Classic-Autoglas.com

Wir haben die Scheibe.

Ferrari Dino 308 GT 4: Frontscheibe

Liste verfügbarer Ferrari Dino 308 GT 4 Frontscheiben

Für den Ferrari 308 GT 4 Dino sind nicht weniger als acht verschiedene Windschutzscheiben-Versionen lieferbar. Darunter so exklusive Kombinationen wie eine bronze-farbene Glastönung in Kombination mit einem blauen Scheibenkeil. Selbstverständlich handelt es sich bei allen Ferrari-Scheiben um fehlerlose Neuware in Erstausrüsterqualität:

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
Preis
(inkl. 19% USt)
Ferrari308 GT 4, Dino 2+2FrontscheibeKlar-3115ACL599,50 €
(10 Wo. Lieferzeit)
Ferrari308 GT 4, Dino 2+2FrontscheibeKlarBlau3115ACLBL619,50 €
(2 Wo. Lieferzeit)
Ferrari308 GT 4, Dino 2+2FrontscheibeKlarGrün3115ACLGN629,50 €
(10 Wo. Lieferzeit)
Ferrari308 GT 4, Dino 2+2FrontscheibeGrün-3115AGN599,50 €
(10 Wo. Lieferzeit)
Ferrari308 GT 4, Dino 2+2FrontscheibeGrünBlau3115AGNBL629,50 €
(10 Wo. Lieferzeit)
Ferrari308 GT 4, Dino 2+2FrontscheibeGrünGrün3115AGNGN629,50 €
(10 Wo. Lieferzeit)
Ferrari308 GT 4, Dino 2+2FrontscheibeBlauBlau3115ABLBL649,50 €
(10 Wo. Lieferzeit)
Ferrari308 GT 4, Dino 2+2FrontscheibeBronzeBlau3115ABZBL649,50 €
(10 Wo. Lieferzeit)

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Mit Hilfe des ARGIC-Codes (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:

Bitte senden Sie mir unverbindlich ein Angebot über die folgende Frontscheibe:

ARGIC-Code (letzte Spalte Tabelle)
Firma (bei gewerbl. Anfragen)
Name
Ihre Email
Telefon (für Rückfragen)
Land (z.B. Deutschland, Österreich oder Schweiz)

Ferrari Dino 308 GT 4

Hintergrundwissen Ferrari Dino 308 GT 4

Erstmalig vorgestellt wurde der Ferrari Dino 308 GT 4 im Herbst 1973 auf der internationalen Automobilausstellung in Paris. Die Serienproduktion lief im Frühjahr 1974 an. Der Dino 308 GT4 war der erste serienmäßige Ferrari mit einem Achtzylindermotor. Zuvor verbaute Ferrari nur Sechs- und Zwölfzylinder-Motoren. Von dem 2+2-sitzigen Sportwagen wurden von 1974 bis 1980 insgesamt 2.826 Exemplare gebaut.

Der Markenname „Dino“ ist eine Homage von Enzo Ferrari an seinen überraschend verstorbenen Sohn Alfredo („Dino“). Die frühen 308 GT4 hießen schlicht Dino 308 GT4 – ohne den Markennamen Ferrari. Entsprechend trägt jeder Dino 308 GT4 auf Fronthaube und Heck anstelle des sonst üblichen Ferrari-Logos den Markennamen „Dino“. Erst im Mai 1976 wurde die Markenbezeichnung Dino auf dem Modell 308 GT 4 durch das Firmenlogo von Ferrari ersetzt. Vom reinen Dino 308 GT 4 wurden 1.332 Stück gebaut, vom Ferrari Dino 308 GT 4 insgesamt 1.446 Stück. Alle Fahrzeuge verwenden die identische Windschutzscheibe.

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • ferrari dino (112)
  • ferrari gt (19)
  • ferrarie dino (17)
Stichworte: , , , ,

Möchten Sie den Beitrag kommentieren?