Classic-Autoglas.com

Wir haben die Scheibe.

Jaguar XJ6, XJ12 (Series I-III): Frontscheibe

Liste verfügbarer Jaguar XJ-Frontscheiben:

Für den Jaguar XJ der Serien I-III stehen verschiedene Windschutzscheiben-Versionen als einzeln geprüfte, fehlerfreie Neuware in Erstausrüsterqualität zur Verfügung:

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
Preis
(inkl. 19% USt)
JaguarXJ6/XJ12, Lim/Cpe
Serie I+II (68-79)
FrontscheibeBronze-4312ABZBitte aktuellen Tagespreis anfragen
JaguarXJ6/XJ12, Lim/Cpe
Serie I+II (68-79)
FrontscheibeBronzeBlaukeil4312ABZBLBitte aktuellen Tagespreis anfragen
JaguarXJ6/XJ12, Lim/Cpe
Serie I+II (68-79)
FrontscheibeKlar-4312ACL539,50 €
(sofort lieferbar)
JaguarXJ6/XJ12, Lim/Cpe
Serie I+II (68-79)
FrontscheibeKlarGrünkeil4312ACLGNBitte aktuellen Tagespreis anfragen
JaguarXJ6/XJ12, Lim/Cpe
Serie I+II (68-79)
FrontscheibeGrün4312AGN519,50 €
(sofort lieferbar)
JaguarXJ6/XJ12, Lim/Cpe
Serie I+II (68-79)
FrontscheibeGrün4312AGN2Abitte anfragen
JaguarXJ6/XJ12, Lim/Cpe Serie I+II (68-79)FrontscheibeGrünBlaukeil4312AGNBLBitte aktuellen Tagespreis anfragen
JaguarXJ6/XJ12, Lim/Cpe Serie I+II (68-79)FrontscheibeGrünGrünkeil4312AGNGNBitte aktuellen Tagespreis anfragen
JaguarXJ6/XJ12, Lim/Cpe
Serie I+II (68-79)
Türscheibe
vorne links
Grün4312LGNS4FD_WIEinzelstücke!
bitte anfragen
JaguarXJ6/XJ12, Lim/Cpe
Serie I+II (68-79)
Türscheibe
vorne rechts
Grün4312RGNS4FD_WIEinzelstücke!
bitte anfragen
JaguarXJ6/XJ12, Lim/Cpe
Serie I+II (68-79)
Lüfterscheibe
vorne links
"Dreiecksscheibe"
Grün4312LGNS4FVO_WIEinzelstücke!
bitte anfragen
JaguarXJ6/XJ12, Lim/Cpe
Serie I+II (68-79)
Lüfterscheibe
vorne rechts
"Dreiecksscheibe"
Grün4312RGNS4FVO_WIEinzelstücke!
bitte anfragen
JaguarXJ6/XJ12, Lim/Cpe
Serie I+II (68-79)
Türscheibe
hinten links
Grün4312LGNS4RD_WIEinzelstücke!
bitte anfragen
JaguarXJ6/XJ12, Lim/Cpe
Serie I+II (68-79)
Türscheibe
hinten rechts
Grün4312RGNS4RD_WIEinzelstücke!
bitte anfragen
JaguarXJ6/XJ12, Lim/Cpe
Serie I+II (68-79)
hinten links
"Dreiecksscheibe"
Grün4312LGNS4RV_WIEinzelstücke!
bitte anfragen
JaguarXJ6/XJ12, Lim/Cpe
Serie I+II (68-79)
hinten rechts
"Dreiecksscheibe"
Grün4312RGNS4RV_WIEinzelstücke!
bitte anfragen
JaguarXJ6/XJ12, Lim/Cpe
Serie I+II (68-79)
Heckscheibe,
beheizbar
Klar4312BCLS_WIEinzelstücke!
bitte anfragen
JaguarXJ6/XJ12, Lim/Cpe
Serie I+II (68-79)
Heckscheibe,
beheizbar
Grün4312BGNS_WIEinzelstücke!
bitte anfragen
JaguarXJ6/XJ12 Lim
Serie III (79-87)
FrontscheibeBronze-4318ABZBitte aktuellen Tagespreis anfragen
JaguarXJ6/XJ12 Lim
Serie III (79-87)
FrontscheibeKlar-4318ACLBitte aktuellen Tagespreis anfragen
JaguarXJ6/XJ12 Lim
Serie III (79-87)
FrontscheibeKlarBlaukeil4318ACLBLBitte aktuellen Tagespreis anfragen
JaguarXJ6/XJ12 Lim
Serie III (79-87)
FrontscheibeKlarGrünkeil4318ACLGNBitte aktuellen Tagespreis anfragen
JaguarXJ6/XJ12 Lim
Serie III (79-87)
FrontscheibeGrün-4318AGNBitte aktuellen Tagespreis anfragen (LW)
JaguarXJ6/XJ12 Lim
Serie III (79-87)
FrontscheibeGrünBlaukeil4318AGNBLBitte aktuellen Tagespreis anfragen
JaguarXJ6/XJ12 Lim
Serie III (79-87)
FrontscheibeGrünGrünkeil4318AGNGNBitte aktuellen Tagespreis anfragen

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über den ARGIC-Code (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:

Bitte senden Sie mir unverbindlich ein Angebot über die folgende Frontscheibe:

ARGIC-Code (letzte Spalte Tabelle)
Firma (bei gewerbl. Anfragen)
Name
Ihre Email
Telefon (für Rückfragen)
Land (z.B. Deutschland, Österreich oder Schweiz)

Jaguar XJ6 Series I - Bild: Wikipedia

Hintergrundwissen Jaguar XJ6

Der Jaguar XJ6 wurde am 26. September 1968 anlässlich des Pariser Salons mit 2,8 und 4,2 Litern Hubraum vorgestellt. Der Jaguar XJ war der letzte Entwurf des Gründers der Firma Jaguar, Sir William Lyons. Von den drei XJ-Serien entstanden in der Zeit von 1968 bis 1992 insgesamt über 400.000 Fahrzeuge.

XJ Serie I (1968 bis 1973)

Von der Serie I des Jaguar XJ wurden 98.343 Stück hergestellt. Motorisierungsvarianten:

  • Jaguar XJ6 2.8 (9/68-9/73): R6-Zylinder, 2.791 cm³, zwei Vergaser, 142 PS, 190 km/h, 19.322 Fahrzeuge
  • Jaguar XJ6 4.2 (10/69-5/75): R6-Zylinder, 4.235 cm³, zwei Vergaser, 186 PS, 204 km/h, 59.077 Fahrzeuge mit kurzem + 574 mit langem Radstand
  • Jaguar XJ12 (6/72-9/73): V12-Zylinder, 5.343 cm³, 253 PS, 225 km/h, Borg-Warner-Dreigangautomatik, 2.474 Fahrzeuge mit kurzem + 754 mit langem Radstand
  • Daimler Sovereign 2.8: 3.233 Fahrzeuge
  • Daimler Sovereign 4.2: 11.522 Fahrzeuge mit kurzem + 386 mit langem Radstand
  • Daimler Double Six: 534 Fahrzeuge
  • Daimler Double Six Vanden Plas: 351 Fahrzeuge

Der Jaguar XJ12 war übrigens 15 Jahre lang der einzige Zwölfzylinder-Viertürer auf dem Markt.

XJ Serie II (1973 bis 1979)

Die erste Modellpflege erhielt der Jaguar XJ6 im Jahr 1973 (Serie II bzw. Mark 2). Der „Series II“ unterschied sich vom Vorgänger insbesondere durch den höher gerückten vorderen Stoßfänger, ein Tribut an die neuen amerikanischen Vorschriften. Zudem wurde die Karosserie im Bereich der Spritzwand neu konstruiert und ein völlig neues Heizungs- und Belüftungssystem mit Klimaautomatik fand Einzug. Ab 1975 erhielt der XJ 12 eine D-Jetronic-Einspritzanlage.

Zweierlei Radstand: Auch die XJ-Fahrzeuge der „Series II“ waren zunächst mit kurzem oder langem Radstand erhältlich. Im Herbst 1974 wurde die Herstellung der Limousinen mit kurzem Radstand dann eingestellt.

  • Jaguar XJ6 2.8 (73-75): R6-Zylinder, 2.791 cm³, zwei Vergaser, 142 PS
  • Jaguar XJ6 3.4 (75-79): R6-Zylinder, 3.442 cm³, 162 PS
  • Jaguar XJ6 4.2 (73-79): R6-Zylinder, 4.235 cm³, zwei Vergaser, 169 PS
  • Jaguar XJ12 (73-79): V12-Zylinder, 5.343 cm³, 253 PS, 225 km/h, Borg-Warner-Dreigangautomatik, 16.060 Fahrzeuge

Seltenes Coupé: 1975 ging der XJ 4.2 C und der XJ 5.3 C in Serie. Das zweitürige Coupé verzichtete auf eine B-Säule. Die rahmenlosen Seitenscheiben von lästigen Windgeräuschen zu befreien, erwies sich als sehr schwierige technische Herausforderung. Die Produktion der Coupés wurde bereits im November 1977 nach insgesamt 9.378 Fahrzeugen wieder eingestellt.

  • Jaguar XJ6 4.2 Coupé (73-78): R6-Zylinder, 4.235 cm³
  • Jaguar XJ6 5.3 Coupé (74-78): V12-Zylinder, 5.343 cm³
  • Daimler Sovereign Coupé (75-78): R6-Zylinder, 4.235 cm³
  • Daimler Double Six Coupé (75-78): V12-Zylinder, 5.343 cm³

Jaguar XJ6 Series II Coupè - Bild: Wikipedia

XJ Serie III (1979 bis 1992)

Das zweite, durch Pininfarina stilistisch überarbeitete Facelift erfolgte 1979 (Serie III bzw. Mark 3). Die auschliesslich mit langem Radstand erhältliche Serie III von 1979 brillierte mit einer neu gestalteten Dachlinie, größeren Fensterflächen, gummibewehrten Stoßfängern und einer Einspritzanlage auch für den 4,2 Liter-Motor.

  • Jaguar XJ6 3.4 (75-79): R6-Zylinder, 3.442 cm³, 162 PS
  • Jaguar XJ6 4.2 (9/79-12/87): R6-Zylinder, 4.235 cm³,  205 PS
  • Jaguar XJ6 4.2 (9/85-12/86): R6-Zylinder, 4.235 cm³, 181 PS
  • Jaguar XJ12 5.3 H.E. (9/81-12/92): V12-Zylinder, 5.343 cm³, 295 PS
  • Daimler Sovereign 4.2: R6-Zylinder, 4.235 cm³
  • Daimler Double-Six 5.3 (7/85-12/92): V12-Zylinder, 5.343 cm³, 268 PS
  • Daimler Vanden Plas 4.2: R6-Zylinder, 4.235 cm³
  • Double-Six Vanden Plas 5.3: V12-Zylinder, 5.343 cm³

Die Produktion des XJ 6 wurde 1986 eingestellt, wobei die Lieferungen in die USA noch bis Anfang 1987 fortgesetzt wurden.

Jaguar XJ6 Series III (US-Version) - Bild: Wikipedia

Namensgeber: Die Bezeichnungen XJ 6 und XJ 12 wurden für die Nachfolger mit den internen Codes XJ40, XJ81, X300 und X330 beibehalten. Das Kürzel XJ war auch Namensbestandteil der darauf folgenden Modellreihen X308 und X350.

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • jaguar xj6 (21)
  • Jaguar xj grün (1)
Stichworte: ,

Möchten Sie den Beitrag kommentieren?