Classic-Autoglas.com

Wir haben die Scheibe.

Magirus-Deutz 232D „Baubulle“ (71-93): Frontscheibe

Verfügbare Magirus-Deutz Baubulle 232-Frontscheiben

Für den Magirus Baubullen ab Baujahr 1971 stehen fabrikneue Windschutzscheiben als fehlerfreie Neuware in Erstausrüsterqualität zur Verfügung.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
Preis
(inkl. 19% USt)
Magirus-Deutz232 D "Baubulle (71-93)Frontscheibe
(1.933 x 722 MM)
Klar-9167ACL249,50 €

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über den ARGIC-Code (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:

Bitte senden Sie mir unverbindlich ein Angebot über die folgende Frontscheibe:

ARGIC-Code (letzte Spalte Tabelle)
Firma (bei gewerbl. Anfragen)
Name
Ihre Email
Telefon (für Rückfragen)
Land (z.B. Deutschland, Österreich oder Schweiz)

Magirus-Deutz 232D „Baubulle“ 26AK 6×6 – Bild: Magirus-Deutz

Hintergrundwissen Magirus „Baubulle“ 232

Die 1971 auf den Markt gebrachten mittelschweren bis schweren Eckhauber von Magirus-Deutz (die „Baubullen“) wurden überwiegend als Baufahrzeuge verwendet und bedienten die Nachfrage nach Gesamtgewichten zwischen 13 und (zuletzt) 33 Tonnen. Diese Modellreihe lief zum Schluss als Iveco PA-Reihe für den deutschen Markt erst 1993 aus.

Werbestar: Ab 1968 warb Magirus-Deutz in einer viel beachteten Kampagne, in der auch Anzeigen in Publikumszeitschriften und Werbespots im Fernsehen geschaltet wurden, mit den Sprüchen für sich, die Lastwagen hätten das „Goldene Bullenherz“ und „Die brummen immer und schnaufen nie“. In diesem Rahmen wurden die Eckhauber der 3. Generation als „Baubullen“ und die Eicher-Typen modisch als „City-Bullen“ bezeichnet.

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • magirus deutz (47)
Stichworte: ,

Möchten Sie den Beitrag kommentieren?