Classic-Autoglas.com

Wir haben die Scheibe.

Mitsubishi L300 I+II: Frontscheibe

Liste verfügbarer Mitsubishi L300 Frontscheiben

Größte Auswahl: Classic-Autoglas liefert für den Mitsubishi L300 der ersten und zweiten Generation eine große Palette fabrikneuer Windschutzscheiben in Erstausrüsterqualität.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
Preis
(inkl. 19% USt)
MitsubishiL300 (80-86)FrontscheibeBlau-5614ABLauf Anfrage
MitsubishiL300 (80-86)FrontscheibeBlauBlaukeil5614ABLBLauf Anfrage
MitsubishiL300 (80-86)FrontscheibeBronze-5614ABZauf Anfrage
MitsubishiL300 (80-86)FrontscheibeKlar-5614ACL139,50 €
MitsubishiL300 (80-86)FrontscheibeKlarBlaukeil5614ACLBLauf Anfrage
MitsubishiL300 (80-86)FrontscheibeGrün-5614AGNauf Anfrage
MitsubishiL300 (80-86)FrontscheibeGrünBlaukeil5614AGNBLauf Anfrage
MitsubishiL300 (80-86)FrontscheibeGrünGrünkeil5614AGNGNauf Anfrage
MitsubishiL300 (80-86)Dichtung Frontscheibe5614ASRVauf Anfrage
MitsubishiL300 II (87-97)Frontscheibe,
Siebdruckrand
Blau-5629ABL139.50 €
MitsubishiL300 II (87-97)FrontscheibeBlauBlaukeil5629ABLBL149.50 €
MitsubishiL300 II (87-97)FrontscheibeBronze-5629ABZauf Anfrage
MitsubishiL300 II (87-97)Frontscheibe,
Siebdruckrand
Klar-5629ACL149.50 €
MitsubishiL300 II (87-97)FrontscheibeKlarBlaukeil5629ACLBLauf Anfrage
MitsubishiL300 II (87-97)FrontscheibeKlarGrünkeil5629ACLGNauf Anfrage
MitsubishiL300 II (87-97)Frontscheibe,
Siebdruckrand
Grün-5629AGN159,50 €
MitsubishiL300 II (87-97)Frontscheibe,
Siebdruckrand
GrünBlaukeil5629AGNBL169,50 €
MitsubishiL300 II (87-97)Heckscheibe,
heizbar
5629BBLV239,50 €
MitsubishiL300 II (87-97)Dichtung Heckscheibe5629BSRVauf Anfrage

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über den ARGIC-Code (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:

Bitte senden Sie mir unverbindlich ein Angebot über die folgende Frontscheibe:

ARGIC-Code (letzte Spalte Tabelle)
Firma (bei gewerbl. Anfragen)
Name
Ihre Email
Telefon (für Rückfragen)
Land (z.B. Deutschland, Österreich oder Schweiz)

Hintergrundwissen Mitsubishi L300

http://www.oldievan.de/html/mitsubishi_l300_1983.html

Der Kleintransporter Mitsubishi L300 wurde 1980 in Deutschland vorgestellt. Der L300 wurde als Transporter, Bus und Fahrgestell mit Fahrerkabine für Sonderaufbauten (z. B. für Wohnmobile) angeboten.

Im Gegensatz zu dem damaligen Marktführer VW Bus T3 war er als Kleinbus mit zwei Schiebetüren und einem für damalige Verhältnisse modernen, wassergekühlten Motor in Mittelmotor-Bauweise erhältlich. Der damaligen Kleinbus-Bauweise entsprechend ist er auf einem robusten Leiterrahmen aufgebaut.

Allrad L300: Ab 1983 bot Mitsubishi eine allradgetriebene Version an, deren Chassis vom Mitsubishi Pajero übernommen wurde.

  • L300 Bus: R4-Zylinder, 1.570 cm³, 65 PS, 130 km/h
  • L300 Bus de Luxe: R4-Zylinder, 1.570 cm³, 65 PS, 130 km/h, Hochdach
  • L300 Bus: R4-Zylinder Diesel, 2.325 cm³, 68 PS, 120 km/h

Mitsubishi L300 2. Generation (1986-93)

Sieben Jahre nach seinem Debut wurde der L300 einem vollständigen Modellwechsel unterzogen. Seit 1986 hat der L300 nur einen Generationswechsel erfahren. Dabei blieb das Design von kleineren Änderungen im Innenraum und an der Fahrzeugvorderseite sowie technischen Neuerungen abgesehen, weitgehend unverändert. Auch die Motorvarianten blieben nahezu gleich. Die Dieselmodelle waren dabei immer die weitaus gefragteren.

Modellpalette und Motorisierungsvarianten L300

Als Standardversion verfügt er über neun Sitzplätze, verteilt auf drei Sitzreihen, wobei nur der Fahrersitz als Einzelsitz gestaltet ist. Später wurden mehrere Ausstattungsmöglichkeiten angeboten, um den wachsenden Ansprüchen als Familienwagen gerecht zu werden. In der Allradvariante verfügt der L300 über acht, in der Ausstattungsvariante „Luxus“ über sieben und in der Kombiversion über sechs Sitzplätze.

  • L300 Bus: R4-Zylinder, 1.997 cm³, 90 PS, Katalysator, 140 km/h
  • L300 Bus: R4-Zylinder Diesel, 2.477 cm³, 70 PS, 130 km/h
  • L300 Luxus-Bus: R4-Zylinder, 2.351 cm³, 112 PS, 155 km/h
  • L300 Allrad-Bus: R4-Zylinder, 2.351 cm³, 112 PS, 140 km/h, 5-Gang + Zwischengetriebe
  • L300 Allrad-Bus: R4-Zylinder Turbo-Diesel, 2.477 cm³, 87 PS, 125 km/h, 5-Gang + Zwischengetriebe

Feuerwehr & THW: Wegen der einfachen und robusten Leiterrahmenkonstruktion, dem geländegängigen Allradantrieb und dem vergleichbar günstigen Preis, wurde der Bus in den 80er Jahren vor allem in bergigen Gegenden als Einsatzleitwagen und Mannschaftstransporter von Feuerwehr und Technischem Hilfswerk (THW) genutzt.

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • Ford taunus (19)
  • Taunus ford (2)
  • frontscheibe lancia thema 16v turbo (1)
  • frontscheibe fiat x1/9 (1)
  • frontscheibe as2 (1)
  • ford taunus tc 2 3 (1)
  • ford taunus gxl (1)
  • einschlüsse Frontscheibe PKW (1)
  • corvette c4 neue glas targa dach (1)
  • windschutzscheibe herstellungsdatum (1)
Stichworte:

Möchten Sie den Beitrag kommentieren?