Classic-Autoglas.com

Wir haben die Scheibe.

Nissan 300ZX TT (Z32): Frontscheibe

Frontscheibe Nissan 300ZX (Z32)

Größte Auswahl: Für den Nissan 300ZX der Serie Z32 liefert Classic-Autoglas eine breite Palette an fabrikneuen und passgenauen Verbundglas-Windschutzscheiben in Erstausrüsterqualität.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
Nissan300ZX (90-95)FrontscheibeBlau-5982ABL
Nissan300ZX (90-95)FrontscheibeBlauBlaukeil5982ABLBL
Nissan300ZX (90-95)FrontscheibeBronze-5982ABZ
Nissan300ZX (90-95)FrontscheibeBronzeBlaukeil5982ABZBL
Nissan300ZX (90-95)FrontscheibeBronzeGrünkeil5982ABZGN

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Mit Hilfe des ARGIC-Codes (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:

Bitte senden Sie mir unverbindlich ein Angebot über die folgende Frontscheibe:

ARGIC-Code (letzte Spalte Tabelle)
Firma (bei gewerbl. Anfragen)
Name
Ihre Email
Telefon (für Rückfragen)
Land (z.B. Deutschland, Österreich oder Schweiz)

Nissan 300ZX Twin Turbo 2+2 T-Top – Bild: Nissan

Hintergrundwissen Nissan 300ZX

Die vierte ZX-Generation, der Nissan 300ZX TT (Twin Turbo) war ab 1989 erhältlich. In Deutschland wurde der 300ZX TT von Februar 1990 bis März 1995 verkauft.

Mini-Händlernetz: Der TwinTurbo wurde in Deutschland nur von 78 Exklusiv-Händlern verkauft. Jeder Händler musste bestimmte Auflagen in Bezug auf Ausrüstung und Ausstattung erfüllen, brauchte Spezialwerkzeug wie das Consult-Diagnosesystem, besonders geschulte Mitarbeiter und musste ständig mindesten zwei Wagen auf Vorrat haben.

Top-Ausstattung: getönte Scheiben, Targadächer, Leichtmetallfelgen, ABS, Klimaautomatik, Zentralverriegelung, el. Fensterheber, el. Spiegel sowie Sportlenkrad, Schaltknauf und Handbremsgriff in Leder, Soundanlage (ab 94 mit CD-Radio), Allradlenkung „HICAS“. Einzige Extras waren Automatikgetriebe und Lederausstattung .

Modellpflege 1993: zusätzlich serienmäßig el. Ledersitze mit Sitzheizung, Flankenschutz in den Türen, Warnleuchte für nicht angelegten Gurt, verbesserte Klimaautomatik, beheizbare Außenspiegel und schwer entflammbare Stoffe.

Modellpflege 1995: „HICAS“-Allradlenkung von hydraulischem auf elektrischen Antrieb umgestellt, Fahrer Airbag, schlagfester Klarlacküberzug, neue Leistungstransistorgeneration, freistehender Heckspoiler.

(Quelle: www.300zx.ch)

Motorisierung Nissan 300ZX

  • Nissan 300ZX TT: V6-Motor, 2.960 cm³, 4-Ventiler, zwei Garett Turbolader, 283 PS (Automatik 268 PS), 250 km/h (abgeregelt)
  • Nissan 300ZX: V6-Motor, 2.960 cm³, 4-Ventiler, 225 PS (nicht in Europa).

Karosserievarianten Nissan 300ZX

Der Wagen wurde in drei Ausführungen angeboten:

  • Coupé: 2-sitzig, zweiteiliges, abnehmbares T-bar-Glasdach
  • Coupé: 2+2-sitzig, zweiteiliges, abnehmbares T-bar-Glasdach
  • Cabrio (ab 93): 2-sitzig, nur Saugmotor

Nissan 300ZX TT (Twin Turbo) 2+2 – Bild: Nissan Deutschland

Stichworte: ,

Möchten Sie den Beitrag kommentieren?