Fiat 124 Berlina/Kombi (66-75): Frontscheibe

Verfügbare Fiat 124-Frontscheiben

Größte Auswahl: Für den Fiat 124 als Limousine „Berlina“ und als Kombi „Familiare“ steht eine große Palette an Windschutzscheiben-Versionen als fehlerfreie Neuware in Erstausrüsterqualität zur Verfügung.

[table “370” not found /]

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über den ARGIC-Code (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Hintergrundwissen Fiat 124

Der Der Fiat 124 wurde im Frühjahr 1966 der Öffentlichkeit präsentiert und in verschiedenen Varianten bis 1985 gebaut, wobei die Produktion in Italien im Januar 1975 eingestellt wurde.

Heckantrieb: Obwohl der Trend klar hin zum Frontantrieb ging, blieb man bei Fiat bewährten Konzepten treu und entschied, das Viergang-Getriebe die hintere Starrachse antreiben zu lassen.

Scheibenbremsen: ein Novum in dieser Fahrzeugklasse waren die Scheibenbremsen an allen vier Rädern, einen Bremskraftverstärker gab es allerdings nicht serienmäßig.

Fiat 124 Spezial: 1968 wurde der leistungsstärkere Fiat 124 Special vorgestellt. Äußerlich erkennbar an der sportlich gestalteten Fron mit Doppelscheinwerfern wurde über einen vergrößerten Hubraum (1.438 cm³) und eine Erhöhung der Kompression nun 70 DIN-PS erreicht. Das gestiegene Drehmoment verbesserte die Beschleunigung, während die Höchstgeschwindigkeit nur um 5 km/h stieg.

Karosserievarianten Fiat 124

Modellpflege 1970: Basismodell mit überarbeitetem Kühlergrill (4 horizontale, verchromte Leisten), Stoßstangenhörner vom Special übernommen, überarbeitetes Heck mit größeren Rückleuchten und integriertem Rückfahrscheinwerfer, Entlüftungsschlitze an der C-Säule, Zweikreisbremsanlage mit Servounterstützung.

Modellpflege 1972: neu gestaltete Kühlergrille, umgestaltetes Fiat-Markenzeichen, Armaturen mit schwarzer Grundfarbe und gelber Schrift, Basisversionen und Special mit überarbeitetem Motor (+5 PS).

Fiat 124 Spezial T - Bild: Fiat

 

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • fiat 124 (68)

Fiat 125 Berlina (67-72): Frontscheibe

Verfügbare Fiat 125-Frontscheiben

Größte Auswahl: Für den Fiat 125 als Limousine „Berlina“ sowie den in Lizenz gebauten Polski Fiat 125p steht eine große Palette an Windschutzscheiben-Versionen als fehlerfreie Neuware in Erstausrüsterqualität zur Verfügung.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
Fiat125 Lim (67-72)FrontscheibeKlar-3316ACL_N
Fiat125 Lim (67-72)FrontscheibeKlarBlaukeil3316ACLBL
Fiat125 Lim (67-72)FrontscheibeKlarGrünkeil3316ACLGN
Fiat125 Lim (67-72)FrontscheibeGrün-3316AGN
Fiat125 Lim (67-72)FrontscheibeGrünBlaukeil3316AGNBL
Fiat125 Lim (67-72)FrontscheibeGrünGrünkeil3316AGNGN
Fiat125 Lim (67-72)Türscheibe
vorne links/rechts
(Flachglas)
Klar3316FCLS4FD_WI
Fiat125 Lim (67-72)Türscheibe
hinten links/rechts
(Flachglas)
Klar3316FCLS4RD_WI
Fiat125 Lim (67-72)Heckscheibe,
beheizbar
Klar3316BCLS_WI
Fiat / FSOPolski Fiat 125p (68-91)FrontscheibeKlarBlaukeil9182ACLBL
Fiat / FSOPolski Fiat 125p (68-91)FrontscheibeKlarGrünkeil9182ACLGN
Fiat / FSOPolski Fiat 125p (68-91)FrontscheibeGrün-9182AGN
Fiat / FSOPolski Fiat 125p (68-91)FrontscheibeGrünBlaukeil9182AGNBL
Fiat / FSOPolski Fiat 125p (68-91)FrontscheibeGrünGrünkeil3316AGNGN
Fiat / FSOPolski Fiat 125p (68-91)FrontscheibeBronze-9182ABZ

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über den ARGIC-Code (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Fiat 125 - Bild: Fiat Deutschland

Hintergrundwissen Fiat 125

Der Fiat 125 kam 1967 auf den Markt und wurde bis 1972 gebaut.

Baugleichheit: Der Fiat 125 war in weiten Teilen der Karosserie baugleich mit dem Fiat 124. Das Design war wie beim Fiat 124 kantig und nüchtern. Beim 125 hatte die Frontpartie eckige und in Chrom eingefasste Doppelscheinwerfer. Ein weiterer Unterschied war, dass der 125 nicht die modernere Hinterachse des 124 besaß.

Schneller Bruder: der Motor des Fiat 125 war mit zwei obenliegenden Nockenwellen ausgestattet und schöpfte 90 PS aus 1.608 cm³ Hubraum. Die Fahrleistungen erreichten Werte, die im Bereich sportlicher Marken wie Alfa Romeo, Lancia oder BMW lagen.

Fiat 125 Special: 1968 kam der 125 Spezial hinzu, der mit einer Leistung von 100 PS eine Höchstgeschwindigkeit von 175 km/h erreichte. 1971 wurde der 125 Spezial überarbeitet.

Fiat 125 Special - Bild: Fiat

Polski Fiat von FSO

Unter Fiat-Lizenz wurde von FSO in Warschau der „Polski Fiat 125p“ gebaut. Er wurde im ganzen ehemaligen Ostblock mit Ausnahme der Sowjetunion verkauft. Technisch basierte der 125p auf dem alten Fiat 1500, dessen Fahrwerk und Antriebsstrang in die modifizierte und vereinfachte Karosserie des Fiat 125 verpflanzt wurde. Die Frontscheiben für den Polski Fiat 125p besitzen einen eigenen ARGIC-Code (s. Liste).

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • fiat 125 (51)