Classic-Autoglas.com

Wir haben die Scheibe.

VW Corrado (Typ 53i): Frontscheibe

Liste Frontscheiben für den VW Corrado

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den hier aufgeführten Preisen immer um die für Sie preisgünstigste Variante handelt, welche im Einzelfall unter Umständen nicht immer vom Hersteller verfügbar ist, daher können Verfügbarkeit und Preis variieren.

Für den VW Corrado stehen vier verschiedene Windschutzscheiben-Versionen als fehlerfreie Neuware in Erstausrüsterqualität zur Verfügung:

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
Preis
(inkl. USt)
VWCorrado (88-95)Frontscheibe,
Spiegelhalter,
Siebdruckrand
Klar-8538ACLauf Anfrage
VWCorrado (88-95)Frontscheibe,
Spiegelhalter,
Siebdruckrand
Grün-8538AGN169,50 €
VWCorrado (88-95)Frontscheibe,
Spiegelhalter,
Siebdruckrand
GrünGrünkeil8538AGNGN149.50 €
VWCorrado (88-95)Frontscheibe,
Spiegelhalter,
Siebdruckrand
GrünBlaukeil8538AGNBL179,50 €

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Mit Hilfe des ARGIC-Codes (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:

Bitte senden Sie mir unverbindlich ein Angebot über die folgende Frontscheibe:

ARGIC-Code (letzte Spalte Tabelle)
Firma (bei gewerbl. Anfragen)
Name
Ihre Email
Telefon (für Rückfragen)
Land (z.B. Deutschland, Österreich oder Schweiz)

VW Corrado – Bild: Wikipedia

Hintergrundwissen VW Corrado

Das Sport-Coupé VW Corrado könnte man auch als Scirocco III bezeichnen. Für eine direkte Nachfolge des Scirocco II geriet der Wagen allerdings zu teuer. Bei der Präsentation des Corrado im Jahre 1988 waren die Besonderheiten der Heckspoiler, der beim europäischen Modell ab 120 km/h (75 km/h beim US-Modell) automatisch aktiviert aus- und ab 20 km/h wieder einfährt, sowie der G-Lader, über den die damals einzige Version Corrado G60 verfügte. Nach den Werksferien im August 1991 wurden in Deutschland Modelle mit 16V- und VR6-Aggregat vorgestellt.
Bereits in der Grundausstattung hatte der Corrado u.a. eine grüne Color-Wärmeschutzverglasung.

  • 1.8: 1781 cm³, 107 PS, nur für Export
  • 1.8: 1781 cm³, 112 PS, nur für Export
  • 1.8 16V: 1781 cm³, 129 PS, nur für Export
  • 1.8 16V: 1781 cm³, 139 PS, Vorserie
  • 1.8 G60 (9/88–7/93): 1781 cm³, 160 PS, 225 km/h
  • 2.0 16V (8/91–7/94): 136 PS, 210 km/h
  • 2.0 l (4/93–9/95): 1984 cm³, 115 PSm 200 km/h
  • 2.8 VR6: 6-Zylinder, 190 PS, nur für Export
  • 2.9 VR6 (8/91–7/95): 6-Zylinder, 190 PS, 235 km/h

Im Karmann-Werk Osnabrück wurden von Oktober 1988 bis Juli 1995 insgesamt 97.521 Fahrzeuge hergestellt.

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • vw corrado (25)
  • frontscheibe corrado (21)
  • corrado (16)
  • corrado frontscheibe (12)
Stichworte: ,

Möchten Sie den Beitrag kommentieren?