Classic-Autoglas.com

Wir haben die Scheibe.

Renault R16 (65-80): Frontscheibe

Verfügbare Frontscheiben für den Renault R16

Größte Auswahl: Für den Renault R16 liefert Classic-Autoglas eine breite Palette an passgenauen Windschutzscheiben als fehlerfreie Neuware in Erstausrüsterqualität.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
Preis
(inkl. 19% USt)
RenaultR16 (65-80)FrontscheibeKlar-7211ACLauf Anfrage
RenaultR16 (65-80)FrontscheibeGrün-7211AGNauf Anfrage
RenaultR16 (65-80)FrontscheibeGrünBlaukeil7211AGNBLauf Anfrage
RenaultR16 (65-80)FrontscheibeGrünGrünkeil7211AGNGNauf Anfrage
RenaultR16 (65-80)FrontscheibeBronze-7211ABZauf Anfrage

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über den ARGIC-Code erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich eine Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:

Bitte senden Sie mir unverbindlich ein Angebot über die folgende Frontscheibe:

ARGIC-Code (letzte Spalte Tabelle)
Firma (bei gewerbl. Anfragen)
Name
Ihre Email
Telefon (für Rückfragen)
Land (z.B. Deutschland, Österreich oder Schweiz)

Renault R16 von 1965 - Bild: Renault

Hintergrundwissen Renault R16

Der Renault 16 „R16“ wurde von Januar 1965 bis Januar 1980 rund 1.850.000 mal gebaut.

Schrägheck-Vorreiter: Gaston Juchet begründete mit seiner Design-Idee, einer Mischform aus Stufenheckkarosserie und Kombi, die Ära der Schrägheck-Limousinen. Der R16 wurde ausschließlich als Fünftürer angeboten.

Raumwunder: Die Rücksitze lassen sich in sieben unterschiedlichen Positionen anordnen, das führt zu einem Ladevolumen zwischen 346 und 1.200 Litern. Unter anderem konnte die Lehne der Rücksitzbank auch unterhalb des Dachhimmels befestigt und die Sitzfläche nach vorne geklappt werden.

Motoriosierungsvarianten Renault R16

Der Motor des R16 war der erste Renault-Motor, der vollständig aus Aluminium gefertigt wurde.

  • R16 „Urtyp“: R4-Zylinder, 1.470 cm³, 55 PS, 140 km/h
  • R16 L, TL, TA: R4-Zylinder, 1.565 cm³, 65/67 PS, 146/148 km/h
  • R16 TS: R4-Zylinder, 1.565 cm³, 83/85 PS, 165 km/h
  • R16 TX (73-80): R4-Zylinder, 1.647 cm³, 90/93 PS, 170 km/h, Doppelscheinwerfer

Renault R16-Familie - Bild: Renault

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • renault r16 (48)
  • r16 renault (5)
Stichworte: ,

Möchten Sie den Beitrag kommentieren?