Classic-Autoglas.com

Wir haben die Scheibe.

Mazda 626 „Capella“ (78-82): Frontscheibe

Frontscheibe Mazda 626 1. Generation

Größte Auswahl: Für den Mazda 626 der ersten Generation liefert Classic-Autoglas eine breite Palette an fabrikneuen Verbundglas-Windschutzscheiben in Erstausrüsterqualität.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
Mazda626 Lim "Capella" (78-82)FrontscheibeKlar-5113ACL
Mazda626 Lim "Capella" (78-82)FrontscheibeKlarBlaukeil5113ACLBL
Mazda626 Lim "Capella" (78-82)FrontscheibeKlarGrünkeil5113ACLGN
Mazda626 Lim "Capella" (78-82)FrontscheibeGrün-5113AGN
Mazda626 Lim "Capella" (78-82)FrontscheibeGrünBlaukeil5113AGNBL
Mazda626 Lim "Capella" (78-82)FrontscheibeBlau-5113ABL
Mazda626 Lim "Capella" (78-82)FrontscheibeBlauBlaukeil5113ABLBL
Mazda626 Coupé "Capella " (78-82) FrontscheibeBlau-5114ABL
Mazda626 Coupé "Capella " (78-82) FrontscheibeKlar-5114ACL
Mazda626 Coupé "Capella " (78-82) FrontscheibeGrün-5114AGN
Mazda626 Coupé "Capella " (78-82) FrontscheibeGrünBlaukeil5114AGNBL

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Mit Hilfe des ARGIC-Codes (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:

Bitte senden Sie mir unverbindlich ein Angebot über die folgende Frontscheibe:

ARGIC-Code (letzte Spalte Tabelle)
Firma (bei gewerbl. Anfragen)
Name
Ihre Email
Telefon (für Rückfragen)
Land (z.B. Deutschland, Österreich oder Schweiz)

Mazda 626 "Capella" von 1986 - Bild: Wikipedia

Hintergrundwissen Mazda 626 Capella

Der in Japan im Oktober 1978 vorgestellte Mazda Capella/626, die sogenannte „CB-Serie“, wurde in Deutschland erst ab Februar 1979 angeboten.

Verkaufsschlager: In den USA verdoppelten sich nach Einführung des Mazda 626 die Verkaufszahlen von Mazda. Auch in Europa war der 626 ein großer Verkaufserfolg.

Karosserievarianten: Die erste Generation des Mazda 626 wurde als Limousine und als Coupé, jeweils mit Stufenheck, produziert.

Heckantrieb: die erste 626-Serie besaß noch Heckantrieb. Erst der Nachfolger erhielt dann den bei allen folgenden 626 verwendeten Frontantrieb.

Modellpflege 1980: im November erhielt der 626 eine glattere Frontpartie mit bündig abschließenden Scheinwerfern und Detailverbesserungen an Technik und Ausstattung; das Fünfganggetriebe war nun auch beim 1600 Serie.

Mazda 626 Coupé von 1979 - Bild: Wikipedia

Stichworte: ,

Möchten Sie den Beitrag kommentieren?