Toyota Hilux I-VI: Frontscheibe

Scheiben für den Toyota Hilux

Deutschlands größte Auswahl: Für den Toyota Hilux ab der ersten Generation sind diverse fabrikneue Frontscheiben in Erstausrüsterqualität verfügbar.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den hier aufgeführten Preisen immer um die für Sie preisgünstigste Variante handelt, welche im Einzelfall unter Umständen nicht immer vom Hersteller verfügbar ist, daher können Verfügbarkeit und Preis variieren.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
ToyotaHilux RN 10 (68-72)FrontscheibeBlau-8205ABL
ToyotaHilux RN 10 (68-72)FrontscheibeKlar-8205ACL
ToyotaHilux RN 20 (72-78)FrontscheibeBlau-8224ABL
ToyotaHilux RN 20 (72-78)FrontscheibeBronze-8224ABZ
ToyotaHilux RN 20 (72-78)FrontscheibeKlar-8224ACL
ToyotaHilux RN 20 (72-78)FrontscheibeKlarBlaukeil8224ACLBL
ToyotaHilux RN 20 (72-78)FrontscheibeKlarGrünkeil8224ACLGN
ToyotaHilux RN 20 (72-78)FrontscheibeGrün-8224AGN
ToyotaHilux RN 20 (72-78)FrontscheibeGrünBlaukeil8224AGNBL
ToyotaHilux RN 30 (78-83)FrontscheibeBlau-8233ABL
ToyotaHilux RN 30 (78-83)FrontscheibeBronze-8233ABZ
ToyotaHilux RN 30 (78-83)FrontscheibeBronzeBlaukeil8233ABZBL
ToyotaHilux RN 30 (78-83)FrontscheibeKlar-8233ACL
ToyotaHilux RN 30 (78-83)FrontscheibeKlarBlaukeil8233ACLBL
ToyotaHilux RN 30 (78-83)FrontscheibeKlarGrünkeil8233ACLGN
ToyotaHilux RN 30 (78-83)FrontscheibeGrün-8233AGN
ToyotaHilux RN 30 (78-83)FrontscheibeGrünBlaukeil8233AGNBL
ToyotaHilux RN 30 (78-83)FrontscheibeGrünGrünkeil8233AGNGN
ToyotaHilux YN 58 (83-88)FrontscheibeBlau-8250ABL
ToyotaHilux YN 58 (83-88)FrontscheibeBlauBlaukeil8250ABLBL
ToyotaHilux YN 58 (83-88)FrontscheibeBronze-8250ABZ
ToyotaHilux YN 58 (83-88)FrontscheibeBronzeBlaukeil8250ABZBL
ToyotaHilux YN 58 (83-88)FrontscheibeKlar-8250ACL
ToyotaHilux YN 58 (83-88)FrontscheibeKlarBlaukeil8250ACLBL
ToyotaHilux YN 58 (83-88)FrontscheibeGrünBlaukeil8250AGNBL
ToyotaHilux YN 58 (83-88)FrontscheibeGrünGrünkeil8250AGNGN
ToyotaHilux YN 80 (88-95)FrontscheibeBlau-8266ABL
ToyotaHilux YN 80 (88-95)FrontscheibeBlauBlaukeil8266ABLBL
ToyotaHilux YN 80 (88-95)FrontscheibeBronze-8266ABZ
ToyotaHilux YN 80 (88-95)FrontscheibeBronzeBlaukeil8266ABZBL
ToyotaHilux YN 80 (88-95)FrontscheibeKlar-8266ACL
ToyotaHilux YN 80 (88-95)FrontscheibeKlarBlaukeil8266ACLBL
ToyotaHilux YN 80 (88-95)FrontscheibeKlarGrünkeil8266ACLGN
ToyotaHilux YN 80 (88-95)FrontscheibeGrün-8266AGN
ToyotaHilux YN 80 (88-95)FrontscheibeGrünBlaukeil8266AGNBL
ToyotaHilux YN 80 (88-95)FrontscheibeGrünGrünkeil8266AGNGN
ToyotaHilux YN 80 (88-95)Dichtung
Frontscheibe
8266ASRP
ToyotaHilux RZN 80 (97-05)Frontscheibe,
Siebdruckrand
Grün-8308AGN
ToyotaHilux RZN 80 (97-05)Frontscheibe,
Siebdruckrand
GrünGrünkeil8308AGNGN
ToyotaHilux RZN 80 (97-05)Windschutzleiste
(ob+li+re)
8308ASMP

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Mit Hilfe des ARGIC-Codes (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Hintergrundwissen Toyota Hilux

Der Toyota Hilux wird seit 1968, inzwischen in der sechsten Generation gebaut. Im Oktober 2005 waren über 12 Millionen Einheiten des Hilux verkauft.

Mit Top Gear am Nordpol: Der Toyota Hilux ist neben dem Toyota Landcruiser das erste Kraftfahrzeug, das mit umfangreichen Modifikationen u.a. am Fahrwerk und den Rädern sowie am Motor den magnetischen Nordpol erreichte. Dies wurde in einer Sonderfolge des britischen BBC-Automagazins Top Gear gezeigt. In einer späteren Folge von Top Gear wurde außerdem mit einem Hilux, der bereits am Nordpol war, ein aktiver isländischer Vulkan befahren. In einer anderen Folge der Sendung wurde der Hilux einigen Belastungsproben ausgesetzt. Der Moderator Jeremy Clarkson wollte die Robustheit betonen, indem er ihn gegen eine Kastanie fuhr oder ihn von einen Hochhaus fallen ließ.

Toyota Hilux RN 10 (1968-1972)

Im März 1968 begann die Produktion der Hilux-RN10-Version des Toyota Stout mit kurzem Radstand. Über die ersten drei Generationen hinweg verfügt der Hilux nur über Heckantrieb.

Toyota Hilux RN 10 – Bild: Toyota

Toyota Hilux RN 20 (1972-1978)

Im Mai 1972 erschien der Hilux RN20. Ein komfortablerer Innenraum zusammen mit einer modifizierten Karosserie waren die wichtigsten Änderungen. Sowohl die Kurz- als auch Langversion wurden nun auch in Nordamerika angeboten.

Modellpflege 1975: radikale Überarbeitung, größer, luxuriöser. In Nordamerika Einführung 2,2-l-20R-Motor, optional Fünfgang-Schaltgetriebe. In Nordamerika wurde der Hilux nun zum A-Serie-Truck. Ein Jahr später war er in den USA „Truck of the Year“.

Toyota Hilux RN 30 (1978-1983)

Der neu gestaltete Hilux wurde im August 1978 eingeführt. Ab Januar 1979 begann der Export auch nach Europa. Seit 1979 ist der Toyota Hilux mit Allradantrieb erhältlich, allerdings nur in den USA. Optional war ein 3-Gang Automatikgetriebe verfügbar.

Toyota Hilux RN30 4WD mit Einzelkabine – Bild: Toyota

Toyota Hilux YN 58 (1983-1988)

Der August 1983 war der Produktionsstart für den Hilux YN 58. Es gab nun auch eine Xtracab-Version mit Doppelkabine und 2 Türen sowie eine DoubleCab-Version mit 4 Türen. Den 2-l-Dieselmotor ergänzte ein 2,5-l. Gleichzeitig gab es nun in den anderen Märkten den 2,5-l-Dieselmotor mit Turbolader. Einführung 22R-TE-2,4-l-Benzinmotor mit Turboaufladung. Ab 1987 folgte ein V6-Motor.

Toyota Hilux YN 58 4WD mit Einzelkabine – Bild: Toyota

Toyota Hilux YN 80 (1988–1995)

Der Toyota Hilux YN 80 wurde ab Ende 1988 produziert. Er wuchs im Radstand auf 2.600 mm beim Standardmodell. Die Nähte der Laderaumkarosserie wurden nun besonders versiegelt, da sie bislang rostanfällig waren. Nun herrschte auch mehr Platz hinter den Vordersitzen als bei der letzten Generation, gegen Aufpreis waren Schwungsitze für die Fondpassagiere erhältlich. Das optionale Automatikgetriebe hatte nun 4 Gänge.

Modellpflege 1991: leichtes Facelift, geänderter Grill, neues Toyota-Emblem. Der Toyota Hilux YN 80 wurde von 1989 bis 1997 auch von Volkswagen unter der Bezeichnung Taro produziert.

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • toyota hilux (24)
  • toyota rn10 (18)
  • toyota hilux rn30 (17)

Toyota HiAce H10, H20, H50: Frontscheibe

Liste verfügbarer Toyota HiAce Frontscheiben

Größte Auswahl: Für den Toyota HiAce der ersten, zweiten und dritten Generation liefert Classic-Autoglas passgenaue, fabrikneue Frontscheiben in Erstausrüsterqualität. Die Toyota HiAce-Frontscheibe wird im Kundenauftrag neu produziert (keine Lagerware!). Die Lieferzeit beträgt 8 Wochen. Bitte unbedingt frühzeitig bestellen!

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den hier aufgeführten Preisen immer um die für Sie preisgünstigste Variante handelt, welche im Einzelfall unter Umständen nicht immer vom Hersteller verfügbar ist, daher können Verfügbarkeit und Preis variieren.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
ToyotaHiAce H10 (67-77)FrontscheibeKlar-8217ACL
ToyotaHiAce H10 (67-77)FrontscheibeGrün-8217AGN
ToyotaHiAce H10 (67-77)FrontscheibeGrünGrünkeil8217AGNGN
ToyotaHiAce H20 (77-82)FrontscheibeKlar-8227ACL
ToyotaHiAce H20 (77-82)FrontscheibeKlarBlaukeil8227ACLBL
ToyotaHiAce H20 (77-82)FrontscheibeKlarGrünkeil8227ACLGN
ToyotaHiAce H20 (77-82)FrontscheibeGrün-8227AGN
ToyotaHiAce H20 (77-82)FrontscheibeGrünBlaukeil8227AGNBL
ToyotaHiAce H20 (77-82)FrontscheibeBlau-8227ABL
ToyotaHiAce H20 (77-82)FrontscheibeBronze-8227ABZ
ToyotaHiAce H20 (77-82)FrontscheibeBronzeBlaukeil8227ABZBL
ToyotaHiAce H50 (83-88)FrontscheibeKlar-8246ACL
ToyotaHiAce H50 (83-88)FrontscheibeKlarBlaukeil8246ACLBL
ToyotaHiAce H50 (83-88)FrontscheibeGrünBlaukeil8246AGNBL
ToyotaHiAce H50 (83-88)FrontscheibeGrünGrünkeil8246AGNGN
ToyotaHiAce H50 (83-88)FrontscheibeBlau-8246ABL
ToyotaHiAce H50 (83-88)FrontscheibeBlauBlaukeil8246ABLBL
ToyotaHiAce H50 (83-88)FrontscheibeBronze-8246ABZ
ToyotaHiAce H50 (83-88)FrontscheibeBronzeBlaukeil8246ABZBL

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über den ARGIC-Code (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

1. Generation Toyota HiAce H10 (1967–1977)

Die erste Generation des Toyota HiAce wurde 1967 vorgestellt. Der H10 war als Pick-Up, Liefer-/Kastenwagen und als Mini-Bus erhältlich. Der HiAce H10 wurde entweder vom Rost dahingerafft, oder nach Afrika exportiert.

Toyota HiAce H10 Kastenwagen – Bild: Toyota

2. Generation Toyota HiAce H20, H30, H40 (1977–1982)

Die zweite Toyota HiAce generation erschien 1977. Die Doppelscheinwerfer wichen Einzelscheinwerfern, die Blinker wanderten vorne auf Höhe der Hauptscheinwerfer. Bei der 20er- bis 40er-Serie neu eingeführt wurde ein Pick-Up mit Doppelkabine, ein Van mit extralangem Radstand und ein Hochdach-Minibus. Auch dieser HiAce ist äußerst selten geworden.

Toyota HiAce H20 (UK-Ausführung) – Bild: Toyota

3. Generation Toyota HiAce H50 (1982–1989)

Die dritte Generation des HiAce erschien 1982 als Kastenwagen und Minibus. Der HiAce Pick-Up wurde erst später in das Programm aufgenommen. Die 50er-Serie wurde mit kurzem Radstand gebaut, die 60er-Serie hatte einen langen Radstand, die 70er Serie einen extralangen Radstand. Die Pick-Up LkWs gehörten zur 80er- und 90er Serie.

Toyota HiAce H50 als Minibus – Bild: Toyota

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • toyota hiace (75)
  • toyota hiace h20 (34)
  • toyota hiace h10 (30)
  • toyota hiace h50 (21)
  • toyota hiace minibus (20)
  • Hiace H20 (10)

Toyota Starlet P6 (78-84): Frontscheibe

Verfügbare Toyota Starlet-Frontscheiben

Größte Auswahl: Für den Toyota Starlet der Baureihe P6 stehen fabrikneue Windschutzscheiben-Versionen als fehlerfreie Neuware in Erstausrüsterqualität zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den hier aufgeführten Preisen immer um die für Sie preisgünstigste Variante handelt, welche im Einzelfall unter Umständen nicht immer vom Hersteller verfügbar ist, daher können Verfügbarkeit und Preis variieren.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
ToyotaStarlet P6 (78-84)FrontscheibeBlau-8231ABL
ToyotaStarlet P6 (78-84)FrontscheibeKlar-8231ACL
ToyotaStarlet P6 (78-84)FrontscheibeGrün-8231AGN
ToyotaStarlet P6 (78-84)FrontscheibeGrünBlaukeil8231AGNBL
ToyotaStarlet P6 (78-84)FrontscheibeGrünGrünkeil8231AGNGN

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über den ARGIC-Code (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Toyota Starlet P6 nach dem 1. Facelift – Bild: Toyota

Toyota Starlet P6

Der Kleinwagen Toyota Starlet P6 war der Nachfolger des Toyota 1000 und wurde von 1978 bis 1984 gebaut. Als einziger Starlet verfügte der P6 über Heckantrieb. Das Urmodell des Starlet P6 wurde bis August 1989 gebaut und ist an den Rundscheinwerfern zu erkennen.

Karosserievarianten Toyota Starlet P6:

  • Toyota Starlet: 3-türig, auch als Automatik
  • Toyota Starlet: 5-türig
  • Starlet Kombi: in Deutschland nur 5-türig, 1,0-l-Motor, blattgefederte Hinterachse.

Toyota Starlet S: Sportfelgen, Drehzahlmesser und auffälliger Lackierung; fuhr im „Starlet-Cup“.

Motorisierungsvarianten Toyota Starlet P6

  • Starlet KP6: Motorcode 2K, 993 cm³, 45PS, „DX“
  • Starlet KP62: Motorcode 3K, 1.166 cm³, 55PS, „DX“ oder „S“
  • Starlet KP61: Motorcode 4K, 1.290 cm³, 65PS, „S“ oder „DL“

Modellpflege 1980: Rechteckige Scheinwerfer, Motorhaube kürzer

Modellpflege 1982: Kunststoffstoßfänger, Standleuchten neben Scheinwerfer, Kofferraumklappe bis zur Stoßstange heruntergezogen, Armaturenbrett modifiziert (wie Toyota Tercel Modellcode AL20)

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • Toyota Starlet (132)

Toyota Starlet P7 (85-90): Frontscheibe

Verfügbare Toyota Starlet-Frontscheiben

Größte Auswahl: Für den Toyota Starlet der Baureihe P7 stehen fabrikneue Windschutzscheiben-Versionen als fehlerfreie Neuware in Erstausrüsterqualität zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den hier aufgeführten Preisen immer um die für Sie preisgünstigste Variante handelt, welche im Einzelfall unter Umständen nicht immer vom Hersteller verfügbar ist, daher können Verfügbarkeit und Preis variieren.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
ToyotaStarlet P7 (85-90)FrontscheibeBlau-8252ABL
ToyotaStarlet P7 (85-90)FrontscheibeBlauBlaukeil8252ABLBL
ToyotaStarlet P7 (85-90)FrontscheibeKlar-8252ACL
ToyotaStarlet P7 (85-90)FrontscheibeKlarBlaukeil8252ACLBL
ToyotaStarlet P7 (85-90)FrontscheibeKlarGrünkeil8252ACLGN
ToyotaStarlet P7 (85-90)FrontscheibeGrün-8252AGN
ToyotaStarlet P7 (85-90)FrontscheibeGrünGrünkeil8252AGNBL
ToyotaStarlet P7 (85-90)FrontscheibeGrünBlaukeil8252AGNGN

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über den ARGIC-Code (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Toyota Starlet P7 – Bild: Toyota

Toyota Starlet P7

Der Kleinwagen Toyota Starlet P7 war nach dem Starlet P6 die zweite Starlet-Generation, die auch in Deutschland auf den Markt gebracht wurde. Im Januar 1985 wurde zunächst der Starlet DX zbd 1.3S vorgestellt. Die P7-Baureihe wurde bis zur Ablöse durch den Starlet P8 im April 1990 verkauft.

Motorisierungsvarianten Toyota Starlet P7

  • Starlet EP70: Motorcode 1E, 999 cm³, 54 PS, 2-stufiger Registervergaser
  • Starlet EP71: Motorcode 2E, 1.295 cm³, 74 PS, Gleichdruckvergaser
  • Starlet EP70: Motorcode 1N, 1.453 cm³, Diesel, 54 PS

Karosserievarianten Toyota Starlet P7:

  • P7 Limousine: 3-türig
  • P7 Limousine: 5-türig

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • toyota starlet p7 (36)
  • toyota starlet (18)
  • starlet p7 (13)

Toyota Carina TA60 (82-84): Frontscheibe

Verfügbare Toyota Carina-Frontscheiben

Größte Auswahl: Für den Toyota Carina der Baureihe TA60 stehen fabrikneue Windschutzscheiben-Versionen als fehlerfreie Neuware in Erstausrüsterqualität zur Verfügung.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
ToyotaCarina TA60 (82-84)FrontscheibeBlau-8242ABL
ToyotaCarina TA60 (82-84)FrontscheibeBronze-8242ABZ
ToyotaCarina TA60 (82-84)FrontscheibeKlar-8242ACL
ToyotaCarina TA60 (82-84)FrontscheibeKlarBlaukeil8242ACLBL
ToyotaCarina TA60 (82-84)FrontscheibeGrün-8242AGN
ToyotaCarina TA60 (82-84)FrontscheibeGrünGrünkeil8242AGNGN

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über den ARGIC-Code (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Toyota Carina 1.6 DX Kombi (A60) - Bild: Toyota

Toyota Carina TA60 (1982–1986)

Der Toyota Carina TA60 wurde in Deutschland im Januar 1982 vorgestellt und bis zur Ablösung durch den Carina der T15-Baureihe (erstmalig mit Frontantrieb) im Januar 184 verkauft.

Karosserievarianten Toyota Carina A6:

  • Toyota Carina TA 60 Limousine: 4-türig
  • Toyota Carina TA 60 Kombi: 5-türig

Toyota Carina TA40 (77-82): Frontscheibe

Verfügbare Toyota Carina-Frontscheiben

Größte Auswahl: Für den Toyota Carina der Baureihe TA40 stehen fabrikneue Windschutzscheiben-Versionen als fehlerfreie Neuware in Erstausrüsterqualität zur Verfügung.

[table “498” not found /]

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über den ARGIC-Code (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Toyota Carina TA40 als 4-türige Limousine - Bild: Toyota

Toyota Carina TA40 (1977–1982)

Der Toyota Carina A4 wurde in Deutschland von Dezember 1977 bis 1982 angeboten.

Karosserievarianten Toyota Carina A12:

  • Toyota Carina TA 40 Limousine: 4-türig
  • Toyota Carina TA 50 Kombi: 5-türig
  • Toyota TA 40 Limousine: 2-türig (nur Japan)
  • Toyota TA 40 Hardtop-Coupé: 2-türig (nur Japan)

Zusätzlich zu der Basisausstattung (bis ’80 ohne Namen, ab ’80 wieder „DX“ genannt) war der Carina in der Version „Deluxe“ und „GL“ erhältlich.

Modellpflege 1980: Facelift, Doppelscheinwerfer weichen moderneren Hauptscheinwerfern unter Glas. Ab Oktober Fünfganggetriebe für alle Modelle erhältlich.

Toyota Carina TA40 als 5-türiger Kombi: Bild Toyota

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • toyota carina (22)

Toyota Carina A12, A14 (70-78): Frontscheibe

Verfügbare Toyota Carina-Frontscheiben

Größte Auswahl: Für den Toyota Carina der ersten und zweiten Generation stehen fabrikneue Windschutzscheiben-Versionen als fehlerfreie Neuware in Erstausrüsterqualität zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den hier aufgeführten Preisen immer um die für Sie preisgünstigste Variante handelt, welche im Einzelfall unter Umständen nicht immer vom Hersteller verfügbar ist, daher können Verfügbarkeit und Preis variieren.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
ToyotaCarina A12/14 (70-78)FrontscheibeKlar-8213ACL
ToyotaCarina A12/14 (70-78)FrontscheibeKlarGrünkeil8213ACLGN
ToyotaCarina A12/14 (70-78)FrontscheibeBlau-8213ABL
ToyotaCarina A12/14 (70-78)FrontscheibeBronze-8213ABZ
ToyotaCarina A12/14 (70-78)FrontscheibeGrün-8213AGN

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über den ARGIC-Code (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Toyota Carina 1600 4-Türer (TA12) – Bild: Toyota

Toyota Carina A12 (1970–1975)

Die erste Generation des Toyota Carina wurde in Deutschland von 1970 bis 1975 angeboten. Auf Basis des Carina entstand auch der Toyota Celica A20 und A35.

Karosserievarianten Toyota Carina A12:

  • Toyota Carina Limousine: 2-türig
  • Toyota Carina Limousine: 4-türig
  • Toyota Hardtop-Coupé: 2-türig (nur Japan)

Erhältlich war der Carina in den Ausstattungen DX und ST. Dabei war der ST das sportliche Modell der Baureihe.

Motorisierung: es standen zunächst zwei Benzin-Motoren mit 79 PS und 86 PS zur Auswahl. 1973 erschien dann der erste Carina mit Diesel. Alle Modelle hatten ein T40-Vierganggetriebe eingebaut, außer Fahrzeuge mit der Ausstattung ST, dieser kam serienmäßig mit fünf Gängen.

Modellpflege 1972: Tankeinfüllstutzen nicht mehr am Heck sondern an der Seite.

Modellpflege 1975: letztes Facelift des A12 vor dem Modellwechsel.

Toyota Carina A14 (1975–1978)

Die zweite Generation des Toyota Carina wurde zwar optisch und antriebsseitig völlig überarbeitet, die Frontscheiben sind jedoch die gleichen geblieben, obwohl der Radstand des Carina wuchs.

Karosserievarianten Toyota Carina A14:

  • Toyota Carina Limousine: 2-türig
  • Toyota Carina Limousine: 4-türig
  • Toyota Hardtop-Coupé: 2-türig (nur Japan)

Motorisierung: den Toyota Carina gab es nur noch mit 75 PS. Die sportliche ST-Variante wurde ersatzlos gestrichen. In Deutschland musste man auch auf das Fünfganggetriebe verzichten, dies wurde aber mit dem Automatikgetriebe wieder ausgeglichen.

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • toyota carina (30)

Toyota Corolla E30, E50, E60 (75-79): Frontscheibe

Frontscheibe Toyota Corolla E30, E50, E60

Größte Auswahl: Für den Toyota Corolla der 3. Generation (Baujahre 1975 bis 1979) liefert Classic-Autoglas verschiedene fabrikneue Verbundglas-Windschutzscheiben in Erstausrüsterqualität.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
ToyotaCorolla Lim/Komb (75-77)FrontscheibeBlau-8218ABL
ToyotaCorolla Lim/Komb (75-77)FrontscheibeKlar-8218ACL
ToyotaCorolla Lim/Komb (75-77)FrontscheibeKlarGrünkeil8218ACLGN
ToyotaCorolla Lim/Komb (75-77)FrontscheibeGrün-8218AGN
ToyotaCorolla Lim/Komb (75-77)FrontscheibeGrünBlaukeil8218AGNBL
ToyotaCorolla Hardtop Cpé (75-78)FrontscheibeBlau-8219ABL
ToyotaCorolla Hardtop Cpé (75-78)FrontscheibeBronze-8219ABZ
ToyotaCorolla Hardtop Cpé (75-78)FrontscheibeKlar-8219ACL
ToyotaCorolla Hardtop Cpé (75-78)FrontscheibeKlarBlaukeil8219ACLBL
ToyotaCorolla Hardtop Cpé (75-78)FrontscheibeGrün-8219AGN
ToyotaCorolla Hardtop Cpé (75-78)FrontscheibeGrünGrünkeil8219AGNGN
ToyotaCorolla Liftback Cpé (76-79)FrontscheibeBlau-8225ABL
ToyotaCorolla Liftback Cpé (76-79)FrontscheibeKlar-8225ACL
ToyotaCorolla Liftback Cpé (76-79)FrontscheibeGrün-8225AGN

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Mit Hilfe des ARGIC-Codes (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Toyota Corolla E30 Limousine - Bild: Toyota

Hintergrundwissen Toyota Corolla E50

Die 3. Generation des Toyota Corolla wurde im April 1974 zunächst in Japan präsentiert (E30-Serie). In Deutschland erfolgte die Einführung dieser Serie im März 1975.

 

Toyota Corolla E50 GSL Liftback - Bild: Toyota

Karosserievarianten Toyota Corolla E70

In Deutschland war der Toyota Corolla in drei Karosserievarianten erhältlich:

  • Toyota Corolla Limousine E30/E31: Stufenheck, 4-türig
  • Toyota Corolla Kombi E36/E38: Steilheck: 3-/5-türig
  • Toyota Corolla Liftback-Coupé E50/E51 (ab 76): Sportkombi, Schrägheck, 3-türig
  • Toyota Corolla Hardtop-Coupé E35/E37: Stufenheck, 3-türig, keine B-Säule (nicht in Deutschland)

Auf dem Japanischen Inlandsmarkt bekamen alle Modelle ab ~1977 aufgrund der neuen Abgasregelungen und den dazu eingeführten Motoren eine neue Typenbezeichnung, so dass fortan nur noch von der E50-Reihe (alle Corolla-Modelle) und von der E60-Reihe gesprochen wurde (alle Sprinter Modelle), egal welche Karosserievariante verbaut wurde.

Toyota Corolla Kombi E36 Japan-Version "Van" - Bild: Toyota

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • toyota corolla e50 (22)
  • 76-79 corolla liftback japan (14)

Toyota Corolla E70 (79-83): Frontscheibe

Frontscheibe Toyota Corolla E70

Größte Auswahl: Für den Toyota Corolla E70 der Baujahre 1979 bis 1983 liefert Classic-Autoglas verschiedene fabrikneue Verbundglas-Windschutzscheiben in Erstausrüsterqualität.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den hier aufgeführten Preisen immer um die für Sie preisgünstigste Variante handelt, welche im Einzelfall unter Umständen nicht immer vom Hersteller verfügbar ist, daher können Verfügbarkeit und Preis variieren.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
ToyotaCorolla Lim/Komb (79-83)FrontscheibeBlau-8237ABL
ToyotaCorolla Lim/Komb (79-83)FrontscheibeKlar-8237ACL
ToyotaCorolla Lim/Komb (79-83)FrontscheibeKlarBlaukeil8237ACLBL
ToyotaCorolla Lim/Komb (79-83)FrontscheibeKlarGrünkeil8237ACLGN
ToyotaCorolla Lim/Komb (79-83)FrontscheibeGrün-8237AGN
ToyotaCorolla Lim/Komb (79-83)FrontscheibeGrünBlaukeil8237AGNBL
ToyotaCorolla Lim/Komb (79-83)FrontscheibeGrünGrünkeil8237AGNGN
ToyotaCorolla Cpé (79-83)FrontscheibeBlau-8234ABL
ToyotaCorolla Cpé (79-83)FrontscheibeKlar-8234ACL
ToyotaCorolla Cpé (79-83)FrontscheibeGrün-8234AGN
ToyotaCorolla Cpé (79-83)FrontscheibeGrünBlaukeil8234AGNBL

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Mit Hilfe des ARGIC-Codes (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Toyota Corolla E70 Stufenheck-Limousine – Bild: Toyota

Hintergrundwissen Toyota Corolla E70

Die 4. Toyota Corolla Generation wurde 1979 präsentiert (E70-Reihe) und bis 1983 (Limousine, Liftback, Coupé und Hardtopcoupé) bzw. bis 1987 (Kombi) weitergebaut.

Neues Fahrwerk: Größte Neuerung am E70 neben dem moderneren, kantigen Karosseriedesign war der Ersatz der blattgefederten hinteren Starrachse durch eine starre Längslenkerachse mit Schraubenfedern und Panhardstab; der Kombi behielt die Blattfederachse.

Toyota Corolla Liftback – Bild: Toyota

Karosserievarianten Toyota Corolla E70

In Deutschland wurden ab Herbst 1979 in drei Karosserievarianten als 2-/4-türige Limousine, 5-türiger Kombi und als Liftback-Coupé angeboten:

  • Toyota Corolla Limousine: Stufenheck, 4-türig
  • Toyota Corolla Kombi: Steilheck: 5-türig
  • Toyota Corolla Liftback-Coupé: Schrägheck, 3-türig
  • Toyota Corolla Hardtop-Coupé: Stufenheck, 3-türig, Hinterradantrieb (nicht in Deutschland)

Toyota Corolla Kombi E70 Japan-Version „Van“ – Bild: Toyota

 

Toyota Corolla SR5 Sport Coupé US-version – Bild: Toyota

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • toyota corolla e70 (76)
  • toyota corolla (61)
  • toyota kombi (19)

Toyota Corolla E80 (83–87): Frontscheibe

Frontscheibe Toyota Corolla E80

Größte Auswahl: Für den Toyota Corolla E80 der Baujahre 1983 bis 1987 liefert Classic-Autoglas verschiedene fabrikneue Verbundglas-Windschutzscheiben in Erstausrüsterqualität.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
ToyotaCorolla Lim 3/4/5türig (83-87)FrontscheibeBlau-8247ABL
ToyotaCorolla Lim 3/4/5türig (83-87)FrontscheibeBlauBlaukeil8247ABLBL
ToyotaCorolla Lim 3/4/5türig (83-87)FrontscheibeBronze-8247ABZ
ToyotaCorolla Lim 3/4/5türig (83-87)FrontscheibeBronzeBlaukeil8247ABZBL
ToyotaCorolla Lim 3/4/5türig (83-87)FrontscheibeKlar-8247ACL
ToyotaCorolla Lim 3/4/5türig (83-87)FrontscheibeKlarBlaukeil8247ACLBL
ToyotaCorolla Lim 3/4/5türig (83-87)FrontscheibeGrün-8247AGN
ToyotaCorolla Lim 3/4/5türig (83-87)FrontscheibeGrünBlaukeil8247AGNBL
ToyotaCorolla Liftback (83-87)FrontscheibeBlau-8248ABL
ToyotaCorolla Liftback (83-87)FrontscheibeBlauBlaukeil8248ABLBL
ToyotaCorolla Liftback (83-87)FrontscheibeKlar-8248ACL
ToyotaCorolla Liftback (83-87)FrontscheibeKlarBlaukeil8248ACLBL
ToyotaCorolla Liftback (83-87)FrontscheibeGrün-8248AGN
ToyotaCorolla Cpé (83-87)FrontscheibeBlau-8249ABL
ToyotaCorolla Cpé (83-87)FrontscheibeBlauBlaukeil8249ABLBL
ToyotaCorolla Cpé (83-87)FrontscheibeKlar-8249ACL
ToyotaCorolla Cpé (83-87)FrontscheibeKlarGrünkeil8249ACLGN
ToyotaCorolla Cpé (83-87)FrontscheibeGrün-8249AGN
ToyotaCorolla Cpé (83-87)FrontscheibeGrünBlaukeil8249AGNBL

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Mit Hilfe des ARGIC-Codes (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Toyota Corolla GT Compact - Bild: Toyota

Hintergrundwissen Toyota Corolla E80

Im Mai 1983 erfolgte die Premiere des Corolla E80. Diese bisher erfolgreichste Corolla-Baureihe wurde bis 1983 rund 3,3 Mio. Mal gebaut.

Front- und Heckantrieb: Während die Limousinen erstmals mit Frontantrieb angeboten wurden, übertrugen die Corolla Coupés ihre Kraft weiterhin auf die Hinterräder. Das war darin begründet, dass die Corolla Coupés auf der Basis des heckangetriebenen Vorgänger-Modells entwickelt wurden.

Toyota Corolla SR5 Sport Coupé Stufenheck (AE86) US-Version - Bild: Toyota

Coupé: Die sportlichen Corolla Coupé-Modelle mit Hinterradantrieb wurden in Europa je nach Markt sowohl als Stufenheck und als Schrägheck, oder auch nur in einer dieser Varianten angeboten. In Deutschland gab es unter der Bezeichnung Corolla GT ab November 1984 die Stufenheckversion.

Karosserievarianten Toyota Corolla E80

Auf den europäischen Märkten wurden drei grundsätzliche Karosserievarianten angeboten. Die Stufen- oder Steilheck-Limousine, der Liftback mit Schrägheck und das Coupé. Jede dieser Grundvarianten nutzt eine eigene Windschutzscheibe. In Deutschland erfolgte die Einführung des E80 zunächst als viertüriges Stufenheck und fünftüriges Schrägheck („Liftback“) im August 1983:

  • Toyota Corolla Limousine EE80 (8/83-): Stufenheck, 4-türig
  • Toyota Corolla Compact AE82 (85-): Steilheck: 3-/5-türig
  • Toyota Corolla Liftback EE80 (8/83-): Schrägheck, 3-/5-türig
  • Toyota Corolla Coupé AE86: Schrägheck, 3-türig, Hinterradantrieb (nicht in Deutschland)
  • Toyota Corolla Coupé AE86: Stufenheck, 2-türig, Hinterradantrieb

Toyota Corolla Liftback 3-Türer US-Version - Bild: Toyota

Spitzenmotorisierung: Der stärkste in Deutschland erhältliche Motor (4A-GE) hatte 1,6-Liter Hubraum,Vierventil-Technik und leistete dank Einspritzung 124 PS, später mit Katalysator 115 PS. Der Zylinderkopf war eine Entwicklung der Yamaha Motor Corporation.

Toyota Corolla Stufenheck US-Version - Bild: Toyota

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • toyota corolla (87)
  • toyota corolla e80 (15)
  • toyota corolla ae86 (14)

Toyota Corolla E90, Corolla Tercel (87-92): Frontscheibe

Frontscheibe Toyota Corolla E90

Größte Auswahl: Für den Toyota Corolla Tercel E90 der 6. Generation (Baujahre 1987 bis 1992) liefert Classic-Autoglas verschiedene fabrikneue Verbundglas-Windschutzscheiben in Erstausrüsterqualität.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den hier aufgeführten Preisen immer um die für Sie preisgünstigste Variante handelt, welche im Einzelfall unter Umständen nicht immer vom Hersteller verfügbar ist, daher können Verfügbarkeit und Preis variieren.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
ToyotaCorolla Lim, Komb, Comp (87-91)Frontscheibe,
Siebdruckrand
Klar-8259ACL
ToyotaCorolla Lim, Komb, Comp (87-91)FrontscheibeKlarBlaukeil8259ACLBL
ToyotaCorolla Lim, Komb, Comp (87-91)FrontscheibeKlarGrünkeil8259ACLGN
ToyotaCorolla Lim, Komb, Comp (87-91)Frontscheibe,
Siebdruckrand
Blau-8259ABL
ToyotaCorolla Lim, Komb, Comp (87-91)Frontscheibe,
Siebdruckrand
BlauBlaukeil8259ABLBL
ToyotaCorolla Lim, Komb, Comp (87-91)FrontscheibeBronze-8259ABZ
ToyotaCorolla Lim, Komb, Comp (87-91)FrontscheibeBronzeBlaukeil8259ABZBL
ToyotaCorolla Lim, Komb, Comp (87-91)FrontscheibeBronzeBronzekeil8259ABZBZ
ToyotaCorolla Lim, Komb, Comp (87-91)FrontscheibeGrün-8259AGN
ToyotaCorolla Lim, Komb, Comp (87-91)FrontscheibeGrünBlaukeil8259AGNBL
ToyotaCorolla Lim, Komb, Comp (87-91)FrontscheibeGrünGrünkeil8259AGNGN
ToyotaCorolla Liftback (87-91)Frontscheibe,
Siebdruckrand
Blau-8260ABL
ToyotaCorolla Liftback (87-91)FrontscheibeBlauBlaukeil8260ABLBL
ToyotaCorolla Liftback (87-91)FrontscheibeBronze-8260ABZ
ToyotaCorolla Liftback (87-91)FrontscheibeKlar-8260ACL
ToyotaCorolla Liftback (87-91)FrontscheibeKlarBlaukeil8260ACLBL
ToyotaCorolla Liftback (87-91)FrontscheibeGrün-8260AGN
ToyotaCorolla Liftback (87-91)FrontscheibeGrünBlaukeil8260AGNBL
ToyotaCorolla Liftback (87-91)FrontscheibeGrünGrünkeil8260AGNGN

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Mit Hilfe des ARGIC-Codes (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Toyota Corolla Stufenheck Limousine E90 US-Ausführung – Bild: Toyota

Hintergrundwissen Toyota Corolla E90

Die 6. Generation des Toyota Corolla wurde im Mai 1987 vorgestellt (E90-Baureihe).

Allrad-Corolla: In Deutschland wurde die zweite Generation des Toyota-Tercel-Allradkombis unter der Bezeichnung „Corolla Tercel 4WD“ angeboten.

Toyota Corolla Tercel 4WD – Bild: Toyota

Karosserievarianten Toyota Corolla E90

In Deutschland war der Toyota Corolla E90 als viertürige Stufenheck- und fünftürige Fließhecklimousine, drei- und fünftüriger Compact und fünftüriger Kombi erhältlich:

  • Toyota Corolla Limousine „Liftback“: Fließheck, 5-türig
  • Toyota Corolla Limousine: Stufenheck, 4-türig
  • Toyota Corolla Kombi: Steilheck: 5-türig
  • Toyota Corolla Compact: Steilheck, 3-/5-türig

Toyota Corolla Fließheck „Liftback“ E90 – Bild: Toyota

Toyota Corolla Gtsi Compact – Bild: Toyota Deutschland

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • toyota corolla e90 (39)
  • toyota corolla tercel (33)
  • toyota corolla 4wd (17)

Toyota Cressida RX30/RX35 (77-80): Frontscheibe

Frontscheibe Toyota Cressida RX30/RX35

Größte Auswahl: Für die LimousineToyota Cressida RX30 und den Kombi Toyota Cressida RX35 liefert Classic-Autoglas eine breite Palette an fabrikneuen Verbundglas-Windschutzscheiben in Erstausrüsterqualität.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den hier aufgeführten Preisen immer um die für Sie preisgünstigste Variante handelt, welche im Einzelfall unter Umständen nicht immer vom Hersteller verfügbar ist, daher können Verfügbarkeit und Preis variieren.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
ToyotaCressida RX30/RX35 (77-80)FrontscheibeKlar-8228ACL
ToyotaCressida RX30/RX35 (77-80)FrontscheibeKlarBlaukeil8228ACLBL
ToyotaCressida RX30/RX35 (77-80)FrontscheibeKlarGrünkeil8228ACLGN
ToyotaCressida RX30/RX35 (77-80)FrontscheibeBlau-8228ABL
ToyotaCressida RX30/RX35 (77-80)FrontscheibeGrün-8228AGN
ToyotaCressida RX30/RX35 (77-80)FrontscheibeGrünBlaukeil8228AGNBL

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Mit Hilfe des ARGIC-Codes (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Toyota Cressida Limousine RX30 – Bild: Toyota

Hintergrundwissen Toyota Cressida

Der Toyota Cressida wurde in vier Generationen von 1973 bis 1993 hergestellt.

Toyota Cressida 1. Generation (1976-1980)

Die erste Cressida-Generation wird auch die X30-Serie genannt. Sie war als Limousine (X30, X32), als Kombi (X35, X36) und als Coupé (X30, X31) erhältlich.

Serien-Vollausstattung: Klimaanlage, Automatikgetriebe (optional manuelles Fünfganggetriebe), Servolenkung, Armlehne hinten, UKW-MW-Radio mit Kassettenrekorder, umlegbare Vordersitze und heizbare Heckscheibe, optional elektrische Fensterheber.

Motorisierungsvarianten: Weltweit war der Cressida in verschiedenen Bauformen und Motorisierungen erhältlich, so mit den Sechszylindermotoren der G- und M-Serie und den Vierzylinder-Benzinmotoren der R-Serie, sowie den Vierzylinder-Dieselmotoren der L-Serie. Je nach der im jeweiligen Absatzmarkt verwendeten Motorisierung wurden dann marktspezifische Verkaufsbezeichnungen benutzt.

  • Cressida MX32, MX36: 4M-Vergaser-Motor, R6-Zylinder, 2.6 L (später 4M-E mit Einspritzung)
  • Cressida RX30, RX32, RX35: 18R-Motor, R4-Zylinder, 2.0 L
  • Cressida TX30: 3T-Motor, R4-Zylinder, 1.8 L

Europäische Cressida-Varianten: Der Toyota Cressida wurde in Europa nicht als Coupé und mit nur einer Motorisierung angeboten:

  • Cressida RX 30 Limousine (77-80): viertürig, Stufenheck
  • Cressida RX35 Kombi (77-80): fünftürig

Toyota Cressida Kombi RX35 – Bild: Toyota

Toyota Celica 1.-4. Generation: Frontscheibe

Liste verfügbarer Toyota Celica Frontscheiben

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den hier aufgeführten Preisen immer um die für Sie preisgünstigste Variante handelt, welche im Einzelfall unter Umständen nicht immer vom Hersteller verfügbar ist, daher können Verfügbarkeit und Preis variieren.

Für die diversen Toyota Celica in den Karosserievarianten Coupé, Liftback und Cabriolet der 1. bis 4. Generation kann Classic-Autoglas fabrikneue Windschutzscheiben-Versionen in Erstausrüsterqualität liefern:

HerstellerFahrzeugtypGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
ToyotaCelica Coupé, Liftback ('70-'78)Blau-8214ABL
ToyotaCelica Coupé, Liftback ('70-'78)Bronze-8214ABZ
ToyotaCelica Coupé, Liftback ('70-'78)Klar-8214ACL
ToyotaCelica Coupé, Liftback ('70-'78)KlarGrünkeil8214ACLGN
ToyotaCelica Coupé, Liftback ('70-'78)Grün-8214AGN
ToyotaCelica Coupé, Liftback ('70-'78)GrünBlaukeil8214AGNBL
ToyotaCelica Coupé, Liftback ('78-'82)Blau-8229ABL
ToyotaCelica Coupé, Liftback ('78-'82)BlauBlaukeil8229ABLBL
ToyotaCelica Coupé, Liftback ('78-'82)Klar-8229ACL
ToyotaCelica Coupé, Liftback ('78-'82)Grün-8229AGN
ToyotaCelica Coupé, Liftback ('78-'82)GrünBlaukeil8229AGNBL
ToyotaCelica Coupé, Liftback/Supra ('82-'86)Blau-8241ABL
ToyotaCelica Coupé, Liftback/Supra ('82-'86)BlauBlaukeil8241ABLBL
ToyotaCelica Coupé, Liftback/Supra ('82-'86)Bronze-8241ABZ
ToyotaCelica Coupé, Liftback/Supra ('82-'86)BronzeBlaukeil8241ABZBL
ToyotaCelica Coupé, Liftback/Supra ('82-'86)Klar-8241ACL
ToyotaCelica Coupé, Liftback/Supra ('82-'86)KlarBlaukeil8241ACLBL
ToyotaCelica Coupé, Liftback/Supra ('82-'86)Grün-8241AGN
ToyotaCelica Coupé, Liftback/Supra ('82-'86)GrünBlaukeil8241AGNBL
ToyotaCelica Coupé, Liftback/Supra ('82-'86)GrünGrünkeil8241AGNGN
ToyotaCelica Liftback, Cabriolet ('85-'89)Blau-8253ABL
ToyotaCelica Liftback, Cabriolet ('85-'89)BlauBlaukeil8253ABLBL
ToyotaCelica Liftback, Cabriolet ('85-'89)BronzeBlaukeil8253ABZBL
ToyotaCelica Liftback, Cabriolet ('85-'89)Klar-8253ACL
ToyotaCelica Liftback, Cabriolet ('85-'89)Grün-8253AGN
ToyotaCelica Liftback, Cabriolet ('85-'89)GrünBlaukeil8253AGNBL

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Tabelle) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Mit Hilfe dieses spezifischen Codes können Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig eine Angebot inkl. Preis und Lieferzeit erhalten:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Hintergrundwissen Toyota Celica

Insgesamt wurden in der Zeit von 1970 bis 2006 insgesamt sieben Celica-Generationen gebaut. Die Versionen einer Celica-Generation unterscheiden sich allerdings dann noch einmal je nach Weltmarkt.

Toyota Celica 1. Generation (1970-1978)

Die erste Celica-Generation wurde auf dem japanischen Markt Ende 1970 auf der Tokyo Motor Show vorgestellt. Beim Design orientierte sich die Toyota Celica der ersten Serie von 1970 bis 1975 an Mustang, Chevrolet Camaro und Dodge Charger. Die Fastback-Version der Celica erhielt senkrechte dreiteilige Rückleuchten, genau wie beim Mustang-Vorbild.

Die deutsche Markteinführung begann mit dem LT Coupé im April 1971. Für den Exportmarkt Deutschland wurden drei Versionen bereitgestellt:

  • Celica Coupé LT „TA22“ (’71-’75): Einstiegsmodell, R4-Zylinder „2T“, 1.588 cm³, Einzelvergaser, 79 PS (5-Gang-Getriebe), 75 PS (3-Stufen-Automatik)
  • Celica Coupé ST „TA22″(’72-’75): R4-Zylinder „2T-B“, 1.588 cm³, Doppel-Flachstromvergaser, 86 PS
  • Celica Coupé GT„TA22“ (’73-’75): R4-Zylinder „2T-G“, 1.588 cm³, Mikuni-Solex Doppelvergaser, 108 PS, Rallye-Streifen

Toyota Celica Coupé ST „TA22“ – Bild: Toyota

Facelift 1975

Im Oktober 1975 erfolgte ein Facelift. Die neuen Modelle wurden in Deutschland im April 1976 eingeführt. Die grundsätzliche Karosserie blieb unangetastet, überarbeitet wurden die vorderen Standleuchten und die Rücklichter. Neu für Deutschland war das ST-Liftbackmodell, das wenig später durch den 2000 GT als  Liftback ergänzt wurde:

  • Celica Coupé LT „TA23“ (’76-’78): R4-Zylinder „2T“, 1.588 cm³, 75 PS
  • Celica Coupé ST „TA23“ (’76-’78): R4-Zylinder „2T-B“, 1.588 cm³, 86 PS
  • Celica Coupé 1600 GT „TA23“ (’76-’78): R4-Zylinder „2T-G“, 1.588 cm³, 108 PS
  • Celica Liftback ST „TA28“ (’76-’78): R4-Zylinder „2T-B“, 1.588 cm³, 86 PS
  • Celica Liftback 200 GT „RA28“ (’76-’78): R4-Zylinder „18R-G“, 1.968 cm³ „18R-G“, 1968 cm³, 120 PS, zwei Doppelvergaser

Im Ausland wurde die Celica auch als dreitüriges Fastback-Coupé z.B. als Celica 1600 GT „TA27“ angeboten. Die Windschutzscheiben sind bei dem TA22 und TA27 identisch.

Toyota Celica ST Liftback „TA28/RA28“- Bild: Toyota

Toyota Celica 2. Generation (1978-1982)

In Deutschland erhältliche Modelle:

  • Celica Coupé LT „TA40“ (’78-’82): R4-Zylinder „2T“, 1.588 cm³, 75 PS
  • Celica Coupé ST „TA40“ (’78-’82): R4-Zylinder „2T-B“, 1.588 cm³, 86 PS, Doppelvergaser
  • Celica Coupé 1600 GT „TA40“ (’78-’80): R4-Zylinder „2T-G“, 1.588 cm³, 108 PS, zwei Doppelflachstromvergaser
  • Celica Liftback ST „TA40“ (’78-’82): R4-Zylinder „2T-B“, 1.588 cm³, 86 PS
  • Celica Liftback 2000 XT „RA40“ (’78-’82): R4-Zylinder „18R“, 1.968 cm³, 90 PS
  • Celica Liftback 2000 GT „RA40“ (’78-’82): R4-Zylinder „18R-G“, 1.968 cm³, 123 PS, zwei Doppelflachstromvergaser

Toyota Celica Liftback 2000 XT „RA40“ – Bild: Toyota

Facelift 1980 mit neuen Motorleistungen und geänderten Scheinwerfern:

  • Celica Coupé 1600 GT „TA40“ (’80-’82): R4-Zylinder „2T-G“, 1.588 cm³, 110 PS, zwei Doppelflachstromvergaser, rechteckige Doppelscheinwerfer
  • Celica Liftback 2000 GT „RA40“ (’80-’82): R4-Zylinder „18R“, 1.968 cm³, 89 PS, zwei Doppelflachstromvergaser, rechteckige Doppelscheinwerfer

Toyota Celica 3. Generation (1982-1986)

Die dritte Celica-Generation war die letzte mit Hinterradantrieb. Als markantes Designelement kamen Klappscheinwerfer zum Einsatz. Zunächst klappten die Scheinwerfer so nach hinten, dass die Glasfläche noch sichtbar war, ab dem Facelift im November 1983 klapten die Scheinwerfer vollständig weg. In Deutschland waren die folgenden Versionen erhältlich:

  • Celica Coupé ST „TA60“ (’82-’85): R4-Zylinder „2T-B“, 1.588 cm³, 86 PS, Doppelvergaser
  • Celica Coupé 2.0 GT „RA63“ (’82-’83): R4-Zylinder „18R-G“, 1.968 cm³, 120 PS, zwei Doppelflachstromvergaser
  • Celica Coupé 1.6 GT „AA63“ (’83-’85): R4-Zylinder „4A-GE“, 1.587 cm³, 124 PS
  • Celica Liftback ST „TA60“ (’82-’85): R4-Zylinder „2T-B“, 1.588 cm³, 86 PS
  • Celica Liftback 2.0 XT „RA61“ (’82-’85): R4-Zylinder „21R“, 1.972 cm, 105 PS
  • Celica Supra 2.8i Liftback „MA61“ (’82-’86): R4-Zylinder „5M-GE“, 2.763 cm, 170 PS
Toyota Celica Supra 2.8i "MA61" ('84-'86) - Bild: Toyota

Toyota Celica Supra 2.8i „MA61“ (’84-’86) – Bild: Toyota

Toyota Celica 4. Generation Celica (1985-1989)

1985 wurde auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt die vierte Generation mit Frontantrieb und quer eingebautem Vierzylindermotor vorgestellt. Das zweitürige Coupé entfiel, neben der dreitürigen Liftback-Version war erstmalig in Deutschland auch ein Cabriolet erhältlich. Deutsche Modelle:

  • Celica Liftback GT „AT160“ (’85-’88): R4-Zylinder „4A-GEL“, 1.587 cm³, 124 PS
  • Celica Liftback GT „AT160“ (’88-’89): R4-Zylinder „4A-GE“, 1.587 cm³, 116 PS, Katalysator
  • Celica Liftback 2.0 GTi „ST162“ (’85-’88): R4-Zylinder „3S-GE“, 1.998 cm³, 150 PS
  • Celica Liftback 2.0 GTi „ST162“ (’85-’89): R4-Zylinder „3S-GE“, 1.998 cm³, 140 PS, Katalysator
  • Celica Liftback 2.0 GTi Turbo Allrad „ST162“ (’85-’89): R4-Zylinder „3S-GTE“, 1.998 cm³, 185 PS, Katalysator, Turbolader, permanenter Allradantrieb
  • Celica Cabriolet 2.0 GTi „ST162“ (’87-’89): R4-Zylinder „3S-GE“, 1.998 cm³, 140 PS, Katalysator

Toyota Celica 2.0 GTi „ST162“ – Bild: Toyota

Toyota Celica T18 (89–94): Frontscheibe

Verfügbare Toyota Celica Frontscheiben

Größte Auswahl: Für die Toyota Celica der 5. Generation steht eine große Palette an Windschutzscheiben-Versionen als fehlerfreie Neuware in Erstausrüsterqualität zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den hier aufgeführten Preisen immer um die für Sie preisgünstigste Variante handelt, welche im Einzelfall unter Umständen nicht immer vom Hersteller verfügbar ist, daher können Verfügbarkeit und Preis variieren.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
ToyotaCelica ST182 (90-94)Frontscheibe,
Siebdruckrand
Blau-8269ABL
ToyotaCelica ST182 (90-94)Frontscheibe,
Siebdruckrand
BlauBlaukeil8269ABLBL
ToyotaCelica ST182 (90-94)FrontscheibeKlar-8269ACL
ToyotaCelica ST182 (90-94)FrontscheibeKlarBlaukeil8269ACLBL
ToyotaCelica ST182 (90-94)FrontscheibeGrün-8269AGN
ToyotaCelica ST182 (90-94)FrontscheibeGrünBlaukeil8269AGNBL
ToyotaCelica ST182 (90-94)Windschutzleiste8269ASMC

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über den ARGIC-Code (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Toyota Celica GT 4 – Bild: Toyota

Hintergrundwissen Toyota Celica

Im November 1989 wurde die fünfte Generation der Toyota Celica auf der IAA in Frankfurt a.M. präsentiert.

Klappscheinwerfer: Die aerodynamisch geformte Front wird geprägt durch die markanten Klappscheinwerfer.

Allrad-Modell: Celica turbo 4WD

Sondermodell Carlos Sainz: mit einem 2,0-Liter-Turbo-Motor, der 218 PS leistete wurde ein Celica turbo 4WD aufgelegt, der als Reminiszenz an die Rallye-Weltmeisterschaft des spanischen Fahrers Carlos Sainz galt.

Karosserievarianten Toyota Celica

Die Celica T18 war in zwei Varianten erhältlich:

  • Celica Coupé ST182
  • Celica Cabriolet

Toyota Celica GT Cabriolet - Bild: Toyota

Toyota Celica T20 (94-99): Frontscheibe

Verfügbare Toyota Celica Frontscheiben

Größte Auswahl: Für die Toyota Celica der 6. Generation steht eine große Palette an Windschutzscheiben-Versionen als fehlerfreie Neuware in Erstausrüsterqualität zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den hier aufgeführten Preisen immer um die für Sie preisgünstigste Variante handelt, welche im Einzelfall unter Umständen nicht immer vom Hersteller verfügbar ist, daher können Verfügbarkeit und Preis variieren.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
ToyotaCelica ST202 (84-99)Frontscheibe,
Siebdruckrand
Blau-8286ABL
ToyotaCelica ST202 (84-99)Frontscheibe,
Siebdruckrand
BlauBlaukeil8286ABLBL
ToyotaCelica ST202 (84-99)Frontscheibe,
Siebdruckrand
Grün-8286AGN
ToyotaCelica ST202 (84-99)FrontscheibeGrünBlaukeil8286AGNBL
ToyotaCelica ST202 (84-99)FrontscheibeGrünGrünkeil8286AGNGN
ToyotaCelica ST202 (84-99)FrontscheibeLight Grey-8286ALG
ToyotaCelica ST202 (84-99)Windschutzleiste8286ASMC

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über den ARGIC-Code (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Toyota Celica T20 – Bild: Toyota Deutschland

Hintergrundwissen Toyota Celica

Bereits 1993 wurde auf der Tokyo Motor Show die sechste Generation der Toyota Celica präsentiert.

Rund- statt Klappscheinwerfer: hatte die Vorgänger-Generation noch markante Klappscheinwerfer, wird die Front des T20 von vier Rundscheinwerfern geprägt..

Karosserievarianten Toyota Celica

Die Celica T20 war in zwei Varianten erhältlich. Das 1995 zunächst für den US-amerikanischen Markt vorgestellte Cabrio wurde zum Teil auch in Europa vertrieben.

  • Celica Coupé ST202
  • Celica Cabriolet

Toyota Celica GT4 – Bild: Toyota

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • toyota celica t20 (25)
  • celica t20 (24)
  • toyota (21)

Toyota Landcruiser J4: Frontscheibe

Frontscheibe Toyota Landcruiser J4

Größte Auswahl: Für das Urgestein, den Toyota Landcruiser J4 liefert Classic-Autoglas eine breite Palette an fabrikneuen Verbundglas-Windschutzscheiben in Erstausrüsterqualität.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den hier aufgeführten Preisen immer um die für Sie preisgünstigste Variante handelt, welche im Einzelfall unter Umständen nicht immer vom Hersteller verfügbar ist, daher können Verfügbarkeit und Preis variieren.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
ToyotaLandcruiser J4 (60-84)FrontscheibeKlar-8221ACL
ToyotaLandcruiser J4 (60-84)FrontscheibeKlarGrünkeil8221ACLGN
ToyotaLandcruiser J4 (60-84)FrontscheibeGrün-8221AGN
ToyotaLandcruiser J4 (60-84)FrontscheibeGrünBlaukeil8221AGNBL
ToyotaLandcruiser J4 (60-84)FrontscheibeBlau-8221ABL
ToyotaLandcruiser J4 (60-84)FrontscheibeBronze-8221ABZ

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Mit Hilfe des ARGIC-Codes (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Toyota Landcruiser FJ45 Pickup mit langem Radstand – Bild: Wikipedia

Hintergrundwissen Toyota Landcruiser

Der Toyota Landcruiser J4 wird im Jahr 1960 als Nachfolger des J2 eingeführt. Der Toyota Land Cruiser der Serie 40 wurde von Toyota in Japan von 1960 bis 1981 hergestellt. Mit diesem Modell wird der Land Cruiser auch in Deutschland bekannt.

Variabler Aufbau: Bei den meisten Fahrzeugen der J40-Serie konnte man Dach und Türen abbauen. Die umklappbare Windschutzscheibe vervollständigte das Cabrio-Gefühl.

Namensgebung: Der LandCruiser-Modellcode setzt sich in der kurzen Form aus vier wesentlichen Bestandteilen zusammen. Das „J“ in der Modellbezeichnung steht in der Toyota-Systematik für „Jeep/Geländewagen“. Mit „4“ ist die vierte Baureihe gekennzeichnet. Während der Motortyp durch den/die Buchstabe(n) vor dem „J“ festgelegt wird (z.B. F=Benziner, B=Diesel), kann man an der letzten Zahlenkombination der Typbezeichnung den Aufbau bzw. die Karosserievariante erkennen (40=kurz). Ein Toyota Landcruiser FJ40 verwendet folglich den Motor der F-Serie (3,8L Benziner) und hatte einen kurzen Radstand.

Es gab den J4-Landcrusier mit mehreren Radständen und Karosserieversionen:

  • Toyota Landcruiser J40: kurz, Hardtop
  • Toyota Landcruiser J43/J46: mittel
  • Toyota Landcruiser J45: lang; Buschtaxi (mit bis zu 13 „offiziellen“ Sitzplätzen), Pickup, Pickup Kurzpritsche, Station (5-türig).

Dieses Modell gab es auch mit Dieselmotoren. Die B-Serie besaß Vierzylinder-Diesel, die H-Serie Sechszylinder-Diesel. Die Bezeichnungen lauten dann:

  • Toyota Landcruiser BJ40 / BJ41 / BJ42: kurzer Radstand
  • Toyota Landcruiser BJ43 / BJ44 / BJ46: mittlerer Radstand
  • Toyota Landcruiser HJ45 / HJ47: langer Radstand

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • toyota land cruiser j4 (20)
  • toyota land cruiser (11)

Toyota Landcruiser J5: Frontscheibe

Frontscheibe Toyota Landcruiser J5

Größte Auswahl: Für den Toyota Landcruiser J5 liefert Classic-Autoglas eine breite Palette an fabrikneuen Verbundglas-Windschutzscheiben in Erstausrüsterqualität.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
ToyotaLandcruiser J5 (67-80)FrontscheibeKlar-8222ACL
ToyotaLandcruiser J5 (67-80)FrontscheibeKlarBlaukeil8222ACLBL
ToyotaLandcruiser J5 (67-80)FrontscheibeKlarGrünkeil8222ACLGN
ToyotaLandcruiser J5 (67-80)FrontscheibeGrün-8222GN
ToyotaLandcruiser J5 (67-80)FrontscheibeGrünBlaukeil8222AGNBL
ToyotaLandcruiser J5 (67-80)FrontscheibeGrünGrünkeil8222AGNGN
ToyotaLandcruiser J5 (67-80)FrontscheibeBronze-8222BZ
ToyotaLandcruiser J5 (67-80)FrontscheibeBlau-8222ABL

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Mit Hilfe des ARGIC-Codes (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Toyota Landcruiser FJ55 Station Wagon - Bild: Toyota

Hintergrundwissen Toyota Landcruiser

Der Toyota Landcruiser J5 wurde vor allem für Nordamerika gebaut, dort wird er meist „50 Series“ genannt. Er entspricht technisch weitgehend dem Landcruiser J4, bekam nur ein größeres und bulligeres Blechkleid. Er wurde von 1967 bis 1980 produziert.

4-Türer: während der Vorgänger nahezu ausschließlich mit 2 Türen gebaut wurde, handelt es sich bei dem J5 mit seinem populärsten Vertreter, dem FJ55 immer um 4-türigen Station Wagon.

Neuer Motor: Im Januar 1975 ersetzte die Motorenserie 2F (4,2L Benziner) den Vorgänger der F-Serie (3,9L Benziner).

Namensgebung: Der LandCruiser-Modellcode setzt sich in der kurzen Form aus vier wesentlichen Bestandteilen zusammen. Das „J“ in der Modellbezeichnung steht in der Toyota-Systematik für „Jeep/Geländewagen“. Mit „5“ ist die fünfte Baureihe gekennzeichnet. Während der Motortyp durch den/die Buchstabe(n) vor dem „J“ festgelegt wird (z.B. F=Benziner, B=Diesel), kann man an der letzten Zahlenkombination der Typbezeichnung den Aufbau bzw. die Karosserievariante erkennen (40=kurz). Ein Toyota Landcruiser FJ55 verwendet folglich den Motor der F-Serie (3,8L Benziner) und hatte einen langen Radstand.

Toyota Landcruiser J6: Frontscheibe

Frontscheibe Toyota Landcruiser J6

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den hier aufgeführten Preisen immer um die für Sie preisgünstigste Variante handelt, welche im Einzelfall unter Umständen nicht immer vom Hersteller verfügbar ist, daher können Verfügbarkeit und Preis variieren.

Größte Auswahl: Für den Toyota Landcruiser J6 liefert Classic-Autoglas eine breite Palette an fabrikneuen Verbundglas-Windschutzscheiben in Erstausrüsterqualität.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
ToyotaLandcruiser J6 (81-90)FrontscheibeBlau-8239ABL
ToyotaLandcruiser J6 (81-90)FrontscheibeBlauBlaukeil8239ABLBL
ToyotaLandcruiser J6 (81-90)FrontscheibeBronze-8239ABZ
ToyotaLandcruiser J6 (81-90)FrontscheibeKlar-8239ACL
ToyotaLandcruiser J6 (81-90)FrontscheibeKlarBlaukeil8239ACLBL
ToyotaLandcruiser J6 (81-90)FrontscheibeKlarGrünkeil8239ACLGN
ToyotaLandcruiser J6 (81-90)FrontscheibeGrün-8239AGN
ToyotaLandcruiser J6 (81-90)FrontscheibeGrünBlaukeil8239AGNBL

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Mit Hilfe des ARGIC-Codes (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Toyota Landcruiser J6 (hier FJ61) – Bild: Wikipedia

Hintergrundwissen Toyota Landcruiser

Der 1981 eingeführte Toyota Landcruiser J6 ersetzte den Landcruiser J5. Das Fahrzeug wurde bis 1990 sowohl mit Benzin- als auch mit Dieselmotor angeboten, wobei der Benziner – zumeist mit Automatikgetriebe ausgestattet – vor allem für die USA gedacht war.

4-Türer: wie sein Vorgänger hadelt es sich bei dem J6 um einen 4-türigen Station Wagon. Erwar mit fünf oder sieben Sitzen erhältlich.

SUV: Während seine Vorgänger noch voll auf Geländetauglichkeit getrimmt waren, war die 60er-Serie bereits auf das neue Fahrzeugsegment der Sport Utility Vehicles (SUV) ausgerichtet. Die Komfortausstattung umfaßte nun eine Klimaanlage und eine Heizung für den hinteren Fahrzeugbereich.

Namensgebung: Der LandCruiser-Modellcode setzt sich in der kurzen Form aus vier wesentlichen Bestandteilen zusammen. Das „J“ in der Modellbezeichnung steht in der Toyota-Systematik für „Jeep/Geländewagen“. Mit „4“ ist die vierte Baureihe gekennzeichnet. Während die Motorserie durch den/die Buchstabe(n) vor dem „J“ festgelegt wird (z.B. F=Benziner der F-Serie, B=Diesel der B-Serie), kann man an der letzten Zahlenkombination der Typbezeichnung den Aufbau bzw. die Karosserievariante erkennen (40=kurz). Ein Toyota Landcruiser HJ61 verwendet folglich den Motor der H-Serie (4,0L Diesel).

Parallelmodelle: Noch bis 1984 wurde der Vor-Vorgänger, der Toyota Landcruiser J4 angeboten. Ab 1984 stand dann bereits die 70er-Serie bei den Toyota-Händlern.

Toyota Landcruiser J7: Frontscheibe

Frontscheibe Toyota Landcruiser J7

Größte Auswahl: Für den Toyota Landcruiser J7 liefert Classic-Autoglas eine breite Palette an fabrikneuen Verbundglas-Windschutzscheiben in Erstausrüsterqualität.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den hier aufgeführten Preisen immer um die für Sie preisgünstigste Variante handelt, welche im Einzelfall unter Umständen nicht immer vom Hersteller verfügbar ist, daher können Verfügbarkeit und Preis variieren.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
ToyotaLandcruiser J7 Hardtop (85-96)FrontscheibeKlar-8263ACL
ToyotaLandcruiser J7 Hardtop (85-96)FrontscheibeKlarBlaukeil8263ACLBL
ToyotaLandcruiser J7 Hardtop (85-96)FrontscheibeBlau-8263ABL
ToyotaLandcruiser J7 Hardtop (85-96)FrontscheibeBlauBlaukeil8263ABLBL
ToyotaLandcruiser J7 Hardtop (85-96)FrontscheibeBronze-8263ABZ
ToyotaLandcruiser J7 Hardtop (85-96)FrontscheibeBronzeBlaukeil8263ABZBL
ToyotaLandcruiser J7 Hardtop (85-96)FrontscheibeBronzeBronzekeil8263ABZBZ
ToyotaLandcruiser J7 Hardtop (85-96)FrontscheibeGrün-8263AGN
ToyotaLandcruiser J7 Hardtop (85-96)FrontscheibeGrünBlaukeil8263AGNBL
ToyotaLandcruiser J7 Hardtop (85-96)FrontscheibeGrünGrünkeil8263AGNGN
ToyotaLandcruiser J7 Hardtop (85-96)Dichtung
Frontscheibe
8263ASRR
ToyotaLandcruiser J7 Softtop (85-96)FrontscheibeKlar-8283ACL
ToyotaLandcruiser J7 Softtop (85-96)FrontscheibeBlau-8283ABL
ToyotaLandcruiser J7 Softtop (85-96)FrontscheibeBlauBlaukeil8283ABLBL
ToyotaLandcruiser J7 Softtop (85-96)FrontscheibeGrün-8283AGN
ToyotaLandcruiser J7 Softtop (85-96)Dichtung
Frontscheibe
8283ASRR

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Mit Hilfe des ARGIC-Codes (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Toyota Landcruiser J7 – Bild: Wikipedia

Hintergrundwissen Toyota Landcruiser

Der Toyota Landcruiser J7 wurde 1984 als Ersatz des „Urgesteins“ Landcruiser J4 eingeführt und wird bis heute produziert. In Europa ist Toyota Gibraltar Stockholdings der einzige Distributor der aktuellen J7-Modelle.

Karosserievarianten Toyota 70-Serie

Lieferbar ist der J7 mit verschieden Radständen und Aufbauformen. Grundsätzlich sind die folgenden Varianten zu unterscheiden

  • Softtop: 2türig
  • Hardtop: 2türig
  • Van: 4türig
  • Pick-Up: 2türig

Modellpflege 1999: Seit August 1999 verfügt der Wagen zumindest vorne über Schraubenfedern anstatt Blattfedern. Nach Umstellung des Fahrwerkes 1999 und kleinerer Detaillösungen wurde aus dem 75er der 78er, bzw. 73→74.

Modellpflege 2007: Die Front wurde komplett überarbeitet, damit der Diesel Turbo-V8-Motor hineinpasst.

 

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • toyota j 7 (12)
  • Toyota land cruiser j7 (1)

Toyota Landcruiser J8: Frontscheibe

Frontscheibe Toyota Landcruiser J8

Größte Auswahl: Für den Toyota Landcruiser J8 liefert Classic-Autoglas eine breite Palette an fabrikneuen Verbundglas-Windschutzscheiben in Erstausrüsterqualität.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den hier aufgeführten Preisen immer um die für Sie preisgünstigste Variante handelt, welche im Einzelfall unter Umständen nicht immer vom Hersteller verfügbar ist, daher können Verfügbarkeit und Preis variieren.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
ToyotaLandcruiser J8 (89-97)FrontscheibeBlau-8274ABL
ToyotaLandcruiser J8 (89-97)FrontscheibeBlauBlaukeil8274ABLBL
ToyotaLandcruiser J8 (89-97)FrontscheibeBronze-8274ABZ
ToyotaLandcruiser J8 (89-97)FrontscheibeBronzeBronzekeil8274ABZBZ
ToyotaLandcruiser J8 (89-97)FrontscheibeKlar-8274ACL
ToyotaLandcruiser J8 (89-97)FrontscheibeKlarBlaukeil8274ACLBL
ToyotaLandcruiser J8 (89-97)FrontscheibeKlarGrünkeil8274ACLGN
ToyotaLandcruiser J8 (89-97)FrontscheibeKlarGraukeil8274ACLGY
ToyotaLandcruiser J8 (89-97)FrontscheibeGrün-8274AGN
ToyotaLandcruiser J8 (89-97)FrontscheibeGrünBlaukeil8274AGNBL
ToyotaLandcruiser J8 (89-97)FrontscheibeGrünGrünkeil8274AGNGN
ToyotaLandcruiser J8 (89-97)FrontscheibeLight GreyGraukeil8274ALGGY
ToyotaLandcruiser J8 (89-97)Dichtung Frontscheibe8274ASRR

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Mit Hilfe des ARGIC-Codes (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Toyota Landcruiser J80 – Bild: Wikipedia

Hintergrundwissen Toyota Landcruiser

Der Toyota Landcruiser J8 wurde 1990 als Nachfolger des Landcruiser J6 eingeführt und wurde bis 1997 produziert. Der J80 verfügt über 4 Türen und permanenten Allradantrieb.

Motorisierungsvarianten Toyota 80-Serie

  • 3F-E: 4.0 L R6-Zylinder, Benziner
  • 1FZ: 4.5 L R6-Zylinder, Benziner
  • 1HD: 4.2 L R6-Zylinder, Turbo-Diesel
  • 1HZ: 4.2 L R6-Zylinder, Saug-Diesel

Modellpflege 1995: verlängerter Radstand (von 4.780 mm auf 4.820 mm), Fahrer- und Beifahrerairbags, ABS-System, höhenverstellbare Sicherheitsgurte, modernes Toyota-Logo

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • toyota land cruiser (13)

Toyota MR2 (84-89): Frontscheibe

Frontscheibe Toyota MR2

Größte Auswahl: Für den Toyota MR2 der ersten Generation (AW10/AW11) liefert Classic-Autoglas eine breite Palette an fabrikneuen Verbundglas-Windschutzscheiben in Erstausrüsterqualität.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den hier aufgeführten Preisen immer um die für Sie preisgünstigste Variante handelt, welche im Einzelfall unter Umständen nicht immer vom Hersteller verfügbar ist, daher können Verfügbarkeit und Preis variieren.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
ToyotaMR2 1.Gen (84-89)FrontscheibeBlau-8254ABL
ToyotaMR2 1.Gen (84-89)FrontscheibeBlauBlaukeil8254ABLBL
ToyotaMR2 1.Gen (84-89)FrontscheibeBronze-8254ABZ
ToyotaMR2 1.Gen (84-89)FrontscheibeBronzeBronzekeil8254ABZBZ
ToyotaMR2 1.Gen (84-89)FrontscheibeKlar-8254ACL
ToyotaMR2 1.Gen (84-89)FrontscheibeKlarBlaukeil8254ACLBL
ToyotaMR2 1.Gen (84-89)FrontscheibeGrün-8254AGN
ToyotaMR2 1.Gen (84-89)FrontscheibeGrünBlaukeil8254AGNBL
ToyotaMR2 1.Gen (84-89)FrontscheibeGrünGrünkeil8254AGNGN

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Mit Hilfe des ARGIC-Codes (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Toyota MR2 der 1. Generation – Bild: Wikipedia

Hintergrundwissen Toyota MR2

Der Toyota MR2 der ersten Generation wurden von 1984 bis 1989 gebaut. Der kleine zweisitzige Sportwagen besaß einen Mittelmotor und Heckantrieb.

Leichtgewicht: der MR2 wog nur rund eine Tonne (Japan 950 kg, USA 1.066 kg)

Karosserievarianten: Den MR2 W1 gab es als Targa und Coupé, wobei das Coupé in Europa mit einem herausnehmbaren Glasdach ausgeliefert wurde.

Motorisierungsvarianten: In Deutschland wurden zwei (von vier) Motorisierungen ausgeliefert:

  • 1,6-l „4A-GELC“: R4-Zylinder, 4-Ventiler, 116 PS
  • 1,6-l „4A-GEL“: R4-Zylinder, 4-Ventiler, 124 PS

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • toyota mr2 (200)
  • mr2 aw11 (29)
  • toyota mr2 aw11 (14)

Toyota Landcruiser J9: Frontscheibe

Frontscheibe Toyota Landcruiser J9

Größte Auswahl: Für den Toyota Landcruiser J9 liefert Classic-Autoglas eine breite Palette an fabrikneuen Verbundglas-Windschutzscheiben in Erstausrüsterqualität.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den hier aufgeführten Preisen immer um die für Sie preisgünstigste Variante handelt, welche im Einzelfall unter Umständen nicht immer vom Hersteller verfügbar ist, daher können Verfügbarkeit und Preis variieren.

[table “660” not found /]

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Mit Hilfe des ARGIC-Codes (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Toyota Landcruiser J9 – Bild: Toyota

Hintergrundwissen Toyota Landcruiser

Der Toyota Landcruiser J9 wurde von 1996 bis 2002 gebaut. Der J9 ersetzt zum Teil den J7. In einigen Ländern wird hierfür die neue Modellbezeichnung Toyota Land Cruiser Prado genutzt.

Toyota MR2 „W2“ (90-00): Frontscheibe

Verfügbare Toyota MR2 Frontscheiben

Größte Auswahl: Für den Toyota MR2 der 2. Generation (W2) steht eine große Palette an Windschutzscheiben-Versionen als fehlerfreie Neuware in Erstausrüsterqualität zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den hier aufgeführten Preisen immer um die für Sie preisgünstigste Variante handelt, welche im Einzelfall unter Umständen nicht immer vom Hersteller verfügbar ist, daher können Verfügbarkeit und Preis variieren.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-Code
ToyotaMR2 W2 (90-00)Frontscheibe,
Siebdruckrand
Blau-8272ABL
ToyotaMR2 W2 (90-00)Frontscheibe,
Siebdruckrand
BlauBlaukeil8272ABLBL
ToyotaMR2 W2 (90-00)FrontscheibeBronze-8272ABZ
ToyotaMR2 W2 (90-00)FrontscheibeBronzeBronzekeil8272ABZBZ
ToyotaMR2 W2 (90-00)FrontscheibeKlar-8272ACL
ToyotaMR2 W2 (90-00)FrontscheibeGrün-8272AGN
ToyotaMR2 W2 (90-00)FrontscheibeGrünBlaukeil8272AGNBL
ToyotaMR2 W2 (90-00)FrontscheibeLight Grey-8272ALG
ToyotaMR2 W2 (90-00)Windschutzleiste8272ASMC

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über den ARGIC-Code (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Toyota MR2 W2 – Bild: Toyota Deutschland

Hintergrundwissen Toyota MR2 W2

Der Toyota MR2 der zweiten Generation (W2) Ende 1989 vorgestellt und ab 2000 in Deutschland angeboten. Die Produktion lief bis 1999.

Karosserievarianten Toyota Celica

Der Toyota MR2 wurde in zwei Varianten gebaut. Offiziell wurde in Deutschland nur die Targa-Version verkauft (SW20)

  • Toyota MR2 Coupé
  • Toyota MR2 Targa (SW20)

Toyota Supra (86-93): Frontscheibe

Frontscheibe Toyota Supra

Größte Auswahl: Für den Toyota Supra der dritten Generation (MA70/MA71) liefert Classic-Autoglas eine breite Palette an fabrikneuen Verbundglas-Windschutzscheiben in Erstausrüsterqualität.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den hier aufgeführten Preisen immer um die für Sie preisgünstigste Variante handelt, welche im Einzelfall unter Umständen nicht immer vom Hersteller verfügbar ist, daher können Verfügbarkeit und Preis variieren.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/-
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
ToyotaSupra (86-93)FrontscheibeBlau-8257ABL1B
ToyotaSupra (86-93)FrontscheibeBlauBlaukeil8257ABLBL1B
ToyotaSupra (86-93)FrontscheibeBronze-8257ABZ1B
ToyotaSupra (86-93)FrontscheibeKlar-8257ACL1B
ToyotaSupra (86-93)FrontscheibeGrün-8257AGN1B
ToyotaSupra (86-93)FrontscheibeGrünBlaukeil8257AGNBL1B
ToyotaSupra (86-93)FrontscheibeLight GreyGrünkeil8257ALGGN1B

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Mit Hilfe des ARGIC-Codes (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Toyota Supra der 3. Generation – Bild: Wikipedia

Hintergrundwissen Toyota Supra

Der Toyota Supra der dritten Generation wurde von 1986 bis 1992 gebaut. InDeutschland war nur die Targa-Version erhältlich, während z.B. in den USA noch eine Variante mit Schiebedach angeboten wurde.

Abschied von der Celica: Die dritte Generation des Supra ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Heckantrieb: Die endgültige Trennung der beiden Modellreihen wurde durch das Antriebskonzept besiegelt. Während der Toyota Celica ab 1986 über einen Frontantrieb verfügte, blieb der Supra beim Heckantrieb (wie die Vorgänger des Celica Supra)

Modellpflege 1987: Einführung des Turbo-Motors, absetzen des Saug-Motors

Modellpflege 1989: neu gestaltete Fahrzeug-Nase, dreiteiliger Heckflügel.

Toyota RAV4 (95-00): Frontscheibe u.m.

Verfügbare Toyota MR2 Frontscheiben

Größte Auswahl: Für den Toyota RAV4 der 1. Generation steht eine große Palette an Windschutzscheiben-Versionen als fehlerfreie Neuware in Erstausrüsterqualität zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den hier aufgeführten Preisen immer um die für Sie preisgünstigste Variante handelt, welche im Einzelfall unter Umständen nicht immer vom Hersteller verfügbar ist, daher können Verfügbarkeit und Preis variieren.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
128 Limousine
128 Kombi
Fiat128 Lim/Kom (69-81)FrontscheibeKlar-3321ACL
Fiat128 Lim/Kom (69-81)FrontscheibeGrün-3321AGN
Fiat128 Lim/Kom (69-81)FrontscheibeGrünBlaukeil3321AGNBL
Fiat128 Lim/Kom (69-81)FrontscheibeGrünGrünkeil3321AGNGN
Fiat128 Lim/Kom (69-81)Türscheibe
links vorne
Grün3321LGNS4FD_WI
Fiat128 Lim/Kom (69-81)Türscheibe
rechts vorne
Grün3321RGNS4FD_WI
Fiat128 Lim/Kom (69-81)Türscheibe
links hinten
Grün3321LGNS4RD_WI
Fiat128 Lim/Kom (69-81)Türscheibe
rechts hinten
Grün3321RGNS4RD_WI
Fiat128 Lim (69-81)Heckscheibe,
heizbar
Klar-3321BCLS_WI
Fiat128 Lim (69-81)Heckscheibe,
heizbar
Grün-3321BGNS_WI
Fiat128 Kombi (69-81)Heckscheibe,
heizbar
Klar-3321BCLE_WI
128 Coupé
Fiat128 Coupé 3P (72-81)FrontscheibeKlar-3326ACL
Fiat128 Coupé 3P (72-81)FrontscheibeGrün-3326AGN
Fiat128 Coupé 3P (72-81)FrontscheibeGrünBlaukeil3326AGNBL
Fiat128 Coupé 3P (72-81)FrontscheibeGrünGrünkeil3326AGNGN
Fiat128 Coupé 3P (72-81)Türscheibe
links vorne
Klar3326LCLH3FD_WI
Fiat128 Coupé 3P (72-81)Türscheibe
links vorne
Grün3326LGNH3FD_WI
Fiat128 Coupé 3P (72-81)Türscheibe
links hinten
Klar3326RCLH3FD_WI
Fiat128 Coupé 3P (72-81)Türscheibe
rechts hinten
Grün3326RGNH3FD_WI
Fiat128 Coupé 3P (72-81)Heckscheibe
beheizbar
Klar3326BCLC_DA
Fiat128 Coupé 3P (72-81)Heckscheibe
beheizbar
Grün3326BGNH_WI

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über den ARGIC-Code (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Toyota RAV4 – Bild: Toyota Deutschland

Hintergrundwissen Toyota RAV4

Der RAV4 wurde im Jahre 1994 in Deutschland und Japan vorgestellt, in den USA im Jahre 1996. Die Produktion der ersten RAV4-Generation lief Mitte 2000 aus. Die Vorteile von Pkw und Geländewagen in diesem Crossoverkonzept miteinander zu verbinden, wurde zu einem unerwarteten Erfolg für Toyota.

Geländewagen ohne Leiterrahmen: Der Toyota RAV4 (Recreational Active Vehicle 4-Wheel Drive) war das erste Fahrzeug, das nicht den bei Geländewagen sonst üblichen Leiterrahmen verwendete, sondern mit einer selbsttragenden Karosserie ausgestattet wurde.

Permanenter Allradantrieb: der RAV4 ist mit permanentem Allradantrieb aber ohne  Getriebeuntersetzung oder einzeln sperrbare Differentiale ausgestattet. Lediglich das Mitteldifferential ließ sich sperren (nur bei Schaltgetriebe). Trotzdem biette der RAV4 aufgrund der großen Bodenfreiheit und den kurzen Karosserieüberhängen eine ordentliche Geländetauglichkeit.

Karosserievarianten Toyota RAV4

  • Toyota RAV4 (94-00): SUV, geschlossen, 3-türig
  • Toyota RAV4 (95-00): SUV, geschlossen, 5-türig, längerer Radstand
  • Toyota RAV4 Cabriolet (98-00): SUV, offen, 3-türig

Modellpflege 1998: überarbeitete Scheinwerfer, Heckleuchten und Kühlergrill, geändertes Interieur. Außerdem wurde die Modellpalette durch ein auf dem Dreitürer basierenden Cabriolet erweitert.

Toyota RAV4 Cabriolet – Bild: Toyota Deutschland

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • suv 3-türer (21)
  • rav4 cabrio (20)