Subaru Legacy BD/BG (94-99): Frontscheibe

Verfügbare Subaru Legacy-Frontscheiben

Größte Auswahl: Für den Subaru Legacy der zweiten Generation (interner Code BD/BG) steht eine große Palette an Windschutzscheiben-Versionen als fehlerfreie Neuware in Erstausrüsterqualität zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den hier aufgeführten Preisen immer um die für Sie preisgünstigste Variante handelt, welche im Einzelfall unter Umständen nicht immer vom Hersteller verfügbar ist, daher können Verfügbarkeit und Preis variieren.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
SubaruLegacy Lim/Komb (94-99)Frontscheibe,
Siebdruckrand
Blau-7919ABL
SubaruLegacy Lim/Komb (94-99)FrontscheibeBlauBlaukeil7919ABLBL
SubaruLegacy Lim/Komb (94-99)FrontscheibeBronze-7919ABZ
SubaruLegacy Lim/Komb (94-99)FrontscheibeBronzeBronzekeil7919ABZBZ
SubaruLegacy Lim/Komb (94-99)Frontscheibe,
Siebdruckrand
Grün-7919AGN
SubaruLegacy Lim/Komb (94-99)FrontscheibeGrünGrünkeil7919AGNGN
SubaruLegacy Lim/Komb (94-99)Frontscheibe,
Siebdruckrand
GrünBlaukeil7919AGNBL

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über den ARGIC-Code (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Subaru Legacy Outback UK-Version – Bild: Subaru

Hintergrundwissen Subaru Legacy

Die zweite Generation des Subaru Legacy (interner Code BD/BG) wurde 1994 präsentiert.

Karosserievarianten und Modellhistorie Subaru Legacy

Gegenüber der ersten Legacy-Serie wurden die Modellbezeichnungen geändert:

  • Subaru Legacy LX bzw. SwissStation: einfach ausgestattetes Basismodell, z.B. in der Schweiz angeboten
  • Subaru Legacy GL: Limousine oder Kombi, 2,0-Liter-Motor, einfache Ausstattung
  • Subaru Legacy GX: Limousine oder Kombi, 2,2-Liter-Motor, ab 96 mit 2,5-Liter-Motor, bessere Ausstattung
  • Subaru Legacy Outback: Kombi, ab 96 mit 2,5-Liter-Motor, Modell mit erhöhter Bodenfreiheit )

Die Leistung des 2,2-Liter-Motors wurde von 136 PS auf 128 PS reduziert, die des 2,0-Liter-Motors blieb bei 85 kW. Der 1,8-Liter-Motor und das Turbomodell entfielen.

Modellpflege 1997: 2,2-Liter-Motor wurde durch 2,5-Liter-Motor mit 150 PS ersetzt. Zusätzlich wurde die Modellreihe Legacy Outback eingeführt, die über eine höhere Bodenfreiheit und eine spezieller Ausstattung für den Schlechtwegeeinsatz verfügte, wie zum Beispiel ein Hinterachs-Sperrdifferential. Mit dem Facelift wurde die Sicherheitsausstattung je nach Ausstattungslinie außerdem um Seitenairbags erweitert.

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • subaru legacy outback (16)