Nissan Skyline R32, R33 (89-93): Frontscheibe

Scheiben für den Nissan Skyline R32, R33

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den hier aufgeführten Preisen immer um die für Sie preisgünstigste Variante handelt, welche im Einzelfall unter Umständen nicht immer vom Hersteller verfügbar ist, daher können Verfügbarkeit und Preis variieren.

Auswahl: Für den Nissan Skyline R32 und seinen Nachfolger, den Skyline R33 sind verschiedene fabrikneue Windschutzscheiben verfügbar.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
NissanSkyline R32 Cpé (89-93)FrontscheibeBronze-6025ABZ
NissanSkyline R32 Cpé (89-93)FrontscheibeGrün-6025AGN
NissanSkyline R33 Cpé (93-98)FrontscheibeBronze-6004ABZ
NissanSkyline R33 Cpé (93-98)FrontscheibeGrün-6004AGN
NissanSkyline R33 Cpé (93-98)FrontscheibeBlau-6004ABL

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Mit Hilfe des ARGIC-Codes (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Nissan Skyline GT-R (BNR32) – Bild: Nissan

Nissan Skyline R32 (1989-1993)

Der Nissan Skyline R32 erschien im Herbst 1989. Ihn gab es erstmals seit 1973 auch wieder als GT-R. Vom Nissan Skyline R32 wurden insgesamt 296.087 Fahrzeuge gebaut, darunter 43.661 GT-R.

Karosserievarianten: der R32 war als viertürige Limousine und zweitüriges Coupé erhältlich; der Kombi wurde Anfang 1990 eingestellt.

Skyline GT-R R32: der 1989 vorgestellte allradgetriebene Skyline GT-R hatte einen 2,6-Liter-Biturbo-Sechszylinder mit offiziell 280 PS, die von Nissan selbst entwickelten „HICAS“-Allradlenkung und einer für damalige Verhältnisse luxuriösen Serienausstattung (el. Fensterheber, Soundanlage, etc.). Den GT-R gab es auch in werksgetunter Ausführung von Nismo und als V-Spec und V-Spec II. Für den 2,5-Liter-Motor gab es erstmals auch ein Fünfgang-Automatikgetriebe.

Nissan Skyline R33 (1993-1998)

1993 wurde der R32 vom R33 abgelöst. Vom Skyline R33 fertigte Nissan insgesamt 217.133 Fahrzeuge, darunter 16.435 GT-R.

Karosserievarianten: der R33 war wieder als viertürige Limousine und zweitüriges Coupé erhältlich.

Skyline GT-R R33: Der GT-R R33 besaß den bekannten Motor des R32 GT-R der nun zwar 220 kW leistete, aber aufgrund einer freiwilligen Selbstbeschränkung der japanischen Hersteller per Steuergerät auf 206 kW (280 PS) gedrosselt wurde. Die Allradlenkung „Super-HICAS“ funktionierte nun elektronisch.

Nissan Skyline GT-R (BCNR33) – Bild: Nissan

Datsun/Nissan Laurel C230/C231, C31, C32: Frontscheibe

Verfügbare Datsun Laurel-Frontscheiben

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den hier aufgeführten Preisen immer um die für Sie preisgünstigste Variante handelt, welche im Einzelfall unter Umständen nicht immer vom Hersteller verfügbar ist, daher können Verfügbarkeit und Preis variieren.

Größte Auswahl: Für den Datsun Laurel, der ab 1983 in Nissan Laurel umbenannt wurde, liefert Classic-Autoglas eine breite Palette an Windschutzscheiben als passgenaue, fehlerfreie Neuware in Erstausrüsterqualität.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
DatsunLaurel 200L Cpé
C230/231 (77-85)
FrontscheibeBlau-5929ABL
DatsunLaurel 200L Cpé
C230/231 (77-85)
FrontscheibeKlar-5929ACL
DatsunLaurel 200L Cpé
C230/231 (77-85)
FrontscheibeGrün-5929AGN
DatsunLaurel 200L Lim
C230/231 (77-81)
FrontscheibeBlau-5930ABL
DatsunLaurel 200L Lim
C230/231 (77-81)
FrontscheibeKlar-5930ACL
DatsunLaurel 200L Lim
C230/231 (77-81)
FrontscheibeGrün-5930AGN
DatsunLaurel 200L Lim
C230/231 (77-81)
FrontscheibeGrünBlaukeil5930AGNBL
Datsun/NissanLaurel Lim
C31 (81-84)
FrontscheibeBlau-5951ABL
Datsun/NissanLaurel Lim
C31 (81-84)
FrontscheibeBronzeBronzekeil5951ABZBZ
Datsun/NissanLaurel Lim
C31 (81-84)
FrontscheibeKlar-5951ACL
Datsun/NissanLaurel Lim
C31 (81-84)
FrontscheibeKlarBlaukeil5951ACLBL
NissanLaurel Lim
C32 (84-89)
FrontscheibeBlau-5964ABL
NissanLaurel Lim
C32 (84-89)
FrontscheibeBlauBlaukeil5964ABLBL
NissanLaurel Lim
C32 (84-89)
FrontscheibeBronze-5964ABZ
NissanLaurel Lim
C32 (84-89)
FrontscheibeBronzeBlaukeil5964ABZBL
NissanLaurel Lim
C32 (84-89)
FrontscheibeKlar-5964ACL
NissanLaurel Lim
C32 (84-89)
FrontscheibeKlarBlaukeil5964ACLBL

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Tabelle) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über diesen spezifischen Code können Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig eine Angebot inkl. Preis und Lieferzeit erhalten:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Datsun Laurel 200L (C230) – Bild: Nissan Deutschland

Datsun Laurel C230/C231 (1977-1980)

Im Januar 1977 erfolgte der nächste Modellwechsel. Der Laurel wurde erstmals auch als pfostenlose viertürige Hardtop-Limousine angeboten; die reguläre Limousine und das Coupé blieben im Angebot.

Modellpflege 1978: Facelift; eckige anstatt der runden Doppelscheinwerfer.

Datsun 200 L: Dieser Laurel wurde mit einem gewissen Erfolg auch in Deutschland angeboten. Ab der IAA 1977 wurde der Laurel unter der Bezeichnung Datsun 200 L als Limousine und Coupé mit Zweiliter-Reihensechszylinder (96 PS) und kompletter Ausstattung angeboten. Diese frühen Deutschland-Modelle entsprachen optisch dem Laurel C230 und trugen runde Doppelscheinwerfer.

Modellpflege 1979: Der Datsun 200 L wurde durch den Datsun Laurel der Baureihe C231 (eckige Doppelscheinwerfer) ersetzt, der von dem aus dem Datsun 240K-GT und dem Datsun 240Z bekannten 2,4-Liter-Sechszylinder (113 PS) angetrieben wurde.

Datsun Laurel C31 (1981–1984)

Auch der im November 1980 eingeführte Laurel der Baureihe C31 stieß als preiswerter Sechszylinderwagen in Europa auf eine gewisse Resonanz. Die neue Karosserie mit je drei Seitenfenstern und angeschrägter Frontpartie zeigte Ähnlichkeit mit dem Opel Senator.

Ade Coupé: Das Coupé entfiel, im Programm blieben viertürige Limousinen mit oder ohne B-Säulen.

In Deutschland wurde der Laurel C31 ab Mai 1981 unter dem Markennamen Datsun mit Sechszylinder-Benzinmotoren (2,0 oder 2,4 Liter, 96 bis 113 PS) oder dem 2,8-Liter-Diesel (82 PS) verkauft.

Datsun wird Nissan: Im Herbst 1983 entfiel der Zweiliter, die Leistung des 2,4-Liters wurde auf 120 PS angehoben, zugleich erfolgte die Umbenennung in Nissan Laurel. In Kombination mit dem 2,4-Liter-Benziner und dem 2,8-Liter-Diesel wurde obligatorisch eine höherwertige Ausstattung mit unter anderem elektrischen Fensterhebern an allen vier Türen, Zentralverriegelung, Servolenkung, Scheinwerfer-Wischwaschanlage und hochwertigen Velours-Sitzpolstern geliefert.

Nissan Laurel Hardtop (C31) – Bild: Nissan

Nissan Laurel C32 (1984–1989)

Der im Oktober 1984 vorgestellte Nissan Laurel der Baureihe C32 war der letzte Laurel, der in größerem Umfang exportiert wurde. Wiederum wurden ausschließlich viertürige B-Säulen- und Hardtop-Limousinen angeboten.

Anfang 1986 erschien der C32 als Nissan Laurel in Deutschland. Die Serienausstattung war ein elektrisch gesteuertes Stahlschiebedach, Servolenkung, Zentralverriegelung, zwei elektrisch verstellbare Aussenspiegel, höhenverstellbare Fahrersitze, eine Scheinwerfer-Wischanlage und ein 5-Gang Getriebe. Gegen Aufpreis war der luxuriöse Nissan auch mit 4-Stufen-Automatikgetriebe zu haben. Die Nissan Laurel 3.0 V6 SGX hatten zudem noch ein elektronisches Fahrstabilisierungssystem, ein Stimmwarnsystem, Höhenkontrolle, eine Klimaanlage, eine elektrisch gesteuerte Belüftung sowie eine Alarmanlage. Der Laurel C32 war weltweit das erste Serienfahrzeug mit elektrischen Fensterhebern.

Modellpflege 1987: kleineres Facelift mit Änderungen an Stoßstangen, Scheinwerfern und Heckleuchten.

Nissan Laurel (C32) – Bild: Nissan

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • nissan laurel (49)
  • datsun laurel (35)

Nissan Silvia S12: Frontscheibe

Verfügbare Nissan Silvia S12-Frontscheiben

Größte Auswahl: Für den Nissan Silvia S12 liefert Classic-Autoglas eine breite Palette an Windschutzscheiben als passgenaue, fehlerfreie Neuware in Erstausrüsterqualität. Die Scheiben werden im Kundenauftrag neu produziert (keine Lagerware!). Da der Produktionsprozess 8 Wochen in Anspruch nimmt, empfehlen wir eine rechtzeitige Beauftragung.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den hier aufgeführten Preisen immer um die für Sie preisgünstigste Variante handelt, welche im Einzelfall unter Umständen nicht immer vom Hersteller verfügbar ist, daher können Verfügbarkeit und Preis variieren.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
NissanSilvia S12 (83-89)FrontscheibeKlar-5963ACL
NissanSilvia S12 (83-89)FrontscheibeBlau-5963ABL
NissanSilvia S12 (83-89)FrontscheibeBlauBlaukeil5963ABLBL
NissanSilvia S12 (83-89)FrontscheibeBronze-5963ABZ
NissanSilvia S12 (83-89)FrontscheibeBronzeBlaukeil5963ABZBL
NissanSilvia S12 (83-89)FrontscheibeBronzeBronzekeil5963ABZBZ
NissanSilvia S12 (83-89)FrontscheibeGrünBlaukeil5963AGNBL

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Tabelle) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über diesen spezifischen Code können Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig eine Angebot inkl. Preis und Lieferzeit erhalten:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Nissan Silvia Grand Prix (S12) – Bild: Nissan Deutschland

Hintergrundwissen Nissan Silvia S12

Der Nissan S12 wurde von Herbst 1983 bis Mitte 1989 produziert und bekam viele Änderungen mit auf dem Weg.

Viele Namen: In den jeweiligen Regionen erhielt der S12 ganz unterschiedliche Namen. In den USA trug der S12 die Bezeichnung 200SX, in Australien „Gazelle“, in Japan wurde der S12 als Silvia bezeichnet. Auch in Europa wurde der Nissan S12 Silvia genannt.

In Deutschland wurde der Silvia S12 von Anfang 1984 bis Mitte 1989 ausschließlich als Schrägheckmodell verkauft. Angetrieben wurde das Coupé von einem 145 PS starken Zweiliter-Vierzylinder mit 16 Ventilen. Im März 1985 erschien zudem eine Variante mit 1,8-Liter-Turbo-Motor und Katalysator (122 PS).

Silvia Grand Prix: im April 1985 erschien die Ausführung Silvia Grand Prix mit breiteren Reifen, Kotflügelverbreiterungen und Seitenschürzen.

Modellpflege 1987: leichtes Facelift mit geänderter Front- und Heckpartie.

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • nissan silvia (102)
  • nissan silvia grand prix (18)
  • nissan silvia s12 (16)

Datsun Bluebird 510, 610, 810, 910: Neue Frontscheibe

Verfügbare Datsun Bluebird-Frontscheiben

Größte Auswahl: Für den Datsun Bluebird der Baureihen PL510, PL610, PL810 und PL910 liefert Classic-Autoglas eine breite Palette an Windschutzscheiben als passgenaue, fehlerfreie Neuware in Erstausrüsterqualität.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den hier aufgeführten Preisen immer um die für Sie preisgünstigste Variante handelt, welche im Einzelfall unter Umständen nicht immer vom Hersteller verfügbar ist, daher können Verfügbarkeit und Preis variieren.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
ToyotaHiAce H10 (67-77)FrontscheibeKlar-8217ACL
ToyotaHiAce H10 (67-77)FrontscheibeGrün-8217AGN
ToyotaHiAce H10 (67-77)FrontscheibeGrünGrünkeil8217AGNGN
ToyotaHiAce H20 (77-82)FrontscheibeKlar-8227ACL
ToyotaHiAce H20 (77-82)FrontscheibeKlarBlaukeil8227ACLBL
ToyotaHiAce H20 (77-82)FrontscheibeKlarGrünkeil8227ACLGN
ToyotaHiAce H20 (77-82)FrontscheibeGrün-8227AGN
ToyotaHiAce H20 (77-82)FrontscheibeGrünBlaukeil8227AGNBL
ToyotaHiAce H20 (77-82)FrontscheibeBlau-8227ABL
ToyotaHiAce H20 (77-82)FrontscheibeBronze-8227ABZ
ToyotaHiAce H20 (77-82)FrontscheibeBronzeBlaukeil8227ABZBL
ToyotaHiAce H50 (83-88)FrontscheibeKlar-8246ACL
ToyotaHiAce H50 (83-88)FrontscheibeKlarBlaukeil8246ACLBL
ToyotaHiAce H50 (83-88)FrontscheibeGrünBlaukeil8246AGNBL
ToyotaHiAce H50 (83-88)FrontscheibeGrünGrünkeil8246AGNGN
ToyotaHiAce H50 (83-88)FrontscheibeBlau-8246ABL
ToyotaHiAce H50 (83-88)FrontscheibeBlauBlaukeil8246ABLBL
ToyotaHiAce H50 (83-88)FrontscheibeBronze-8246ABZ
ToyotaHiAce H50 (83-88)FrontscheibeBronzeBlaukeil8246ABZBL

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Tabelle) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über diesen spezifischen Code können Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig eine Angebot inkl. Preis und Lieferzeit erhalten:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Datsun Bluebird 1600 SSS (510) als 4-türige Limousine – Bild: Nissan

Datsun Bluebird PL510 (1967-1972)

Einen großen Fortschritt bedeutete der Bluebird der Baureihe PL510 (in den USA Datsun 510 genannt). Ihn gab es als Limousine und in anderen Teilen der Welt auch als  Kombi und Coupé. Auf einigen Märkten wurde eine 110 SAE-PS starke Sportvariante namens Bluebird SSS angeboten.

Datsun 1600 deLuxe: In Deutschland bot der neu gegründete Nissan-Importeur 1972/73 den PL510 unter der Bezeichnung Datsun 1600 deLuxe (80 PS) ausschließlich als Limousine an.

Insbesondere in den USA erlangte diese Bluebird-Generation als kleine Sportlimousine erheblichen Anklang.

Datsun Bluebird PL610 (1971-1976)

Auf den betont schlicht und kantig gestalteten PL510 folgte der PL610 (im Export Datsun 1600, Datsun 160, Datsun 180B und in den USA Datsun 610 genannt) mit rundlicher Karosserie im amerikanischen Stil, der als Limousine, Coupé und Kombi mit 1,6- und 1,8-Liter-Vierzylindermotoren in einer Vielzahl von Varianten angeboten wurde.

Datsun 180B: In Deutschland gab es den PL610 ab 1973 unter der Bezeichnung Datsun 180B (Limousine/Kombi) und 180B SSS (Coupé) mit 1,8 Litern Hubraum (65 kW/88 PS, Coupé 66 kW/89 PS) zu Preisen von DM 9850 bis 10.990.

Modellpflege 1975: Facelift mit Änderungen an Kühlergrill, Heckleuchten und Innenraum, das Coupé erhielt ein Fünfganggetriebe.

Datsun Bluebird Coupé (610) – Bild: Nissan

Datsun Bluebird PL810 (1976-1979)

Beim PL810 handelte es sich um einen optisch stark überarbeiteten PL610 (Bezeichnung in den USA Datsun 810).

Datsun 180B Bluebird: In Deutschland wurde der PL810 als Datsun 180B Bluebird von August 1977 bis Mai 1980 wiederum als Limousine, Coupé und Kombi mit dem bekannten 1,8-Liter-Motor verkauft, der mit Doppelvergaseranlage im Coupé mit 90 PS (66 kW) zwei Pferdestärken mehr leistete als in der Limousine.

Datsun Bluebird Coupé (810) – Bild: Nissan

Datsun Bluebird PL910 (1979-1983)

Im Mai 1980 debütierte der jüngste Bluebird der Baureihe 910 in Deutschland. Im Programm standen eine viertürige Limousine, ein zweitüriges Hardtop-Coupé (bis 1982) und ein fünftüriger Kombi namens Bluebird Traveller.

Datsun Bluebird Coupé (910) – Bild: Nissan

Nissan Bluebird U11, T12/T72: Frontscheibe

Verfügbare Nissan Bluebird-Frontscheiben

Größte Auswahl: Für den Nissan Bluebird der Baureihe U11 und den Nachfolger T12/T72 liefert Classic-Autoglas eine breite Palette an Windschutzscheiben als passgenaue, fehlerfreie Neuware in Erstausrüsterqualität.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den hier aufgeführten Preisen immer um die für Sie preisgünstigste Variante handelt, welche im Einzelfall unter Umständen nicht immer vom Hersteller verfügbar ist, daher können Verfügbarkeit und Preis variieren.

[table “584” not found /]

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Tabelle) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über diesen spezifischen Code können Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig eine Angebot inkl. Preis und Lieferzeit erhalten:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Nissan Bluebird Kombi (U11) – Bild: Nissan Deutschland

Nissan Bluebird U11 (1983-1986)

Frontantrieb: Der im April 1984 in Deutschland eingeführte Bluebird U11 war der erste Bluebird mit Frontantrieb. Die Zweiliter-Benzin- oder Dieselmotoren saßen quer im Bug. In Japan waren weiterhin 1,6- und 1,8-Liter-Vierzylinder, auch mit Turbolader, lieferbar.

Nissan Bluebird T12/T72 (1986–1990)

Europa-T12: Der Bluebird der Baureihe T12 war die in Großbritannien von der Nissan Motor Manufacturing (UK) Ltd. bei Washington hergestellte Europa-Variante des mit dem Bluebird verwandten Nissan Auster. Die Einführung auf dem deutschen Markt erfolgte im Frühjahr 1986. Die Technik entsprach dem Bluebird U11. Neu im Angebot war eine fünftürige Schräghecklimousine.

Modellpflege 1988: Facelift auf den Typ T72.

Bluebird Grand Prix: Spitzenmodell ab 1989, 2-Liter-8V-Motor, 102PS oder 1,8-Liter-16V-Motor, 129 PS.

Ende 1990 wurde der Bluebird in Europa durch den Nissan Primera ersetzt.

Nissan Bluebird Schrägheck-Limousine „Hatchback“ (T72) – Bild: Nissan Deutschland

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • nissan bluebird kombi (104)
  • nissan bluebird (92)

Datsun Violet Typ 710, Typ A10: Neue Frontscheibe

Verfügbare Datsun Violet-Frontscheiben

Größte Auswahl: Für den Datsun Violet liefert Classic-Autoglas eine breite Palette an Windschutzscheiben als passgenaue, fehlerfreie Neuware in Erstausrüsterqualität.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den hier aufgeführten Preisen immer um die für Sie preisgünstigste Variante handelt, welche im Einzelfall unter Umständen nicht immer vom Hersteller verfügbar ist, daher können Verfügbarkeit und Preis variieren.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
DatsunViolet Typ 710 (73-77)FrontscheibeBlau-5921ABL
DatsunViolet Typ 710 (73-77)FrontscheibeKlar-5921ACL
DatsunViolet Typ 710 (73-77)FrontscheibeKlarBlaukeil5921ACLBL
DatsunViolet Typ 710 (73-77)FrontscheibeGrün-5921AGN
DatsunViolet Typ 710 Coupé (74-77)FrontscheibeBlau-5922ABL
DatsunViolet Typ 710 Coupé (74-77)FrontscheibeKlar-5922ACL
DatsunViolet Typ 710 Coupé (74-77)FrontscheibeGrün-5922AGN
DatsunViolet Typ A10 Coupé (77-84)FrontscheibeBlau5931ABL
DatsunViolet Typ A10 Coupé (77-84)FrontscheibeKlar5931ACL
DatsunViolet Typ A10 Coupé (77-84)FrontscheibeGrün5931AGN
DatsunViolet Typ A10
Lim+Komb (77-84)
FrontscheibeBlau-5932ABL
DatsunViolet Typ A10
Lim+Komb (77-84)
FrontscheibeBronze-5932ABZ
DatsunViolet Typ A10
Lim+Komb (77-84)
FrontscheibeKlar-5932ACL
DatsunViolet Typ A10
Lim+Komb (77-84)
FrontscheibeGrünBlaukeil5932AGNBL

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Tabelle) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über diesen spezifischen Code können Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig eine Angebot inkl. Preis und Lieferzeit erhalten:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Datsun Violet Limousine Typ 710 – Bild: Nissan

Hintergrundwissen Datsun Violet

Datsun Violet Typ 710

In Deutschland kam der Datsun Violet als Viertürer und Coupé im Oktober 1973 auf den Markt:

  • Datsun 140J: 1,4 Liter, 65 PS
  • Datsun 160J: 1,6 Liter, 72 PS
  • Datsun 160J SSS Coupé: 1,6 Liter, 83 PS

Modellpflege 1976: Facelift auf Typ 711, Wegfall 1,4-Liter, Fließheck der Limousine wird durch Stufenheck ersetzt.

Datsun Violet Typ A10

Ab März 1978 wurde in Deutschland Limousine und Coupé zunächst wieder unter der bekannten Bezeichnung, später dann als Datsun Violet angeboten:

  • Datsun 160J: 1,6-Liter-Vierzylinder, 83 PS
  • Datsun 160J SSS Coupé: 1,6-Liter-Vierzylinder, 89 PS

Modellpflege 1980: Facelift auf Typ A11, erkennbar an den Rechteckscheinwerfern.

Der Violet gewann zwischen 1979 und 1982 viermal in Folge die East African Safari Rallye. Interessanterweise wurde die Rallye nicht mit dem Coupé sondern mit der 4-türigen Limousine gefahren.

Datsun Violet Coupé Typ A10 – Bild: Nissan

Datsun Skyline (C110, C210): Neue Frontscheibe

Verfügbare Datsun Skyline-Frontscheiben

Größte Auswahl: Für den Datsun Skyline liefert Classic-Autoglas eine breite Palette an Windschutzscheiben als passgenaue, fehlerfreie Neuware in Erstausrüsterqualität.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den hier aufgeführten Preisen immer um die für Sie preisgünstigste Variante handelt, welche im Einzelfall unter Umständen nicht immer vom Hersteller verfügbar ist, daher können Verfügbarkeit und Preis variieren.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
Datsun240K-GT Lim/Cpé
Typ C110 (73-77)
FrontscheibeBlau-5918ABL
Datsun240K-GT Lim/Cpé
Typ C110 (73-77)
FrontscheibeKlar-5918ACL
Datsun240K-GT Lim/Cpé
Typ C110 (73-77)
FrontscheibeGrün-5918AGN
Datsun240K-GT Lim/Cpé
Typ C110 (73-77)
FrontscheibeGrünBlaukeil5918AGNBL
DatsunSkyline Cpé Typ
C210/211 (77-81)
FrontscheibeBlau-5935ABL
DatsunSkyline Cpé Typ
C210/211 (77-81)
FrontscheibeKlar-5935ACL
DatsunSkyline Cpé Typ
C210/211 (77-81)
FrontscheibeGrün-5935AGN

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Tabelle) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über diesen spezifischen Code können Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig eine Angebot inkl. Preis und Lieferzeit erhalten:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Nissan Skyline 2000 GT-X Coupé (C110) – Bild: Nissan

Hintergrundwissen Datsun Skyline

In Deutschland war der Skyline ab 1973 zunächst in den Karosserievarianten Limousine und Coupé (bis 1975) als Datsun 240K-GT erhältlich. Ab dem Modellwechsel 1978 wurde er ausschließlich als Coupé unter der Bezeichnung Datsun Skyline bis 1981 verkauft.

Datsun 240K-GT „Typ C110“ (1972-1977)

Im September 1972 wurde der Datsun Skyline der vierten Generation lieferbar. Vom Typ C110 wurden insgesamt 670.562 Stück verkauft, darunter 197 GT-R.

In Deutschland wurde dieser Skyline von Juni 1973 bis Juli 1978 unter der Bezeichnung Datsun 240K-GT als Limousine und bis 1975 auch als Coupé angeboten. Der aus dem Datsun 240Z übernommene 2,4-Liter-Reihensechszylinder war hier auf 113 PS gedrosselt.

  • Datsun 240K-GT: Limousine, 4-türig, 2,4-Liter-Sechszylinder, Schräglenkerachse
  • Datsun 240K-GT: Hardtop-Coupé, 2-türig, 2,4-Liter-Sechszylinder, Schräglenkerachse

An Limousinen und Coupés mit Sechszylinder waren Radstand und Vorderwagen verlängert. Die Zierkante an den hinteren Kotflügeln war im Design stark betont, und die Sechszylinder-Version GC110 war der erste Skyline mit den typischen vier runden Heckleuchten. Coupé und Limousine verwenden die gleiche Frontscheibe!

Datsun 2000 GT-R: Im September 1972 präsentierte Nissan den jüngsten 2000 GT-R als Limousine, wiederum mit dem 160 PS starken Zweiliter-Sechszylinder ausgerüstet, im Januar 1973 folgte das entsprechende Hardtop-Coupé. Beide Versionen wurden im März 1973 bereits wieder aus dem Programm genommen; bis dahin sollen 197 Stück entstanden sein.

Modellpflege 1975: neuer Zweiliter-Vierzylinder mit Einspritzung im 2000 GTX-E, kleineres Facelift.

Datsun Skyline „Typ C210“ (1977-1981)

Mit dem Modellwechsel 1977 wurde der C110 durch den C210 abgelöst und in Deutschland fortan ausschließlich als Coupé unter der Bezeichnung Datsun Skyline von Oktober 1978 bis Juli 1981 verkauft. Der 2,4-Liter-Reihensechszylinder mit Bosch-L-Jetronic leistete 130 PS und konnte mit einem Fünfganggetriebe oder einer Dreigangautomatik kombiniert werden.

Modellpflege 1979: Facelift auf den Typ C211. Der GT erhielt Rechteckscheinwerfer, der TI besaß weiterhin runde Doppelscheinwerfer, der Kühlergrill wurde im Design geändert.

Vom C210/211 fertigte Nissan insgesamt 539.727 Stück.

Datsun Skyline Coupé (C210) – Bild: Nissan

 

Datsun Cherry (E10): Frontscheibe

Frontscheibe Datsun Cherry (E10)

Größte Auswahl: Für den Datsun Cherry der Serie E10 liefert Classic-Autoglas eine breite Palette an fabrikneuen Verbundglas-Windschutzscheiben in Erstausrüsterqualität.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den hier aufgeführten Preisen immer um die für Sie preisgünstigste Variante handelt, welche im Einzelfall unter Umständen nicht immer vom Hersteller verfügbar ist, daher können Verfügbarkeit und Preis variieren.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
DatsunCherry Lim/Kom E10 (71-74)FrontscheibeBlau-5911ABL
DatsunCherry Lim/Kom E10 (71-74)FrontscheibeBronzeBlaukeil5911ABZBL
DatsunCherry Lim/Kom E10 (71-74)FrontscheibeKlar-5911ACL
DatsunCherry Lim/Kom E10 (71-74)FrontscheibeKlarBlaukeil5911ACLBL
DatsunCherry Lim/Kom E10 (71-74)FrontscheibeGrün-5911AGN
DatsunCherry Lim/Kom E10 (71-74)FrontscheibeGrünBlaukeil5911AGNBL
DatsunCherry Coupé KE10 (71-74)FrontscheibeBlau-5917ABL
DatsunCherry Coupé KE10 (71-74)FrontscheibeKlar-5917ACL
DatsunCherry Coupé KE10 (71-74)FrontscheibeGrün-5917AGN

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Mit Hilfe des ARGIC-Codes (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Datsun Cherry E10 als 2-türige Limousine (Sedan) 1970–74 – Bild: Nissan Deutschland

Hintergrundwissen Datsun Cherry E10

Im Jahre 1972 (Debüt in Japan 1970) wurde in Deutschland der erste Cherry – damals noch als Datsun – mit dem Modellcode E10 vorgestellt. Er war damals das erste Pkw-Modell von Datsun/Nissan mit Frontantrieb.

Motorisierung Datsun Cherry E10

Angetrieben wurde der E10 durch Motoren der A-Baureihe (seitliche Nockenwelle OHV) als 100A mit 1,0 Liter (33 kW/45 PS) und als 120A mit 1,2 Liter (38 kW/52 PS) Hubraum, wobei der größere Motor zunächst nur dem Coupé (welches für andere Märkte auch mit Doppelvergaser und 59 kW/80 PS ausgestattet war) vorbehalten war.

Karosserievarianten Datsun Cherry E10

  • Datsun Cherry Limousine: 2-/4-türig, Stufenheck,
  • Datsun Cherry Kombi: 3-türig
  • Datsun Cherry Coupé: 3-türig

Datsun Cherry E10 Coupé mit der Motorisierung „120A“ 1971–74 – Bild: Nissan Deutschland

Datsun Cherry F-II (F10): Frontscheibe

Frontscheibe Datsun Cherry F-II (F10)

Größte Auswahl: Für den Datsun Cherry (Nissan Cherry) der Serie F10 liefert Classic-Autoglas eine breite Palette an fabrikneuen Verbundglas-Windschutzscheiben in Erstausrüsterqualität.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den hier aufgeführten Preisen immer um die für Sie preisgünstigste Variante handelt, welche im Einzelfall unter Umständen nicht immer vom Hersteller verfügbar ist, daher können Verfügbarkeit und Preis variieren.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
DatsunCherry Lim/Kom F10 (75-78)FrontscheibeBlau-5924ABL
DatsunCherry Lim/Kom F10 (75-78)FrontscheibeKlar-5924ACL
DatsunCherry Lim/Kom F10 (75-78)FrontscheibeGrün-5924AGN
DatsunCherry Lim/Kom F10 (75-78)FrontscheibeGrünBlaukeil5924AGNBL
DatsunCherry Coupé KF10 (75-78)FrontscheibeBlau-5926ABL
DatsunCherry Coupé KF10 (75-78)FrontscheibeKlar-5926ACL
DatsunCherry Coupé KF10 (75-78)FrontscheibeKlarBlaukeil5926ACLBL
DatsunCherry Coupé KF10 (75-78)FrontscheibeGrün-5926AGN
DatsunCherry Coupé KF10 (75-78)FrontscheibeGrünBlaukeil5926AGNBL

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Mit Hilfe des ARGIC-Codes (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Nissan Cherry F-II Limousine „Sedan“ (F10) ‚1974–78 – Bild: Nissan

Hintergrundwissen Datsun Cherry F-II (F10)

Der Nachfolger der ersten Modellgeneration „Datsun Cherry E10“ wurde 1975 als Cherry F-II (F10) eingeführt. In der Grundauslegung und der Modellauswahl hatte sich kaum etwas verändert – die Fahrzeuge waren nur etwas größer in den Dimensionen und ein wenig „barocker“ gestaltet. Technisch basierte der F10 auf dem E10; beide Modelle wurden auf einigen Welt-Märkten parallel angeboten.

Karosserievarianten Datsun Cherry F-II (F10)

Den Kombi gab es außerhalb Deutschlands auch als „Panel Van“, also Lieferwagen ohne hintere Seitenscheiben.

  • Datsun Cherry Limousine: 2-/4-türig, Stufenheck,
  • Datsun Cherry Kombi: 3-türig
  • Datsun Cherry Coupé: 3-türig

Datsun Cherry F-II Coupe (F10) ‚1974–78 – Bild: Nissan Deutschland

Datsun Cherry (N10): Frontscheibe

Frontscheibe Datsun Cherry (N10)

Größte Auswahl: Für den Datsun Cherry (Nissan Cherry) der Serie N10 liefert Classic-Autoglas eine breite Palette an fabrikneuen Verbundglas-Windschutzscheiben in Erstausrüsterqualität.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
DatsunCherry Lim/Kom N10 (78-81)FrontscheibeBlau-5939ABL
DatsunCherry Lim/Kom N10 (78-81)FrontscheibeBlauBlaukeil5939ABLBL
DatsunCherry Lim/Kom N10 (78-81)FrontscheibeKlar-5939ACL
DatsunCherry Lim/Kom N10 (78-81)FrontscheibeGrün-5939AGN
DatsunCherry Lim/Kom N10 (78-81)FrontscheibeGrünBlaukeil5939AGNBL
DatsunCherry Lim/Kom N10 (78-81)Heckscheibe,
beheizbar
Blau5939BBLS_DA
DatsunCherry Coupé KN10 (78-81)FrontscheibeBlau-5945ABL
DatsunCherry Coupé KN10 (78-81)FrontscheibeKlar-5945ACL
DatsunCherry Coupé KN10 (78-81)FrontscheibeGrün-5945AGN
DatsunCherry Coupé KN10 (78-81)FrontscheibeGrünBlaukeil5945AGNBL
DatsunCherry Coupé KN10 (78-81)Heckscheibe,
beheizbar
Blau5945BBLC_DA

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Mit Hilfe des ARGIC-Codes (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Datsun Cherry Limousine 5-Türer (N10) 1978–80 - Bild: Nissan

Hintergrundwissen Datsun Cherry (N10)

Der Datsun Cherry der 3. Generation wurde 1978 präsentiert (N10). Zum Modellwechsel wurde das Modellangebot hinsichtlich der Karosserievarianten verändert. Zudem fand in Japan ein Namenswechsel statt. Von nun an hieß dort der Cherry „Nissan Pulsar“ und Varianten mit stärkeren Motoren „Langley„.

Motorisierungsvarianten Datsun Cherry (N10)

Zunächst fanden Motoren der A-Baureihe Verwendung, für Deutschland ausschließlich die mittlere Motorisierung mit 1,2 Liter/52 PS. Zum Facelift 1980 erhielt der N10 den 1,3 Liter-Leichtmetallmotor (OHC) mit 44 kW/60 PS.

Datsun Cherry 5-Türer (N10) nach Facelift 1980–82 - Bild: Nissan Deutschland

Karosserievarianten Datsun Cherry (N10)

Der Cherry N10 war auf Märkten außerhalb Deutschlands auch als dreitüriger Kombi sowie als 3-türiger Lieferwagen (also ohne hintere Seitenscheiben) ausgeliefert.

  • Datsun Cherry Limousine: 3-/5-türig, Schrägheck
  • Datsun Cherry Kombi: 5-türig
  • Datsun Cherry Coupé: 3-türig

Datsun Cherry Coupé (N10) 1978–80 - Bild: Wikipedia

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • datsun cherry (103)
  • datsun cherry coupe (103)
  • datsun cherry n10 (33)
  • datsun cherry n10 coupe (12)

Nissan Cherry (N12): Frontscheibe

Frontscheibe Nissan Cherry (N10)

Größte Auswahl: Für den Nissan Cherry  der letzten Serie N12 liefert Classic-Autoglas eine breite Palette an fabrikneuen Verbundglas-Windschutzscheiben in Erstausrüsterqualität.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
NissanCherry N12 (81-86)FrontscheibeBlau-5955ABL
NissanCherry N12 (81-86)FrontscheibeBronze-5955ABZ
NissanCherry N12 (81-86)FrontscheibeKlar-5955ACL
NissanCherry N12 (81-86)FrontscheibeKlarBlaukeil5955ACLBL
NissanCherry N12 (81-86)FrontscheibeGrün-5955AGN
NissanCherry N12 (81-86)FrontscheibeGrünBlaukeil5955AGNBL

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Mit Hilfe des ARGIC-Codes (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Nissan Cherry 5-Türer (N12) 1982–86 - Bild: Nissan Deutschland

Hintergrundwissen Nissan Cherry (N12)

Die vierte und letzte in Europa als „Cherry“ bezeichnete Baureihe mit dem Modellcode N12 wurde Ende 1981 eingeführt. Auf dieser Basis entstand durch ein Joint Venture zwischen Nissan und Alfa Romeo der Arna bzw. in Österreich Nissan Cherry Europe. In Japan wurden die Modelle weiterhin Nissan Pulsar und eine viertürige Stufenheck-Version Nissan Liberta Villa genannt. 1986 wurde der Cherry ersatzlos gestrichen.

Aus Datsun wird Nissan: Um das Unternehmen in ein neues Licht zu rücken wurde 1981 verkündet, dass der Markenname Datsun zu Gunsten der Bezeichnung Nissan aufgegeben werden soll. In der Konsequenz war der letzte Cherry auch der erste, der unter der Marke Nissan verkauft wurde.

Motorisierungsvarianten Nissan Cherry (N12)

Motorentechnisch gab es die Auswahl zwischen einem 1,3- (44 kW/60 PS) und einem 1,5-Liter (55 kW/75 PS) Benzinmotor oder einem 1,7-Liter-Diesel (40 kW/54 PS). Später wurde eine zusätzliche Version mit 1,6-Liter-Kat-Motor (54 kW/73 PS) eingeführt.

Karosserievarianten Nissan Cherry (N10)

Der Cherry N12 war nicht mehr als Coupé oder Kombi erhältlich.

  • Nissan Cherry Limousine: 3-/5-türig, Fließheck

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • nissan cherry (25)

Datsun Sunny (B110, B210): Frontscheibe

Frontscheibe Datsun Sunny B110 und B210

Größte Auswahl: Für den Datsun Sunny der Baureihe B110 und B210 liefert Classic-Autoglas eine breite Palette an fabrikneuen Verbundglas-Windschutzscheiben in Erstausrüsterqualität.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den hier aufgeführten Preisen immer um die für Sie preisgünstigste Variante handelt, welche im Einzelfall unter Umständen nicht immer vom Hersteller verfügbar ist, daher können Verfügbarkeit und Preis variieren.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
DatsunSunny Lim+Kom
B110 (70-74)
FrontscheibeBlau-5907ABL
DatsunSunny Lim+Kom
B110 (70-74)
FrontscheibeKlar-5907ACL
DatsunSunny Lim+Kom
B110 (70-74)
FrontscheibeGrün-5907AGN
DatsunSunny Lim+Kom
B110 (70-74)
FrontscheibeGrünBlaukeil5907AGNBL
DatsunSunny Lim+Kom
B110 (70-74)
FrontscheibeGrünGrünkeil5907AGNGN
DatsunSunny Cpé
B110 (70-74)
FrontscheibeBlau-5909ABL
DatsunSunny Cpé
B110 (70-74)
FrontscheibeKlar-5909ACL
DatsunSunny Cpé
B110 (70-74)
FrontscheibeGrün-5909AGN
DatsunSunny Cpé
B210 (74-77)
FrontscheibeBlau-5919ABL
DatsunSunny Cpé
B210 (74-77)
FrontscheibeKlar-5919ACL
DatsunSunny Cpé
B210 (74-77)
FrontscheibeGrün-5919AGN
DatsunSunny Lim+Kom
210 (74-77)
FrontscheibeBlau-5920ABL
DatsunSunny Lim+Kom
B210 (74-77)
FrontscheibeKlar-5920ACL
DatsunSunny Lim+Kom
B210 (74-77)
FrontscheibeGrün-5920AGN
DatsunSunny Lim+Kom
B210 (74-77)
FrontscheibeGrünBlaukeil5920AGNBL

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Mit Hilfe des ARGIC-Codes (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Datsun Sunny Coupé (B110) – Bild: Nissan

Datsun Sunny B110 (1970–1974)

Anfang 1970 präsentierte Datsun den Sunny der zweiten Generation mit 1,2 Liter-Motor und etwas größeren Abmessungen.

Karosserievarianten: Limousine, Kombi und eine Coupé-Variante.

Datsun 1200: Ab Juni 1972 (Gründung von Nissan Deutschland) wurde der Sunny B110 als Datsun 1200 in allen drei Karosserieversionen in Deutschland angeboten.

Datsun Sunny B210 (1974–1977)

Der im Mai 1974 erschienene Sunny (B210) war ein B10 mit neuer Karosserie. Das im Export Datsun Sunny oder Datsun 120Y, in den USA Datsun B-210 genannte Modell

Karosserievarianten: Stufenhecklimousine zwei- und viertürig, Schrägheck-Coupé und Kombi dreitürig.

Datsun 120Y: Der Sunny B210 wurde ab März 1974 als Datsun 120Y auch in Deutschland verkauft. Angeboten wurden zwei- und viertürige Limousine und das Fließheck-Coupé.

Datsun Sunny Limousine (B210) – Bild: Nissan

Datsun Sunny Limousine/Coupé (B310): Frontscheibe

Frontscheibe Datsun Sunny (B310)

Größte Auswahl: Für den Datsun Sunny der Baureihe B310 liefert Classic-Autoglas eine breite Palette an fabrikneuen Verbundglas-Windschutzscheiben in Erstausrüsterqualität.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den hier aufgeführten Preisen immer um die für Sie preisgünstigste Variante handelt, welche im Einzelfall unter Umständen nicht immer vom Hersteller verfügbar ist, daher können Verfügbarkeit und Preis variieren.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
DatsunSunny Lim/Kom B310 (78-82)FrontscheibeBlau-5936ABL
DatsunSunny Lim/Kom B310 (78-82)FrontscheibeBronze-5936ABZ
DatsunSunny Lim/Kom B310 (78-82)FrontscheibeKlar-5936ACL
DatsunSunny Lim/Kom B310 (78-82)FrontscheibeKlarBlaukeil5936ACLBL
DatsunSunny Lim/Kom B310 (78-82)FrontscheibeKlarGrünkeil5936ACLGN
DatsunSunny Lim/Kom B310 (78-82)FrontscheibeGrün5936AGN
DatsunSunny Lim/Kom B310 (78-82)FrontscheibeGrünBlaukeil5936AGNBL
DatsunSunny Lim/Kom B310 (78-82)FrontscheibeGrünGrünkeil5936AGNGN
DatsunSunny Cpé B310 (78-82)FrontscheibeBlau-5937ABL
DatsunSunny Cpé B310 (78-82)FrontscheibeKlar-5937ACL
DatsunSunny Cpé B310 (78-82)FrontscheibeKlarBlaukeil5937ACLBL
DatsunSunny Cpé B310 (78-82)FrontscheibeKlarGrünkeil5937ACLGN
DatsunSunny Cpé B310 (78-82)FrontscheibeGrün-5937AGN
DatsunSunny Cpé B310 (78-82)FrontscheibeGrünBlaukeil5937AGNBL

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Mit Hilfe des ARGIC-Codes (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Datsun Sunny Limousine 140Y (B310) – Bild: Wikipedia

Hintergrundwissen Datsun Sunny

Der Datsun Sunny der Baureihe B310 wurde von Herbst 1977 bis Herbst 1981 gebaut. Im Export lautete der Typen-Code je nach Motorisierung 120Y/140Y/150Y.

Ab September 1978 wurde der heckangetriebene Datsun Sunny B310 als Limousine und Coupé, ab April 1979 auch als fünftüriger Kombi namens Traveller in Deutschland angeboten.

Karosserievarianten Datsun Sunny

  • Datsun Sunny: Limousine, Stufenheck, 2-türig
  • Datsun Sunny: Limousine, Stufenheck, 4-türig
  • Datsun Sunny Coupé: 2-türig
  • Datsun Sunny Traveller (ab 4/79): Steilheckkombi, 5-türig
  • Datsun Sunny California: Schrägheckkombi, 5-türig

Modellpflege 1980: neue Motoren (1,4-Liter 67 PS wird durch 1,5-Liter 70 PS ersetzt), Rechteckscheinwerfer, schwarzer Kunststoff-Kühlergrill.

Datsun Sunny Coupé (B310) – Bild: Nissan

Nissan Sunny (N14): Frontscheibe

Frontscheibe Nissan Sunny (N14)

Größte Auswahl: Für den Nissan Sunny der Serie N14 liefert Classic-Autoglas eine breite Palette an fabrikneuen Verbundglas-Windschutzscheiben in Erstausrüsterqualität.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den hier aufgeführten Preisen immer um die für Sie preisgünstigste Variante handelt, welche im Einzelfall unter Umständen nicht immer vom Hersteller verfügbar ist, daher können Verfügbarkeit und Preis variieren.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/TönungScheiben-
keil
ARGIC-
Code
NissanSunny N14 (91-96)Frontscheibe,
Siebdruckrand
Blau-5984ABL
NissanSunny N14 (91-96)Frontscheibe,
Siebdruckrand
BlauBlaukeil5984ABLBL
NissanSunny N14 (91-96)FrontscheibeBronze-5984ABZ
NissanSunny N14 (91-96)FrontscheibeKlar-5984ACL
NissanSunny N14 (91-96)FrontscheibeGrün-5984AGN
NissanSunny N14 (91-96)Frontscheibe,
Siebdruckrand
GrünBlaukeil5984AGNBL
NissanSunny Kombi Y10 (90-00)Frontscheibe,
Siebdruckrand
Blau-5987ABL
NissanSunny Kombi Y10 (90-00)Frontscheibe,
Siebdruckrand
BlauBlaukeil5987ABLBL
NissanSunny Kombi Y10 (90-00)FrontscheibeBronze-5987ABZ
NissanSunny Kombi Y10 (90-00)FrontscheibeKlar5987ACL
NissanSunny Kombi Y10 (90-00)FrontscheibeKlarGrünkeil5987ACLGN
NissanSunny Kombi Y10 (90-00)FrontscheibeGrün-5987AGN
NissanSunny Kombi Y10 (90-00)FrontscheibeGrünBlaukeil5987AGNBL

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Mit Hilfe des ARGIC-Codes (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Nissan Sunny GTI-R (RNN14) – Bild: Nissan Deutschland

Hintergrundwissen Nissan Sunny N14

Der ab Sommer 1990 erhältliche Nissan Sunny (Code N14) erhielt gegenüber dem Vorgänger ein runderes Aussehen

Karosserievarianten Nissan Sunny N14

  • Nissan Sunny Steilheck: 3-türig (Code N14)
  • Nissan Sunny Steilheck: 5-türig (Code N14)
  • Nissan Sunny Schrägheck: 3-türig (Code N14)
  • Nissan Sunny Schrägheck: 5-türig (Code N14)
  • Nissan Sunny Stufenheck: 4-türig (Code N14)
  • Nissan Sunny Kombi „Traveller“ (90-00): 5-türig (Code Y10)

Nissan Sunny Kombi „Traveller“ (Y10) – Bild: Nissan Deutschland

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • nissan sunny (29)
  • nissan (11)

Nissan Figaro: Frontscheibe

Verfügbare Nissan Figaro Frontscheiben

Für den Nissane Figaro stehen fabrikneue Verbundglas-Windschutzscheiben als fehlerfreie Neuware in Erstausrüsterqualität zur Verfügung.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
NissanFigaro (91)FrontscheibeBronze-6024ABZ
NissanFigaro (91)Türscheibe
vorne links
Bronze6024LFDBZ_UK
NissanFigaro (91)Türscheibe
vorne rechts
Bronze6024RFDBZ_UK

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über den ARGIC-Code (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Nissan Gigaro in Emerald Green - Bild: Nissan

Hintergrundwissen Nissan Figaro

Der Nissan Figaro wurde 1989 auf der Tokyo Motor Show vorgestellt. Trotz vieler Wünsche potentieller Kunden, den Figaro in Serie zu fertigen, produzierte Nissan im Jahre 1991 eine limitierte Auflage von nur 20.000 Exemplaren, die sehr schnell vergriffen war, so dass Besitzer teilweise über das Losverfahren ermittelt werden mussten.

Konzeptfahrzeug: Der kleinen Roadster im Retro-Design basiert auf der Plattform des Nissan Micra.

4 Farben: Angelehnt an die Jahreszeiten standen nur vier Farben zur Auswahl: ein Minzgrün namens Emerald Green, das pastellblaue Pale Aqua für den Sommer, Topaz Mist für den Herbst und Lapis Grey für den Winter.

Nissan Maxima (J30): Frontscheibe

Frontscheibe Nissan Maxima (J30)

Größte Auswahl: Für den Nissan Maxima der dritten Generation (Typ J30) liefert Classic-Autoglas eine breite Palette an fabrikneuen Verbundglas-Windschutzscheiben in Erstausrüsterqualität.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den hier aufgeführten Preisen immer um die für Sie preisgünstigste Variante handelt, welche im Einzelfall unter Umständen nicht immer vom Hersteller verfügbar ist, daher können Verfügbarkeit und Preis variieren.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
NissanMaxima J30 (88-95)FrontscheibeKlar-5979ACL
NissanMaxima J30 (88-95)FrontscheibeGrün-5979AGN
NissanMaxima J30 (88-95)FrontscheibeBlau-5979ABL
NissanMaxima J30 (88-95)FrontscheibeBronze-5979ABZ
NissanMaxima J30 (88-95)FrontscheibeBronzeBlaukeil5979ABZBL
NissanMaxima J30 (88-95)FrontscheibeBronzeBronzekeil5979ABZBZ

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Mit Hilfe des ARGIC-Codes (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Nissan Maxima (J30) – Bild: Nissan Deutschland

Hintergrundwissen Nissan Maxima J30

Der Nissan Maxima der dritten Generation war ab März 1989 erstmals auch in Europa erhältlich und wurde bis 1995 angeboten.

Europa-Motor: Einzige in Europa erhältliche Motorisierung der viertürigen Limousine war ein 3,0-Liter-V6-Motor mit 170 PS (Typ VG30E).

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • nissan maxima (31)

Nissan 100NX (B13): Frontscheibe

Frontscheibe Nissan 100NX (B13)

Größte Auswahl: Für den Nissan 100NX der Serie B13 liefert Classic-Autoglas eine breite Palette an fabrikneuen Verbundglas-Windschutzscheiben in Erstausrüsterqualität.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den hier aufgeführten Preisen immer um die für Sie preisgünstigste Variante handelt, welche im Einzelfall unter Umständen nicht immer vom Hersteller verfügbar ist, daher können Verfügbarkeit und Preis variieren.ar:

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
Nissan100NX B13 (91-96)Frontscheibe, SiebdruckrandBlau-5985ABL
Nissan100NX B13 (91-96)Frontscheibe, SiebdruckrandBlauBlaukeil5985ABLBL
Nissan100NX B13 (91-96)FrontscheibeBronze-5985ABZ
Nissan100NX B13 (91-96)FrontscheibeBronzeBlaukeil5985ABZBL
Nissan100NX B13 (91-96)FrontscheibeKlar5985ACL
Nissan100NX B13 (91-96)FrontscheibeKlarBlaukeil5985ACLBL
Nissan100NX B13 (91-96)FrontscheibeKlar-5985ACLGN
Nissan100NX B13 (91-96)FrontscheibeGrün-5985AGN

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Mit Hilfe des ARGIC-Codes (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Nissan 100NX (B13) – Bild: Nissan Deutschland

Hintergrundwissen Nissan 100NX

Das Sportcoupé  Nissan 100NX (Typbezeichnung B13) wurde 1990 in Deutschland vorgestellt und war ab April 1991 bei den Nissan-Händlern erhältlich. Der Nissan 100NX entstand auf der Plattform des Nissan Sunny N14 und teilte sich mit ihm die Technik bis auf das Blechkleid.

Targadach: Der Nissan 100NX verfügt über ein sog. T-Bar-Roof mit zwei herausnehmbaren Dachhälften, bei dem ein Mittelsteg die A-Säule mit dem Heck des Coupés verbindet. Außerdem sind die Fenster auf der Fahrer- und Beifahrerseite rahmenlos.

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • nissan 100 nx (23)

Nissan Primera (P10): Frontscheibe

Frontscheibe Nissan Primera (P10)

Größte Auswahl: Für den Nissan Primera der Serie P10 liefert Classic-Autoglas eine breite Palette an fabrikneuen Verbundglas-Windschutzscheiben in Erstausrüsterqualität.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den hier aufgeführten Preisen immer um die für Sie preisgünstigste Variante handelt, welche im Einzelfall unter Umständen nicht immer vom Hersteller verfügbar ist, daher können Verfügbarkeit und Preis variieren.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
NissanPrimera Lim (90-95)Frontscheibe,
Spiegelhalter,
Siebdruckrand
Grün-5981AGN
NissanPrimera Lim (90-95)Frontscheibe,
Spiegelhalter,
Siebdruckrand
GrünBlaukeil5981AGNBL
NissanPrimera Lim (90-95)Frontscheibe,
Spiegelhalter,
Siebdruckrand
GrünGrünkeil5981AGNGN
NissanPrimera Lim (90-95)FrontscheibeBlau-5981ABL
NissanPrimera Lim (90-95)FrontscheibeBlauBlaukeil5981ABLBL
NissanPrimera Lim (90-95)FrontscheibeBronze-5981ABZ
NissanPrimera Lim (90-95)FrontscheibeBronzeBlaukeil5981ABZBL
NissanPrimera Lim (90-95)FrontscheibeKlar-5981ACL
NissanPrimera Lim (90-95)FrontscheibeKlarGrünkeil5981ACLGN
NissanPrimera Lim Stufenheck
4T (90-95)
Heckscheibe,
heizbar,
Siebdruckrand
5981BGNS
NissanPrimera Lim (95-96)FrontscheibeKlar-5981ACL1C
NissanPrimera Lim (95-96)FrontscheibeGrün-5981AGN1C
NissanPrimera Lim (95-96)Frontscheibe,
Spiegelhalter,
Siebdruckrand
GrünBlaukeil5981AGNBL1C
NissanPrimera Lim (95-96)Frontscheibe,
Spiegelhalter,
Siebdruckrand
GrünGrünkeil5981AGNGN1C
NissanPrimera Kombi (90-97)Frontscheibe,
Siebdruckrand
Blau-5983ABL
NissanPrimera Kombi (90-97)Frontscheibe,
Siebdruckrand
Grün-5983AGN
NissanPrimera Kombi (90-97)Frontscheibe,
Siebdruckrand
GrünGrünkeil5983AGNGN

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Mit Hilfe des ARGIC-Codes (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Nissan Primera P10 – Bild: Nissan

Hintergrundwissen Nissan Primera

Der Nissan Primera kawurde im Oktober 1990 auf dem Pariser Autosalon in der ersten Baureihe P10 vorgestellt. Der Primera kam als direkter Nachfolger des Nissan Bluebird auf den Markt.

Karosserievarianten:

  • Nissan Primera Limousine: Stufenheck, 4-türig
  • Nissan Primera Limousine: Schrägheck, 5-türig
  • Nissan Primera Traveller: Kombi, 5-türig

Modellpflege 1995: serienmäßig Fahrerairbags, geänderter Kühlergrill mit Chromeinlagen, tiefer gezogene Front- und Heckstoßstangen, überarbeitete Rückleuchten in grau-rot, zwei Nebelscheinwerfer in Frontschürze integriert.

Nissan Urvan (E24): Frontscheibe

Frontscheibe Nissan Urvan (E24)

Größte Auswahl: Für den Nissan Urvan der Serie E24 liefert Classic-Autoglas eine breite Palette an fabrikneuen Verbundglas-Windschutzscheiben in Erstausrüsterqualität.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den hier aufgeführten Preisen immer um die für Sie preisgünstigste Variante handelt, welche im Einzelfall unter Umständen nicht immer vom Hersteller verfügbar ist, daher können Verfügbarkeit und Preis variieren.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/TönungScheiben-
keil
ARGIC-
Code
NissanPrairie M11 (88-96)Frontscheibe, SiebdruckrandBlau-5978ABL
NissanPrairie M11 (88-96)FrontscheibeBronze-5978ABZ
NissanPrairie M11 (88-96)FrontscheibeKlar-5978ACL
NissanPrairie M11 (88-96)FrontscheibeGrün-5978AGN

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Mit Hilfe des ARGIC-Codes (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Nissan Urvan (E24) – Bild: Nissan Deutschland

Nissan Prairie (M11): Frontscheibe

Frontscheibe Nissan Prairie (M11)

Größte Auswahl: Für den Nissan Prairie der Serie M11 liefert Classic-Autoglas eine breite Palette an fabrikneuen Verbundglas-Windschutzscheiben in Erstausrüsterqualität.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den hier aufgeführten Preisen immer um die für Sie preisgünstigste Variante handelt, welche im Einzelfall unter Umständen nicht immer vom Hersteller verfügbar ist, daher können Verfügbarkeit und Preis variieren.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/TönungScheiben-
keil
ARGIC-
Code
NissanPrairie M11 (88-96)Frontscheibe, SiebdruckrandBlau-5978ABL
NissanPrairie M11 (88-96)FrontscheibeBronze-5978ABZ
NissanPrairie M11 (88-96)FrontscheibeKlar-5978ACL
NissanPrairie M11 (88-96)FrontscheibeGrün-5978AGN

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Mit Hilfe des ARGIC-Codes (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Nissan Prairie M11 (1990–1998)

Nissan Micra (K10): Frontscheibe u.m.

Frontscheibe Nissan Micra (K10)

Größte Auswahl: Für den Nissan Micra der Serie K10 liefert Classic-Autoglas eine breite Palette an fabrikneuen Verbundglas-Windschutzscheiben in Erstausrüsterqualität.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den hier aufgeführten Preisen immer um die für Sie preisgünstigste Variante handelt, welche im Einzelfall unter Umständen nicht immer vom Hersteller verfügbar ist, daher können Verfügbarkeit und Preis variieren.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
NissanMicra K10 (83-93)FrontscheibeBlau-5956ABL
NissanMicra K10 (83-93)FrontscheibeBlauBlaukeil5956ABLBL
NissanMicra K10 (83-93)FrontscheibeBronzeBlaukeil5956ABZBL
NissanMicra K10 (83-93)FrontscheibeKlar-5956ACL
NissanMicra K10 (83-93)FrontscheibeKlarBlaukeil5956ACLBL
NissanMicra K10 (83-93)FrontscheibeGrün-5956AGN
NissanMicra K10 (83-93)FrontscheibeGrünBlaukeil5956AGNBL
NissanMicra K10 (83-93)FrontscheibeGrünGrünkeil5956AGNGN
NissanMicra K10 (83-93)Dichtung Frontscheibe5956ASRH

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Mit Hilfe des ARGIC-Codes (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Nissan Micra (K10) – Bild: Nissan Deutschland

Hintergrundwissen Nissan Micra

Der Nissan Micra wurde Anfang 1983 als Dreitürer vorgestellt und in Deutschland zunächst unter dem Namen Datsun Micra verkauft. Im Jahr 1985 kam eine fünftürige Variante hinzu.

Modellpflege 1986: u.a. größere Stoßfänger.

Modellpflege 1989: etwas rundlichere Fahrzeugfront, etwas kleinere Stoßfänger, zweischlitziger Kühlergrill.

Ausstattungslinien (ab 1989)

  • Micra L: Basismodell, in Deutschland mit dem Beinamen „Hit“, fehlende Seitenschutzleisten, unlackierte Stoßfänger
  • Micra LX: getönte Scheiben, Heckklappenfernentriegelung, Mittelkonsole, geteilt klappbare Rückbank
  • Micra Super S: Sportsitze, serienmäßige Breitreifen, Drehzahlmesser

Optional war für LX und Super S auch ein großes elektrisches Faltdach erhältlich (Topic).

Nissan Micra (K11): Frontscheibe u.m.

Frontscheibe Nissan Micra (K11)

Größte Auswahl: Für den Nissan Micra der zweiten Generation (Typ K11) liefert Classic-Autoglas eine breite Palette an fabrikneuen Verbundglas-Windschutzscheiben in Erstausrüsterqualität.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den hier aufgeführten Preisen immer um die für Sie preisgünstigste Variante handelt, welche im Einzelfall unter Umständen nicht immer vom Hersteller verfügbar ist, daher können Verfügbarkeit und Preis variieren.

[table “340” not found /]

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Mit Hilfe des ARGIC-Codes (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Nissan Micra 5-türig (K11) – Bild: Nissan Deutschland

Hintergrundwissen Nissan Micra

Die zweite Generation des Nissan Micra wurde 1993 vorgestellt. Der Nissan Micra mit der Typbezeichnung „K11“ wurde bis 2003 gebaut.

Auto des Jahres: als erstes japanische Fahrzeug erhilet der Micra 1993 die Auszeichnung „Auto des Jahres“

Der Micra erfuhr im Laufe seiner zehnjährigen Bauzeit zwei Überarbeitungen (1998 und 2001).

Modellpflege 1998: größere Scheinwerfer, größere Lufteinlässe im Kühlergrill

Modellpflege 2001: Chromschmuck um den Kühlergrill, abgedunkelte Heckleuchten.

Nissan Micra – Bild: Nissan

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • Nissan Micra (512)
  • frontscheibe nissan micra k11 (42)
  • windschutzscheibe nissan micra k11 (36)
  • nissan micra k11 (14)

Datsun 240Z/260Z/280Z (S30): Frontscheibe

Liste verfügbarer Frontscheiben für die Datsun Z-Reihe

Für den Datsun 240Z bzw. den von der Frontscheibe her identischen 260Z und 280Z kann Classic-Autoglas diverse fabrikneue Windschutzscheiben-Versionen in Erstausrüsterqualität liefern:

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den hier aufgeführten Preisen immer um die für Sie preisgünstigste Variante handelt, welche im Einzelfall unter Umständen nicht immer vom Hersteller verfügbar ist, daher können Verfügbarkeit und Preis variieren.

HerstellerFahrzeugtypBesonder-
heiten
Glasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
Nissan/Datsun240Z/260Z/280Z (S30)FrontscheibeBlau-5910ABL
Nissan/Datsun240Z/260Z/280Z (S30)FrontscheibeBlauBlaukeil5910ABLBL
Nissan/Datsun240Z/260Z/280Z (S30)FrontscheibeKlar-5910ACL
Nissan/Datsun240Z/260Z/280Z (S30)FrontscheibeKlarGrünkeil5910ACLGN
Nissan/Datsun240Z/260Z/280Z (S30)beheizbare
Frontscheibe
Klar-5910ACLH
Nissan/Datsun240Z/260Z/280Z (S30)FrontscheibeKlarGraukeil5910ACLGY
Nissan/Datsun240Z/260Z/280Z (S30)FrontscheibeGrün-5910AGN
Nissan/Datsun240Z/260Z/280Z (S30)FrontscheibeGrünBlaukeil5910AGNBL
Nissan/Datsun240Z/260Z/280Z (S30)FrontscheibeGrünGrünkeil5910AGNGN
Nissan/Datsun240Z/260Z/280Z (S30)beheizbare
Frontscheibe
Grün-5910AGNH

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Tabelle) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Mit Hilfe dieses spezifischen Codes können Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig eine Angebot inkl. Preis und Lieferzeit erhalten:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Datsun 240Z – Bild: Wikipedia

Hintergrundwissen Datsun Z „erste Generation“ (S30)

Der Datsun 240Z wurde auf der Tokyo Motor Show Ende 1969 als Nachfolger des Datsun Fairlady vorgestellt. Das Sportcoupé mit dem internen Code „S30″wurde auf dem Heimatmarkt Japan als „Nissan Fairlady“ vermarktet.

Modernes Fahrwerk: Das Fahrwerk des Nissan 240Z verfügte über eine Einzelradaufhängung an Querlenkern und Federbeinen rundum, 14-Zoll Gürtelreifen, eine Zweikreis-Bremsanlage, Scheibenbremsen vorne sowie eine Zahnstangenlenkung.

Kampfpreis: In den USA kostete der 240Z lediglich $3.526. Die Produktion im Nissan-Werks im japanischen Hiratsuka lief in drei Schichten rund um die Uhr und konnte trotzdem nicht die Nachfrage decken.

Modell- und Motorisierungsvarianten Nissan Fairlady / Datsun Z

  • Datsun 240Z (’70-’73): R6-Zylinder „Typ L24“, 2.393 cm³, Zweivergaseranlage SU Hitachi HJB, 140 PS, 200 km/h, Start in USA, deutsche Fahrzeuge ab dem Jahr ’72/’73
  • Datsun 260Z (’74-’78): zunächst als US-Version gestartet, R6-Zylinder „Typ L26“, 2.656 cm³, Zweivergaseranlage SU Hitachi HJB, 162 PS, 204 km/h, ca. 80.000 Fahrzeuge
  • Datsun 260Z 2+2 (’74-’78): um 30,2 cm verlängerter Radstand, 2 zusätzliche Sitze
  • Datsun 280Z (’75-’78): US-Version, R6-Zylinder „Typ L28“, 2.8 Liter Hubraum, Bosch L-Jetronic Einspritzung, 149 PS, Katalysato
  • Datsun 280Z 2+2 (’75-’78): um 30,2 cm verlängerter Radstand, 2 zusätzliche Sitze

Z-Modelle für den japanischen Markt:

  • Nissan Fairlady Z (’69-): Japan-Version, R6-Zylinder „Typ L20“, 1.998 cm³, 130 PS, 180 km/h
  • Nissan Fairlady ZG (’71): Japan-Version, R6-Zylinder „Typ L20“, 1.998 cm³, zu Homologations-Zwecken aufgelegt, veränderte Fiberglass-Frontpartie, Kotflügelverbreiterungen, Rückspiegel auf den Kotflügeln montiert, Heckspoiler, Acrylglas-Abdeckungen auf den Frontscheinwerfern, wurde nie außerhalb von Japan verkauft
  • Fairlady Z432: Japan-Version, R6-Zylinder „Typ S20“, 1.989 cm³, Vierventiler, 3 Vergaser, 160 PS, 210 km/h, 420 Fahrzeuge
  • Fairlady Z432R: Japan-Version, R6-Zylinder „Typ S20“, 1.989 cm³, Vierventiler, 3 Vergaser, 160 PS, 210 km/h, Rally-Fahrzeug für Homologations-Zwecke aufgelegt,

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • datsun 240z (117)
  • datsun 240z kaufen (25)
  • datsun z240 (15)

Datsun 280ZX (S130): Frontscheibe

Liste verfügbarer Frontscheiben für die Nissan 280ZX

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den hier aufgeführten Preisen immer um die für Sie preisgünstigste Variante handelt, welche im Einzelfall unter Umständen nicht immer vom Hersteller verfügbar ist, daher können Verfügbarkeit und Preis variieren.

Für den Nissan 280ZX kann Classic-Autoglas diverse fabrikneue Windschutzscheiben-Versionen in Erstausrüsterqualität liefern:

HerstellerFahrzeugtypGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
Nissan/Datsun280ZX (S130)Klar-5938ACL
Nissan/Datsun280ZX (S130)KlarBlaukeil5938ACLBL
Nissan/Datsun280ZX (S130)Blau-5938ABL
Nissan/Datsun280ZX (S130)BlauBlaukeil5938ABLBL
Nissan/Datsun280ZX (S130)Grün-5938AGN
Nissan/Datsun280ZX (S130)GrünBlaukeil5938AGNBL
Nissan/Datsun280ZX (S130)Bronze-5938ABZ
Nissan/Datsun280ZX (S130)BronzeBlaukeil5938ABZBL
Nissan/Datsun280ZX (S130)BronzeBronzekeil5938ABZBZ

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Tabelle) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Mit Hilfe dieses spezifischen Codes können Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig eine Angebot inkl. Preis und Lieferzeit erhalten:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Datsun 280ZX mit Targa-Dach – Bild: Nissan Deutschland

Hintergrundwissen Nissan 280ZX

Das Sportcoupé Nissan 280ZX (werksinterne Bezeichnung „S130“) löste den Datsun 280Z ab und wurde von 1979 bis 1983 produziert.

Mit 414.358 Fahrzeugen war der Datsun 280ZX das meistgebaute Z-Modell.

Nissan/Datsun: Der 280ZX wurde in den USA und in Australien als Datsun 280ZX vermarktet. Im japanischen Heimatmarkt hieß der Wagen Fairlady. Ab 1983 wurde der Name Datsun schrittweise durch den Markennamen des neuen Besitzers „Nissan“ ersetzt.

  • 280ZX (’80-’83): R6-Zylinder, 2.753 cm³, 150 PS, 200 km/h
  • 280ZXT: mit zwei herausbehmbaren Targa-Dachhälften
  • 280ZXT Turbo: R6-Zylinder L28E, Turbolader, 2.753 cm³, 200 PS, 230 km/h, Front- und Heckspoiler, Doppelrohrauspuff

Nissan 280ZX Serie I (oben) und Serie II (unten) – Bild: Wikipedia

Nissan 300ZX (Z31): Frontscheibe

Frontscheibe Nissan 300ZX (Z31)

Größte Auswahl: Für den Nissan 300 ZX der Serie Z31 liefert Classic-Autoglas eine breite Palette an fabrikneuen und passgenauen Verbundglas-Windschutzscheiben in Erstausrüsterqualität.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
Nissan300 ZX (83-89)FrontscheibeBlau-5961ABL
Nissan300 ZX (83-89)FrontscheibeBlauBlaukeil5961ABLBL
Nissan300 ZX (83-89)FrontscheibeBronze-5961ABZ
Nissan300 ZX (83-89)FrontscheibeBronzeBlaukeil5961ABZBL
Nissan300 ZX (83-89)FrontscheibeBronzeBronzekeil5961ABZBZ
Nissan300 ZX (83-89)FrontscheibeKlar-5961ACL
Nissan300 ZX (83-89)FrontscheibeKlarBlaukeil5961ACLBL
Nissan300 ZX (83-89)FrontscheibeGrünBlaukeil5961AGNBL
Nissan300 ZX (83-89)Heckscheibe,
heizbar
Blau-5961BBLC

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Mit Hilfe des ARGIC-Codes (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Nissan 300ZX (Z31) - Bild: Nissan Deutschland

Hintergrundwissen Nissan 300ZX

Der Nissan 300ZX der 3. Generation kam Ende 1983 auf den Markt und wurde bis 1989 produziert. Der 300ZX war von den Stückzahlen her der bislang erfolgreichste Z; allein 1985 wurden über 70.000 Stück verkauft. Nachfolger des 300 ZX der Serie Z31 war der Nissan 300ZX der Serie Z32.

Datsun wird Nissan: zunächst trug das Sportcoupé die Bezeichnung Datsun 300ZX; ab 1985 verwendete das Werk aber weltweit die Markenbezeichnung Nissan für alle Fahrzeuge.

Motorisierung: Anstelle des vormaligen Reihensechszylinders kamen im 300ZX erstmals V6-Triebwerke zum Einsatz. Den neuen Dreiliter mit obenliegender Nockenwelle gab es in Saugversion (Typ VG30E) oder mit Turbolader (Typ VG30ET) mit 119 bzw. 149 kW (203 PS). 1987 wurden die Motoren überarbeitet und leisteten 123 bzw. 153 kW (208 PS).

Modellpflege 1986: Hutze auf der Motorhaube entfiel, neue seitliche Schwellerschürzen, Heckspoiler aus glasfaserverstärktem Kunststoff mit integrierter dritter Bremsleuchte.

Modellpflege 1987: Stoßfänger aerodynamisch günstiger, Frontspoiler mit Nebelscheinwerfern, breitere Rückleuchten ersetzen das Reflektorband mit 300ZX-Schriftzug, dritte Bremsleuchte jetzt am oberen Rand der Heckklappe.

 

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • nissan z32 (10)

Nissan 200SX (S13): Frontscheibe

Frontscheibe Nissan 200SX (S13)

Größte Auswahl: Für das Nissan 200SX Sport-Coupé der Serie S13 liefert Classic-Autoglas eine breite Palette an fabrikneuen Verbundglas-Windschutzscheiben in Erstausrüsterqualität.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den hier aufgeführten Preisen immer um die für Sie preisgünstigste Variante handelt, welche im Einzelfall unter Umständen nicht immer vom Hersteller verfügbar ist, daher können Verfügbarkeit und Preis variieren.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
Nissan200SX (89-93)FrontscheibeBlau-5977ABL
Nissan200SX (89-93)FrontscheibeBlauBlaukeil5977ABLBL
Nissan200SX (89-93)FrontscheibeBronze-5977ABZ
Nissan200SX (89-93)FrontscheibeKlar-5977ACL
Nissan200SX (89-93)FrontscheibeGrün5977AGN
Nissan200SX (89-93)FrontscheibeGrünBlaukeil5977AGNBL

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Mit Hilfe des ARGIC-Codes (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Nissan 200SX (S13) – Bild: Nissan

Hintergrundwissen Nissan 200SX

Im Jahr 1988 wurde der Nissan SX (S13) zunächst als Silvia im japanischen Heimmarkt vorgestellt und war dann ab 1989 auch in Europa verfügbar. Der Nissan S13 wurde in Japan bis 1999 verkauft. In Europa dagegen wurde er bis Ende 1993 angeboten.

Namensgebung: Silvia hieß der S13 nur in japan. in den Exportmärkten orientierte sich der Name am Hubraum. So wurde der S13 in Deutschland als Nissan 200SX mit einem 2.0L-Motor verkauft, in den USA hieß er Nissan 240 SX, da er mit einem 2.4L-Motor ausgestattet war.

Karosserievarianten Nissan 200SX

In Deutschland wurde der Nissan 200SX nur als Fließheck-Variante angeboten, in den USA standen drei Karosserievarianten zur Auswahl:

  • Nissan 200SX (RS13): 3-türig, Fließheck-Variante, Europa
  • Nissan 240 SX: 2-türig, Stufenheck „Hatchback“, nur Japan/USA, 2,4-l-Saugmotor (KA24DE) => 240SX.
  • Nissan 240 SX Convertible:  2-türig, Cabrio, exklusiv für den US-Markt, Umbau erfolgte durch ASC (American Speciality Cars)

Modellpflege 1991: die als „Chuki“ bezeichnete Modellpflege ist an der runderen Frontpartie erkennbar. Dieses Modell hat außerdem andere Sitze (mit separater Kopfstütze) und eine größere Bremsanlage an der Vorderachse (280mm Scheibendurchmesser statt 257mm).

Nissan 240SX Convertible (ASC-Umbau, nur USA) – Bild: Nissan

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • nissan 200sx (28)
  • nissan 200sx cabrio (26)
  • nissan s13 (24)

Nissan 300ZX TT (Z32): Frontscheibe

Frontscheibe Nissan 300ZX (Z32)

Größte Auswahl: Für den Nissan 300ZX der Serie Z32 liefert Classic-Autoglas eine breite Palette an fabrikneuen und passgenauen Verbundglas-Windschutzscheiben in Erstausrüsterqualität.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
Nissan300ZX (90-95)FrontscheibeBlau-5982ABL
Nissan300ZX (90-95)FrontscheibeBlauBlaukeil5982ABLBL
Nissan300ZX (90-95)FrontscheibeBronze-5982ABZ
Nissan300ZX (90-95)FrontscheibeBronzeBlaukeil5982ABZBL
Nissan300ZX (90-95)FrontscheibeBronzeGrünkeil5982ABZGN

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Mit Hilfe des ARGIC-Codes (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Nissan 300ZX Twin Turbo 2+2 T-Top – Bild: Nissan

Hintergrundwissen Nissan 300ZX

Die vierte ZX-Generation, der Nissan 300ZX TT (Twin Turbo) war ab 1989 erhältlich. In Deutschland wurde der 300ZX TT von Februar 1990 bis März 1995 verkauft.

Mini-Händlernetz: Der TwinTurbo wurde in Deutschland nur von 78 Exklusiv-Händlern verkauft. Jeder Händler musste bestimmte Auflagen in Bezug auf Ausrüstung und Ausstattung erfüllen, brauchte Spezialwerkzeug wie das Consult-Diagnosesystem, besonders geschulte Mitarbeiter und musste ständig mindesten zwei Wagen auf Vorrat haben.

Top-Ausstattung: getönte Scheiben, Targadächer, Leichtmetallfelgen, ABS, Klimaautomatik, Zentralverriegelung, el. Fensterheber, el. Spiegel sowie Sportlenkrad, Schaltknauf und Handbremsgriff in Leder, Soundanlage (ab 94 mit CD-Radio), Allradlenkung „HICAS“. Einzige Extras waren Automatikgetriebe und Lederausstattung .

Modellpflege 1993: zusätzlich serienmäßig el. Ledersitze mit Sitzheizung, Flankenschutz in den Türen, Warnleuchte für nicht angelegten Gurt, verbesserte Klimaautomatik, beheizbare Außenspiegel und schwer entflammbare Stoffe.

Modellpflege 1995: „HICAS“-Allradlenkung von hydraulischem auf elektrischen Antrieb umgestellt, Fahrer Airbag, schlagfester Klarlacküberzug, neue Leistungstransistorgeneration, freistehender Heckspoiler.

(Quelle: www.300zx.ch)

Motorisierung Nissan 300ZX

  • Nissan 300ZX TT: V6-Motor, 2.960 cm³, 4-Ventiler, zwei Garett Turbolader, 283 PS (Automatik 268 PS), 250 km/h (abgeregelt)
  • Nissan 300ZX: V6-Motor, 2.960 cm³, 4-Ventiler, 225 PS (nicht in Europa).

Karosserievarianten Nissan 300ZX

Der Wagen wurde in drei Ausführungen angeboten:

  • Coupé: 2-sitzig, zweiteiliges, abnehmbares T-bar-Glasdach
  • Coupé: 2+2-sitzig, zweiteiliges, abnehmbares T-bar-Glasdach
  • Cabrio (ab 93): 2-sitzig, nur Saugmotor

Nissan 300ZX TT (Twin Turbo) 2+2 – Bild: Nissan Deutschland

Nissan Patrol (81-97): Frontscheibe u.m.

Frontscheibe Nissan Patrol

Größte Auswahl: Für den Nissan Patrol der Baureihe 160, 260 und Y60, die alle die gleiche Scheibe verwenden, liefert Classic-Autoglas eine breite Palette fabrikneuer Verbundglas-Windschutzscheiben in Erstausrüsterqualität.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den hier aufgeführten Preisen immer um die für Sie preisgünstigste Variante handelt, welche im Einzelfall unter Umständen nicht immer vom Hersteller verfügbar ist, daher können Verfügbarkeit und Preis variieren.

[table “287” not found /]

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Mit Hilfe des ARGIC-Codes (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Nissan Patrol 160 (1980-1989) – Bild: Wikipedia

Hintergrundwissen Nissan Patrol

Der Nissan Patrol wird bereits seit 1951 vom japanischen Hersteller Nissan produziert. Die dritte Patrol-Generation fand schließlich den Weg nach Europa und auch Deutschland.

Nissan Patrol 160 (1980–1989)

Der Patrol 160 wurde ab 1980 in Japan produziert und von 1981 bis 1989 in Deutschland verkauft.

Karosserievarianten: Der Nissan Patrol 160 war mit kurzem und langem Radstand verfügbar.

Motorisierungsvarianten:

  • R6-Zylinder Benziner, 2.8 L, 121 PS
  • R6-Zylinder Diesel, 3.3 L, 95 PS
  • R6-Zylinder Diesel, 3.3 L, Turbolader, 110 PS

Modellpflege 1984: im Januar wurde ein erstes Facelift durchgeführt, bei dem unter anderem die vorher runden Scheinwerfer durch eckige ersetzt wurden und auch der Kühlergrill eine Veränderung erfuhr.

Nissan Patrol 260 (1989–1993) – Bild: Nissan

Nissan Patrol 260 (1989–1993)

Während der Patrol 160 aus japanischer Fertigung stammt, wurde der Patrol 260 in Spanien produziert. Der Patrol 260 wurde bis 1993 parallel zum Nachfolger, dem Patrol Y60 in Deutschland angeboten, bis er schließlich durch das modernere Modell verdrängt wurde.

Unterschiede zum 160: Das Chassis des Patroil 260 wurde gegenüber dem 160 überarbeitet, die Frontpartie besitzt einen anderen Kühlergrill und die Blinker befinden sich auf Höhe der Schweinwerfer. Die Motorisierung stammte aus der neueren Generation Y60.

Motorisierungsvarianten: Die Motorisierung wurde für den deutschen Markt auf nur ein Triebwerk reduziert

  • R6-Zylinder Diesel, 2,8 L, Turbolader, 115 PS (ursprünglich aus dem Nissan Laurel)

Nissan Patrol GR Y60 (1988–1998)

Mit der Einführung des Typs Y60, der Patrol GR (Grand Raid) genannt wurde, wurden erstmals in der Geschichte des Patrol Schraubenfedern statt Blattfedern verbaut.

Karosserievarianten: kurzer Radstand, 3-türig, sowie langer Radstand, 5-türig

Motorisierungsvarianten: Auch der Y60 war in Deutschland mit nur einer Motorisierung erhältlich

  • R6-Zylinder Diesel, 2,8 L, Turbolader, 130 PS

Nissan Patrol GR Y60 (1988-1998) – Bild: Nissan

Nissan Terrano WD21 (87-95): Frontscheibe

Frontscheibe Nissan Terrano

Größte Auswahl: Für den Nissan Terrano der ersten Baureihe liefert Classic-Autoglas eine breite Palette fabrikneuer Verbundglas-Windschutzscheiben in Erstausrüsterqualität.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den hier aufgeführten Preisen immer um die für Sie preisgünstigste Variante handelt, welche im Einzelfall unter Umständen nicht immer vom Hersteller verfügbar ist, daher können Verfügbarkeit und Preis variieren.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
NissanTerrano (86-93)Frontscheibe,
Siebdruckrand
Blau-5966ABL
NissanTerrano (86-93)Frontscheibe,
Siebdruckrand
BlauBlaukeil5966ABLBL
NissanTerrano (86-93)FrontscheibeBronze5966ABZ
NissanTerrano (86-93)FrontscheibeBronzeBlaukeil5966ABZBL
NissanTerrano (86-93)Frontscheibe,
Siebdruckrand
Klar-5966ACL
NissanTerrano (86-93)FrontscheibeKlarBlaukeil5966ACLBL_N
NissanTerrano (86-93)FrontscheibeGrün-5966AGN
NissanTerrano (86-93)FrontscheibeGrünBlaukeil5966AGNBL
NissanTerrano (86-93)FrontscheibeGrünGrünkeil5966AGNGN

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Mit Hilfe des ARGIC-Codes (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Nissan Terrano I – Bild: Nissan

Hintergrundwissen Nissan Terrano I

Der Nissan Terrano wurde erstmalig 1987 unter der US-Verkaufbezeichnung „Nissan Pathfinder“ auf der Detroit Motor Show vorgestellt. In Deutschland wurde der Nissan Terrano dann 1988 auf den Markt gebracht und ausschließlich mit Allradantrieb angeboten.

Aufgrund der hohen Verkaufszahlen des Terrano I wurde dieser noch bis 1995 mit leichten Retuschen weiter angeboten, obwohl der Nachfolger, der Terrano II bereits seit zwei Jahren auf dem Markt war.

Karosserievarianten Nissan Terrano

  • Pickup: 2-türig, auch als King Cab
  • SUV: 3-türig und 5-türig

Motorisierungsvarianten Nissan Terrano

  • Terrano 2.4: R4-Zylinder Benziner, 2.372 cm³, 101 PS/125 PS
  • Terrano 3.0 V6: V6-Zylinder Benziner, 2.940 cm³, 129 PS/148 PS
  • Terrano Turbo-Diesel 2.7: R4-Zylinder Diesel, Turbolader, 99 PS

Nissan Terrano II (R20): Frontscheibe

Frontscheibe Nissan Terrano II (R20)

Größte Auswahl: Für den Nissan Terrano der zweiten Generation (Typ R20) liefert Classic-Autoglas eine breite Palette an fabrikneuen Verbundglas-Windschutzscheiben in Erstausrüsterqualität.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den hier aufgeführten Preisen immer um die für Sie preisgünstigste Variante handelt, welche im Einzelfall unter Umständen nicht immer vom Hersteller verfügbar ist, daher können Verfügbarkeit und Preis variieren.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
NissanTerrano II (93-98)FrontscheibeBlau-5990ABL
NissanTerrano II (93-98)Frontscheibe,
Spiegelhalter,
Siebdruckrand
Grün-5990AGN
NissanTerrano II (93-98)FrontscheibeGrünBlaukeil5990AGNBL
NissanTerrano II (93-98)FrontscheibeGrünGrünkeil5990AGNGN
NissanTerrano II (99-)Frontscheibe,
Spiegelhalter,
Siebdruckrand
GrünBlaukeil5990AGNBL1B
NissanTerrano II (99-)Frontscheibe,
Sichtfenster,
Spiegelhalter,
Siebdruckrand
Grün-5990AGNV1B
NissanTerrano II (93-)Türscheibe,
vorne links
Grün5990LGNR3FDW
NissanTerrano II (93-)Türscheibe,
vorne rechts
Grün5990RGNR3FDW
NissanTerrano II (93-04)Heckscheibe heizbar,
Siebdruckrand,
gerahmt
Grün5990BGNRZ
NissanTerrano II (99-04)Heckscheibe heizbar,
Siebdruckrand,
gerahmt,
2 Löcher
Grün5990BGNRZ1Q
NissanTerrano II (99-04)Heckscheibe heizbar,
Thermocontrol Venus,
Siebdruckrand,
gerahmt,
2 Löcher
Grün5990BGPRZ1Q

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Mit Hilfe des ARGIC-Codes (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Hintergrundwissen Nissan Terrano II

Der Nissan Terrano II mit der Typbezeichnung „R20“ wurde 1993 in Deutschland präsentiert. Von 1993 bis 1999 wurde der Terrano II auch als Ford Maverick angeboten und unterschied sich als solcher nur durch andere Embleme vom Original. Beide Varianten liefen vom selben Band in Spanien. 2004 wurde der Terrano II endgültig eingestellt und 2005 durch die neue Generation des Pathfinder ersetzt, diesmal mit einem 2,5 Liter Turbo Diesel.

Design: Gegenüber dem Nissan Terrano I wurde der Terrano II  eher als Geländewagen designed. Der Terrano II erbte allerdings das komplette Fahrgestell vom Nissan Terrano I, lediglich an der Lenkung gab es einige kleinere Modifikationen.

Karosserievarianten: der Terrano II war nur in zwei Karosserievarianten erhältlich

  • Terrano SUV 3-türig
  • Terrano SUV 5-türig

Motorisierung: Als Antrieb kamen beim Terrano II lediglich Vierzylinder-Motoren mit 2,4 Liter (Benziner) und 2,7 Liter (Diesel) Hubraum zum Einsatz.

Modellpflege 1996: bekam der 2,7-Liter-Turbodiesel einen Ladeluftkühler und eine elektronische Motorsteuerung um die neuen Abgasgrenzwerte einhalten zu können. Die Leistung stieg nun von 73 kW auf 92 kW.

Modellpflege 2000: Nachdem die Zulassungszahlen seit Ende der 1990er Jahre stetig bergab gingen, wurde im Jahr 2000 der Terrano II überarbeitet und eine geänderte Front mit rechteckigen und größer dimensionierten Scheinwerfern.

Modellpflege 2003: legte man noch einmal nach. Der Terrano bekam nun auf Wunsch auch den 3,0Di aus dem Patrol mit 113 kW und damit sogar sportliche Fahrleistungen verpasst.

Nissan Terrano II (99-06) als 3-Türer und als 5-Türer – Bild: Nissan

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • nissan terrano (14)