Classic-Autoglas.com

Wir haben die Scheibe.

Lancia Gamma Berlina, Coupé: Frontscheibe

Liste verfügbarer Lancia Gamma Frontscheiben

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den hier aufgeführten Preisen immer um die für Sie preisgünstigste Variante handelt, welche im Einzelfall unter Umständen nicht immer vom Hersteller verfügbar ist, daher können Verfügbarkeit und Preis variieren.

Größte Auswahl: Classic Autoglas liefert passgenaue Windschutzscheiben für den Lancia Gamma Berlina (Limousine), sowie das Lancia Gamma Coupé in verschiedenen Versionen als fehlerfreie Neuware in Erstausrüsterqualität:

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
Preis
(inkl. 19% USt)
LanciaGamma Berlina (76-84)FrontscheibeKlar-4719ACL339,50 €
(10 Wo. Lieferzeit)
359,50 €
(8 Wo. Lieferzeit)
LanciaGamma Berlina (76-84)FrontscheibeKlarBlaukeil4719ACLBL349,50 €
(10 Wo. Lieferzeit)
LanciaGamma Berlina (76-84)FrontscheibeKlarGrünkeil4719ACLGN349,50 €
(10 Wo. Lieferzeit)
369,50 €
(8 Wo. Lieferzeit)
LanciaGamma Berlina (76-84)FrontscheibeGrün-4719AGN349,50 €
(10 Wo. Lieferzeit)
359,50 €
(8 Wo. Lieferzeit)
LanciaGamma Berlina (76-84)FrontscheibeGrünBlaukeil4719AGNBL359,50 €
(10 Wo. Lieferzeit)
369,50 €
(8 Wo. Lieferzeit)
LanciaGamma Berlina (76-84)FrontscheibeGrünGrünkeil4719AGNGN359,50 €
(10 Wo. Lieferzeit)
369,50 €
(8 Wo. Lieferzeit)
LanciaGamma Berlina (76-84)FrontscheibeBronze-4719ABZ349,50 €
(10 Wo. Lieferzeit)
359,50 €
(8 Wo. Lieferzeit)
LanciaGamma Berlina (76-84)FrontscheibeBronzeBlaukeil4719ABZBL359,50 €
(10 Wo. Lieferzeit)
369,50 €
(8 Wo. Lieferzeit)
LanciaGamma Coupé (77-84)FrontscheibeKlar-4721ACL339,50 €
(10 Wo. Lieferzeit)
LanciaGamma Coupé (77-84)FrontscheibeKlarBlaukeil4721ACLBL349,50 €
(10 Wo. Lieferzeit)
LanciaGamma Coupé (77-84)FrontscheibeKlarGrünkeil4721ACLGN349,50 €
(10 Wo. Lieferzeit)
LanciaGamma Coupé (77-84)FrontscheibeGrün-4721AGN349,50 €
(10 Wo. Lieferzeit)
LanciaGamma Coupé (77-84)FrontscheibeGrünBlaukeil4721AGNBL359,50 €
(10 Wo. Lieferzeit)
LanciaGamma Coupé (77-84)FrontscheibeGrünGrünkeil4721AGNGN359,50 €
(10 Wo. Lieferzeit)
LanciaGamma Coupé (77-84)FrontscheibeBronze-4721ABZ359,50 €
(10 Wo. Lieferzeit)

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über den ARGIC-Code erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich eine Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:

Bitte senden Sie mir unverbindlich ein Angebot über die folgende Frontscheibe:

ARGIC-Code (letzte Spalte Tabelle)
Firma (bei gewerbl. Anfragen)
Name
Ihre Email
Telefon (für Rückfragen)
Land (z.B. Deutschland, Österreich oder Schweiz)

Lancia Gamma Berlina 1. Serie (76-80) – Bild: Lancia

Hintergrundwissen Lancia Gamma

Der Lancia Gamma wurde im März 1976 auf dem 46. Genfer Auto-Salon vorgestellt. Der Gamma ist die letzte echte Lancia Entwicklung vor der Übernahme durch Fiat. Im Sommer 1984 wurde die Produktion der Gamma-Baureihe eingestellt. Insgesamt wurden 22.090 Exemplare produziert, davon 15.292 Limousinen und 6.798 Coupés.

Pininfarina: Das Design der Limousine von Fioravanti, dem Chefdesigner von Pininfarina, war die Weiterentwicklung einer ursprünglich von BMC in Auftrag gegebenen Aerodynamikstudie mit der Bezeichnung BMC 1800, die 1967 auf dem Salone Internazionale di Torino vorgestellt wurde. Die Schrägheckform hatte einen geringen Luftwiderstand (Cw=0,37), aber ungewohnte Proportionen. Die hinteren Seitenscheiben fielen sehr schmal aus, dafür waren die D-Säulen umso breiter. Auch die dreieckigen Heckleuchten waren gewöhnungsbedürftig. Das Coupe gilt dem entgegen als eine der besten Arbeiten von Aldo Brovarone. Für das Interieur war Pierro Stroppa zuständig, der unter anderem auch für das Interieur des Lamborghini Miura verantwortlich zeichnete.

Karosserievarianten Lancia Gamma

  • Gamma Berlina (76): Limousine, 4-türig, Schrägheck
  • Gamma Coupé bzw. Gamma Gran Turismo (77): Coupé, 2-türig

Lancia Gamma Coupé 2. Serie (80-84) – Bild: Lancia

Motorisierung: Die für Vierzylinder großvolumigen Boxermotoren gab es nur im Gamma. Anders als der Boxermotor des Vorgängermodells Flavia mit zwei untenliegenden Nockenwellen hatte der Gamma zwei obenliegende Nockenwellen mit Zahnriemenantrieb. Eine der Nockenwellen trieb die Lenk-Servo-Pumpe an. Diese Konstruktion und die schlechte Qualität der Nockenwellen erwiesen sich als Schwachpunkte, die viele Motorschäden verursachten. Motorblock und Zylinderköpfe waren aus Aluminium mit nassen Laufbüchsen. Die Stärken dieser Konstruktion waren ihre Kompaktheit, das geringe Gewicht von 135 kg beim 2,5-l-Motor, der tiefe Schwerpunkt und der Frontantrieb, was sehr gute Fahreigenschaften zur Folge hatte.

  • Gamma 2000 (76-83): 1.999 cm³, 120 PS, Vergasermotor, Berlina 180 km/h, Coupé 185 km/h
  • Gamma 2500 (76-83): 2.484 cm³, 140 PS, Vergasermotor, Berlina 190 km/h, Coupé 195 km/h
  • Gamma 2500 i.e. (80-84): 2.484 cm³,140 PS, Bosch L-Jetronic Einspritzanlage, Berlina 190 km/h, Coupé 195 km/h

Modellpflege 1980: veränderte Frontpartie mit breiterem Kühlergrill, der den gesamten Raum zwischen den Scheinwerfern in Anspruch nimmt, neue Leichtmetallfelgen. Motoren alle mit Bosch L-Jetronic Einspritzanlage, bessere Rostvorsorge. Elektrische Fensterheber, Klimaanlage, Conolly-Leder, Automatikgetriebe, Metalliclack und Zentralverriegelung optional erhältlich.

Stichworte: ,

Möchten Sie den Beitrag kommentieren?