Classic-Autoglas.com

Wir haben die Scheibe.

Rover P5 (58-73): Frontscheibe

Verfügbare Rover P5 Frontscheiben

Größte Auswahl: Für den Rover P5 als Limousine und als Coupé steht eine große Auswahl an fabrikneuen Windschutzscheiben als fehlerfreie Neuware in Erstausrüsterqualität zur Verfügung.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
Preis
(inkl. 19% USt)
RoverP5 Limousine (58-73)FrontscheibeKlar-7003ACL359,50 €
(8 Wo. Lieferzeit)
RoverP5 Limousine (58-73)FrontscheibeGrün-7003AGN389,50 €
(8 Wo. Lieferzeit)
RoverP5 Limousine (58-73)FrontscheibeGrünBlaukeil7003AGNBL399,50 €
(8 Wo. Lieferzeit)
RoverP5 Limousine (58-73)FrontscheibeGrünGrünkeil7003AGNGN399,50 €
(8 Wo. Lieferzeit)
RoverP5 Coupé (62-73)FrontscheibeKlar-7006ACL409,50 €
(10 Wo. Lieferzeit)
429,50 €
(6-8 Wo. Lieferzeit)
RoverP5 Coupé (62-73)FrontscheibeKlarGrünkeil7006ACLGN419,50 €
(10 Wo. Lieferzeit)
439,50 €
(6-8 Wo. Lieferzeit)
RoverP5 Coupé (62-73)FrontscheibeGrün-7006AGN429,50 €
(6-8 Wo. Lieferzeit)
RoverP5 Coupé (62-73)FrontscheibeGrünBlaukeil7006AGNBL439,50 €
(6-8 Wo. Lieferzeit)
RoverP5 Coupé (62-73)FrontscheibeGrünGrünkeil7006AGNGN439,50 €
(6-8 Wo. Lieferzeit)
RoverP5 Coupé (62-73)FrontscheibeBronzeBlaukeil7006ABZBL429,50 €
(8 Wo. Lieferzeit)

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über den ARGIC-Code (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:

Bitte senden Sie mir unverbindlich ein Angebot über die folgende Frontscheibe:

ARGIC-Code (letzte Spalte Tabelle)
Firma (bei gewerbl. Anfragen)
Name
Ihre Email
Telefon (für Rückfragen)
Land (z.B. Deutschland, Österreich oder Schweiz)

Zeitgenössische Werbung für den Rover P5B 3.5 Litre - Bild: Rover

Hintergrundwissen Rover P5

Der Rover P5 wurde in vier Serien in der Zeit von 1958 bis 1973 gebaut. Aufgrund seines gediegenen Aussehens wurde der Rover P5 auch „Mittelklasse-Rolls-Royce“ genannt.
Rover P5 Mark I (1958-1962)
Von der ersten Serie des Rover P5 wurde insgesamt 20.963 Fahrzeuge gebaut

  • Rover P5 Mark I „3-litre“ (58-61): R6-Motor, 2.995 cm³, 128 bhp, optional Automatikgetriebe und Servolenkung
  • Rover P5 Mark Ia „3-litre“ (61-62): Dreiecksfenster in den vorderen Türen.

Rover P5 Mark II (1962-1965)

  • Rover P5 Mark II (62-65): Limousine, 4-türig,  R6-Motor, 2.995 cm³, 129 bhp, verbesserte Radaufhängungen, 15.676 Fahrzeuge
  • Rover P5 Mark II Coupé (62-65): R6-Motor, 2.995 cm³, 129 bhp, 4-türig, niedrigeres Dach, schmalere B-Säulen (Aussehen eines Hardtop-Coupés), 5.482 Fahrzeuge

Rover P5 Mark III (1965-1967)

Der moderner aussehende Mark III wurde 1965 ebenfalls in zwei Karosserievarianten eingeführt.

  • Rover P5 Mark III (65-67): Limousine, 4-türig,  R6-Motor, 2.995 cm³, 134 bhp, 3.919 Fahrzeuge
  • Rover P5 Mark III Coupé (65-67): Coupé 4-türig, R6-Motor, 2.995 cm³, 134 bhp, 2.501 Fahrzeuge

Rover P5B 3.5 litre (1967-1973)

Die letzte Ableger des P5 erschien 1967 und wurde gemäß seinem 3.5 Liter großen V8-Motor „3 1/2-litre“ genannt. Das „B“ in der Modellbezeichnung steht für „Buick“, dem Rechtegeber des verwendeten Rover-V8. Das Äußere des Fahrzeugs blieb unverändert, mit Ausnahme des ‚3.5-litre‘-Zeichens, der Stoßstangenhörner und einem Paar Nebellampen, die unter den Hauptscheinwerfern angebracht waren und dem Auto eine beeindruckende 4-Scheinwerfer-Frontansicht verliehen. Der P5B wurde ebenfalls als 4-türige Limousine und als 4-türiges Coupé angeboten. Ein Automatikgetriebe und Servolenkung gehörten zur Grundausstattung des P5.

  • Rover P5B 3.5 litre (67-73): Limousine, 4-türig,  V8-Motor (Rover), 3.528 cm³, 215 bhp, 11.501 Fahrzeuge
  • Rover P5 Mark II Coupé (67-73): Coupé 4-türig, V8-Motor (Rover), 3.528 cm³, 215 bhp, 9.099 Fahrzeuge
Stichworte:

Möchten Sie den Beitrag kommentieren?