Classic-Autoglas.com

Wir haben die Scheibe.

VW Scirocco I (Typ 53): Frontscheibe

Liste Frontscheiben für den Scirocco I

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den hier aufgeführten Preisen immer um die für Sie preisgünstigste Variante handelt, welche im Einzelfall unter Umständen nicht immer vom Hersteller verfügbar ist, daher können Verfügbarkeit und Preis variieren.

Für den von 1974 bis 1981 gebauten Scirocco I (Typ 53) sind acht verschiedene Windschutzscheiben als passgenaue, fehlerfreie Neuware in Erstausrüsterqualität lieferbar:

HerstellerFahrzeug-TypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
Preis
(inkl. 19% USt)
VWScirocco I Typ 53
('74-'81)
FrontscheibeKlar-8520ACL309,50 €
(10 Wo. Lieferzeit)
VWScirocco I Typ 53
('74-'81)
FrontscheibeKlarGrünkeil8520ACLGN309,50 €
(10 Wo. Lieferzeit)
VWScirocco I Typ 53
('74-'81)
FrontscheibeKlarBlaukeil8520ACLBL309,50 €
(10 Wo. Lieferzeit)
VWScirocco I Typ 53
('74-'81)
FrontscheibeBronze-8520ABZ309,50 €
(10 Wo. Lieferzeit)
VWScirocco I Typ 53
('74-'81)
FrontscheibeBronzeBlaukeil8520ABZBL309,50 €
(10 Wo. Lieferzeit)
VWScirocco I Typ 53
('74-'81)
FrontscheibeGrün-8520AGN309,50 €
(10 Wo. Lieferzeit)
VWScirocco I Typ 53
('74-'81)
FrontscheibeGrünBlaukeil8520AGNBL319,50 €
(10 Wo. Lieferzeit)
VWScirocco I Typ 53
('74-'81)
FrontscheibeGrünGrünkeil8520AGNGN319,50 €
(10 Wo. Lieferzeit)
VWScirocco I Typ 53
('74-'81)
Türscheibe
vorne links
Klar8520LCLH3FD_WIEinzelstücke!
bitte anfragen
VWScirocco I Typ 53
('74-'81)
Türscheibe
vorne links
Grün8520LGNH3FD_WIEinzelstücke!
bitte anfragen
VWScirocco I Typ 53
('74-'81)
Türscheibe
vorne links
Bronze8520LBZH3FD_WIEinzelstücke!
bitte anfragen
VWScirocco I Typ 53
('74-'81)
Türscheibe
vorne rechts
Klar8520RCLH3FD_WIEinzelstücke!
bitte anfragen
VWScirocco I Typ 53
('74-'81)
Türscheibe
vorne rechts
Grün8520RGNH3FD_WIEinzelstücke!
bitte anfragen
VWScirocco I Typ 53
('74-'81)
Türscheibe
vorne rechts
Bronze8520RBZH3FD_WIEinzelstücke!
bitte anfragen
VWScirocco I Typ 53
('74-'81)
Seitenscheibe
hinten links
Klar8520LCLH3RQ_WIEinzelstücke!
bitte anfragen
VWScirocco I Typ 53
('74-'81)
Seitenscheibe
hinten links
Grün8520LGNH3RQ_WIEinzelstücke!
bitte anfragen
VWScirocco I Typ 53
('74-'81)
Seitenscheibe
hinten links
Bronze8520LBZH3RQ_WIEinzelstücke!
bitte anfragen
VWScirocco I Typ 53
('74-'81)
Seitenscheibe
hinten rechts
Klar8520RCLH3RQ_WiEinzelstücke!
bitte anfragen
VWScirocco I Typ 53
('74-'81)
Seitenscheibe
hinten rechts
Grün8520RGNH3RQ_DAEinzelstücke!
bitte anfragen
VWScirocco I Typ 53
('74-'81)
Seitenscheibe
hinten rechts
Bronze8520RBZH3RQ_WIEinzelstücke!
bitte anfragen
VWScirocco I Typ 53
('74-'81)
Heckscheibe
beheizbar
Grün8520BGNH_WIEinzelstücke!
bitte anfragen

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Mit Hilfe des ARGIC-Codes (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:

Bitte senden Sie mir unverbindlich ein Angebot über die folgende Frontscheibe:

ARGIC-Code (letzte Spalte Tabelle)
Firma (bei gewerbl. Anfragen)
Name
Ihre Email
Telefon (für Rückfragen)
Land (z.B. Deutschland, Österreich oder Schweiz)

Hintergrundwissen VW Scirocco

Sein Name bezeichnet einen warmen Wüstenwind..

Im Herbst 1971 beschloss VW einen Nachfolger des seit 1955 produzierten „kleinen“ Karmann Ghia Coupé Typ 14 (bis ’74 gebaut) bzw. des „großen“ Karmann Ghia Coupé Typ 34 (bis ’69 gebaut) aufzulegen. Der Scirocco basierte zu großen Teilen auf dem VW Golf I, was die Kosten der Entwicklung und der Herstellung senkte. Entworfen hat den Scirocco I, wie auch den Golf I, die italienische Designlegende Giorgetto Giugiaro.

Wieder erhielt Karmann in Osnabrück den Auftrag zur Entwicklung des späteren Sciroccos. Ein Grund:
die VW-eigenen Fertigungskapazitäten waren erschöpft. Der VW Scirocco wurde erstmalig im März 1974 auf dem Genfer Auto-Salon offiziell vorgestellt.

Home-Story Classic-Autoglas-Kunde Thomas Huck

Wer ein Auto vollständig auseinander nimmt, quasi jede einzelne Schraube mindestens dreimal in der Hand hatte, der will auch, dass es perfekt wird. Dann ist es auch egal, ob es sich um einen Fiat 500, einen Mercedes Gullwing oder einen Scirocco I handelt.

So ging es auch Thomas Huck aus dem saarländischen St. Wendel. Sein Scirocco I stand 20 Jahre in der Garage – dann packte er es an. Bei der Vollrestauration wurden selbstverständlich auch alle Scheiben ausgebaut. Im Falle des Scirocco I sind das immerhin acht Einzelscheiben. Die Frontscheibe sollte unbedingt neu sein. Die Überraschung folgte dann beim VW-Teilemann „Tut uns leid. Das ist ein Entfall-Teil. Bei uns bekommen Sie für den Scirocco I keine einzige Scheibe mehr.“ Zwar ist der Scirocco I inzwischen über 30 Jahre alt (!), aber soo selten ist er doch auch nicht? Doch ist er! Nur noch etwas mehr als 1.000 Scirocco I sind laut Kraftfahrtbundesamt in Deutschland noch angemeldet bzw. vorübergehend stillgelegt.

Wer sich mit seinem Sciroco I soviel Mühe gibt... - Bild: Thomas Huck

Wer sich mit seinem Sciroco I soviel Mühe gibt… – Bild: Thomas Huck

Nach der Rückkehr vom freundlichen VW-Händler stieg Thomas Huck erst einmal in die einschlägigen Internet-Foren ein. Im Scirocco-Forum wurde er schnell fündig: Classic Autoglas aus Köln liefert die Frontscheibe völlig problemlos und in diversen Ausführungen als Neuware.

Delaminierung bei einer neuen Frontscheibe - Bild: Classic Autoglas

Delaminierung bei einer zwar noch nie eingebauten, aber alten Frontscheibe – Bild: Classic Autoglas

Neuware! Die Scheibe wurde extra für Herrn Huck in Auftrag gegeben und in einer renommierten Glashütte neu produziert. Es handelt sich also nicht um Lagerware, die u.U. genau so alt ist, wie der Scirocco selbst. Ein Aspekt, der bei Verbundglas nicht ganz unkritisch ist. Schließlich ist die Neigung zur Delaminierung (das sind die Luftkanäle und teilweise milchigen Stellen am Scheibenrand) in erster Linie eine Frage des Alters. Ob die Frontscheibe eingebaut ist, oder im Regal steht ist weniger entscheidend. Bei der Delaminierung löst sich der Verbund zwischen den beiden Scheibenhälften und der innen liegenden PVB-Folie. Wenn dieser Prozess einmal begonnen hat, ist er weder aufzuhalten noch zu reparieren. Ausgelöst wird die Delaminierung auch durch Verletzungen an der Scheibenkante, wie sie bei unvorsichtiger Behandlung im Rahmen langjähriger Lagerung häufig passieren.

Daher ein Tipp vom Scheibenprofi: Verbundglasscheiben immer stehend auf Holz lagern!

Bei den von Classic Autoglas gelieferten Scheiben ist Delaminierung grundsätzlich kein Thema. Wir achten bereits bei der Auswahl der Glashütten auf die Qualität der Scheibenproduktion und insbesondere der Kantenverarbeitung. Zudem verläßt keine Scheibe unser Haus, die nicht vorher einer sorgfältigen Kontrolle unterzogen wurde.

...der will auch eine perfekte Frontscheibe - Bild: Thomas Huck

…der will auch eine perfekte Frontscheibe – Bild: Thomas Huck

Nachdem die neue Frontscheibe ihren Weg von Köln nach St. Wendel gefunden hatte, konnte die Restauration abgeschlossen werden. Der Einbau der Scheibe gestaltete sich trotz der Chromzierleisten nicht allzu schwierig, u.a. auch, weil die neue, grün getönte Windschutzscheibe absolut maßgenau war. Jede Dimension, von der Glasdicke über die Biegung der Kanten bis hin zu Höhe und Breite war absolut identisch zu der Erstausrüster-Scheibe.

Das Ergebnis der Scirocco-Restauration kann sich sehen lassen. Der originale Farbton Diamantsilber Metallic harmoniert hervorragend mit den grüngetönten Scheiben und läßt den Scirocco zeitlos erscheinen.

Motorisierungsvarianten Scirocco I (1974 bis 1981)

Im Scirocco kamen ausschließlich 4-Zylinder-Reihenmotoren zum Einsatz. Die beiden PS-schwächsten Motoren waren der Basisversion (N) und L vorbehalten.

  • 1,1 l/1.093 cm³, 50 PS, 144 km/h; (N), L
  • 1,5 l/1.457 cm³, 60 PS, 154 km/h; (N), L
  • 1,5 l/1.471 cm³, 70 PS, 162 km/h; S, LS
  • 1,5 l/1.460 cm³, 75 PS, 165 km/h: S, LS
  • 1,5 l/1.457 cm³, 70 PS, 162 km/h; S, LS, GT, GL
  • 1,5 l/1.471 cm³, 85 PS, 175 km/h, Fallstromregistervergaser; LS, TS
  • 1,6 l/1.588 cm³, 75 PS, 165 km/h, (ab 8/75); S, LS, TS, GT, GL
  • 1,6 l/1.588 cm³, 85 PS, 172 km/h, (ab 8/75): LS, TS, GT, GL
  • 1,6 l/1.588 cm³, 110 PS, 185 km/h, mechan. K-Jetronic, (ab 7/76); GTI, GLI

Modellhistorie Scirocco I (1974 bis 1981)

  • Scirocco (N) (ab ’74): Grundmodell
  • Scirocco L (ab ’74): die „verbesserte“ Ausstattung umfasst: silberfarbene Instrumenteneinfassung, regelbare Instrumentenbeleuchtung, Tageskilometerzähler, Zigarretenanzünder, Make-up-Spiegel in Beifahrersonnenblende, Beleuchtung von Ascher und Heizungshebel, umschäumtes Lenkrad, Scheibenwischer-Intervallschaltung, Ablagen auf dem Mitteltunnel und der Beifahrerseite, Teppichboden, Gepäckraumleuchte, abschließbarer Tankdeckel
  • Scirocco GL (ab ’74): bessere Ausstattung u.a. mit bronze-getönten Scheiben, vorderem Spoiler, Halogen-H1-Doppelscheinwerfer
  • Scirocco S:
  • Scirocco LS:
  • Scirocco TS (ab ’74 -7/76):
  • Scirocco GT (ab 8/76):
  • Scirocco GLI/GTI (ab 6/76): 1,6 l/110 PS, vorne innenbelüftete Scheibenbremse, „Schottenkaro“-Bezüge
  • Scirocco CL/SL: letzte Sondermodelle vor dem Modellwechsel auf Scirocco II
  • Scirocco Turbo: Versuchsträger mit 122 PS, wegen massiver technischer Probleme nie in Serie gegangen

Ab April 1975 gehört die beheizbare Heckscheibe zur Grundausstattung. Modelle ab Modelljahr 1976 sind an dem Einarmwischer erkennbar.

VW Scirocco I von 1976 noch mit Chromstoßstangen – Bild: Wikipedia

Ab Modelljahr 1978 ersetzten Plastikstoßfänger die bis dato verchromten Stahl-Stoßstangen. Ausserdem waren die vorderen Blinker jetzt um die Ecke gezogen.

Im ersten vollen Produktionsjahr (1975) wurden bereits 58.942 Scirocco abgesetzt. Insgesamt wurden zwischen Februar 1974 und Februar 1981 insgesamt 504.153 Scirocco I im Karmann-Werk Osnabrück hergestellt. Anfang 1981 läuft die Produktion des Scirocco I aus. 2008 waren in Deutschland nur noch 1.612 Fahrzeuge zugelassen.

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • scirocco 1 (54)
  • chromstoßstange scirocco (1)
Stichworte: ,

Möchten Sie den Beitrag kommentieren?