Classic-Autoglas.com

Wir haben die Scheibe.

Volvo 740, 760, 780 (82-92): Frontscheibe

Frontscheibe Volvo 700er-Serie

Auswahl: Für den Volvo 700 als Limousine, Kombi oder Coupé liefert Classic-Autoglas verschiedene fabrikneue Verbundglas-Windschutzscheiben in Erstausrüsterqualität.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
Preis
(inkl. 19% USt)
Volvo740/760 Lim+Komb
(82-92)
FrontscheibeKlar-8812ACLBitte aktuellen Tagespreis anfragen
Volvo740/760 Lim+Komb
(82-92)
FrontscheibeGrün-8812AGNBitte aktuellen Tagespreis anfragen
Volvo740/760 Lim+Komb
(82-92)
FrontscheibeGrün-8812AGN1BBitte aktuellen Tagespreis anfragen
Volvo740/760 Lim+Komb
(82-92)
Frontscheibe,
Siebdruckrand
GrünBlaukeil8812AGNBL139.50 €
(sofort lieferbar)
Volvo740/760 Lim+Komb
(82-92)
FrontscheibeGrünBlaukeil8812AGNBL1BBitte aktuellen Tagespreis anfragen
Volvo740/760 Lim+Komb
(82-92)
FrontscheibeGrünGrünkeil8812AGNGNBitte aktuellen Tagespreis anfragen
Volvo740/760 Lim+Komb
(82-92)
FrontscheibeBlau-8812ABLBitte aktuellen Tagespreis anfragen
Volvo740/760 Lim+Komb
(82-92)
FrontscheibeBronze-8812ABZBitte aktuellen Tagespreis anfragen
Volvo745/765 Kombi
(82-92)
Heckscheibe heizbar,
Siebdruckrand,
1 Loch
Grün8812BGNE189,50 €
(sofort lieferbar)
Volvo780 Cpé (85-92)FrontscheibeKlar-8815ACLBitte aktuellen Tagespreis anfragen
Volvo780 Cpé (85-92)FrontscheibeGrünBlaukeil8815AGNBLBitte aktuellen Tagespreis anfragen

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Mit Hilfe des ARGIC-Codes (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:

Bitte senden Sie mir unverbindlich ein Angebot über die folgende Frontscheibe:

ARGIC-Code (letzte Spalte Tabelle)
Firma (bei gewerbl. Anfragen)
Name
Ihre Email
Telefon (für Rückfragen)
Land (z.B. Deutschland, Österreich oder Schweiz)

Volvo 740 Kombi - Bild: Volvo

Hintergrundwissen Volvo 700er-Serie

Die Volvo 700er Serie wurde erstmals in Form des 760 im Februar 1982 vorgestellt und bis 1992 gebaut. Es handelte sich hierbei um eine komplette Neukonstruktion. 1984 folgte der 740 und ein Jahr später das Coupé 780. Insgesamt wurden ca. 1,25 Millionen 700er gebaut, etwa 830.000 Limousinen, 400.000 Kombis und circa 8.500 Coupés vom Typ 780.

Spitznamen: Durch das eckige Design bekam die 700er Serie Spitznamen wie „Container-Volvo“, „Swedish Bricks“ oder auch einfach nur „Bricks“. Verantwortlich für das Design war Jan Wilsgaard.

Regierungsfahrzeug: Neben den skandinavischen Ländern nutzte auch die DDR-Regierung die Volvo 700er Reihe als Repräsentations- und Behördenfahrzeuge.

4- vs. 6-Zylinder: Die 6-Zylinder-Modelle (764 Limousine, 765 Kombi) waren besser ausgestattet als die 740er (744 Limousine und 745 Kombi). Sie hatten u.a. serienmäßige Leichtmetallfelgen, hochwertigere Innenausstattung mit Veloursitzen, mehr Chrom im Kühlergrill.

Volvo 760 Turbo Limousine - Bild: Volvo

Karosserievarianten Volvo 700er-Serie

Der Volvo 700 war in drei Karosserievarianten erhältlich:

  • Volvo 744/764: Limousine, Stufenheck, 4-türig
  • Volvo 745/765: Kombi, 5-türig
  • Volvo 780: Coupé, 2-türig

Volvo 780 Coupé - Bild: Volvo

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • volvo (432)
  • volvo 780 (22)

Möchten Sie den Beitrag kommentieren?