Classic-Autoglas.com

Wir haben die Scheibe.

Ferrari 250 GT Berlinetta SWB: Frontscheibe

Liste verfügbarer Ferrari 250 GT Berlinetta SWB Frontscheiben

Für die frühen Versionen des Ferrari 250 GT Berlinetta SWB kann Classic-Autoglas aktuell zwei verschiedene Windschutzscheiben-Versionen liefern. Achtung: bei einer Anfrage bitte möglichst präzise das Fahrzeug beschreiben (Chassisnummer), da ältere 250 SWBs eine andere Frontscheibe verwenden.

HerstellerFahrzeugtypGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
Ferrari250 GT Berlinetta SWB
(niedrige Frontscheibe)
Klar-3103ACL
Ferrari250 GT Berlinetta SWB
(niedrige Frontscheibe)
Grün-3103AGN
Ferrari250 GT Berlinetta SWB
(hohe Frontscheibe)
Klar-URO5502ACL
Ferrari250 GT Berlinetta SWB
(hohe Frontscheibe)
Grün-URO5502AGN

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Tabelle) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über diesen spezifischen Code können Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig eine Angebot inkl. Preis und Lieferzeit erhalten:

Bitte senden Sie mir unverbindlich ein Angebot über die folgende Frontscheibe:

ARGIC-Code (letzte Spalte Tabelle)
Firma (bei gewerbl. Anfragen)
Name
Ihre Email
Telefon (für Rückfragen)
Land (z.B. Deutschland, Österreich oder Schweiz)

Ferrari 250 GT SWB (1959–1962) – Bild: Ferrari

Hintergrundwissen Ferrari 250 GT Berlinetta SWB

Der Ferrari 250 GT Berlinetta wurde 1959 als Nachfolger des Ferrari 250 GT Berlinetta Tour de France präsentiert. Da dieser 250 GT auf dem kurzem Radstand von 2.400 mm aufbaute, wurde er inoffiziell auch Berlinetta SWB (Short Wheelbase) genannt.

Modernisiertes Fahrwerk: Die hintere an zwei Längsblattfedern aufgehängte Starrachse blieb dem 250 SWB erhalten, aber anstatt Trommelbremsen wurden rundum Scheibenbremsen verwendet. Auch die vorher verwendeten Houdaille-Hebelstossdämpfer wurden durch die heute üblichen Kolbenstossdämpfer ersetzt.

Vom Ferrari 250 GT SWB gab es verschiedene Versionen:

  • 250 GT SWB Lusso (59-62): Stahlblechkarosserie (Lusso), Türen, Motor- und Kofferraumdeckel aus Alu (Chassisnummer 2443, Motor Typ 168), 93 Fahrzeuge
  • 250 GT SWB Competizione: Leichtbauvariante mit Aluminiumkarosserie („Competizione“), 73 Fahrzeuge.

Abgelöst wurde die Berlinetta 250 SWB durch den 250 GTO.

Stichworte: , ,

Möchten Sie den Beitrag kommentieren?