8 / R10

Der Renault 8 „R8“ wurde von Juni 1962 bis zum Sommer 1973 gebaut. Der Renault 10 „R10“ war eine aufgewertete Variante des R8  mit verlängertem Front und Heck und wurde von Mitte 1965 bis zum Herbst 1971 hergestellt.

Moderne Limousine: die ausschließlich als viertürige Limousine erhältlichen R8 und R10 hatten einen wassergekühlten Vierzylinder-Reihenmotor, der längs im Heck eingebaut war. Beide Modelle besaßen Einzelradaufhängung und rundum Scheibenbremsen.

Besondere Modelle Renault R8 / R10

  • R8 Major „R1132“ (64-65): 1.108 cm³, 132 km/h, Luxusversion
  • Renault 8 S „R1136“ (69-71): 1.108 cm³, Doppelregistervergaser, 145 km/h, zwei zusätzliche Scheinwerfern für Fernlicht
  • Renault 8 Gordini „R1135“ (67-70): 1.255 cm³, 88 PS, 175 km/h, üblicherweise blau lackiert, zwei abgesetzte weiße Streifen, die auf der Fahrerseite über Motorhaube, Fahrzeugdach und -heck verliefen.

Modellhistorie Renault R8 / R10

Modellpflege 1963: R8 mit neuem Viergang-Getriebe (Gänge zwei bis vier synchronisiert, ab 64 auch Gang eins), auf Wunsch Automatikgetriebe mit elektromagnetischer „Jaeger“-Kupplung.

Modellpflege 1965: Einführung Renault 10, R8 „Major“ wird durch den R10 „Major“ ersetzt.

Modellpflege 1968 „Serie 2“: R10 mit rechteckigen Scheinwerfern (vorher rund).

Renault 10 "R10"- Bild: Renault

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • renault r8 (49)

Renault R9, R11 (81-88): Frontscheibe

Liste verfügbarer Renault R9, R11 Frontscheiben

Größte Auswahl: Für den Renault R9 sowie das Schwestermodell Renault R11 liefert Classic-Autoglas passgenaue, fabrikneue Frontscheiben in Erstausrüsterqualität.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
RenaultR9, R11 (81-89)Frontscheibe,
Spiegelhalter
Klar-7224ACL1C
RenaultR9, R11 (81-89)Frontscheibe,
Spiegelhalter
Grün-7224AGN1C
RenaultR9, R11 (81-89)Frontscheibe,
Spiegelhalter
GrünBlaukeil7224AGNBL1C
RenaultR9, R11 (81-89)Frontscheibe,
Spiegelhalter
GrünGrünkeil7224AGNGN1C
RenaultR9, R11 (81-89)FrontscheibeBronze-7224ABZ
RenaultR9, R11 (81-89)Frontscheibe,
Spiegelhalter
Bronze-7224ABZ1C
RenaultR9, R11 (81-89)Frontscheibe,
Spiegelhalter
BronzeBlaukeil7224ABZBL1C
RenaultR9, R11 (81-89)Frontscheibe,
Spiegelhalter
BronzeBronzekeil7224ABZBZ1C
RenaultR9, R11 (81-89)Frontscheibe,
Spiegelhalter
Blau-7224ABL1C

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über den ARGIC-Code (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Renault R9 Turbo - Bild: Renault

Hintergrundwissen Renault R9, R11

Die Schwestermodelle Renault 9 und Renault 11 – kurz R9 bzw. R11 – wurden im August 1981 bzw. Mai 1983 eingeführt. Die Produktion beider Modelle endete im Spätherbst 1988.

Der R9 und der R11 erreichte dank geringem Gewicht und guten Aerodynamik ansprechende Fahrleistungen. Dank ihrer hohen Zuverlässigkeit, Wartungsfreundlichkeit und ihres geringen Verbrauchs waren R9 und R11 während ihrer Produktionszeit in ganz Westeuropa weit verbreitet und bei den Kunden sehr beliebt.

Rallye-Sport: Als Basis für den Rallye-Sport dienten in erster Linie die aufgeladenen Turboversionen (R9 Turbo mit 1.397 cm³ und zunächst 105 PS, später 115 PS und als Länderversion für Schweiz und Frankreich 120 PS), die Renault Sport in den internationalen Gruppen N und A hatte homologieren lassen.

Karosserievarianten Renault R9 und R11

  • Renault R9: Stufenheck-Limousine, 4-türig
  • Renault R11: Fließheck-Limousine, 3-türig, Heckklappe
  • Renault R11: Fließheck-Limousine, 5-türig, Heckklappe

Modellpflege 1986: R11 mit überarbeiteter Fahrzeugfront. die rechteckigen Doppelscheinwerfer (Phase 1) wurden durch größere, leicht schräg geneigte einfache Scheinwerfer bzw. bei den besser ausgestatteten Modellen wie TXE/GTE durch breitere Doppelkammerleuchten ersetzt und die vorderen Blinkleuchten vom Stoßfänger an die Scheinwerfer verlegt (Phase 2). Hinzu kamen abgedunkelte Heckleuchten sowie Verlegung des hinteren Nummernschilds in den Stoßfänger. Voluminösere (teilweise auch lackierte) Stoßfänger mit deutlicher Spoiler-Kantenausprägung vorne und abgasgereinigte Motorversionen für verschiedene Märkte wie Deutschland und Schweiz zogen eine verstärkte Nachfrage nach sich.

Renault R11 - Bild: Renault

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • renault (17)

Renault R12 (69-80): Frontscheibe

Liste verfügbarer Renault R12 Frontscheiben

Größte Auswahl: Für den Renault R12 liefert Classic-Autoglas verschiedene fabrikneue Windschutzscheiben-Versionen in passgenauer Erstausrüsterqualität:

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
RenaultR12 (69-80)FrontscheibeKlar-7213ACL
RenaultR12 (69-80)FrontscheibeKlarBlaukeil7213ACLBL
RenaultR12 (69-80)FrontscheibeGrün-7213AGN
RenaultR12 (69-80)FrontscheibeGrünBlaukeil7213AGNBL
RenaultR12 (69-80)FrontscheibeGrünGrünkeil7213AGNGN
RenaultR12 (69-80)FrontscheibeBronze-7213ABZ
RenaultR12 (69-80)Heckscheibe,
heizbar
Klar7213BCLS

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Tabelle) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Mit Hilfe dieses spezifischen Codes können Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig eine Angebot inkl. Preis und Lieferzeit erhalten:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

renault 12 G "Gordini" - Bild: Renault

Hintergrundwissen Renault R12

Der Renault 12 (R12) wurden von Herbst 1969 bis Anfang 1980 hergestellt. Insgesamt wurden über 4,2 Millionen Renault R12 produziert.

Karosserievarianten Renault R12

  • Renault R12 Berline: Limousine
  • Renault R12 Break: Kombi

Modellpflege 1975: Im August erhielt der Renault 12 neu gestaltete Stoßfänger, Scheinwerfer und Rücklichter und ein überarbeitetes Armaturenbrett (nicht für den R12 L).

Renault R12 TL - Bild: Renault

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • renault (11)

Renault R14 (76-82): Frontscheibe

Liste verfügbarer Renault R14 Frontscheiben

Größte Auswahl: Für den Renault R14 liefert Classic-Autoglas passgenaue, fabrikneue Frontscheiben in Erstausrüsterqualität.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
Renault14 (76-82)FrontscheibeKlar-7217ACL
Renault14 (76-82)FrontscheibeKlarBlaukeil7217ACLBL
Renault14 (76-82)FrontscheibeKlarGrünkeil7217ACLGN
Renault14 (76-82)FrontscheibeGrün-7217AGN
Renault14 (76-82)FrontscheibeGrünBlaukeil7217AGNBL
Renault14 (76-82)FrontscheibeGrünGrünkeil7217AGNGN
Renault14 (76-82)FrontscheibeBronze-7217ABZ
Renault14 (76-82)FrontscheibeBronzeGrünkeil7217ABZGN

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über den ARGIC-Code (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Renault R14 - Bild: Renault

Hintergrundwissen Renault R14

Der Renault 14 – kurz R14 – wurde zwischen 1976 und 1982 gebaut. Der R14 war das erste Modell von Renault in der so genannten Golf-Klasse, obwohl das Fahrzeug den damaligen VW Golf I um 30 cm in der Länge überragte. der R14 wurde ausschließlich als 5-türige Schräghecklimousine mit großer Heckklappe gebaut. Nach nur sechs Jahren Bauzeit und etwa einer Million gefertigten Fahrzeugen endete die Produktion des R14 im Sommer 1982.

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • renault r14 (35)

Renault R15, R17 (71-79): Frontscheibe

Liste verfügbarer Renault R15, R17 Frontscheiben

Größte Auswahl: Für den Renault R15 sowie das Schwestermodell Renault R17 liefert Classic-Autoglas passgenaue, fabrikneue Frontscheiben in Erstausrüsterqualität.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
RenaultR15, R17 (71-79)FrontscheibeKlar-7215ACL
RenaultR15, R17 (71-79)FrontscheibeKlarBlaukeil7215ACLBL
RenaultR15, R17 (71-79)FrontscheibeKlarGrünkeil7215ACLGN
RenaultR15, R17 (71-79)FrontscheibeGrün-7215AGN
RenaultR15, R17 (71-79)FrontscheibeGrünBlaukeil7215AGNBL
RenaultR15, R17 (71-79)FrontscheibeGrünGrünkeil7215AGNGN
RenaultR15, R17 (71-79)FrontscheibeBronze-7215ABZ
RenaultR15 (71-79)Heckscheibe
beheizbar
Klar7215BCLC_WI
RenaultR15 (71-79)Heckscheibe
beheizbar
Grün7215BGNC_WI

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über den ARGIC-Code (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Renault R15 GTL - Bild: Renault

Hintergrundwissen R15, R17

Das dreitürige CoupéR enault 15 – kurz R15 – wurde von Juli 1971 bis August 1979 gebaut.

Gleichzeitig mit dem R15 kam das Parallelmodell Renault 17 auf den Markt, das sich durch die Form der Scheinwerfer, die fehlende B-Säule, eine breite C-Säule und den Motor unterschied.

Renault R17 TS - Bild: Renault

Renault R16 (65-80): Frontscheibe

Verfügbare Frontscheiben für den Renault R16

Größte Auswahl: Für den Renault R16 liefert Classic-Autoglas eine breite Palette an passgenauen Windschutzscheiben als fehlerfreie Neuware in Erstausrüsterqualität.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
RenaultR16 (65-80)FrontscheibeKlar-7211ACL
RenaultR16 (65-80)FrontscheibeGrün-7211AGN
RenaultR16 (65-80)FrontscheibeGrünBlaukeil7211AGNBL
RenaultR16 (65-80)FrontscheibeGrünGrünkeil7211AGNGN
RenaultR16 (65-80)FrontscheibeBronze-7211ABZ

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über den ARGIC-Code erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich eine Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Renault R16 von 1965 - Bild: Renault

Hintergrundwissen Renault R16

Der Renault 16 „R16“ wurde von Januar 1965 bis Januar 1980 rund 1.850.000 mal gebaut.

Schrägheck-Vorreiter: Gaston Juchet begründete mit seiner Design-Idee, einer Mischform aus Stufenheckkarosserie und Kombi, die Ära der Schrägheck-Limousinen. Der R16 wurde ausschließlich als Fünftürer angeboten.

Raumwunder: Die Rücksitze lassen sich in sieben unterschiedlichen Positionen anordnen, das führt zu einem Ladevolumen zwischen 346 und 1.200 Litern. Unter anderem konnte die Lehne der Rücksitzbank auch unterhalb des Dachhimmels befestigt und die Sitzfläche nach vorne geklappt werden.

Motoriosierungsvarianten Renault R16

Der Motor des R16 war der erste Renault-Motor, der vollständig aus Aluminium gefertigt wurde.

  • R16 „Urtyp“: R4-Zylinder, 1.470 cm³, 55 PS, 140 km/h
  • R16 L, TL, TA: R4-Zylinder, 1.565 cm³, 65/67 PS, 146/148 km/h
  • R16 TS: R4-Zylinder, 1.565 cm³, 83/85 PS, 165 km/h
  • R16 TX (73-80): R4-Zylinder, 1.647 cm³, 90/93 PS, 170 km/h, Doppelscheinwerfer

Renault R16-Familie - Bild: Renault

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • renault r16 (50)

Renault R18 (78-86): Frontscheibe

Liste verfügbarer Renault R18 Frontscheiben

Größte Auswahl: Für den Renault R18 liefert Classic-Autoglas passgenaue, fabrikneue Frontscheiben in Erstausrüsterqualität.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
Renault18 (78-86)FrontscheibeKlar-7218ACL
Renault18 (78-86)FrontscheibeKlarBlaukeil7218ACLBL
Renault18 (78-86)FrontscheibeKlarGrünkeil7218ACLGN
Renault18 (78-86)FrontscheibeGrün-7218AGN
Renault18 (78-86)FrontscheibeGrünBlaukeil7218AGNBL
Renault18 (78-86)FrontscheibeGrünGrünkeil7218AGNGN
Renault18 (78-86)FrontscheibeBlau-7218ABL
Renault18 (78-86)FrontscheibeBronze-7218ABZ
Renault18 (78-86)Frontscheibe,
Spiegelhalter
Bronze-7218ABZ1C
Renault18 (78-86)FrontscheibeBronzeBlaukeil7218ABZBL
Renault18 (78-86)Heckscheibe,
heizbar
Klar7218BCLS

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über den ARGIC-Code (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Renault R18 Turbo - Bild: Renault

Hintergrundwissen Renault R18

Der Renault 18 – kurz R18 – wurde von März 1978 bis März 1986 angeboten, in Frankreich wurde der R18 sogar noch bis 1989 gebaut. Der R18 wurde zunächst als viertürige Stufenheck-Limousine in vier Versionen eingeführt.

R18 Kombi: Der in Deutschland „Variable“ und in Frankreich „Break“ genannte fünftürige Kombi kam nach der Vorstellung auf dem Genfer Auto-Salon im April 1979 auf den Markt. Im Frühjahr 1982 wurde der Break bzw. Variable in Combi umgetauft.

R18 Allrad: Ab Herbst 1983 war mit dem Renault 18 Combi 4×4 sogar eine Allradversion erhältlich, die von Steyr-Daimler-Puch für Renault entwickelt worden war.

Renault R18 Break - Bild: Renault

Renault R20, R30 (75-84): Frontscheibe

Liste verfügbarer Renault R20, R30 Frontscheiben

Größte Auswahl: Für den Renault R20 sowie das Schwestermodell Renault R30 liefert Classic-Autoglas passgenaue, fabrikneue Frontscheiben in Erstausrüsterqualität.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbeTönungScheiben-
keil
ARGIC-
Code
RenaultR20, R30 (75-84)FrontscheibeKlar-7216ACL
RenaultR20, R30 (75-84)Frontscheibe,
Spiegelhalter
Klar-7216ACL1C
RenaultR20, R30 (75-84)FrontscheibeKlarBlaukeil7216ACLBL
RenaultR20, R30 (75-84)FrontscheibeKlarGrünkeil7216ACLGN
RenaultR20, R30 (75-84)FrontscheibeGrün-7216AGN
RenaultR20, R30 (75-84)FrontscheibeGrünBlaukeil7216AGNBL
RenaultR20, R30 (75-84)FrontscheibeGrünGrünkeil7216AGNGN
RenaultR20, R30 (75-84)Frontscheibe,
Spiegelhalter
GrünGrünkeil7216AGNGN1C
RenaultR20, R30 (75-84)FrontscheibeBlau-7216ABL
RenaultR20, R30 (75-84)FrontscheibeBronze-7216ABZ
RenaultR20, R30 (75-84)Frontscheibe,
Spiegelhalter
Bronze7216ABZ1C
RenaultR20, R30 (75-84)FrontscheibeBronzeBlaukeil7216ABZBL
RenaultR20, R30 (75-84)Heckscheibe,
beheizbar
Klar7216BCLH
RenaultR20, R30 (75-84)Heckscheibe,
beheizbar
Grün7216BGNH_WI

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über den ARGIC-Code (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Renault R20 TS - Bild: Renault

Hintergrundwissen Renault R20, R30

Der Renault 20 – kurz R20 – wurde zwischen November 1975 und Januar 1984 hergestellt. Vom R20 wurden in knapp neun Jahren insgesamt 638.000 Fahrzeuge produziert, wovon knapp 58.000 Stück den Weg nach Deutschland fanden.

Das gleichzeitig angebotene Schwestermodell, der Renault 30 ist nahezu baugleich. Allerdings besitzt der Renault 30 Doppelscheinwerfer und wird von Sechszylindermotoren angetrieben (Ausnahme Turbodiesel).

Renault R30 TX - Bild: Renault

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • renault r30 (48)
  • renault r20 (35)
  • renault (22)

Renault R21 (86-94): Frontscheibe u.m.

Liste verfügbarer Renault R21 Frontscheiben

Größte Auswahl: Für den Renault R21 liefert Classic-Autoglas passgenaue, fabrikneue Frontscheiben in Erstausrüsterqualität.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
Renault21 (86-94)Frontscheibe,
Spiegelhalter,
Siebdruckrand
Klar-7230ACL1C
Renault21 (86-94)Frontscheibe,
Spiegelhalter,
Siebdruckrand
Grün-7230AGN1C
Renault21 (86-94)Frontscheibe,
Spiegelhalter,
Siebdruckrand
GrünBlaukeil7230AGNBL1C
Renault21 (86-94)Frontscheibe,
Spiegelhalter,
Siebdruckrand
GrünGrünkeil7230AGNGN1C
Renault21 (86-94)Frontscheibe,
Spiegelhalter,
Siebdruckrand
Bronze-7230ABZ1C
Renault21 (86-94)Windschutzleisten-Satz
(li+re+ob innen)
7230AKMS
Renault21 Lim (86-94)Heckscheibe,
heizbar,
Siebdruckrand
Grün7230BGNS

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über den ARGIC-Code (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Renault R21 2.0 Turbo Quadra – Bild: Renault

Hintergrundwissen Renault R21

Der Renault 21 – kurz R21 – wurde von Frühjahr 1986 bis Ende 1994 gebaut. Insgesamt wurden 2.096.000 Fahrzeuge produziert.

Allradversionen: Der R21 TXi 2.0 12V und der R21 2.0 Turbo wurde optional mit Allradantrieb (Quadra) angeboten.

Spitzenmodell: der Renault R21 2.0 Turbo bzw. die Allradversion R21 2.0 Turbo Quadra schöpfte aus 1.995 cm³ Hubraum Dank Einspritzanlage und Turboaufladung 175 PS (mit Kat 162 PS), genug für 227 km/h.

Karosserievarianten Renault R21

Der R21 wurde in drei verschiedenen Karosserieversionen produziert:

  • R21 Stufenheck: 4-türig
  • R21 Nevada: Kombi „Break“, 5-türig
  • R21 Fließheck: 5-türig

Zudem gab es zwei Radstände beim R21, um die verschiedenen Motorvarianten (längs oder quer eingebauter Motor) unterzubringen. Der längs eingebaute Motor bedingt einen kürzeren Radstand, sichtbar am vorderen Kotflügel. Das Rad hat hier einen geringeren Abstand zur vorderen Tür als bei Quermotorvarianten.

Modellpflege 1989: R21 Serie 2 bzw. Phase II  mit modernisiertem und runderem Aussehen, diverse zusätzliche Ausstattungsvarianten, optional ABS-System, Klimaanlage und Klimaautomatik.

Renault R21 Nevada – Bild: Renault

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • renault 21 turbo quadra (20)

Renault R25 (84-92): Frontscheibe

Liste verfügbarer Renault R25 Frontscheiben

Größte Auswahl: Für den Renault R25 liefert Classic-Autoglas passgenaue, fabrikneue Frontscheiben in Erstausrüsterqualität.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
Renault25 (84-92)FrontscheibeKlar-7226ACL_N
Renault25 (84-92)FrontscheibeKlarBlaukeil7226ACLBL
Renault25 (84-92)FrontscheibeKlarGrünkeil7226ACLGN
Renault25 (84-92)Frontscheibe,
Spiegelhalter,
Siebdruckrand
Grün-7226AGN
Renault25 (84-92)FrontscheibeGrünBlaukeil7226AGNBL
Renault25 (84-92)FrontscheibeGrünGrünkeil7226AGNGN
Renault25 (84-92)FrontscheibeBronze-7226ABZ
Renault25 (84-92)FrontscheibeBronzeBlaukeil7226ABZBL
Renault25 (84-92)FrontscheibeBronzeBronzekeil7226ABZBZ
Renault25 (84-92)FrontscheibeBlau-7226ABL

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über den ARGIC-Code (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Renault 25 V6 Injection - Bild: Renault

Hintergrundwissen Renault R25

Der Renault 25 – kurz R25 – wurde von April 1984 bis Februar 1992 produziert. Anfang 1992 wurde die Produktion des Renault 25 eingestellt. In Deutschland wurden 40.458 R25 verkauft.

Fließheck: Auch beim R25 setzte Renault weiterhin auf das Fließheck, wobei in der Ausformung der Karosserielinie allerdings ein Stufenheck angedeutet wurde.

Windschnittig: Der Renault 25 besaß einen Cw-Wert von 0,28 und unterbot damit den „Aerodynamik-Weltmeister“ Audi 100 C3 von 1982.

Renault 25 Limousine: 1985 kam mit einem 22,7 cm verlängerten Radstand die „Renault 25 Limousine“ auf den Markt, die über entsprechend mehr Platz zwischen Vorder- und Fondsitzen verfügte. Sie war von außen an verlängerten Fondtüren und einer breiteren B-Säule zu erkennen. Das Modell wurde von Heuliez gebaut und war vor allem für politische Würdenträger gedacht. Insgesamt wurden zwischen April 1985 und Juni 1986 832 Fahrzeuge dieses Typs gebaut.

Modellpflege 1988: abgerundete Frontpartie, breitere Heckleuchten, Sitze mit neuen Bezugsstoffen und ergonomischer Form.

Top-Modell V6 Turbo: V5-Zylinder, Turbolader, 2.458 cm³, 182/205 PS, 228/233 km/h.

Baccara-Version: u.a. Klimaautomatik, Lederausstattung und Wurzelholzapplikationen.

Renault Fuego (80-86): Frontscheibe

Verfügbare Frontscheiben für den Renault Fuego

Größte Auswahl: Für den Renault Fuego liefert Classic-Autoglas weltweit die größte Auswahl an passgenauen Windschutzscheiben als fehlerfreie Neuware in Erstausrüsterqualität.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
RenaultFuego (80-86)FrontscheibeBronze-7221ABZ
RenaultFuego Venturi Kit Car
(80-86)
FrontscheibeBronze-7221ABZ1B
RenaultFuego (80-86)Frontscheibe,
Spiegelhalter
Bronze-7221ABZ1C
RenaultFuego (80-86)FrontscheibeBronzeBlaukeil7221ABZBL
RenaultFuego Venturi Kit Car
(80-86)
FrontscheibeBronzeBlaukeil7221ABZBL1B
RenaultFuego (80-86)FrontscheibeBronze7221ABZBZ
RenaultFuego (80-86)FrontscheibeKlar-7221ACL
RenaultFuego (80-86)FrontscheibeKlarBlaukeil7221ACLBL
RenaultFuego (80-86)FrontscheibeGrün-7221AGN
RenaultFuego (80-86)Frontscheibe,
Spiegelhalter
Grün-7221AGN1C_K
RenaultFuego (80-86)FrontscheibeGrünBlaukeil7221AGNBL
RenaultFuego (80-86)FrontscheibeGrünGrünkeil7221AGNGN

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über den ARGIC-Code erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich eine Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Renault Fuego - Bild: Renault

Hintergrundwissen Renault Fuego

Das dreitürige Sportcoupé Renault Fuego (span. für „Feuer“) wurde im Frühjahr 1980 auf dem Genfer Auto-Salon vorgestellt und bis Anfang 1987 in Europa und von 1982 bis 1995 in Südamerika produziert. In Frankreich wurden insgesamt 265.257 Renault Fuego hergestellt, davon gingen 24.022 Fahrzeuge nach Deutschland.

Basis R18: Der Renault Fuego basiert auf dem Renault 18 und trat die Nachfolge des Sportcoupés R15/R18 an.

Goldenes Lenkrad: 1980 bekam Renault für den Fuego Das Goldene Lenkrad überreicht, das erste Goldene Lenkrad für Renault überhaupt.

Renault Fuego Turbo: Topmodell, R4-Zylinder, 1.565 cm³, Turbolader, 132 PS, 200 km/h, 4-Scheibenbremsen, Bordcomputer, el. Außenspiegel

Modellpflege 1983 „Phase II“: neues Cockpit, geänderter Kühlergrill, überarbeitete Stoßfänger und Felgen

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • renault fuego (19)

Renault Espace I+II (84-96): Frontscheibe u.m.

Liste verfügbarer Renault Espace Frontscheiben

Größte Auswahl: Für den Renault Espace der ersten und zweiten Generation liefert Classic-Autoglas passgenaue, fabrikneue Frontscheiben in Erstausrüsterqualität.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
RenaultEspace I (84-91)FrontscheibeKlar-7228ACL
RenaultEspace I (84-91)FrontscheibeGrün-7228AGN
RenaultEspace I (84-91)FrontscheibeGrünGrünkeil7228AGNGN
RenaultEspace I (84-91)Frontscheibe,
Spiegelhalter,
Siebdruckrand
Bronze-7228ABZ
RenaultEspace I (84-91)FrontscheibeBronzeBlaukeil7228ABZBL
RenaultEspace I (88-91)Heckscheibe,
heizbar,
Siebdruckrand,
neue Version
Bronze7228BBZV1J
RenaultEspace II (91-96)Frontscheibe,
Spiegelhalter,
Siebdruckrand
Klar-7234ACL
RenaultEspace II (91-96)Frontscheibe,
Spiegelhalter,
Siebdruckrand
Grün-7234AGN
RenaultEspace II (91-96)Frontscheibe,
Spiegelhalter,
Siebdruckrand
GrünBlaukeil7234AGNBL
RenaultEspace II (91-96)Frontscheibe,
Spiegelhalter,
Siebdruckrand
GrünGrünkeil7234AGNGN
RenaultEspace II (91-96)Frontscheibe,
Spiegelhalter,
Siebdruckrand
Bronze-7234ABZ
RenaultEspace II (91-96)Windschutzleisten-Set
(re+li+Muffe)
7234AKMV
RenaultEspace II (91-94)Heckscheibe,
heizbar,
Siebdruckrand,
neue Version,
1 Loch
Grün7234BGNV1E
RenaultEspace II (91-96)Heckscheibenleisten-Set
(re+li+ob+un)
7234BSMV

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über den ARGIC-Code (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Renault Espace I Quadra – Bild: Renault

Hintergrundwissen Renault Espace

Die fünftürige Großraumlimousine Renault Espace wurde von März 1984 bis September 2002 bei Matra gefertigt. Von den bis zu sieben Sitzen im Innenraum des Espace sind fünf einzeln herausnehmbar. Somit konnte der Kofferraum bis auf 3 Kubikmeter Laderaum erweitert werden.

Renault Espace 1. Generation J11 (1984-1991)

Die erste ab März 1984 erhältliche Generation des Espace wurde intern als Typ J11 bezeichnet. Er brachte es nach schleppendem Anfang auf 191.674 Zulassungen.

Modellpflege 1988: veränderte Frontpartie, verlängertes Heck.

Espace Quadra: nach der Modellpflege kam die Allradversion „Espace Quadra“ zur Modellpalette hinzu. Die Kardanwelle, die das Antriebsdrehmoment auf die Hinterachse vermittelt, war aus Verbundmaterial (Kohlenstofffaser mit Epoxidharz) gefertigt.

Renault Espace 2. Generation J63 (1984-1991)

Die zweite Serie des Renault Espace wurde im Februar 1991 eingeführt. Von dieser Generation des Espace wurden 316.419 Stück verkauft. Intern lautete die Bezeichnung „Typ J63“. Es handelte sich um eine Weiterentwicklung auf dem J11-Chassis, allerdings wuchs die Karosserie um 18 cm in die Länge. Der J63 erhielt eine noch günstigere, rundere Form sowie eine leistungsgesteigerte Motorisierung. Der J63 war auch als allradangetriebene Version Quadra erhältlich.

 

Renault Espace II – Bild: Renault

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • renault espace (23)

Renault Twingo I (93-07): Frontscheibe u.m.

Liste verfügbarer Renault Twingo I Frontscheiben

Größte Auswahl: Für den Renault Twingo I liefert Classic-Autoglas passgenaue, fabrikneue Frontscheiben in Erstausrüsterqualität.

Rundumverglasung: Zusammen mit den Seitenscheiben und der Heckscheibe für den Renault Twingo steht eine Rundumverglasung inkl. aller Windschutzleisten und Dichtungen zur Verfügung.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
RenaultTwingo I (93-07)Frontscheibe,
Spiegelhalter,
Siebdruckrand
Klar-7236ACL
RenaultTwingo I (93-07)Frontscheibe,
Spiegelhalter,
Siebdruckrand
Grün-7236AGN
RenaultTwingo I (93-07)Frontscheibe,
Spiegelhalter,
Siebdruckrand
GrünBlaukeil7236AGNBL
RenaultTwingo I (93-07)Frontscheibe,
Spiegelhalter,
Siebdruckrand
GrünGrünkeil7236AGNGN
RenaultTwingo I (93-07)Frontscheibe,
Thermocontrol reflektierend,
Spiegelhalter,
Siebdruckrand
Klar-7236ACC1B
RenaultTwingo I (93-07)Windschutzleisten-Set
aussen (ob+un+li+re)
7236ASMH
RenaultTwingo I (93-07)Windschutzleisten-Set
innen (ob+li+re)
7236ASGH
RenaultTwingo I (93-07)Türscheibe
vorne links
Grün7236LGNH3FD
RenaultTwingo I (93-07)Türscheibe
vorne rechts
Grün7236RGNH3FD
RenaultTwingo I (93-07)Seitenscheibe
hinten links
Grün7236LGNH3RQ
RenaultTwingo I (93-07)Seitenscheibe
hinten rechts
Grün7236RGNH3RQ
RenaultTwingo I (93-07)Heckscheibe, beheizbarGrün7236BGNH
RenaultTwingo I (93-07)Dichtung Heckscheibe7236BSRH

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über den ARGIC-Code (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Renault Twingo I – Bild: Renault

Hintergrundwissen Renault Twingo I

Der Renault Twingo der ersten Generation wurde von 1993 bis 2007 gebaut. Alleine in Deutschland konnten mehr als 500.000 Twingos verkauft werden. Insgesamt wurden rund 2,42 Millionen Fahrzeuge gebaut. Der Twingo wurde in einer einzigen Karosserievariante als dreitüriger, viersitziger Kleinwagen mit Steilheck produziert.

Modellpflege 1998: Phase II mit lackierten und geänderten Front- und Heckstoßfängern, neuer Instrumententafel und umfangreichen technischen Änderungen

Modellpflege 2000: Phase III mit neuer Sicherheitstechnik, Bremsen und Motor. Eiführung Twingo „Initiale“ mit Ledersitzen, serienmäßiger Klimaanlage und optionalem Navigationssystem.

Modellpflege 2003: Phase IV mit leichtem Facelift, erkennbar am Renault-Rhombus an der Heckklappe.

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • renault twingo (50)

Renault R5 „Super 5“ (84-96): Frontscheibe

Verfügbare Frontscheiben für den Renault R5 „SuperCinQ“

Größte Auswahl: Für den Renault R5 der 2. Generation sowie den R5 Express liefert Classic-Autoglas eine große Palette an passgenauen Windschutzscheiben als fehlerfreie Neuware in Erstausrüsterqualität.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
RenaultR5 Supercinq (84-96)FrontscheibeKlar-7227ACL
RenaultR5 Supercinq (84-96)Frontscheibe,
Spiegelhalter,
Siebdruckrand
Klar-7227ACL1C_N
RenaultR5 Supercinq (84-96)FrontscheibeKlarBlaukeil7227ACLBL
RenaultR5 Supercinq (84-96)FrontscheibeGrün-7227AGN
RenaultR5 Supercinq (84-96)Frontscheibe,
Spiegelhalter,
Siebdruckrand
Grün-7227AGN1C_N
RenaultR5 Supercinq (84-96)FrontscheibeGrünGrünkeil7227AGNGN
RenaultR5 Supercinq (84-96)Frontscheibe,
Spiegelhalter,
Siebdruckrand
GrünGrünkeil7227AGNGN1C
RenaultR5 Supercinq (84-96)FrontscheibeGrünBlaukeil7227AGNBL
RenaultR5 Supercinq (84-96)Frontscheibe,
Spiegelhalter,
Siebdruckrand
GrünBlaukeil7227AGNBL1C
RenaultR5 Supercinq (84-96)FrontscheibeBronze-7227ABZ
RenaultR5 Supercinq (84-96)FrontscheibeBronzeBlaukeil7227ABZBL
RenaultR5 Supercinq (84-96)Windschutzleisten-Set
Innenleiste, Außenleiste + Muffe
7227AKMH

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über den ARGIC-Code erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich eine Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Renault R5 GT Turbo – Bild: Renault

Hintergrundwissen Renault R5 „Supercinq“

Der Nachfolger des Renault R5 der 1. Generation wurde im September 1984 zunächst als 3-türige Variante vorgestellt. Beim deutschen Renault-Händler war der R5 Supercinq dann ab Januar 1985 erhältlich. Bis 1994 blieb der R5 im Angebot, zuletzt mit Dieselmotor oder als Sondermodell Campus.

Neuentwicklung: Der „Supercinq“ wurde komplett neu entwickelt, in der Form jedoch dem R5-Ursprungsmodell angeglichen.

Supercinq = Super 5: In Reparaturlisten wird der R5 der zweiten Baureihe auch als „Super 5“ bezeichnet.

Renault 5 Transporter: Auf Basis des R5 wurde auch ein Hochdachkombi als Lieferwagen (Fourgonnette) aufgelegt. Der 3-Türer wurde, der als Renault Rapid (Deutschland, Österreich), Renault Express (z. B. in Frankreich, Spanien, Schweiz, Italien) und Renault Extra (Großbritannien, Irland) vertrieben wurde.

Modellpflege 1987: Renault-Rhombus wanderte auf die rechte Seite des Kühlergrills.

Karosserievarianten Renault R5

  • R5 Limousine (84-96): 3-türig, Schrägheck
  • R5 Limousine (85-96): 5-türig, Schrägheck
  • R5 Fourgonnette „Express“: 3-türig, Lieferwagen
  • R5 Cabriolet: 2,türig, Umbauten des belgischen Karosseriebauunternehmens EBS oder der französischen Gruau („Belle Île“)
  • R5 Rodeo: umgebaute Geländevariante

Renault R5 Express – Bild: Wikipedia

R5 Sondermodelle

Im Laufe der Zeit brachte Renault diverse Sondermodelle auf den Markt. Eine Auswahl:

  • R5 NRJ (85)
  • R5 Jeans (89)
  • R5 Coup de cœur (2/90)
  • R5 Campus(12/90): Grundausstattungsvariante ohne jegliche Extras
  • R5 Carte jeune (91)
  • R5 Saga (94 und dann noch einmal 95/96)
  • R5 Bye Bye (12/96) 2.000 Fahrzeuge
  • R5 Exclusiv (Baccara): 1.721 cm³, 87 PS, 180 km/h, GTX-Ausstattung, Vollleder, Serveolenkung, el. Fensterheber, innenbelüftete Scheibenbremsen, 4.000 Fahrzeuge

Sportliche R5-Modelle

Die sportlichen R5-Modelle waren weniger brachial, wie z.B. der verbreiterte Renault R5 Turbo 2 der 1. R5-Generation:

  • Renault R5 GT Turbo (85-87): R4-Zylinder, 1.397 cm³, Turbolader, 115/120 PS, 204 km/h
  • Renault R5 GTE (82-84): R4-Zylinder, 1.7 L, Einspritzung, 94 PS

Renault Mégane I (96-03): Frontscheibe u.m.

Renault Mégane I-Frontscheiben

Größte Auswahl: Für den Renault Mégane I stehen fabrikneue Windschutzscheiben als fehlerfreie Neuware in Erstausrüsterqualität zur Verfügung.

Beheizbare Frontscheiben: Für den Renault Mégane I sind diverse  beheizbare Frontscheiben in Erstausrüsterqualität lieferbar.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
RenaultMégane I Steilheck/
Limo/Kombi (96-02)
Frontscheibe,
Thermocontrol,
Spiegelhalter,
Siebdruckrand
Klar-7239ACC1B
RenaultMégane I Steilheck/
Limo/Kombi (96-02)
Frontscheibe,
Spiegelhalter,
Siebdruckrand
Klar-7239ACL
RenaultMégane I Steilheck/
Limo/Kombi (96-02)
Frontscheibe,
Spiegelhalter,
Siebdruckrand
Grün-7239AGN
RenaultMégane I Steilheck/
Limo/Kombi (96-02)
Frontscheibe,
Spiegelhalter,
Siebdruckrand
GrünBlaukeil7239AGNBL
RenaultMégane I Steilheck/
Limo/Kombi (96-02)
Frontscheibe,
Spiegelhalter,
Siebdruckrand
GrünGrünkeil7239AGNGN
RenaultMégane I Steilheck/
Limo/Kombi (96-02)
beheizbare
Frontscheibe
,
Spiegelhalter,
Siebdruckrand
Grün-7239AGNH
RenaultMégane I Steilheck/
Limo/Kombi (96-02)
Windschutzleiste
(ob+li+re),
Abstandshalter
7239AKMH
RenaultMégane I Steilheck
(96-02)
Heckscheibe,
heizbar,
Bremsleuchte,
Siebdruckrand
Grün7239BGNHB
RenaultMégane I Limo
(96-03)
Heckscheibe,
heizbar,
Bremsleuchte,
Siebdruckrand
Grün7239BGNSB
RenaultMégane I Kombi
(99-02)
Heckscheibe,
heizbar,
Thermocontrol,
Siebdruckrand
Grün7239BGSEW
RenaultMégane I Cpé/Cabr
(96-03)
Frontscheibe,
Thermocontrol,
Spiegelhalter,
Siebdruckrand
Klar-7240ACC
RenaultMégane I Cpé/Cabr
(96-03)
Frontscheibe,
Spiegelhalter,
Siebdruckrand
Klar-7240ACL
RenaultMégane I Cpé/Cabr
(96-03)
Frontscheibe,
Spiegelhalter,
Siebdruckrand
Grün-7240AGN
RenaultMégane I Cpé/Cabr
(96-03)
Frontscheibe,
Spiegelhalter,
Siebdruckrand
GrünBlaukeil7240AGNBL
RenaultMégane I Cpé/Cabr
(96-03)
Frontscheibe,
Spiegelhalter,
Siebdruckrand
GrünGrünkeil7240AGNGN
RenaultMégane I Cpé/Cabr
(96-03)
beheizbare
Frontscheibe
,,
Spiegelhalter,
Siebdruckrand
Grün-URO7240AGNH
RenaultMégane I Cabrio
(96-03)
Türscheibe,
vorne links,
1 Loch
Grün7240LGNT2FD
RenaultMégane I Cabrio
(96-03)
Türscheibe,
vorne rechts,
1 Loch
Grün7240RGNT2FD
RenaultMégane I Coupé
(96-03)
Heckscheibe,
heizbar,
Siebdruckrand,
1 Loch
Grün7240BGNC
RenaultMégane I Coupé
(96-03)
Heckscheiben-Leiste
(ob+un+re+li)
7240BSMC
RenaultScenic I
(01-03)
Frontscheibe,
Thermocontrol,
Siebdruckrand
Klar7245ACC1B
RenaultScenic I
(01-03)
Frontscheibe,
Spiegelhalter,
Siebdruckrand
Grün7245AGN
RenaultScenic I
(01-03)
Frontscheibe,
Spiegelhalter,
Siebdruckrand
Grün7245AGNGN
RenaultScenic I
(01-03)
Frontscheibe,
beheizbar,
Spiegelhalter,
Siebdruckrand
Grün7245AGNH
RenaultScenic I
(01-03)
beheizbare
Frontscheibe
,,
Spiegelhalter,
Siebdruckrand
(neue Version)
Grün7245AGNH1R
RenaultScenic I
(01-03)
Windschutzleiste
(ob+li+re)
7245ASMV
RenaultScenic I
(96-99)
Heckscheibe,
heizbar,
Siebdruckrand,
1 Loch
Grün7245BGNV
RenaultScenic I
(99-03)
Heckscheibe,
heizbar,
Siebdruckrand,
6 Löcher
Grün7245BGSVOW1J

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über den ARGIC-Code (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Renault Mégane I als 5-türige Schrägheck-Limousine – Bild: Renault

Hintergrundwissen Renault Mégane

Der Renault Mégane wurde erstmalig im Oktober 1995 präsentiert. Der Nachfolger des Renault 19 wird mittlerweile in der dritten Generation gebaut.

Renault Mégane I (1995-2002)

  • Renault Mégane (95-02): 5-türig Schrägheck
  • Renault Mégane Scénic (96-99): 5-türig Steilheck; wurde bis September 1999 als Mégane Scénic verkauft, seitdem existiert er als eigene Modellreihe.
  • Renault Mégane Classic (97-99): 4-türig Stufenheck
  • Renault Mégane Coach (-02): 2-türig Coupé, gemeinsame Basis mit dem Meganè Cabrio
  • Renault Mégane Grandtour (99-02): 5-türig Kombi
  • Renault Mégane Cabrio (99-03): 2-türig

Modellpflege 1999: Neu gestaltete Front, neu gestaltete Rückleuchten, überarbeitete Innenausstattung.

Renault Trafic I (81-01): Frontscheibe

Liste verfügbarer Renault Trafic Frontscheiben

Größte Auswahl: Für den Renault Trafic I liefert Classic-Autoglas verschiedene fabrikneue Windschutzscheiben-Versionen in passgenauer Erstausrüsterqualität.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-Code
RenaultTrafic I (81-01)FrontscheibeKlar-7222ACL
RenaultTrafic I (81-01)Frontscheibe,
Spiegelhalter
Klar7222ACL1C_N
RenaultTrafic I (81-01)FrontscheibeKlar7222ACLBL
RenaultTrafic I (81-01)FrontscheibeGrün-7222AGN
RenaultTrafic I (81-01)FrontscheibeGrünBlaukeil7222AGNBL
RenaultTrafic I (81-01)FrontscheibeGrünGrünkeil7222AGNGN
RenaultTrafic I (81-01)FrontscheibeBronze-7222ABZ
RenaultTrafic I (81-01)Frontscheibe,
Spiegelhalter
Bronze-7222ABZ1C
RenaultTrafic I (81-01)FrontscheibeBronzeBlaukeil7222ABZBL
RenaultTrafic I (81-01)Frontscheibe,
Spiegelhalter
BronzeBlaukeil7222ABZBL1C
RenaultTrafic I (81-01)FrontscheibeBronzeBronzekeil7222ABZBZ
RenaultTrafic I (81-01)Dichtung
Frontscheibe
7222ASRV

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Tabelle) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Mit Hilfe dieses spezifischen Codes können Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig eine Angebot inkl. Preis und Lieferzeit erhalten:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Kleinbus Renault Trafic Touring – Bild: Renault

Hintergrundwissen Renault Trafic

Der Renault Trafic wurde 1981 auf den Markt gebracht und löste das Vorgängermodell Renault Estafette ab. Der Trafic war für die Gewichtsklasse 2,1 bis 2,8 Tonnen Gesamtgewicht konzipiert. Gleichzeitig wurde der technisch eng verwandte größere Renault Master für 2,8 bis 3,5 Tonnen eingeführt.

Front- oder Heckantrieb: Für den Personentransport/Kleinbus als „Microbus Komfort“ wurde der Trafic-T (Traction = Frontantrieb) eingesetzt, wohingegen Kleintransporter und Pritschenwagen das Konzept Trafic-P (Propulsion = Hinterradantrieb) erhielten. Als Kombination aus Front- und Heckantrieb wurde der Renault Trafic ab Mitte der 1980er Jahre auch mit Allradantrieb angeboten.

GM-Lizenzbau: 1997 wurde der Renault Trafic mit geringfügigen Modifikationen von General Motors übernommen. Das Modell wurde unter dem Namen Opel Arena verkauft, auf den britischen Inseln als Vauxhall Arena und als Chevrolet Space Van in Brasilien.

Modellpflege 1989: Front  aerodynamisch weiter verbessert, gesteigerte Motorleistungen, wahlweise auch als Trafic Diesel mit 55 kW und einen Benziner mit 70 kW.

Modellpflege 1994: Änderung der Motorpalette.

Renault Trafic Pickup – Bild: Renault

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • renault trafic (54)
  • oldtimer renault bus (11)