Classic-Autoglas.com

Wir haben die Scheibe.

Nissan Cherry (N12): Frontscheibe

Frontscheibe Nissan Cherry (N10)

Größte Auswahl: Für den Nissan Cherry  der letzten Serie N12 liefert Classic-Autoglas eine breite Palette an fabrikneuen Verbundglas-Windschutzscheiben in Erstausrüsterqualität.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
NissanCherry N12 (81-86)FrontscheibeBlau-5955ABL
NissanCherry N12 (81-86)FrontscheibeBronze-5955ABZ
NissanCherry N12 (81-86)FrontscheibeKlar-5955ACL
NissanCherry N12 (81-86)FrontscheibeKlarBlaukeil5955ACLBL
NissanCherry N12 (81-86)FrontscheibeGrün-5955AGN
NissanCherry N12 (81-86)FrontscheibeGrünBlaukeil5955AGNBL

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Mit Hilfe des ARGIC-Codes (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:

Bitte senden Sie mir unverbindlich ein Angebot über die folgende Frontscheibe:

ARGIC-Code (letzte Spalte Tabelle)
Firma (bei gewerbl. Anfragen)
Name
Ihre Email
Telefon (für Rückfragen)
Land (z.B. Deutschland, Österreich oder Schweiz)

Nissan Cherry 5-Türer (N12) 1982–86 - Bild: Nissan Deutschland

Hintergrundwissen Nissan Cherry (N12)

Die vierte und letzte in Europa als „Cherry“ bezeichnete Baureihe mit dem Modellcode N12 wurde Ende 1981 eingeführt. Auf dieser Basis entstand durch ein Joint Venture zwischen Nissan und Alfa Romeo der Arna bzw. in Österreich Nissan Cherry Europe. In Japan wurden die Modelle weiterhin Nissan Pulsar und eine viertürige Stufenheck-Version Nissan Liberta Villa genannt. 1986 wurde der Cherry ersatzlos gestrichen.

Aus Datsun wird Nissan: Um das Unternehmen in ein neues Licht zu rücken wurde 1981 verkündet, dass der Markenname Datsun zu Gunsten der Bezeichnung Nissan aufgegeben werden soll. In der Konsequenz war der letzte Cherry auch der erste, der unter der Marke Nissan verkauft wurde.

Motorisierungsvarianten Nissan Cherry (N12)

Motorentechnisch gab es die Auswahl zwischen einem 1,3- (44 kW/60 PS) und einem 1,5-Liter (55 kW/75 PS) Benzinmotor oder einem 1,7-Liter-Diesel (40 kW/54 PS). Später wurde eine zusätzliche Version mit 1,6-Liter-Kat-Motor (54 kW/73 PS) eingeführt.

Karosserievarianten Nissan Cherry (N10)

Der Cherry N12 war nicht mehr als Coupé oder Kombi erhältlich.

  • Nissan Cherry Limousine: 3-/5-türig, Fließheck

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • nissan cherry (25)
Stichworte: ,

Möchten Sie den Beitrag kommentieren?