Classic-Autoglas.com

Wir haben die Scheibe.

Lotus Elite „Typ 14“ (57-62): Frontscheibe

Liste verfügbarer Lotus Elite Frontscheiben

Für den Lotus Elite kann Classic-Autoglas diverse fabrikneue Windschutzscheiben-Versionen in Erstausrüsterqualität liefern:

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
Preis
(inkl. 19% USt)
LotusElite Coupé Typ 14 ('57-'62)FrontscheibeKlar-9034ACLauf Anfrage
LotusElite Coupé Typ 14 ('57-'62)FrontscheibeKlarBlaukeil9034ACLBLauf Anfrage
LotusElite Coupé Typ 14 ('57-'62)FrontscheibeKlarGrünkeil9034ACLGNauf Anfrage
LotusElite Coupé Typ 14 ('57-'62)FrontscheibeGrün-9034AGNauf Anfrage
LotusElite Coupé Typ 14 ('57-'62)FrontscheibeGrünBlaukeil9034AGNBLauf Anfrage
LotusElite Coupé Typ 14 ('57-'62)FrontscheibeGrünGrünkeil9034AGNGNauf Anfrage

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Tabelle) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Mit Hilfe dieses spezifischen Codes können Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig eine Angebot inkl. Preis und Lieferzeit erhalten:

Bitte senden Sie mir unverbindlich ein Angebot über die folgende Frontscheibe:

ARGIC-Code (letzte Spalte Tabelle)
Firma (bei gewerbl. Anfragen)
Name
Ihre Email
Telefon (für Rückfragen)
Land (z.B. Deutschland, Österreich oder Schweiz)

Lotus Elite Coupé von 1959 – Bild: ConzeptCarz.com

Hintergrundwissen Lotus Elite

Das zweisitige Coupé Lotus Elite (Typ 14) wurde 1957 auf der London Motor Car Show vorgestellt.

GFK-Karosserie: Um die Kosten einer Kleinserie möglichst gering zu halten, entschloss sich Colin Chapman mit der Elite das erste Auto mit selbsttragender Glasfaserkarosserie zu bauen. Die Karosserie war aus drei Schalen aus GFK-Laminat aufgebaut, von denen zwei die Außenhaut bildeten und die dritte den Motor- und den Innenraum darstellte.

Feuerwehrpumpen-Motor: Der von der Fa. Coventry Climax, einem Spezialist für Rennmotoren, zugelieferte Voll-Aluminium-Motor war ursprünglich für eine tragbare Feuerwehrpumpe entwickelt worden und dementsprechend leicht konstruiert. Der R4-Zylinder hatte 1.215 cm³ und leistete je nach Tuningstufen bis zu 105 PS.

Erfolgreicher Rennwagen: Der Elite erreichte den ersten und den zweiten Platz seiner Klasse in Le Mans 1961-1963.

Von der Elite wurden in der Zeit von  1957 bis 1962 insgesamt 988 Fahrzeuge hergestellt.

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • lotus elite (39)
Stichworte: ,

Möchten Sie den Beitrag kommentieren?