Classic-Autoglas.com

Wir haben die Scheibe.

Classic-Autoglas in der Oldtimer-Praxis

Oldtimer-Autoglas ist Thema einer „Mini-Serie“


Das monatlich erscheinende Oldtimer-Magazin „Oldtimer Praxis – Technik • Tipps • Termine“ hat sich in zwei aufeinander folgenden Ausgaben mit dem Thema „Alles zum Scheibeneinbau“ befasst.

Bei der Recherche zu dem Artikel stieß Redakteur Daniel Bartetzko naturgemäß auf Classic-Autoglas. Schließlich verfügt das Kölner Unternehmen über das weltweit größte Online-Angebot an Scheiben für Young- und Oldtimer.

Im Dialog zwischen dem Oldtimer-Experten und den Glas-Spezialisten wurde schnell klar, dass das Thema Oldtimer-Autoglas zu facettenreich für einen einzigen Artikel ist: Glas-Historie, Einscheiben-Sicherheitsglas vs. Verbundglasscheiben, Aufschlüsselung des Scheibenstempels, Ausbau, Einbau, Spezialwerkzeuge, Umgang mit Scheibenrahmen und Scheibengummi etc.

In der Konsequenz erstreckt sich der Beitrag jetzt über zwei Hefte:

  • Heft 10/2011 Tipps und Technik „Durchblick“: Glas, Teil eins: Scheiben müssen häufiger ausgebaut werden als man denkt – wir zeigen, wie man sie bruchfrei rauskriegt
  • Heft 11/2011 Tipps und Technik „Bruchsicher“: Glas, Teil zwei: Der Einbau von Autoscheiben erfordert zwar Fingerspitzengefühl, doch Selbermachen ist kein Hexenwerk

Classic-Autoglas stand der Oldtimer Praxis-Redaktion nicht nur mit fachlichem Rat zur Seite, sondern lieferte auch die Frontscheibe für das Foto-Fahrzeug, einen Volvo der 240-/260-Serie.

Classic-Autoglas in der Zeitschrift „Oltimer-Praxis“

 

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • scheibengummi volvo 240 (1)
Stichworte: ,

Möchten Sie den Beitrag kommentieren?