Classic-Autoglas.com

Wir haben die Scheibe.

Opel Monza A1 und Monza A2: Frontscheibe

 

Opel Monza A1 mit „S-Paket“ – Bild: Opel


Liste verfügbarer Opel Monza Frontscheiben

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den hier aufgeführten Preisen immer um die für Sie preisgünstigste Variante handelt, welche im Einzelfall unter Umständen nicht immer vom Hersteller verfügbar ist, daher können Verfügbarkeit und Preis variieren.

Für den Opel Monza A1 der Baujahre 1978 bis 1982 und den Opel Monza A2 von 1982 bis 1986 kann Classic-Autoglas eine große Vielfalt an fabrikneuen Windschutzscheiben in Erstausrüsterqualität liefern:

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
Preis
(inkl. 19% USt)
OpelMonza A1/A1+ ('78-'82)FrontscheibeBlau-6242ABLbitte anfragen
OpelMonza A1/A1+ ('78-'82)FrontscheibeBronze-6242ABZ269,50 €
(10 Wo. Lieferzeit)
OpelMonza A1/A1+ ('78-'82)FrontscheibeBronzeBlaukeil6242ABZBL279,50 €
(10 Wo. Lieferzeit)
OpelMonza A1/A1+ ('78-'82)FrontscheibeKlar-6242ACL259,50 €
(10 Wo. Lieferzeit)
OpelMonza A1/A1+ ('78-'82)FrontscheibeKlarBlaukeil6242ACLBL269,50 €
(10 Wo. Lieferzeit)
OpelMonza A1/A1+ ('78-'82)FrontscheibeKlarGrünkeil6242ACLGN269,50 €
(10 Wo. Lieferzeit)
OpelMonza A1/A1+ ('78-'82)FrontscheibeGrün-6242AGN269,50 €
(10 Wo. Lieferzeit)
OpelMonza A1/A1+ ('78-'82)FrontscheibeGrünBlaukeil6242AGNBL279,50 €
(10 Wo. Lieferzeit)
OpelMonza A1/A1+ ('78-'82)Frontscheibe,
Scheibenantenne
GrünBlaukeil6242AGNBLA_WIEinzelstücke!
bitte anfragen
OpelMonza A1/A1+ ('78-'82)FrontscheibeGrünGrünkeil6242AGNGN279,50 €
(10 Wo. Lieferzeit)
OpelMonza A1/A1+ ('78-'82)Heckscheibe,
beheizbar
Klar6242BCLC_WIEinzelstücke!
bitte anfragen
OpelMonza A2 ('82-'86)FrontscheibeKlar-6248ACL369,50 €
sofort lieferbar
OpelMonza A2 ('82-'86)Frontscheibe,
Antenne,
Spiegelhalter
Klar-6248ACLAbitte anfragen
OpelMonza A2 ('82-'86)FrontscheibeGrün-6248AGN369,50 €
sofort lieferbar
OpelMonza A2 ('82-'86)FrontscheibeGrünBlaukeil6248AGNBL369,50 €
sofort lieferbar
OpelMonza A2 ('82-'86)Frontscheibe,
Antenne,
Spiegelhalter
GrünBlaukeil6248AGNBLAbitte anfragen

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Tabelle) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Mit Hilfe dieses spezifischen Codes können Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig eine Angebot inkl. Preis und Lieferzeit erhalten:

Bitte senden Sie mir unverbindlich ein Angebot über die folgende Frontscheibe:

ARGIC-Code (letzte Spalte Tabelle)
Firma (bei gewerbl. Anfragen)
Name
Ihre Email
Telefon (für Rückfragen)
Land (z.B. Deutschland, Österreich oder Schweiz)

Hintergrundwissen Opel Monza

Das Sportcoupé Opel Monza entstand auf der Basis des Opel Senator A und wurde von 1978 bis 1986 gebaut. Die beiden Modelle waren der Beginn einer neuen Ära. Die Oberklasse aus Rüsselsheimn hiess nun nicht mehr Admiral/Diplomat und Commodore sondern Senator und Monza. Erstmals besaßen Opel-Typen eine Einzelradaufhängung an der Hinterachse. Was der Opel-Oberklasse zunächst blieb, waren die Sechszylinder-Motoren (Obwohl der Diplomat ja auch schon mit V8 unterwegs war). Nach bis dato bewährter Opel-Praxis teilte sich Mittelklasse und Oberklasse die gleiche technische Basis. Bei Senator und Monza war dies der Opel Rekord.

Monza A1 (1978-1982)

Das dreitürige Coupé Opel Monza wurde gemeinsam mit der viertürigen Stufenheck-Limousine Opel Senator 1977 auf der IAA in Frankfurt vorgestellt. Die erste Baureihe A (später als A1 bezeichnet) wurde optisch nahezu unverändert von April 1978 bis Mai 1981 gebaut.

A1-Plus: Ein mit „A1+“ bezeichnetes Zwischenmodell hatte bereits die neuen Außenspiegel, das neue Armaturenbrett sowie die neuen Stoffe, wurde jedoch noch mit Chromstoßstangen ausgeliefert. Beim Opel Monza A1 und dem Zwischenmodell A1+ wurden nur Sechszylinder-Reihenmotoren mit 2,5, 2,8 und 3,0 Litern Hubraum verbaut.

Motorisierungsvarianten Opel Monza A1 und A1+:

  • Opel Monza 2.8 S (2/78-4/81): R6-Zylinder, 2.784 cm³, 140 PS
  • Opel Monza 3.0 S (4/78-7/82) : R6-Zylinder, 2.969 cm³, 150 PS
  • Opel Monza 2.5 E (): R6-Zylinder, 2.490 cm³, 130 PS

Ausstattungsvarianten:

  • Monza (Basis-Ausstattung): Stoffsitze, Stahlfelgen, ohne Drehzahlmesser
  • Monza C: breite Holzimitate an Armaturenbrett und Türverkleidungen, Veloursitze in rot, grün, braun und blau, farblich jeweils auf Armaturenbrett abgestimmt
  • S-Paket: schwarzer (sonst verchromter) Kühlergrill, zusätzliche Cockpitinstrumente, straffere Fahrwerksabstimmung, „S“-Emblem auf den vorderen Kotflügeln.

Monza A2 (1982-1986)

Im November 1982 erhielt der Monza ein großes Facelift mit Änderungen an Motorhaube, Scheinwerfer, Stoßstangen und weiteren Teilen. Insgesamt wurde die Ausstattung deutlich aufgewertet. Erstmals wurden auch Vierzylindermotoren mit 2,0 Litern und ab 1984 mit 2,2 Litern Hubraum angeboten.

  • Opel Monza 2.0 E (3/83-10/84): R4-Zylinder „H20E“, 1.979 cm³, 115 PS
  • Opel Monza 2.2 E (11/84-8/86): R4-Zylinder, 2.197 cm³, 115 PS
  • Opel Monza 2.5 E (5/81-8/86): 2.490 cm³, 136 PS
  • Opel Monza 2.5 i (6/84-8/86): 2.490 cm³, 140 PS
  • Opel Monza 3.0 E (2/78-8/86): 2.969 cm³, 180 PS, Bosch L-Jetronic
  • Opel Monza 3.0 i (9/85-8/86): 2.969 cm³, 156 PS, geregelter Kat, optional 4-Gang-Automatikgetriebe

Ausstattungsvarianten Monza A2:

  • Monza (Basis-Ausstattung)
  • Monza C
  • Monza GSE: Der Monza GSE war ab 198 ausschließlich mit dem 3,0-Liter-Sechszylinder-Einspritzmotor mit 180 PS (später 156 PS mit Katalysator) erhältlich. Er verfügte serienmäßig über eine sportliche Ausstattung mit Recaro-Sitzen und Lederlenkrad, Bordrechner, sportlich abgestimmtes Fahrwerk, zusätzliche Kunststoffleisten in Schwarz. optional Digitaltacho.

In der Zeit von 1978 bis 1986 wurden vom Opel Monza insgesamt 46.008 Fahrzeuge hergestellt.

Opel Monza A2 – Bild: Opel

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • opel monza (57)
  • frontscheibe opel monza (18)
  • opel monza frontscheibe (18)
  • frontscheibengummi Monza a (2)
Stichworte: ,

Möchten Sie den Beitrag kommentieren?