Classic-Autoglas.com

Wir haben die Scheibe.

Chevrolet Corvette „Sting Ray“ C2 (63-67): Frontscheibe

Verfügbare Chevrolet Corvette C2-Frontscheiben

Für die Chevrolet Corvette „Sting Ray“ liefert Classic-Autoglas Windschutzscheiben als passgenaue, fehlerfreie Neuware in Erstausrüsterqualität.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den hier aufgeführten Preisen immer um die für Sie preisgünstigste Variante handelt, welche im Einzelfall unter Umständen nicht immer vom Hersteller verfügbar ist, daher können Verfügbarkeit und Preis variieren.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
Preis
(inkl. 19% USt)
ChevroletCorvette C2 Cpé+Cabr (63-67)FrontscheibeGrünBlaukeilCA0636AGNBL349,50 €

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Tabelle) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über diesen spezifischen Code können Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig eine Angebot inkl. Preis und Lieferzeit erhalten:

Bitte senden Sie mir unverbindlich ein Angebot über die folgende Frontscheibe:

ARGIC-Code (letzte Spalte Tabelle)
Firma (bei gewerbl. Anfragen)
Name
Ihre Email
Telefon (für Rückfragen)
Land (z.B. Deutschland, Österreich oder Schweiz)

Hintergrundwissen Corvette C2

Die 2. Corvette Generation, die Chevrolet Corvette C2 wurde 1963 unter dem Namen „Sting Ray“ (Stachelrochen).

Karosserievarianten: Zum ersten Mal gab es die Corvette außer dem Cabrio auch als Coupé.

Die später legendären „Big-Block“-V8-Motoren erschienen erstmals 1965; anfangs mit 6,5 Litern und ab 1966 mit sogar 7,0 Litern Hubraum. Diese Motoren wiesen ein enormes Drehmoment auf und wurden erst vom Nachfolger, der Corvette C3, übertroffen.

Modellhistorie Corvette C2

1963: 21.513 Fahrzeuge; Einführung der neuen Karosserievariante Coupé, einziges Jahr des „Split Rear Window“, Coupé teurer als das Cabriolet!

Chevrolet Corvette Coupé „Split Window“ Modelljahr 1963 – Bild: Wikipedia

1964: 22.229 Fahrzeuge; Coupé jetzt mit einteiliger Heckscheibe, Kühlrippen auf der Motorhaube entfallen.

Corvette Sting Ray Coupé Modelljahr 1964 – Bild: Chevrolet

1965: 23.562 Fahrzeuge;  Einführung 396 in³ Big-Block V8, letztes Jahr Kraftstoff-Einspritzung (bis 1982), Side Pipes eingeführt.

Corvette Sting Ray Cabriolet – Bild: Chevrolet

1966: 27.720 Fahrzeuge; Einführung 427 in³ Big-Block V8 mit speziell geformter Motorhaube; 327 in³ 300-PS Small Block V8 wird Standard-Motor.

1967: 22.940 Fahrzeuge; 5-Kühlrippen im vorderen Kotflügel, Big-Block Motorhaube redesigned, Handbremse wandert von unter dem Armaturenbrett in dieMittelkonsole, Tri-power 427 wird zur meistverkauften Corvette.

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • corvette c3 (53)
  • corvette split window (16)
  • split window corvette (15)
  • CORVETTE STING RAY (1)
  • corvette stingray bj 65 (1)
Stichworte: , ,

Möchten Sie den Beitrag kommentieren?