Classic-Autoglas.com

Wir haben die Scheibe.

Ford Bronco (78-96): Frontscheibe

Verfügbare Ford Bronco-Frontscheiben

Für den Ford Bronco der Baujahre 1978-1996 liefert Classic-Autoglas Windschutzscheiben als passgenaue, fehlerfreie Neuware in Erstausrüsterqualität.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
Preis
(inkl. 19% USt)
FordBronco (78-79)FrontscheibeGrünBlaukeilCA0820AGNBL329,50 €
FordBronco (78-79)Dichtung Frontscheibe
m. Zierleistenaufnahme
CA0820WCR89,50 €
FordBronco (80-96)FrontscheibeGrün-CA1099AGN259,50 €
FordBronco (80-96)FrontscheibeGrünBlaukeilCA1099AGNBL3259,50 €

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Tabelle) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über diesen spezifischen Code können Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig eine Angebot inkl. Preis und Lieferzeit erhalten:

Bitte senden Sie mir unverbindlich ein Angebot über die folgende Frontscheibe:

ARGIC-Code (letzte Spalte Tabelle)
Firma (bei gewerbl. Anfragen)
Name
Ihre Email
Telefon (für Rückfragen)
Land (z.B. Deutschland, Österreich oder Schweiz)

Ford Bronco „Großer Bronco“ (1978-1979)

Die Überarbeitung der ersten Bronco-Generation erfolgte 1978 und basierte auf den Lieferwagen der F-Serie (1973–1979). Viele Komponenten von Fahrgestell, Antrieb und Karosserie wurden vom F-100 übernommen. Der gesamte Vorderwagen war deutlich sichtbar von den Lieferwagenmodellen dieser Jahre abgeleitet; den Bronco von 1978/ 1979 gab es mit runden oder rechteckigen Sealed-Beam-Scheinwerfern. Eine „Ford-9“-Hinterachse und eine Dana-44-Vorderachse in Verbindung mit dem als „unzerstörbar“ geltenden Fahrzeugrahmen des F-100 rief ein traumhaftes Presseecho hervor.

Die Baureihe von 1978 bis 1979 zählt zu den meistgesuchten großen Broncos aufgrund ihrer vorderen Starrachsen, die sie für den Geländeeinsatz und als Zugfahrzeuge besonders geeignet machen.

Ford Bronco Ranger XLT ’79 – Bild: Ford

Ford Bronco (1980-1986)

1980 erfolgte eine weitere grundlegende Überarbeitung des Ford Bronco. Das Modell 1980 basierte auf der überarbeiteten F-Serie. Der neue Bronco war kürzer und erfuhr einige kosmetische Änderungen an Antrieb, Fahrwerk und anderen Teilen. Am auffälligsten waren die beiden Längslenker und die unabhängige Radaufhängung an der Vorderachse. Diese Generation blieb bis 1986 hinsichtlich Karosserie, Antrieb und Fahrwerk unverändert.

Modellpflege 1982:wieder eingeführte „Ford-Pflaume“ ersetzt die „F-O-R-D“-Buchstaben auf der Motorhaube

Ford Bronco (80-86) – Bild: Ford

Modellpflege 1986: Wegfall klassische rechteckige Außenspiegel.

Ford Bronco (1987-1991)

1987 wurden Karosserie und Antrieb des großen Bronco überarbeitet, da diese immer noch auf der F-Serie basierten. Ein neuer, aerodynamischerer Karosseriestil manifestierte sich als eine grundlegende Veränderung an vielen Ford-Fahrzeugen des neuen Modelljahrs.

Modellpflege 1988: alle Bronco-Modelle mit einer elektronischen Benzineinspritzung

Modellpflege 1991:spezielle 25th Silver Anniversary Edition mit besonderen Firmenemblemen, in roter Lackierung und mit grauer Lederausstattung.

Ford Bronco (87-91) – Bild: Ford

Ford Bronco (1992-1996)

1992 wurden der Bronco wie auch die F-Serie erneut überarbeitet. Diese Überarbeitung geschah vorwiegend in Hinblick auf Sicherheitsaspekte. Der Bronco erhielt eine verbesserte vordere Knautschzone, Schultergurte hinten, ein drittes Bremslicht am abzunehmenden Aufbau

Modellpflege 1994: serienmäßig Beifahrer-Airbags. Kosmetische Änderungen umfassten außen eine geneigte Frontpartie und innen ein neues Armaturenbrett. Erstmals wurden auch elektrisch verstellbare Außenspiegel angeboten.

Modellpflege 1996:Bronco als weltweit erstes Auto mit Blinkleuchten in den Seitenspiegeln.

Ford Bronco (92-96) – Bild: Ford

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • ford bronco (14)
Stichworte:

Möchten Sie den Beitrag kommentieren?