Classic-Autoglas.com

Wir haben die Scheibe.

Triumph Herald und Vitesse: Frontscheibe

Liste verfügbarer Triumph Herald und Vitesse Frontscheiben

Für den Triumph Herald bzw. den von der Windschutzscheibe her identischen Triumph Vitesse kann Classic-Autoglas diverse fabrikneue Windschutzscheiben-Versionen in Erstausrüsterqualität liefern:

HerstellerFahrzeugtypGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
Preis
(inkl. 19% USt)
TriumphHerald, Vitesse ('61-'71)Klar-2220ACLauf Anfrage
TriumphHerald, Vitesse ('61-'71)KlarBlaukeil2220ACLBLauf Anfrage
TriumphHerald, Vitesse ('61-'71)KlarGrünkeil2220ACLGNauf Anfrage
TriumphHerald, Vitesse ('61-'71)Grün-2220AGNauf Anfrage
TriumphHerald, Vitesse ('61-'71)GrünBlaukeil2220AGNBLauf Anfrage
TriumphHerald, Vitesse ('61-'71)GrünGrünkeil2220AGNGNauf Anfrage
TriumphHerald, Vitesse ('61-'71)Bronze-2220ABZauf Anfrage
TriumphHerald, Vitesse ('61-'71)BronzeBlaukeil2220ABZBLauf Anfrage

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Tabelle) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Mit Hilfe dieses spezifischen Codes können Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig eine Angebot inkl. Preis und Lieferzeit erhalten:

Bitte senden Sie mir unverbindlich ein Angebot über die folgende Frontscheibe:

ARGIC-Code (letzte Spalte Tabelle)
Firma (bei gewerbl. Anfragen)
Name
Ihre Email
Telefon (für Rückfragen)
Land (z.B. Deutschland, Österreich oder Schweiz)

Triumph Herald 948cc Coupe - Bild: Wikipedia

Hintergrundwissen Triumph Herald und Triumph Vitesse

Der Triumph Herald wurde am 22. April 1959 als kleine, attraktive, zweitürige Limousine vorgestellt. Das Design stammte von dem Italiener Giovanni Michelotti.

  • Triumph Herald 948 Saloon (’59-’64): R4-Zylinder, 948 cm³, 34 PS, 86.129 Fahrzeuge
  • Triumph Herald 1200 Saloon (’61-’70): R4-Zylinder, 1.147 cm³, 39 PS, 201.142 Fahrzeuge
  • Herald 12/50 Saloon (’62-’67): R4-Zylinder, 51 PS, 114 km/h, 53.267 Fahrzeuge
  • Herald 13/60 Saloon (’66-’71): R4-Zylinder, 1.296 cm³, 61 PS, 38.886 Fahrzeuge
  • Triumph Herald 948 Coupé (’59-’61): R4-Zylinder, 948 cm³, 15.153 Fahrzeuge
  • Triumph Herald 1200 Coupé (’61-’70): R4-Zylinder, 5.319 Fahrzeuge
  • Triumph Herald 948 Convertible (’60-’61): 8.258 Fahrzeuge
  • Triumph Herald 1200 Convertible (’61-’68): R4-Zylinder, 43.295 Fahrzeuge
  • Herald 13/60 Convertible (’66-’71): R4-Zylinder, 1.296 cm³, 61 PS, 11.772 Fahrzeuge
  • Triumph Herald 1200 Estate (’61-’68): R4-Zylinder, 39.819 Fahrzeuge
  • Herald 13/60 Estate (’66-’71): R4-Zylinder, 1.296 cm³, 61 PS, 15.476 Fahrzeuge

Der Triumph Vitesse basiert auf dem Triumph Herald. Zentrales Unterscheidungsmerkmal war der Reihensechzylinder-Motor. Fast alle Karosseriebleche stammten vom Herald, allerdings wurde eine neue Fahrzeugfront mit charakteristischen Doppelscheinwerfern gestaltet (Chinese Eye).

  • Triumph Vitesse 6 Saloon (’62-’66): R6-Zylinder, 1.596 cm³, 70-84 PS, 22.814 Fahrzeuge
  • Triumph Vitesse 2-Litre  Saloon (’66-’68): R6-Zylinder, 1.998 cm³, 95 PS, 7.328 Fahrzeuge
  • Triumph Vitesse Mark 2 Saloon (’68-’71): R6-Zylinder, 1.998 cm³, 104 PS, 160 km/h, überarbeitete Hinterachse, 5.649 Fahrzeuge
  • Triumph Vitesse  6 Convertible (’62-’66): R6-Zylinder, 8.447 Fahrzeuge
  • Triumph Vitesse 2-Litre Convertible (’66-’68): R6-Zylinder, 3.502 Fahrzeuge
  • Triumph Vitesse Mark 2 Convertible (’68-’71): R6-Zylinder, 3.472 Fahrzeuge

Triumph Vitesse 2Litre Convertible - Bild: Wikipedia

Stichworte: ,

Möchten Sie den Beitrag kommentieren?