Gesamtübersicht Fiat: alle verfügbaren Scheiben

Hervorgehoben

Fiat-Frontscheiben in riesiger Auswahl: Von der Windschutzscheibe für den Fiat 124 Spider, über den Fiat 600 bis hin zum Fiat 132. Fiat-Fans werden bei Classic-Autoglas auf der Suche nach passgenauem Autoglas so gut wie immer fündig.

Fabrikneue und passgenaue Frontscheiben auch für die seltensten Fiat.

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über den ARGIC-Code erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit.

Classic-Autoglas: Wir haben die Fiat-Scheibe! - Bild: Fiat

Classic-Autoglas: Wir haben die Fiat-Scheibe! – Bild: Fiat

Fiat Nuova 500 (57-77)

Zur Detailseite (Hintergrundwissen, Modellhistorie, Motorisierungsvarianten, etc.) des Fiat Nuova 500, 500 D und Giardiniera.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
Fiat500, 500 D (57-65)FrontscheibeKlar-3303ACL
Fiat500 Giardiniera (60-73)FrontscheibeKlar-3307ACL
Fiat500 Giardiniera (60-73)FrontscheibeGrünGrünkeil3307AGNGN

Fiat 600, Fiat 600 Multipla

Zur Detailseite (Hintergrundwissen, Modellhistorie, Motorisierungsvarianten, etc.) des Fiat 600 und Fiat 600 Multipla.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
Fiat600, 600 D (55-66)FrontscheibeKlar-3300ACL
Fiat600, 600 D (55-66)FrontscheibeGrün-3300AGN
Fiat600, 600 D (55-66)FrontscheibeGrünBlaukeil3300AGNBL
Fiat600 Multipla (55-66)FrontscheibeKlar-3305ACL

Fiat 850 Berlina, Coupé, Spider

Zur Detailseite (Hintergrundwissen, Modellhistorie, Motorisierungsvarianten, etc.) des Fiat 850 Berlina, Coupé, Spider.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
Fiat850 Berlina ('64-'74)FrontscheibeKlar-3313ACL
Fiat850 Berlina ('64-'74)Türscheibe
vorne links/rechts
(Flachglas)
Klar3313FCLC2FD_WI
Fiat850 Coupé ('65-'72)FrontscheibeKlar-3314ACL
Fiat850 Coupé ('65-'72)Türscheibe
vorne links/rechts
(Flachglas)
Klar3314FCLC2FD_WI
Fiat850 Spider ('65-'72)FrontscheibeKlar-3315ACL
Fiat850 Spider ('65-'72)FrontscheibeGrün-3315AGN
Fiat850 T Familiare/
Furgonetta ('70-'76)
FrontscheibeKlar-3323ACL
Fiat850 T Familiare/
Furgonetta ('70-'76)
FrontscheibeGrün-3323AGN

Fiat 900T und Fiat 900E

Zur Detailseite (Hintergrundwissen, Modellhistorie, Motorisierungsvarianten, etc.) des Fiat 900T und Fiat 900E.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
Fiat900T / 900E (76-86)FrontscheibeKlar-3722ACL
Fiat900T / 900E (76-86)FrontscheibeKlarBlaukeil3722ACLBL
Fiat900T / 900E (76-86)FrontscheibeKlarGrünkeil3722ACLGN
Fiat900T / 900E (76-86)FrontscheibeGrün-3722AGN
Fiat900T / 900E (76-86)FrontscheibeGrünBlaukeil3722AGNBL
Fiat900T / 900E (76-86)FrontscheibeGrünGrünkeil3722AGNGN
Fiat900T / 900E (76-86)FrontscheibeBronze-3722ABZ

Fiat 1200/1500/1600 Coupé/Cabriolet

Zur Detailseite (Hintergrundwissen, Modellhistorie, Motorisierungsvarianten, etc.) des Fiat 1200/1500/1600 Coupé/Cabriolet.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
Fiat1200/1500/1600 S
Cpé/Cab (59-66)
FrontscheibeKlar-3309ACL
Fiat1200/1500/1600 S
Cpé/Cab (59-66)
FrontscheibeKlarGrünkeil3309ACLGN
Fiat1200/1500/1600 S
Cpé/Cab (59-66)
FrontscheibeGrün-3309AGN
Fiat1200/1500/1600 S
Cpé/Cab (59-66)
FrontscheibeGrünBlaukeil3309AGNBL

Fiat 1300/1500

Zur Detailseite (Hintergrundwissen, Modellhistorie, Motorisierungsvarianten, etc.) des Fiat 1300/1500.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
Fiat1300/1500 Lim/Kom (61-66)FrontscheibeKlar3310ACL
Fiat1300/1500 Lim/Kom (61-66)FrontscheibeGrün-3310AGN
Fiat1300/1500 Lim/Kom (61-66)FrontscheibeBronze-3310ABZ

Fiat 1500L/1800/2100/2300 (59-68)

Zur Detailseite (Hintergrundwissen, Modellhistorie, Motorisierungsvarianten, etc.) des Fiat 1500L/1800/2100/2300 (59-68).

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
Fiat1500L, 1800, 1800B, 2100, 2300
Limous., Kombi ('59-'68)
FrontscheibeKlar-3308ACL
Fiat1500L, 1800, 1800B, 2100, 2300
Limous., Kombi ('59-'68)
FrontscheibeKlarGrünkeil3308ACLGN
Fiat2300 Coupé ('62-'68)FrontscheibeKlar-3311ACL
Fiat2300 Coupé ('62-'68)FrontscheibeKlarBlaukeil3311ACLBL
Fiat2300 Coupé ('62-'68)FrontscheibeKlarGrünkeil3311ACLGN
Fiat2300 Coupé ('62-'68)FrontscheibeGrün-3311AGN
Fiat2300 Coupé ('62-'68)FrontscheibeGrünBlaukeil3311AGNBL
Fiat2300 Coupé ('62-'68)FrontscheibeGrünGrünkeil3311AGNGN
Fiat2300 Coupé ('62-'68)FrontscheibeBlauBlaukeil3311ABLBL

Fiat 124 Berlina/Kombi (66-75)

Zur Detailseite (Hintergrundwissen, Modellhistorie, Motorisierungsvarianten, etc.) des Fiat 124 Berlina/Kombi.
[table “370” not found /]

Fiat 124 Spider und Coupé

Zur Detailseite (Hintergrundwissen, Modellhistorie, Motorisierungsvarianten, etc.) des Fiat 124 Spider und Coupé.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
Fiat124 Spider ('70-'85)FrontscheibeKlar-3319ACL
Fiat124 Spider ('70-'85)FrontscheibeGrün-3319AGN
Fiat124 Spider ('70-'85)FrontscheibeGrünBlaukeil3319AGNBL
Fiat124 Spider ('70-'85)FrontscheibeGrünGrünkeil3319AGNGN
Fiat124 Spider ('70-'85)FrontscheibeBronzeBlaukeil3319ABZBL
Fiat124 Spider ('70-'85)Türscheibe
links/rechts
(Flachglas)
Klar3319FFDCL_UK
Fiat124 Spider ('70-'85)Türscheibe
links/rechts
(Flachglas)
Grün3319FFDGN_UK
Fiat124 Spider ('70-'85)Ausstellfenster/
Dreiecksfenster
links/rechts
(Flachglas)
Klar3319FFVCL_UK
Fiat124 Spider ('70-'85)Ausstellfenster/
Dreiecksfenster
links/rechts
(Flachglas)
Grün3319FFVGN_UK
Fiat124 Sport Coupé ('67-'75)FrontscheibeBronze-3318ABZ
Fiat124 Sport Coupé ('67-'75)FrontscheibeBronzeBlaukeil3318ABZBL
Fiat124 Sport Coupé ('67-'75)FrontscheibeKlar-3318ACL
Fiat124 Sport Coupé ('67-'75)FrontscheibeKlarBlaukeil3318ACLBL
Fiat124 Sport Coupé ('67-'75)FrontscheibeKlarGrünkeil3318ACLGN
Fiat124 Sport Coupé ('67-'75)FrontscheibeGrün-3318AGN
Fiat124 Sport Coupé ('67-'75)FrontscheibeGrünBlaukeil3318AGNBL
Fiat124 Sport Coupé ('67-'75)FrontscheibeGrünGrünkeil3318AGNGN
Fiat124 Sport Coupé ('67-'75)Türscheibe
vorne links
Klar3318LCLC2FD_WI
Fiat124 Sport Coupé ('67-'75)Türscheibe
vorne rechts
Klar3318RCLC2FD_WI
Fiat124 Sport Coupé ('67-'75)Heckscheibe
beheizbar
Grün3318BGNH_WI

Fiat 125 Berlina

Zur Detailseite (Hintergrundwissen, Modellhistorie, Motorisierungsvarianten, etc.) des Fiat 125 Berlina.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
Fiat125 Lim (67-72)FrontscheibeKlar-3316ACL_N
Fiat125 Lim (67-72)FrontscheibeKlarBlaukeil3316ACLBL
Fiat125 Lim (67-72)FrontscheibeKlarGrünkeil3316ACLGN
Fiat125 Lim (67-72)FrontscheibeGrün-3316AGN
Fiat125 Lim (67-72)FrontscheibeGrünBlaukeil3316AGNBL
Fiat125 Lim (67-72)FrontscheibeGrünGrünkeil3316AGNGN
Fiat125 Lim (67-72)Türscheibe
vorne links/rechts
(Flachglas)
Klar3316FCLS4FD_WI
Fiat125 Lim (67-72)Türscheibe
hinten links/rechts
(Flachglas)
Klar3316FCLS4RD_WI
Fiat125 Lim (67-72)Heckscheibe,
beheizbar
Klar3316BCLS_WI
Fiat / FSOPolski Fiat 125p (68-91)FrontscheibeKlarBlaukeil9182ACLBL
Fiat / FSOPolski Fiat 125p (68-91)FrontscheibeKlarGrünkeil9182ACLGN
Fiat / FSOPolski Fiat 125p (68-91)FrontscheibeGrün-9182AGN
Fiat / FSOPolski Fiat 125p (68-91)FrontscheibeGrünBlaukeil9182AGNBL
Fiat / FSOPolski Fiat 125p (68-91)FrontscheibeGrünGrünkeil3316AGNGN
Fiat / FSOPolski Fiat 125p (68-91)FrontscheibeBronze-9182ABZ

Fiat 126 “Bambino”

Zur Detailseite (Hintergrundwissen, Modellhistorie, Motorisierungsvarianten, etc.) des Fiat 126 Bambino.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
Fiat126 Bambino (72-00)FrontscheibeKlar-3328ACL
Fiat126 Bambino (72-00)FrontscheibeGrün-3328AGN
Fiat126 Bambino (72-00)FrontscheibeGrünBlaukeil3328AGNBL
Fiat126 Bambino (72-00)FrontscheibeBronze-3328ABZ

Fiat 127, Fiat 127 Fiorino

Zur Detailseite (Hintergrundwissen, Modellhistorie, Motorisierungsvarianten, etc.) des Fiat 127, Fiat 127 Fiorino.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
Fiat127 (71-87)FrontscheibeKlar-3324ACL
Fiat127 (71-87)FrontscheibeKlarBlaukeil3324ACLBL
Fiat127 (71-87)FrontscheibeGrün-3324AGN
Fiat127 (71-87)FrontscheibeGrünBlaukeil3324AGNBL
Fiat127 (71-87)FrontscheibeGrünGrünkeil3324AGNGN
Fiat127 (71-87)FrontscheibeBronze-3324ABZ
Fiat127 (71-87)FrontscheibeBronzeBlaukeil3324ABZBL
Fiat127 3-türig (77-87)Türscheibe
vorne links/rechts
(Flachglas)
Klar3324FCLH3FD_WI
Fiat127 3-türig (77-87)Türscheibe
vorne links/rechts
(Flachglas)
Bronze3324FBZH3FD_WI
Fiat127 (71-87)Seitenscheibe
hinten links/rechts
(Flachglas)
Klar3324FCLH3RQO_WI
Fiat127 (71-87)Seitenscheibe
hinten links/rechts
(Flachglas)
Bronze3324FBZH3RQO_WI
Fiat127 3-türig (77-87)Heckscheibe,
heizbar
Grün3324BGNH
Fiat127 3-türig (77-87)Heckscheibe,
heizbar
Bronze3324BBZH_WI

Fiat 128 Berlina, Sport-Coupé

Zur Detailseite (Hintergrundwissen, Modellhistorie, Motorisierungsvarianten, etc.) des Fiat 128 Berlina, Sport-Coupé.
[table “327” not found /]

Fiat 130 Berlina und Coupé

Zur Detailseite (Hintergrundwissen, Modellhistorie, Motorisierungsvarianten, etc.) des Fiat 130 Berlina und Coupé.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
Fiat130 Berlina ('69-'77)FrontscheibeKlar-3320ACL
Fiat130 Berlina ('69-'77)FrontscheibeKlarBlaukeil3320ACLBL
Fiat130 Berlina ('69-'77)FrontscheibeKlarGrünkeil3320ACLGN
Fiat130 Berlina ('69-'77)FrontscheibeGrün-3320AGN
Fiat130 Berlina ('69-'77)FrontscheibeGrünBlaukeil3320AGNBL
Fiat130 Coupé ('71-'77)FrontscheibeKlar-3325ACL
Fiat130 Coupé ('71-'77)FrontscheibeKlarBlaukeil3325ACLBL
Fiat130 Coupé ('71-'77)FrontscheibeKlarGrünkeil3325ACLGN
Fiat130 Coupé ('71-'77)FrontscheibeGrün-3325AGN
Fiat130 Coupé ('71-'77)FrontscheibeGrünBlaukeil3325AGNBL
Fiat130 Coupé ('71-'77)FrontscheibeGrünGrünkeil3325AGNGN

Fiat 131 Mirafiori

Zur Detailseite (Hintergrundwissen, Modellhistorie, Motorisierungsvarianten, etc.) des Fiat 131 Mirafiori.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
Fiat131 Mirafiori (74-84)FrontscheibeKlar-3330ACL
Fiat131 Mirafiori (74-84)FrontscheibeKlarBlaukeil3330ACLBL
Fiat131 Mirafiori (74-84)FrontscheibeKlarGrünkeil3330ACLGN
Fiat131 Mirafiori (74-84)FrontscheibeGrün-3330AGN
Fiat131 Mirafiori (74-84)FrontscheibeGrünBlaukeil3330AGNBL
Fiat131 Mirafiori (74-84)FrontscheibeGrünGrünkeil3330AGNGN
Fiat131 Mirafiori (74-84)FrontscheibeBlau-3330ABL
Fiat131 Mirafiori (74-84)FrontscheibeBronze-3330ABZ
Fiat131 Mirafiori 2-Türer
(74-84)
Türscheibe
vorne links
Klar3330LCLS2FD_WI
Fiat131 Mirafiori 2-Türer
(74-84)
Türscheibe
vorne links
Grün3330LGNS2FD_WI
Fiat131 Mirafiori 2-Türer
(74-84)
Türscheibe
vorne rechts
Klar3330RCLS2FD_WI
Fiat131 Mirafiori 2-Türer
(74-84)
Türscheibe
vorne rechts
Grün3330RGNS2FD_WI
Fiat131 Mirafiori 4-Türer
(74-84)
Türscheibe
vorne links
Klar3330LCLS4FD_WI
Fiat131 Mirafiori 4-Türer
(74-84)
Türscheibe
vorne links
Grün3330LGNS4FD_WI
Fiat131 Mirafiori 4-Türer
(74-84)
Türscheibe
vorne rechts
Klar3330RCLS4FD_WI
Fiat131 Mirafiori 4-Türer
(74-84)
Türscheibe
vorne rechts
Grün3330RGNS4FD_WI
Fiat131 Mirafiori Lim (74-84)Heckscheibe,
heizbar
Grün3330BGNS_WI
Fiat131 Mirafiori Kombi (74-84)Heckscheibe,
heizbar
Grün3330BGNE_WI

Fiat 132 (72-81), Fiat Argenta (81-86)

Zur Detailseite (Hintergrundwissen, Modellhistorie, Motorisierungsvarianten, etc.) des Fiat 132 bzw. Fiat Argenta.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben
keil
ARGIC-
Code
Fiat132 (72-81)FrontscheibeBlau-3327ABL
Fiat132 (72-81)FrontscheibeBronze-3327ABZ
Fiat132 (72-81)FrontscheibeKlar-3327ACL
Fiat132 (72-81)FrontscheibeKlarBlaukeil3327ACLBL
Fiat132 (72-81)FrontscheibeKlarGrünkeil3327ACLGN
Fiat132 (72-81)FrontscheibeGrün-3327AGN
Fiat132 (72-81)FrontscheibeGrünBlaukeil3327AGNBL
Fiat132 (72-81)FrontscheibeGrünGrünkeil3327AGNGN
Fiat132 Argenta (81-86)FrontscheibeBlau-3334ABL
Fiat132 Argenta (81-86)FrontscheibeBronze-3334ABZ
Fiat132 Argenta (81-86)Frontscheibe,
Scheibenantenne
Bronze-3334ABZA_WI
Fiat132 Argenta (81-86)FrontscheibeKlar-3334ACL
Fiat132 Argenta (81-86)FrontscheibeKlarGrünkeil3334ACLGN
Fiat132 Argenta (81-86)FrontscheibeGrün-3334AGN
Fiat132 Argenta (81-86)Frontscheibe,
Scheibenantenne
Grün-3334AGN_WI
Fiat132 Argenta (81-86)FrontscheibeGrünBlaukeil3334AGNBL
Fiat132 Argenta (81-86)Heckscheibe,
beheizbar
Grün3334BGNS_WI
Fiat132 Argenta (81-86)Heckscheibe,
beheizbar
Bronze3334BBZS_WI

Fiat 133

Zur Detailseite (Hintergrundwissen, Modellhistorie, Motorisierungsvarianten, etc.) des Fiat 133.
[table “477” not found /]

Fiat X 1/9, Bertone X 1/9

Zur Detailseite (Hintergrundwissen, Modellhistorie, Motorisierungsvarianten, etc.) des Fiat X 1/9, Bertone X 1/9.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
FiatX 1/9 ('73-'89)FrontscheibeKlar-3329ACL
FiatX 1/9 ('73-'89)FrontscheibeKlarGrünkeil3329ACLGN
FiatX 1/9 ('73-'89)FrontscheibeGrün-3329AGN
FiatX 1/9 ('73-'89)FrontscheibeGrünBlaukeil3329AGNBL
FiatX 1/9 ('73-'89)FrontscheibeGrünGrünkeil3329AGNGN

Fiat Panda

Zur Detailseite (Hintergrundwissen, Modellhistorie, Motorisierungsvarianten, etc.) des Fiat Panda.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
FiatPanda (81-96)FrontscheibeKlar-3333ACL
FiatPanda (81-96)FrontscheibeGrün-3333AGN
FiatPanda (81-96)FrontscheibeGrünBlaukeil3333AGNBL
FiatPanda (81-96)FrontscheibeGrünGrünkeil3333AGNGN
FiatPanda (81-96)FrontscheibeBronze-3333ABZ
FiatPanda (81-86)Dichtung Frontscheibe3333ASRH
FiatPanda (86-96)Dichtung Frontscheibe3333ASRH1H
FiatPanda (81-96)Heckscheibe, heizbar,
Siebdruckrand
Klar3333BCLH
FiatPanda (81-96)Heckscheibe, heizbar,
Siebdruckrand
Grün3333BGNH
FiatPanda (81-87)Türscheibe
links/rechts
Klar3333FCLH3FD
FiatPanda (88-96)Türscheibe
links/rechts,
2 Löcher
Klar3333FCLH3FD1J
FiatPanda (88-96)Türscheibe
links/rechts,
2 Löcher
Grün3333FGNH3FD1J
FiatPanda (86-96)Seitenscheibe hinten,
links/rechts,
3 Löcher
Klar3333FCLH3RQO1H

Fiat Punto

Zur Detailseite (Hintergrundwissen, Modellhistorie, Motorisierungsvarianten, etc.) des Fiat Punto.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
FiatPunto I Lim (93-99)Frontscheibe,
Siebdruckrand
Grün-3341AGN
FiatPunto I Lim (93-99)Frontscheibe,
Siebdruckrand
GrünGrünkeil3341AGNGN
FiatPunto I Lim (93-99)Frontscheibe,
Siebdruckrand
GrünBlaukeil3341AGNBL
FiatPunto I Lim (93-99)Frontscheibe,
Thermocontrol,
Spiegelhalter,
Siebdruckrand
Grün-3341AGS
FiatPunto I Lim (93-99)Frontscheibe,
Siebdruckrand
Klar-3341ACL
FiatPunto I Lim (93-99)Frontscheibe,
Siebdruckrand
Bronze-3341ABZ
FiatPunto I Lim (93-99)Windschutzleiste
(ob+un+li+re)
3341ASMH
FiatPunto I Cabriolet (94-99)Frontscheibe
Siebdruckrand
Grün-3346AGN
FiatPunto I Cabriolet (94-99)Windschutzleiste
(ob+un+li+re)
3346ASMT
FiatPunto I Lim 3tür (93-99)Seitenscheibe
vorne links,
Thermocontrol,
1 Loch
Grün3341LGSH3FDW
FiatPunto I Lim 5tür (93-99)Seitenscheibe
vorne links,
Thermocontrol,
1 Loch
Grün3341LGSH5FDW
FiatPunto I Lim 3tür (93-99)Seitenscheibe
vorne rechts,
Thermocontrol,
1 Loch
Grün3341RGSH3FDW
FiatPunto I Lim 5tür (93-99)Seitenscheibe
vorne rechts,
Thermocontrol,
1 Loch
Grün3341RGSH5FDW
FiatPunto I Lim (93-99)Heckscheibe heizbar,
Thermocontrol,
Siebdruckrand
3341BGSH
FiatPunto I Lim (7/98-99)Heckscheibe heizbar,
Thermocontrol,
Siebdruckrand
(neue Version)
3341BGSH1J
FiatPunto I Lim (7/98-99)Heckscheiben-Leiste3341BSMH

Fiat Uno

Zur Detailseite (Hintergrundwissen, Modellhistorie, Motorisierungsvarianten, etc.) des Fiat Uno.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
FiatUno 1. Serie (83-88)FrontscheibeBlau-3335ABL
FiatUno 1. Serie (83-88)FrontscheibeBronze-3335ABZ
FiatUno 1. Serie (83-88)FrontscheibeKlar-3335ACL
FiatUno 1. Serie (83-88)FrontscheibeKlarBlaukeil3335ACLBL
FiatUno 1. Serie (83-88)FrontscheibeGrün-3335AGN
FiatUno 1. Serie (83-88)FrontscheibeGrünBlaukeil3335AGNBL
FiatUno 1. Serie (83-88)FrontscheibeGrünGrünkeil3335AGNGN
FiatUno 1. Serie (83-88)Dichtung
Frontscheibe
3335ASRH
FiatUno 1. Serie (83-88)Heckscheibe,
beheizbar
Klar3335BCLH_DA
FiatUno 1. Serie (83-88)Heckscheibe,
beheizbar
Grün3335BGNH_DA
FiatUno/Fiorino 2. Serie (88-90)Frontscheibe,
Siebdruckrand
Klar-3338ACL
FiatUno/Fiorino 2. Serie (88-90)FrontscheibeGrün-3338AGN
FiatUno/Fiorino 2. Serie (88-90)FrontscheibeGrünBlaukeil3338AGNBL
FiatUno/Fiorino 2. Serie (88-90)FrontscheibeGrünGrünkeil3338AGNGN
FiatUno/Fiorino 2. Serie (88-90)FrontscheibeBlau-3338ABL
FiatUno/Fiorino 2. Serie (88-90)FrontscheibeBronze-3338ABZ
FiatUno 2. Serie (88-)Dichtung
Frontscheibe,
1 Loch
3338ASRH
FiatUno/Fiorino 3. Serie (90-)Frontscheibe,
Siebdruckrand
Klar-3338ACL1B
FiatUno/Fiorino 3. Serie (90-)Frontscheibe,
Siebdruckrand
Grün-3338AGN1B
FiatUno 3T/5T Steilheck (90-)Heckscheibe heizbar,
Siebdruckrand,
2 Löcher
Klar3338BCLH1H
FiatUno 3T/5T Steilheck (90-)Heckscheibe heizbar,
Siebdruckrand,
2 Löcher
Grün3338BGNH1H

Fiat Cinquecento (91-98)

Zur Detailseite (Hintergrundwissen, Modellhistorie, Motorisierungsvarianten, etc.) des Fiat Cinquecento.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
FiatCinquecento (91-98)FrontscheibeKlar-3340ACL
FiatCinquecento (91-98)FrontscheibeGrün-3340AGN_AG
FiatCinquecento (91-98)FrontscheibeGrünGrünkeil3340AGNGN
FiatCinquecento (91-98)FrontscheibeGrünBlaukeil3340AGNBL
FiatCinquecento (91-98)Dichtung
Frontscheibe
3340ASRH
FiatCinquecento (91-98)Heckscheibe
heizbar
Klar3340BCLH
FiatCinquecento (91-98)Heckscheibe
heizbar
Grün3340BGNH
FiatCinquecento (92-98)Dichtung
Heckscheibe
3340BSRH

Fiat Croma I

Zur Detailseite (Hintergrundwissen, Modellhistorie, Motorisierungsvarianten, etc.) des Fiat Croma.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
FiatCroma I (85-96)Frontscheibe,
Siebdruckrand
Grün-3336AGN
FiatCroma I (85-96)Frontscheibe,
Siebdruckrand
GrünGrünkeil3336AGNGN
FiatCroma I (85-96)Frontscheibe,
Siebdruckrand
Klar-3336ACL
FiatCroma I (85-96)Frontscheibe,
Siebdruckrand
KlarBlaukeil3336ACLBL
FiatCroma I (85-96)Frontscheibe,
Siebdruckrand
BlauBlaukeil3336ABLBL
FiatCroma I (85-96)Frontscheibe,
Siebdruckrand
Bronze-3336ABZ
FiatCroma I (85-96)Frontscheibe,
Siebdruckrand
BronzeBlaukeil3336ABZBL
FiatCroma I (85-96)Frontscheibe,
Siebdruckrand
BronzeGrünkeil3336ABZGN
FiatCroma I (85-96)Windschutzleiste
(ob+li+re+un)
3336ASMH

Fiat Coupé (94-00)

Zur Detailseite (Hintergrundwissen, Modellhistorie, Motorisierungsvarianten, etc.) des Fiat Coupé.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
FiatCoupé (94-00)Frontscheibe,
Siebdruckrand
Grün-3344AGN
FiatCoupé (94-00)Frontscheibe,
Siebdruckrand
GrünGrünkeil3344AGNGN
FiatCoupé (94-00)Frontscheibe,
Thermocontrol,
Siebdruckrand
Grün-3344AGS
FiatCoupé (94-00)Windschutzleiste
(ob+li+re+un)
3344ASMC

Fiat Tipo, Fiat Tempra

Zur Detailseite (Hintergrundwissen, Modellhistorie, Motorisierungsvarianten, etc.) des Fiat Tipo, Fiat Tempra.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
FiatTipo / Tempra
(88-95)
Frontscheibe,
Spiegelhalter,
Siebdruckrand
Grün-3337AGN
FiatTipo / Tempra
(88-95)
Frontscheibe,
Spiegelhalter,
Siebdruckrand
GrünBlaukeil3337AGNGN
FiatTipo / Tempra
(88-95)
Frontscheibe,
Spiegelhalter,
Siebdruckrand
GrünGrünkeil3337AGNBL
FiatTipo / Tempra
(88-95)
Frontscheibe,
Spiegelhalter,
Siebdruckrand
Klar-3337ACL
FiatTipo / Tempra
(88-95)
Windschutzleisten-Satz
(innen ob+li+re,
aussen ob+li+re)
3337AKMH
FiatTipo (88-95)Heckscheibe heizbarGrün3337BGNHW

Fiat Ducato I

Zur Detailseite (Hintergrundwissen, Modellhistorie, Motorisierungsvarianten, etc.) des Fiat Ducato I.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
FiatDucato (82-94)FrontscheibeKlar-3727ACL
FiatDucato (82-94)FrontscheibeGrün-3727AGN
FiatDucato (82-94)FrontscheibeGrünGrünkeil3727AGNGN
FiatDucato (82-94)FrontscheibeGrünBlaukeil3727AGNBL
FiatDucato (82-94)FrontscheibeBronze-3727ABZ
FiatDucato (82-94)Dichtung Frontscheibe3727ASRV

Fiat Nuova 500 (57-77): Frontscheibe

Liste verfügbarer Frontscheiben für den Fiat 500

Große Auswahl: Für den Fiat 500 und die Kombiversione, den Fiat 500 Giardiniera sind passgenaue Windschutzscheiben als fehlerfreie Neuware in Erstausrüsterqualität lieferbar:

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
Fiat500, 500 D (57-65)FrontscheibeKlar-3303ACL
Fiat500 Giardiniera (60-73)FrontscheibeKlar-3307ACL
Fiat500 Giardiniera (60-73)FrontscheibeGrünGrünkeil3307AGNGN

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über den ARGIC-Code erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich eine Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Fiat Nuova 500 N 1. Serie von 1957- Bild: Wikipdia

Hintergrundwissen Fiat 500

Der Fiat 500 „Cinquecento“ wurde von 1957 bis 1975 insgesamt 3.702.078 mal gebaut.

Motor: Der luftgekühlte Heckmotor, ein zweifach gelagerter Zweizylinderreihenmotor mit einem Hubraum von 479 cm³, leistete in seiner ersten Version 13,5 PS.

Heckantrieb: Über ein unsynchronisiertes Vierganggetriebe mit Klauenschaltung, das mit dem Differential verblockt war, wurden die Hinterräder angetrieben.

Einzelradaufhängung: Die von einem Schneckengetriebe mit Zahnsegment gelenkten Vorderräder waren an oberen Dreiecklenkern und einer unteren Querblattfeder aufgehängt, die als Lenker, Feder und Stabilisator diente. Die hintere Schräglenkerachse hatte Schraubenfedern.

Karosserievarianten Fiat 500

  • Fiat 500: Limousine, 2-türig
  • Fiat 500 Giardiniera (60-77): Kombi 3-türig, liegender Motor, geräumiger hinterer Kofferraum, umklappbare Rücksitze, um 210 mm (auf 3.182 mm) verlängerte Karosserie, Radstand um 100 mm (auf 1.940 mm) verlängert, hinten angeschlagene Türen.

Motorisierungsvarianten Fiat 500

  • Fiat Nuova 500 (57-60): R2-Zylinder, 479 cm³, 13,5 PS, 95 km/h
  • Fiat 500 Sport (58-60): R2-Zylinder, 499,5 cm³, 25 PS, 105 km/h
  • Fiat 500 D (60-65): R2-Zylinder, 499,5 cm³, 17,5 PS, 100 km/h
  • Fiat 500 F, L (65-72): R2-Zylinder, 499,5 cm³, 18 PS, 100 km/h
  • Fiat 500 R (72-75): R2-Zylinder, 594 cm³, 18 PS, 100 km/h

Modellpflege 1958: zusätzliche „Luxus-Variante“ mit kürzerem Faltdach, hinteres Blechdach mit gläsener Heckscheibe war mit der Karosserie verschraubt, Türen mit Kurbelfenstern, Zierleisten

Fiat 500 D Werbung - Bild: Fiat

Modellpflege 1960: Einführung D-Modell, Wegfall Luftschlitze im Frontblech, vordere Blinker an gleicher Stellen, auf den Kotflügeln nur noch kleine, runde Blinkleuchten, größere, eckige Rückleuchten mit Alu-Sockeln und zweifarbigen Gläsern, Armaturenbrett mit Aschenbecher.

Modellpflege 1965: Typ D wird durch Fiat 500 Typ F abgelöst, Türen nicht mehr hinten sondern vorne angeschlagen, versenkte Türscharniere und Türfallen, A- und B-Säule breiter, verschlankte Türschweller, Dachholme im hinteren Bereich als offene Hohlprofile, Hardtop wurde durch ein Blechdach ersetzt.

Modellpflege 1968: Luxus-Variante Fiat 500 L mit zusätzlichen Chrombügeln und Zierleisten sowie einem breiten Tacho.

Modellpflege 1972:Vorstellung der letzten Baureihe R mit 594 cm³-Motor und 18 PS, der später auch im Fiat 16 eingesetzt wurde, vereinfachte Motorhalterung, Einführung einer Getriebehalterung, die den Haltebügel mit dem Fahrzeugboden verbindet, Wegfall Schwellerzierleisten.

Lizenzbau Steyr-Puch: anfangs mit Boxermotor und eine Pendelachse und mit eigenem Getriebe. Erst zum Schluss der Bauzeit übernahm Steyr-Puch das 500er Getriebe samt Hinterachsschwingen. Auch zahlreiche andere Details wichen vom italienischen Original ab. Anfangs lagen die Steyr-Puchs in ihrer Motorleistung auf ähnlichem Niveau wie die 500er, hatten aber mehr Potenzial, weil der Motor drehfreudiger war. Querstromzylinderköpfe verbesserten zudem den Gasaustausch.

Fiat 500 "Giardiniera" - Bild: Fiat

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • fiat 500 (32)

Fiat 600, Fiat 600 Multipla: Frontscheibe

Liste verfügbarer Frontscheiben für den Fiat 600

Große Auswahl: Für den Fiat 600 und den Fiat 600 Multipla sind diverse Windschutzscheiben-Versionen als passgenaue, fehlerfreier Neuware in Erstausrüsterqualität lieferbar:

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
Fiat600, 600 D (55-66)FrontscheibeKlar-3300ACL
Fiat600, 600 D (55-66)FrontscheibeGrün-3300AGN
Fiat600, 600 D (55-66)FrontscheibeGrünBlaukeil3300AGNBL
Fiat600 Multipla (55-66)FrontscheibeKlar-3305ACL

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über den ARGIC-Code erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich eine Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Fiat 600 Werbung von 1956 - Bild: Wikipedia

Hintergrundwissen Fiat 600

Der Fiat 600 „Seicento“ wurde in der Zeit von 1955 bis 1969 insgesamt 2.604.000 mal im Fiat-Werk „Mirafiori“ produziert.

Eiform: Anders als heute, bestimmte nicht der Windkanal die Form des Fiat 600, sondern die Materialknappheit. Das Ziel war, möglichst wenig Blech zu verbrauchen, das damals in Italien noch knapp und teuer war.

Heckmotor, Heckantrieb: der Fiat 600 war der erste Fiat mit Heckmotor. Der neuentwickelte 4-Zylinder-Motor war wassergekühlt.

Modellpflege: In den 1960er Jahren gab es mehrere Überarbeitungen, bei denen die Front- und Heckpartie verändert, die Türen vorn statt hinten angeschlagen und der Motor auf 767 cm³ vergrößert wurden.

Motorisierungsvarianten Fiat 600

  • Fiat 600: R4-Zylinder, 633 cm³, 21 PS, 95 km/h
  • Fiat 600 D: R4-Zylinder, 767 cm³, 32 PS, 110 km/h

Fiat 600 Derivate

Fiat Abarth 850TC - Bild: Wikipedia

Der Fiat 600 war nicht nur in Italien ein großer Erfolg. Eine Besonderheit waren die vielen 600-Derivate, die in verschiedenen Ländern in Lizenz gebaut wurden. Zudem war der Fiat 600 ein beliebtes Tuning-Objekt:

  • SEAT 600/800: spanischer Lizenzbau bei Seat in Barcelona
  • Zastava 750/850: jugoslawischer Lizenzbau
  • NSU Fiat Jagst: mit Stoffschiebedach, von der „Neckar-Automobilwerke AG“ (früher „NSU-Fiat“ und „Neckar Automobil AG“) in Heilbronn für den Export gebaut[
  • Fiat Abarth 750/850/1000: der italienische Tuner Abarth produzierte eine ganze Reihe von leistungsgesteigerten Fiat 600-Varianten

Fiat 600 Multipla (1956-1965)

Ein Jahr nach der Einführung des Fiat 600 stellte Fiat 1956 eine viertürige, sechssitzige Variante, den Fiat 600 Multipla vor. Um Raum zu schaffen, wurde die Frontscheibe bis nahezu direkt über die Stoßstange nach vorne gezogen. Durch den Heckmotor, war das ohne größere konstruktive Änderungen möglich. Der 600 Multipla war einer der ersten PKW in Frontlenkerbauweise. Neben der Ausführung als Sechssitzer gab es einen kleinen Campingbus, mit dem vier bis fünf Personen befördert werden konnten, sowie eine spezielle Taxivariante.

Motorisierungsvarianten Fiat 600 Multipla

  • Fiat 600 Multipla: R4-Zylinder, 633 cm³, 21 PS, 95 km/h
  • Fiat 600 D Multipla: R4-Zylinder, 767 cm³, 32 PS, 105 km/h

Fiat 600 Multipla - Bild: Wikipedia

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • fiat 600 (809)
  • fiat 850 abarth (68)
  • Fiat abarth (66)
  • fiat (33)
  • fiat 600 tuning (26)
  • fiat600 (21)
  • Fiat abarth 850 (10)

Fiat 850 Berlina, Coupé, Spider: Frontscheibe

Liste verfügbarer Fiat 850 Frontscheiben

Für den Fiat 850 in den verschiedenen Karosserievarianten Limousine/Berlina, Coupé, und Cabrio/Spider kann Classic-Autoglas diverse fabrikneue Windschutzscheiben-Versionen in Erstausrüsterqualität liefern. Die Fiat 850-Frontscheiben werden im Kundenauftrag neu produziert (keine Lagerware!). Die Lieferzeit beträgt 10 Wochen. Unbedingt frühzeitig bestellen!

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
Fiat850 Berlina ('64-'74)FrontscheibeKlar-3313ACL
Fiat850 Berlina ('64-'74)Türscheibe
vorne links/rechts
(Flachglas)
Klar3313FCLC2FD_WI
Fiat850 Coupé ('65-'72)FrontscheibeKlar-3314ACL
Fiat850 Coupé ('65-'72)Türscheibe
vorne links/rechts
(Flachglas)
Klar3314FCLC2FD_WI
Fiat850 Spider ('65-'72)FrontscheibeKlar-3315ACL
Fiat850 Spider ('65-'72)FrontscheibeGrün-3315AGN
Fiat850 T Familiare/
Furgonetta ('70-'76)
FrontscheibeKlar-3323ACL
Fiat850 T Familiare/
Furgonetta ('70-'76)
FrontscheibeGrün-3323AGN

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Tabelle) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Mit Hilfe dieses spezifischen Codes können Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig eine Angebot inkl. Preis und Lieferzeit erhalten:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Hintergrundwissen Fiat 850

Der Fiat 850 war über dem Fiat 600 angesiedelt und wurde ab 1964 zunächst als Limousine produziert. Im Jahr 1965 glänzte dann die Cabrio-Variante, der Fiat 850 Spider, gemeinsam ,it dem neuen Coupé im Rampenlicht des Genfer Automobilsalons.

Konsequente Weiterentwicklung: Der Motor des 600 kam leicht angepasst auch im Fiat 850 zum Einsatz. Der Hubraum wurde auf 843 cm³ gesteigert (Fiat 600 mit 633 cm³). Entsprechend stieg die Leistung auf 34 PS (600: 23 PS). Mit Superbenzin lag die Leistung bei 37 PS. Die Höchstgeschwindigkeit lag bei 121 bzw. 126 km/h. Gegenüber dem 600 war der Kofferraum erheblich größer, zudem sorgte eine umklappbare Rücksitzbanklehne für noch mehr Stauraum.

Fiat 850 Berlina

Die zweitürige Limousine mit dem Heckmotor wurde ab 1964 produziert:

  • Fiat 850 Normal (’64-’68): 843 cm³, 34 PS, 120 km/h
  • Fiat 850 Super (’64-’68): 843 cm³, 37 PS, 126 km/h, höhere Verdichtung, benötigt Super-Benzin
  • Fiat 850 Special (’68-’72): 843 cm³, 47 PS, 135 km/h, Scheibenbremsen vorn, Sportlenkrad.

Fiat 850 Special – Bild: Wikipedia

Fiat 850 Coupé

Das Fiat 850 Coupé wurde in insgesamt drei Serien hergestellt:

  • Fiat 850 Coupé „1. Serie“ (’65-’68): 2+2-Sitzer, Karosserie des Spider von Bertone, 843 cm³, 47 PS, 140 km/h
  • Fiat 850 Sport Coupé „2. Serie“ (’68-’70): 903 cm³, 52 PS, 145 km/h, Doppelscheinwerfer, Abrisskante am Heck, runde Doppelrückleuchten
  • Fiat 850 Sport Coupé „3. Serie“ (’70-’72): gleich große Doppelscheinwerfer, Lederlenkrad

Fiat Sport 850 Coupé (Serie 2) – Bild: Wikipedia

Fiat 850 Spider

Der offene Fiat 850 wurde gemeinsam mit dem Coupé vorgestellt. Im Jahre 1968 erfolgte eine Überarbeitung der Karosserie, von der die Windschutzscheibe allerdings nicht betroffen war:

  • Fiat 850 Spider „1. Serie“ (’65-’68): Zweisitzer-Cabrio, Stoff-Faltverdeck, Bertone-Design, 49 PS, 145 km/h
  • Fiat Sport Spider „2. Serie“ (’68-’73): 903 cm³, 52 PS, 150 km/h, senkrecht stehende Scheinwerfer, vordere Stoßstange höhergesetzt, Stoßstangen mit „Hörnchen“, Heckblech lackiert (war poliertes Aluminium)
  • Fiat Racer Berlinetta (’73-’74): Weiterbau des Spider durch Carrozzeria Bertone

Fiat 850 Sport Spider – Bild: Wikipedia

Fiat 850 T

Nachfolger des Fiat 600 Multipla:

  • Fiat 850 T Familiare (’64-’76): Kleinbus, 903 cm³ (aus Fiat 127)
  • Fiat 850 T Furgone (’64-’76): Lieferwagen

Fiat 850T – Bild: Wikipedia

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • fiat 850 coupe (331)
  • fiat 850 (330)
  • fiat 850 sport coupe (89)
  • fiat 850 spider (64)
  • fiat 850 sport (43)
  • fiat 850 special (39)
  • fiat 850 sport coupe kaufen (31)
  • fiat 850 familiare (30)
  • fiat 850t (26)
  • fiat 850 coupe kaufen (21)

Fiat 900T und Fiat 900E (76-86): Frontscheibe

Liste verfügbarer Fiat 900 Frontscheiben

Größte Auswahl: Für den Fiat 900 liefert Classic-Autoglas verschiedene fabrikneue Windschutzscheiben-Versionen in passgenauer Erstausrüsterqualität.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
Fiat900T / 900E (76-86)FrontscheibeKlar-3722ACL
Fiat900T / 900E (76-86)FrontscheibeKlarBlaukeil3722ACLBL
Fiat900T / 900E (76-86)FrontscheibeKlarGrünkeil3722ACLGN
Fiat900T / 900E (76-86)FrontscheibeGrün-3722AGN
Fiat900T / 900E (76-86)FrontscheibeGrünBlaukeil3722AGNBL
Fiat900T / 900E (76-86)FrontscheibeGrünGrünkeil3722AGNGN
Fiat900T / 900E (76-86)FrontscheibeBronze-3722ABZ

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Tabelle) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Mit Hilfe dieses spezifischen Codes können Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig eine Angebot inkl. Preis und Lieferzeit erhalten:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Fiat 900 E Panorama - Bild: Fiat Deutschland

Hintergrundwissen Fiat 900T

Im Jahre 1976 entwickelt Fiat den Kleintransporter Fiat 850T zum Fiat 900T weiter. Bis zum Produktionsende im Jahre 1986 werden mehr als 500.000 Exemplare hergestellt.

900cm³-Klasse: Sein vom Fiat 127 abgeleiteter 903 cm³-Benzin-Motor leistet 47 PS.

Karosserievarianten Fiat 900T

Es gab insgesamt 16 Karosserievariationen: wahlweise mit Hochdach, Klapp- und Schiebetüren, als Kombibus und als Luxusbus, es gab sogar auf Wunsch ein nacktes Fahrgestell ohne Karosserie für Campingfahrzeugentwickler.

Fiat 900 E: Ende der 1970er wurde die Version T aufgepeppt unter anderem mit einer neuen Innenausstattung (teilweise von den hauseigenen Modell-Konkurrenten Fiorino und 238er). Dafür zierte nun ein „E“ das Heck.

Fiat 900 Panorama: Es gab eine Luxusversion, die in Deutschland „Panorama“, sonst überall „Pandora“ hieß und die vor allem in Italien als Hotelshuttle sehr beliebt war.

Fiat 900T Kastenwagen - Bild: Fiat

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • fiat 900 (51)
  • fiat 900t (47)
  • fiat 900 t (32)
  • fiat (31)

Fiat 1200/1500/1600 Coupé/Cabriolet (59-66): Frontscheibe

Liste verfügbarer Frontscheiben für Fiat 1200/1500/1600S Cabriolet

Große Auswahl: Für das Fiat 1200 Cabriolet, den Nachfolger Fiat 1500 Cabriolet, sowie die leistungsstarke Variante Fiat 1600S Cabriolet liefert Classic-Autoglas passgenaue Windschutzscheiben als fehlerfreie Neuware in Erstausrüsterqualität. Die Scheiben werden im Kundenauftrag neu produziert. Daher muss mit ca. 10 Wo. Lieferzeit gerechnet werden. Rechtzeitig bestellen!

Pininfarina-Coupé: Die Schwestermodelle der Fiat Cabriolets, das 1200, 1500 und 1600S Pininfarina Coupé verwendet die gleichen Frontscheiben.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
Fiat1200/1500/1600 S
Cpé/Cab (59-66)
FrontscheibeKlar-3309ACL
Fiat1200/1500/1600 S
Cpé/Cab (59-66)
FrontscheibeKlarGrünkeil3309ACLGN
Fiat1200/1500/1600 S
Cpé/Cab (59-66)
FrontscheibeGrün-3309AGN
Fiat1200/1500/1600 S
Cpé/Cab (59-66)
FrontscheibeGrünBlaukeil3309AGNBL

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über den ARGIC-Code erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich eine Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Fiat 1500 Cabrio nach 1965 mit 5-Gang-Getriebe – Bild: Wikipedia

Hintergrundwissen Fiat 1200 / 1500 / 1500 S / 1600 S

Nach fast fünf Jahren Bauzeit bekam der Fiat 1200 Spyder im Jahre 1959 einen Nachfolger, das von Pininfarina designte Fiat 1200 Cabriolet.

Fiat 1200 Cabriolet (1959-1963)

Die neue, zeitgemäß nüchternere Karosserie war deutlich eleganter und wirkte langgestreckter.

Panoramascheibe ade: Das Design des Fiat 1200 Cabriolets war deutlich gradliniger, als das des Vorgängers, dem Fiat 1200 Spyder. Während der Spyder noch eine Panoramafrontscheibe im amerikanischen Stil besaß, hatte das neue 1200 Cabriolet eine nur noch leicht gewölbte Frontscheibe.

Lufthutze: In die Motorhaube elegant eingearbeitet befindet sich eine flache Lufthutze, deren obere Kante der Lufteinlassöffnung mit einem Chromstreifen verziert war.

schwacher Motor: größtes Manko des wunderschönen Cabriolets war sein leistungsschwacher Motor. Mit gerade einmal 52 PS konnte der z.T. auch „Fiat Spyder“ genannte Wagen nicht mit den kraftvollen Alfa Romeos oder den britischen Sportwagen vom Schlage eines Austin Healey oder den MG mithalten. Seine Höchstgeschwindigkeit lag bei lediglich 145 km/h

Es wurden ca. 12.000 Fiat 1200 Cabriolet verkauft.

Fiat 1500 Cabriolet (1963-1966)

Am Genfer Salon 1963 wurde das Fiat 1200 Cabriolet durch das Fiat 1500 Cabriolet abgelöst. Das 1500 Cabrio basierte auf der neuen, 1961 vorgestellten Limousine Fiat 1300 / 1500.

Neues Gesicht: das Fiat 1500 Cabriolet war gegenüber dem Fiat 1200 an der geänderten Front mit breitem Kühlergrill, zwei Scheinwerfern und einer glatten Motorhaube ohne Lufthutzen zu unterscheiden.

Mehr Leistung: der Vierzylinder-OHV-Reihenmotor mit 1.481 cm³ und 67 PS stammte aus der 1961 vorgestellten Fiat 1500 Limousine. Ab Ende 1964 verfügte das 1500 S Cabriolet dann über 75 PS.

Gleiche Karosserie, gleiche Scheiben: Der Nachfolger hatte bis auf die überarbeitete Frontpartie die gleiche Karosserie, die weiterhin bei Pininfarina auf die von Fiat angelieferte Bodengruppe aufgebaut wurde.

Technik: Das Fahrwerk selbst wurde weitestgehend vom 1200-Vorgänger übernommen, verfügte aber vorne jetzt über Scheibenbremsen.

Fiat 1600 S Cabriolet „Osca Fiat 1600“ (1962-1966)

Maserati-Motor: Der mit 90 PS deutlich leistungsfähige Osca-Motor (Officine Specializzata Construzione Automobili) des Fiat 1600 S Cabriolets wurde von den Fratelli Maserati zugeliefert. Zur Verbesserung der Beschleunigung wurde zudem die Hinterachsübersetzung verkürzt.

Doppelscheinwerfer: ähnlich dem neuen Fiat 1500 Cabrio erhielt auch das Fiat 1600 S Cabriolet eine überarbeitete Frontpartie mit einem schmäleren Kühlergrill und vier statt zwei Scheinwerfern. Die Lufthutze war charakteristisch prägnant asymmetrisch auf der Fahrerseite angeordnet.

Alte Technik: Fahrwerk, Bremsen, Motor und Getriebe blieben gegenüber dem Vorgänger nahezu unverändert.
Wie der Vorgänger hatte der Osca-Fiat 1600 S weiterhin 4 Scheibenbremsen, 15″-Räder mit Gürtelreifen und andere Radkappen.

Luxus-Innenraum: Nardi Holz-Alu-Lenkrad, Holzeinlagen im Armaturenbrett, Tachometer und Drehzahlmesser mit breiten Chromringen, klappbare Fußstütze im Beifahrer-Fußraum, zusätzliche Zierleisten an Türverkleidung und Einstieg.

Modellpflege 1965: Fiat 1500 Cabriolet mit neuem 1,5l-Motor mit 75 PS, 5-Gang-Getriebe für 1500 Cabrio und 1600 S Cabrio (erkennbar am runden Fiat-Emblem mit Lorbeerkranz im Kühlergrill).

Pininfarina Coupé (1963-1966)

Eigenes Label: Wie vom Vorgänger baute Pininfarina vom Cabriolet auch ein elegantes Coupé auf der Basis der Cabrio-Karosserie und vermarktete diese Coupés unter der eigenen Marke. Der Preis des Pininfarina Coupe lag um über 25 % über dem des gleich motorisierten Fiat Cabriolets. Technische Änderungen erfolgten zeitgleich mit den Fiat-Schwestermodellen.

Zu dem jeweiligen Fiat Cabriolet gesellte sich also das Pininfarina Coupé:

  • Pininfarina 1200 Coupé
  • Pininfarina 1500 Coupé
  • Pininfarina 1600 S Coupé: Osca-Motor

Einteiliger Kühlergrill: Die Pininfarina-Coupes unterschieden sich äußerlich durch einen einteiligen Kühlergrill vom Cabriolet.

Pininfarina 1500 Coupé von 1965 – Bild: www.zuckerfabrik24.de

Fiat 1300/1500 (61-66): Frontscheibe

Liste verfügbarer Frontscheiben für den Fiat 1300/1500

Große Auswahl: Für den Fiat 1300 bzw. den leistungsstärkeren Fiat 1500 liefert Classic-Autoglas passgenaue Windschutzscheiben als fehlerfreie Neuware in Erstausrüsterqualität.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
Fiat1300/1500 Lim/Kom (61-66)FrontscheibeKlar3310ACL
Fiat1300/1500 Lim/Kom (61-66)FrontscheibeGrün-3310AGN
Fiat1300/1500 Lim/Kom (61-66)FrontscheibeBronze-3310ABZ

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über den ARGIC-Code erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich eine Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Fiat 1300-1500 - Bild: Wikipedia

Hintergrundwissen Fiat 1300 / 1500

Der Fiat 1300 „Milletrecento“ wurde von 1961 bis 1966 produziert.

Raumwunder: Der Fiat 1300 war um 20 cm kürzer als der zeitgenössische Stufenheck-VW Typ 3, verfügte aber über einen 10 cm größeren Innenraum. Er war durch die vier Türen bequem zu erreichen und fünf Personen fanden ohne Probleme Platz. Bedingt durch eine deutliche Wölbung des Dachs fanden auch große Mitfahrer auf den hinteren Plätzen genug Kopffreiheit.

Reichhaltige Ausstattung: Bandtacho, Kontrollleuchten für Blinker, Choke, Öldruck, Handbremse, Normal- und Fernlicht, optional ein von Hand einstellbarer mechanischer Tempomat.

Motorisierungsvarianten Fiat 1300

  • Fiat 1300: R4-Zylinder, 1.295 cm³, 60 PS, 140 km/h
  • Fiat 1500: R4-Zylinder, 1.481 cm³, 75 PS, 155 km/h

Modellpflege 1964: Einführung Fiat 1300 C „Luxusvariante“ mit modifiziertem Kühlergrill, anderen Blinkern, veränderte Heckleuchten, Tankeinfüllstutzen mit abschließbaren Klappe, geringfügig verlängerter Radstand, Stoßstangenhörner mit Gummipuffern, leicht stärkerer Motor (65 PS).

Karosserievarianten

  • Fiat 1300-1500 Berlina: Limousine 4-türig, ca. 5 cm an der Heckscheibe überhängendes Dach
  • Fiat 1300-1500 Familiare: Kombi, 5-türig

Fiat 1300 Familiare - Bild: Wikipedia

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • fiat 1300 (51)

Fiat 1500L/1800/2100/2300 (59-68): Frontscheibe

Liste verfügbarer Fiat 1500L bis 2300 Frontscheiben

Für den Fiat 1500L, 1800, 1800B, 2100 und 2300 in den Karosserievarianten Limousine/Berlina, Kombi/Familiare und Coupé kann Classic-Autoglas diverse fabrikneue Windschutzscheiben-Versionen in Erstausrüsterqualität liefern:

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
Fiat1500L, 1800, 1800B, 2100, 2300
Limous., Kombi ('59-'68)
FrontscheibeKlar-3308ACL
Fiat1500L, 1800, 1800B, 2100, 2300
Limous., Kombi ('59-'68)
FrontscheibeKlarGrünkeil3308ACLGN
Fiat2300 Coupé ('62-'68)FrontscheibeKlar-3311ACL
Fiat2300 Coupé ('62-'68)FrontscheibeKlarBlaukeil3311ACLBL
Fiat2300 Coupé ('62-'68)FrontscheibeKlarGrünkeil3311ACLGN
Fiat2300 Coupé ('62-'68)FrontscheibeGrün-3311AGN
Fiat2300 Coupé ('62-'68)FrontscheibeGrünBlaukeil3311AGNBL
Fiat2300 Coupé ('62-'68)FrontscheibeGrünGrünkeil3311AGNGN
Fiat2300 Coupé ('62-'68)FrontscheibeBlauBlaukeil3311ABLBL

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Tabelle) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Mit Hilfe dieses spezifischen Codes können Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig eine Angebot inkl. Preis und Lieferzeit erhalten:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Fiat 2300 Coupé – Bild: Fiat

Hintergrundwissen 1500L/1800/2100/2300

Fiat 1800/2100: Mit dem Fiat 1800 und Fiat 2100 brachte Fiat Anfang 1959 zwei vollkommen neue 6-Zylinder-Modelle auf den Markt. Die selbsttragende Karosserie in der damals modernen Trapezform errschien als viertürige Limousine.

Fiat 2300: Der Fiat 2300 wurde 1961 als Nachfolger des Fiat 2100 vorgestellt. Auch er war als viertürige Limousine, als Coupé und als fünftüriger Kombi (Familiare) verfügbar.

  • Fiat 2300 (’61-’64): R6-Zylinder, 2.279 cm³, 105 PS, 154–162 km/h, Doppelscheinwerfer, Viergang-Getriebe mit Lenkradschaltung oder Dreistufen-Automatik, Heckantrieb.
  • Fiat 2300 Speciale (’61-’63): R6-Zylinder, 2.279 cm³, Doppelvergaser, 136 PS, 160 km/h, größere Außenmaße, aufgewerteter Kühlergrill, Einfachscheinwerfer, verbesserte Ausstattung (u.a. el. Fensterheber)
  • Fiat 2300 de luxe (’64-’68): R6-Zylinder, 2.279 cm³, 105 PS, techn. Modifikationen, Änderung an Innenausstattung und im Heckbereich (ua. Kofferdeckel, Leuchten)
  • 2300 Familiare (’61-’64): Kombi, R6-Zylinder, 2.279 cm³, 105 PS, 160 km/h, luxuriöser Innenraum mit Holz auf der Ladefläche
  • 2300 Familiare de Luxe (’64-’68): Kombi, Änderungen im Innenraum, Stoßstangenhörner mit Gummi
  • Fiat 2300 Coupé (’61-’64): viersitziges Coupé, R6-Zylinder, 2.279 cm³, 105 PS, 175 km/h, Viergang-Getriebe mit Mittelschaltung, Design von Ghia
  • Fiat 2300 S Coupé (’61-’65): viersitziges Coupé, R6-Zylinder, 2.279 cm³, von Abarth überarbeitet, Doppelvergaser, 136 PS, 200 km/h
  • Fiat 2300 S Coupé (’65-’69): viersitziges Coupé, R6-Zylinder, 2.279 cm³, Doppelvergaser, 136 PS, 200 km/h, Änderungen an Karosserie (u.a. mehr Chrom, Zierleisten) und Innenausstattung

Der Fiat 2300 wurde 1969 vom Fiat 130 abgelöst.

FIAT 2300 Familiare – Bild: Fiat

Fiat 1500L: von 1963 bis 1968 war auch ein Fiat 1500L verfügbar. Das ursprünglich nur als Taxiversion geplante Modell war mit dem 1,5-Liter-4-Zylinder-Motor ausgestattet.

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • fiat 2300 (41)
  • fiat 2300 coupe (34)

Fiat 124 Berlina/Kombi (66-75): Frontscheibe

Verfügbare Fiat 124-Frontscheiben

Größte Auswahl: Für den Fiat 124 als Limousine „Berlina“ und als Kombi „Familiare“ steht eine große Palette an Windschutzscheiben-Versionen als fehlerfreie Neuware in Erstausrüsterqualität zur Verfügung.

[table “370” not found /]

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über den ARGIC-Code (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Hintergrundwissen Fiat 124

Der Der Fiat 124 wurde im Frühjahr 1966 der Öffentlichkeit präsentiert und in verschiedenen Varianten bis 1985 gebaut, wobei die Produktion in Italien im Januar 1975 eingestellt wurde.

Heckantrieb: Obwohl der Trend klar hin zum Frontantrieb ging, blieb man bei Fiat bewährten Konzepten treu und entschied, das Viergang-Getriebe die hintere Starrachse antreiben zu lassen.

Scheibenbremsen: ein Novum in dieser Fahrzeugklasse waren die Scheibenbremsen an allen vier Rädern, einen Bremskraftverstärker gab es allerdings nicht serienmäßig.

Fiat 124 Spezial: 1968 wurde der leistungsstärkere Fiat 124 Special vorgestellt. Äußerlich erkennbar an der sportlich gestalteten Fron mit Doppelscheinwerfern wurde über einen vergrößerten Hubraum (1.438 cm³) und eine Erhöhung der Kompression nun 70 DIN-PS erreicht. Das gestiegene Drehmoment verbesserte die Beschleunigung, während die Höchstgeschwindigkeit nur um 5 km/h stieg.

Karosserievarianten Fiat 124

Modellpflege 1970: Basismodell mit überarbeitetem Kühlergrill (4 horizontale, verchromte Leisten), Stoßstangenhörner vom Special übernommen, überarbeitetes Heck mit größeren Rückleuchten und integriertem Rückfahrscheinwerfer, Entlüftungsschlitze an der C-Säule, Zweikreisbremsanlage mit Servounterstützung.

Modellpflege 1972: neu gestaltete Kühlergrille, umgestaltetes Fiat-Markenzeichen, Armaturen mit schwarzer Grundfarbe und gelber Schrift, Basisversionen und Special mit überarbeitetem Motor (+5 PS).

Fiat 124 Spezial T - Bild: Fiat

 

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • fiat 124 (68)

Fiat 124 Spider und Coupé: Frontscheibe

Liste Frontscheiben für Fiat 124 Spider und Coupé

Für den Fiat 124 Spider und das Fiat 124 Coupé sind diverse Windschutzscheiben als fehlerfreie Verbundglas-Neuware in Erstausrüsterqualität verfügbar:

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
Fiat124 Spider ('70-'85)FrontscheibeKlar-3319ACL
Fiat124 Spider ('70-'85)FrontscheibeGrün-3319AGN
Fiat124 Spider ('70-'85)FrontscheibeGrünBlaukeil3319AGNBL
Fiat124 Spider ('70-'85)FrontscheibeGrünGrünkeil3319AGNGN
Fiat124 Spider ('70-'85)FrontscheibeBronzeBlaukeil3319ABZBL
Fiat124 Spider ('70-'85)Türscheibe
links/rechts
(Flachglas)
Klar3319FFDCL_UK
Fiat124 Spider ('70-'85)Türscheibe
links/rechts
(Flachglas)
Grün3319FFDGN_UK
Fiat124 Spider ('70-'85)Ausstellfenster/
Dreiecksfenster
links/rechts
(Flachglas)
Klar3319FFVCL_UK
Fiat124 Spider ('70-'85)Ausstellfenster/
Dreiecksfenster
links/rechts
(Flachglas)
Grün3319FFVGN_UK
Fiat124 Sport Coupé ('67-'75)FrontscheibeBronze-3318ABZ
Fiat124 Sport Coupé ('67-'75)FrontscheibeBronzeBlaukeil3318ABZBL
Fiat124 Sport Coupé ('67-'75)FrontscheibeKlar-3318ACL
Fiat124 Sport Coupé ('67-'75)FrontscheibeKlarBlaukeil3318ACLBL
Fiat124 Sport Coupé ('67-'75)FrontscheibeKlarGrünkeil3318ACLGN
Fiat124 Sport Coupé ('67-'75)FrontscheibeGrün-3318AGN
Fiat124 Sport Coupé ('67-'75)FrontscheibeGrünBlaukeil3318AGNBL
Fiat124 Sport Coupé ('67-'75)FrontscheibeGrünGrünkeil3318AGNGN
Fiat124 Sport Coupé ('67-'75)Türscheibe
vorne links
Klar3318LCLC2FD_WI
Fiat124 Sport Coupé ('67-'75)Türscheibe
vorne rechts
Klar3318RCLC2FD_WI
Fiat124 Sport Coupé ('67-'75)Heckscheibe
beheizbar
Grün3318BGNH_WI

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Mit Hilfe des ARGIC-Codes (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Fiat 124 Spider - Bild: Wikipedia

Fiat 124 Sport Spider (1966-1982)

Der von Pininfarina gezeichnete Fiat 124 Sport Spider wurde1966 auf dem Turiner Automobilsalon vorgestellt.

Die Karosserie des Spider wurde bei Pininfarina S.p.A. gefertigt und dann zur „Hochzeit“ mit dem Antriebsstrang in die Fiat Produktionsanlagen transportiert.

Plattform: für den Fiat Spider wurde die verkürzte Plattform der Fiat 124 Limousine verwendet. Zudem stammen große Bereich der Mechanik von der Limousine 124 bzw. 125. Dadurch profitiert der Spider hinsichtlich Robustheit und Produktionskosten bei vielen Teilen von der Fiat-Großserie.

USA-Spider: Während in Europa die Nachfrage zurückging, wurde der auf die strengeren US-Sicherheitsbedingungen amgepasste Spider zu einem Verkaufsschlager. Ab 1975 wurde der Fiat Spider sogar ausschließlich nur noch für den amerikanischen Markt gefertigt. Der US-Spider erhielt massive Sicherheitsstoßstangen sowie ein auf 86 PS gedrosselten 1,8-Liter-Motor, der zur Erfüllung aller Emissionsauflagen zusätzlich mit einer „Abgasverdünnungseinrichtung“ versehen wurde.

Pininfarina Spider Europa: Von Ende 1982 bis 1985 wurde der Fiat 124 Spider als 124 DS in den Werkhallen von Pininfarina unter der Modellbezeichnung „Pininfarina Spider Europa“ hergestellt und über das Händlernetz der Fiat AG vertrieben.

19 Produktionsjahre: Die Produktion des Fiat 124 Spider wurde nach 19 Jahren und knapp 198.107 gebauten Fahrzeugen im Juli 1985 mit dem letzten Spidereuropa, der für das Pininfarina Museum bestimmt war, eingestellt.

Modellhistorie Fiat 124 Spider

  • AS (’66-’69): höckerlose Motorhaube, Fiat-Emblem auf der Motorhaube, Kühlergrill mit waagerechten Chromlamellen, US-Chromstoßstangen mit kleinen Chromhörnern vorne und hinten, kleine Rückleuchten ohne Rückfahrscheinwerfer
  • BS/BS1 (’69-’73): BS noch mit höckerloser Motorhaube, Der BS1 aufgrund des größer bauenden neuen 1.608 cm³-Motors des FIAT 125 Spezial mit zwei Höckern in der Motorhaube, Wabenkühlergrill mit Fiat-Emblem, größere Rückleuchten mit Rückfahrscheinwerfer, Starrachse hinten, 4 Längslenker und Panhardstab
  • CS/CS1 (’73-’78): CS mit 104 PS, 1.739 cm³-Motor und alte Rückleuchten in einteiliger Ausführung, CS1 mit 118 PS, 1.756 cm³-Motor (aus FIAT 132).
  • CSA (’72-’75)
  • CS0/CS2 (’78-’82): reine US-Exportmodelle, CS2 (bis 10/79) mit Vergaser, CS0 (bis ’82) mit Benzineinspritzung
  • Turbo (’80-’82): von einem amerikanischen Tuner auf Basis des CS0 2000 Spiders produziert. Ca. 1.000 Fahrzeuge
  • L.E. (’81): auf 1000 Fahrzeuge limitierte Edition (L.E.), Champagner metallic, zweifarbige Lederinnenausstattung, diverse Sonderausstattungen (Klima, Automatik , el. Fensterheber).
  • DS0/DS (’81-’85): Vorserie mit 12 DS0-Fahrzeugen, danach Serienproduktion des „Pininfarina Spidereuropa“ bzw. „Eurospider“ DS
  • VX (’83-’85): 500 Volumex, parallel zum DS für den europäischen Markt, 2.000 cm³ Vergaser-Motor mit Rootskompressor

Motorisierungsvarianten Fiat 124 Spider

  • 1400 (’66-’69): 1.438 cm³, 89 PS, 170 km/h
  • 1600 (ab ’71): 1.608 cm³, zwei Weber-Doppelvergaser, 110 PS
  • 1600 (ab ’73): 1.592 cm³, 106 PS
  • 1800 (ab ’73): Motor des Fiat 127, 1.756 cm³, 118 PS
  • 1800 Abarth: 1.756 cm³, 128 PS, 1.000 Fahrzeuge (für Homologationszwecke)
  • 1800i: 1.756 cm³, 90 PS, US-Modell
  • Fiat 2000 Spider (ab ’79): 1.995 cm³, 78 PS
  • 2000i: 1.995 cm³, 105 PS, Bosch Benzineinspritzung, geregelter Kat, US-Modell
  • VX „Volumex“ (’84-’85): von Abarth getunt, Roots-Kompressor, 1.998 cm³, 135 PS;  500 einzeln durchnummerierte Fahrzeuge

Fiat 124 Sport Coupé 1600 BC von 1972 - Bild: Wikipedia

Fiat 124 Sport Coupé (1967-1975)

Das Fiat 124 Sport Coupé wurde von 1967 bis 1975 in drei Generationen produziert. Das 3-Box-Design stammt von Mario Boano, der auch dern ferrari 250 GT „Boano“ gestaltete. Das Fiat 124 Coupé teilte sich gemeinsam mit dem Fiat 124 Spider die Plattform der 124 Limousine.

  • 1. Serie „AC“ (1967-1969): Große Rundscheinwerfer, 1.438 cm³, 90 PS, 113.000 Fahrzeuge
  • 2. Serie „BC“ (1969-1972): völlig überarbeitete Frontpartie mit Doppelscheinwerfern, die formal dem Dino Coupé angeglichen wurden. Auch die Heckpartie wurde verändert. Dazu kam eine zweite Motorenvariante mit 1608 cm³ und 110 PS; 98.000 Fahrzeuge
  • 3. Serie „CC“ (1972-1976): neu gestaltete Frontpartie, als neue Motoren wurden die des neuen Fiat 132 mit 1.592 cm³, 107 PS und 1.756 cm³, 118 PS verwendet; 75.000 Fahrzeuge

Motorisierungsvarianten

  • 1,4 Liter (’67-’73): R4-Zylinder, 1.438 cm³, 90 PS.
  • 1,6 Liter (ab ’69): R4-Zylinder, 1.608 cm³, 110 PS
  • 1,6 Liter (ab ’72): R4-Zylinder, 1.592 cm³, 108 PS
  • 1,8 Liter (an ’76): R4-Zylinder, 1.756 cm³, 118 PS

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • fiat 124 coupe (662)
  • fiat 124 (262)
  • fiat 124 sport (260)
  • fiat 124 sport coupe (254)
  • fiat 124 spider (128)
  • fiat spider (59)
  • fiat 132 coupe (54)
  • fiat 124 coupe sport (51)
  • 124 coupè (37)
  • fiat 124 sport coupe 1600 (34)

Fiat 125 Berlina (67-72): Frontscheibe

Verfügbare Fiat 125-Frontscheiben

Größte Auswahl: Für den Fiat 125 als Limousine „Berlina“ sowie den in Lizenz gebauten Polski Fiat 125p steht eine große Palette an Windschutzscheiben-Versionen als fehlerfreie Neuware in Erstausrüsterqualität zur Verfügung.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
Fiat125 Lim (67-72)FrontscheibeKlar-3316ACL_N
Fiat125 Lim (67-72)FrontscheibeKlarBlaukeil3316ACLBL
Fiat125 Lim (67-72)FrontscheibeKlarGrünkeil3316ACLGN
Fiat125 Lim (67-72)FrontscheibeGrün-3316AGN
Fiat125 Lim (67-72)FrontscheibeGrünBlaukeil3316AGNBL
Fiat125 Lim (67-72)FrontscheibeGrünGrünkeil3316AGNGN
Fiat125 Lim (67-72)Türscheibe
vorne links/rechts
(Flachglas)
Klar3316FCLS4FD_WI
Fiat125 Lim (67-72)Türscheibe
hinten links/rechts
(Flachglas)
Klar3316FCLS4RD_WI
Fiat125 Lim (67-72)Heckscheibe,
beheizbar
Klar3316BCLS_WI
Fiat / FSOPolski Fiat 125p (68-91)FrontscheibeKlarBlaukeil9182ACLBL
Fiat / FSOPolski Fiat 125p (68-91)FrontscheibeKlarGrünkeil9182ACLGN
Fiat / FSOPolski Fiat 125p (68-91)FrontscheibeGrün-9182AGN
Fiat / FSOPolski Fiat 125p (68-91)FrontscheibeGrünBlaukeil9182AGNBL
Fiat / FSOPolski Fiat 125p (68-91)FrontscheibeGrünGrünkeil3316AGNGN
Fiat / FSOPolski Fiat 125p (68-91)FrontscheibeBronze-9182ABZ

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über den ARGIC-Code (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Fiat 125 - Bild: Fiat Deutschland

Hintergrundwissen Fiat 125

Der Fiat 125 kam 1967 auf den Markt und wurde bis 1972 gebaut.

Baugleichheit: Der Fiat 125 war in weiten Teilen der Karosserie baugleich mit dem Fiat 124. Das Design war wie beim Fiat 124 kantig und nüchtern. Beim 125 hatte die Frontpartie eckige und in Chrom eingefasste Doppelscheinwerfer. Ein weiterer Unterschied war, dass der 125 nicht die modernere Hinterachse des 124 besaß.

Schneller Bruder: der Motor des Fiat 125 war mit zwei obenliegenden Nockenwellen ausgestattet und schöpfte 90 PS aus 1.608 cm³ Hubraum. Die Fahrleistungen erreichten Werte, die im Bereich sportlicher Marken wie Alfa Romeo, Lancia oder BMW lagen.

Fiat 125 Special: 1968 kam der 125 Spezial hinzu, der mit einer Leistung von 100 PS eine Höchstgeschwindigkeit von 175 km/h erreichte. 1971 wurde der 125 Spezial überarbeitet.

Fiat 125 Special - Bild: Fiat

Polski Fiat von FSO

Unter Fiat-Lizenz wurde von FSO in Warschau der „Polski Fiat 125p“ gebaut. Er wurde im ganzen ehemaligen Ostblock mit Ausnahme der Sowjetunion verkauft. Technisch basierte der 125p auf dem alten Fiat 1500, dessen Fahrwerk und Antriebsstrang in die modifizierte und vereinfachte Karosserie des Fiat 125 verpflanzt wurde. Die Frontscheiben für den Polski Fiat 125p besitzen einen eigenen ARGIC-Code (s. Liste).

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • fiat 125 (51)

Fiat 126 „Bambino“ (72-00): Frontscheibe

Verfügbare Fiat 126 Frontscheiben

Größte Auswahl: Für den Fiat 126, auch bekannt als „Bambino“ steht eine große Palette an Windschutzscheiben-Versionen als fehlerfreie Neuware in Erstausrüsterqualität zur Verfügung. Die Scheiben werden im Kundenauftrag neu produziert (keine Lagerware). Die Lieferzeit beträgt 10 Wochen. Bitte unbedingt rechtzeitig bestellen!

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
Fiat126 Bambino (72-00)FrontscheibeKlar-3328ACL
Fiat126 Bambino (72-00)FrontscheibeGrün-3328AGN
Fiat126 Bambino (72-00)FrontscheibeGrünBlaukeil3328AGNBL
Fiat126 Bambino (72-00)FrontscheibeBronze-3328ABZ

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über den ARGIC-Code (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Fiat 126 mit Sonnendach – Bild: Fiat

Hintergrundwissen Fiat 126

Der Fiat 126 wurde von 1972 bis 2000 gebaut, zuletzt ausschließlich bei FSM (Polski Fiat 126p) in Polen.Er trat die Nachfolge des Fiat Nuova 500 an. In Deutschland wurde der Fiat 126 ab Ende der siebziger Jahre als „Bambino“ vermarktet.

Polski Fiat 126p: Ab 1973 wurde der Fiat 126 auch in Polen gefertigt, wo die Firma FSM aus Bielsko-Biała den 126 in Lizenz herstellte. 1977 wurde der 126 mit einem neuen Motor vorgestellt, dieser leistet je nach Ausführung bis zu 24 PS aus 652 cm³. Ab 1980 wurde das Fahrzeug auch im polnischen Werk in Tychy gebaut.

Steyr-Puch: Der österreichische Hersteller kaufte Karosserien von Fiat und verbaute seinen eigenen Puch-Motor in der Karosserie des 126, wie bereits zuvor beim Fiat 500. Es handelte sich um einen Zweizylinder-Boxermotor mit 643 cm³ und 25 PS. Die Höchstgeschwindigkeit lag bei 117 km/h statt bei 105 km/h. Die Steyr-Puch-Modelle gelten durch die höhere Leistung und größere Höchstgeschwindigkeit als sportlicher, Fahrwerk und Karosserie sind allerdings identisch.

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • fiat 126p (110)
  • fiat 126 (85)
  • fiat bambino (69)

Fiat 127, Fiat 127 Fiorino (71-87): Frontscheibe

Verfügbare Fiat 127-Frontscheiben

Größte Auswahl: Für den Fiat 127 als Limousine „Berlina“ sowie als Lieferwagen „Fiorino“ steht eine große Palette an Windschutzscheiben-Versionen als fehlerfreie Neuware in Erstausrüsterqualität zur Verfügung.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
Fiat127 (71-87)FrontscheibeKlar-3324ACL
Fiat127 (71-87)FrontscheibeKlarBlaukeil3324ACLBL
Fiat127 (71-87)FrontscheibeGrün-3324AGN
Fiat127 (71-87)FrontscheibeGrünBlaukeil3324AGNBL
Fiat127 (71-87)FrontscheibeGrünGrünkeil3324AGNGN
Fiat127 (71-87)FrontscheibeBronze-3324ABZ
Fiat127 (71-87)FrontscheibeBronzeBlaukeil3324ABZBL
Fiat127 3-türig (77-87)Türscheibe
vorne links/rechts
(Flachglas)
Klar3324FCLH3FD_WI
Fiat127 3-türig (77-87)Türscheibe
vorne links/rechts
(Flachglas)
Bronze3324FBZH3FD_WI
Fiat127 (71-87)Seitenscheibe
hinten links/rechts
(Flachglas)
Klar3324FCLH3RQO_WI
Fiat127 (71-87)Seitenscheibe
hinten links/rechts
(Flachglas)
Bronze3324FBZH3RQO_WI
Fiat127 3-türig (77-87)Heckscheibe,
heizbar
Grün3324BGNH
Fiat127 3-türig (77-87)Heckscheibe,
heizbar
Bronze3324BBZH_WI

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über den ARGIC-Code (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Fiat 127 Sport - Bild: Fiat

Hintergrundwissen Fiat 127

Der Fiat 127 wurde von Ende März 1971 bis 1987 produziert. Insgesamt wurden vom Fiat 127 etwa 4,5 Millionen Einheiten verkauft.

Fiat 127 Sport: 1978 erschien der 127 Sport mit einem 1.049 cm³-Motor, der dank Registervergaser 70 PS leistete. 1982 erhielt der 127 Sport einen 1.301 cm³-Motor mit 75 PS.

Karosserievarianten Fiat 127

Der Fiat 127 wurde in diversen Versionen gebaut:

  • Fiat 127 Schräghecklimousine (71-77): zweitürig (separater Kofferraum)
  • Fiat 127 Schräghecklimousine (72-87): dreitürig (Heckklappe)
  • Fiat 127 Panorama (81-86): Kombi, dreitürig (aus brasilianischer Produktion)
  • Fiat 127 Fiorino: Transporterversion mit höherem Dach

Modellpflege 1977 (zweite Serie): überarbeitete Innenausstattung, Modellstaffelung in L, C und CL, neuer 50 PS, 1.049 cm³-Vierzylinder. Alle Versionen jetzt mit Heckklappe.

Modellpflege 1982 (dritte Serie): neu gestaltete Front-und Heckpartie, neue Kunststoff-Stoßfänger, verbreiterte Kotflügel, neue Innenausstattung, überarbeitetes Armaturenbrett, „Version Super Speed ​​5“ mit 5-Gang-Getriebe.

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • fiat 127 sport (174)
  • fiat 127 (84)
  • fiat (19)

Fiat 128 Berlina, Sport-Coupé: Frontscheibe

Frontscheibe Fiat 128

Größte Auswahl: Für den Fiat 128 und das Fiat 128 Coupé liefert Classic-Autoglas eine breite Palette an fabrikneuen Verbundglas-Windschutzscheiben in Erstausrüsterqualität.

[table “327” not found /]

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Mit Hilfe des ARGIC-Codes (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Fiat 128 Rally (72-74) - Bild: Fiat

Hintergrundwissen Fiat 128

Der Fiat 128 löste den Fiat 1100 ab und wurde von 1969 bis 1983 hergestellt. Er war eine vollständige Neukonstruktion mit einem neuen Motor. Mit Frontmotor und Frontantrieb repräsentierte er ein neues Fahrzeugkonzept.

Modellpflege 1972: Kunststoff-Kühlergrill (Vorher in Chrom gefasst)

Modellpflege 1975: überarbeitete Heckleuchten, Kunststoff verkleidete Stoßfänger

Karosserievarianten Fiat 128

  • Fiat 128 Berlina: Stufenheck, 2-/4-türig
  • Fiat 128 Familiare: Kombi, 3-türig
  • Fiat 128 Sportcoupé: Coupé, 2-türig
  • Fiat 128 Berlinetta: Kombi-Coupé, 3-türig

Fiat 128 Sport Coupé 1300 (71-75) - Bild: Fiat

Motorisierungsvarianten und Modellhistorie Fiat 128

  • Fiat 128 Normal / Special (69-84): A.000, 1.116 cm³, 55 PS
  • Fiat 128 Normal / Special / C / CL (74-84): A1.000, 1.290 cm³, 60 PS
  • Fiat 128 Normal (75-79): A.000, 1.116 cm³, 45 PS
  • Fiat 128 Rally (71-75): AR.000, 1.269 cm³, 67 PS
  • Fiat 128 Kombi / Familiare / Panorama (69-82): A.000, 1.116 cm³, 55 PS
  • Fiat 128 Kombi / Panorama (76-82): A1.000, 1.290 cm³, 60 PS
  • Fiat 128 Panorama CL (76-82): A.000, 1.116 cm³, 55 PS
  • Fiat 128 Sportcoupé / S / SL (72-75): AC5.000, 1.116 cm³, 64 PS
  • Fiat 128 Sportcoupé / S / SL (72-75): AC.000, 1.290 cm³, 75 PS
  • Fiat 128 3p / Berlinetta / Sport (75-79): AC5.000, 1.116 cm³, 65 PS
  • Fiat 128 3p / Berlinetta / Sport / GLX (75-79): AC.000, 1.290 cm³, 73 PS

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • Fiat 128 (24)

Fiat 130 Berlina und Coupé: Frontscheibe

Liste verfügbarer Fiat 130 Frontscheiben

Für den Fiat 130 in den Karosserievarianten Limousine/Berlina und Coupé kann Classic-Autoglas diverse fabrikneue Windschutzscheiben-Versionen in Erstausrüsterqualität liefern:

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
Fiat130 Berlina ('69-'77)FrontscheibeKlar-3320ACL
Fiat130 Berlina ('69-'77)FrontscheibeKlarBlaukeil3320ACLBL
Fiat130 Berlina ('69-'77)FrontscheibeKlarGrünkeil3320ACLGN
Fiat130 Berlina ('69-'77)FrontscheibeGrün-3320AGN
Fiat130 Berlina ('69-'77)FrontscheibeGrünBlaukeil3320AGNBL
Fiat130 Coupé ('71-'77)FrontscheibeKlar-3325ACL
Fiat130 Coupé ('71-'77)FrontscheibeKlarBlaukeil3325ACLBL
Fiat130 Coupé ('71-'77)FrontscheibeKlarGrünkeil3325ACLGN
Fiat130 Coupé ('71-'77)FrontscheibeGrün-3325AGN
Fiat130 Coupé ('71-'77)FrontscheibeGrünBlaukeil3325AGNBL
Fiat130 Coupé ('71-'77)FrontscheibeGrünGrünkeil3325AGNGN

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Tabelle) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Mit Hilfe dieses spezifischen Codes können Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig eine Angebot inkl. Preis und Lieferzeit erhalten:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Hintergrundwissen Fiat 130

Der Fiat 130 wurde 1969 auf der 39. genfer Motor Show vorgestellt. Der Fiat 130 war von 1969 bis 1977 als fünftürige Limousine und ab 1971 auch als stilvolles Coupé erhältlich. Eine Kombiversion kam über den Status des Prototypen nie hinaus.

Modern und nobel: Der heckangetriebene Sechszylinder zeigt unerwartete Noblesse und feine Details, so lässt sich die Beifahrertür beispielsweise mittels eines Hebels rechts neben der Lenksäule fernentriegeln. Der Fiat 130 verfügte über Einzelradaufhängung, Scheibenbremsen rundum und eine serienmäßige Servolenkung.

Fiat 130 Berlina

Die Limousine , Im italienischen „Berlina“ genannt, wurde zunächst mit einer Leistung von 140 PS vorgestellt. Für einen 1,6 t schweren Wagen zu wenig, um mit den großen BMWs und Mercedes Limousinen zu konkurrieren. Ebenso war das Innenraumdesign der ersten Fiat 130 zu stark Plastik-orientiert. Für das Leistungsproblem sah man die Lösung zunächst in einem veränderten Vergaser, dann in einer Hubraumerweiterung. Das Interieur wurde durch Anleihen an das innen exklusiver gestaltete Fiat 130 Coupé aufgewertet.

  • Fiat 130 Berlina 2900„Typ A“ (’69-’70): V6-Motor, 2.866 cm³, 142 PS, 185 km/h
  • Fiat 130 Berlina 2900 „Typ A“ (’70-’71): V6-Motor, 2.866 cm³, 160 PS, 185 km/h
  • Fiat 130 Berlina 3200 „Typ B“ (’71-’77): V6-Motor, 3.235 cm³, 165 PS, 195 km/h, Lenkrad, Türverkleidungen, Sitze wurde an das Innenraumdesign des Coupés angepasst

Fiat 130 Berlina - Bild: Wikipedia

Fiat 130 Coupé

Das Coupé wurde 1971 auf der Genfer Motor Show vorgestellt. Das Fiat 130 Coupé wurde vom italienischen Star-Designer Sergio Pininfarina entworfen und auch bei Pininfarina gebaut.

  • Fiat 130 Coupé 3200 „Typ BC“ (’71-’77): V6-Motor, 3.238 cm³, 165 PS, 195 km/h, 4.491 Fahrzeuge

Fiat 130 Coupé - Bild: Wikipedia

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • fiat 130 (63)
  • fiat 130 coupe (42)
  • fiat 130 Heckscheibe (21)

Fiat 131 Mirafiori (74-84): Frontscheibe

Liste verfügbarer Frontscheiben für den Fiat 131 Mirafiori

Größte Auswahl: Für den Fiat 131 Mirafiori liefert Classic-Autoglas passgenaue Windschutzscheiben als fehlerfreie Neuware in Erstausrüsterqualität.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
Fiat131 Mirafiori (74-84)FrontscheibeKlar-3330ACL
Fiat131 Mirafiori (74-84)FrontscheibeKlarBlaukeil3330ACLBL
Fiat131 Mirafiori (74-84)FrontscheibeKlarGrünkeil3330ACLGN
Fiat131 Mirafiori (74-84)FrontscheibeGrün-3330AGN
Fiat131 Mirafiori (74-84)FrontscheibeGrünBlaukeil3330AGNBL
Fiat131 Mirafiori (74-84)FrontscheibeGrünGrünkeil3330AGNGN
Fiat131 Mirafiori (74-84)FrontscheibeBlau-3330ABL
Fiat131 Mirafiori (74-84)FrontscheibeBronze-3330ABZ
Fiat131 Mirafiori 2-Türer
(74-84)
Türscheibe
vorne links
Klar3330LCLS2FD_WI
Fiat131 Mirafiori 2-Türer
(74-84)
Türscheibe
vorne links
Grün3330LGNS2FD_WI
Fiat131 Mirafiori 2-Türer
(74-84)
Türscheibe
vorne rechts
Klar3330RCLS2FD_WI
Fiat131 Mirafiori 2-Türer
(74-84)
Türscheibe
vorne rechts
Grün3330RGNS2FD_WI
Fiat131 Mirafiori 4-Türer
(74-84)
Türscheibe
vorne links
Klar3330LCLS4FD_WI
Fiat131 Mirafiori 4-Türer
(74-84)
Türscheibe
vorne links
Grün3330LGNS4FD_WI
Fiat131 Mirafiori 4-Türer
(74-84)
Türscheibe
vorne rechts
Klar3330RCLS4FD_WI
Fiat131 Mirafiori 4-Türer
(74-84)
Türscheibe
vorne rechts
Grün3330RGNS4FD_WI
Fiat131 Mirafiori Lim (74-84)Heckscheibe,
heizbar
Grün3330BGNS_WI
Fiat131 Mirafiori Kombi (74-84)Heckscheibe,
heizbar
Grün3330BGNE_WI

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über den ARGIC-Code erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich eine Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Fiat 131 Supermirafiori TC Volumetrico Abarth (140 PS, 190 km/h) - Bild: Wikipedia

Hintergrundwissen Fiat 131 Mirafiori

Der Fiat 131 wurde von Herbst 1974 bis Mitte 1984 produziert. Er war das einzige Modell von Fiat, welches gleichzeitig eine numerische Bezeichnung und einen zusätzlichen Namen in der Modellbezeichnung trug. Die Bezeichnung Mirafiori ging dabei auf das gleichnamige Fiat-Werk in Turin zurück.

Karosserievarianten:

  • Fiat 131 Berlina „Sport“: Limousine, 2-türig
  • Fiat 131 Berlina: Limousine, 4-türig
  • Fiat 131 Familiare (ab 1978 Panorama): Kombi, 5-türig

Weltmeisterlich: Fiat erreichte mit dem 131 Abarth in den Jahren 1977, 1978 und 1980 die Marken-Weltmeisterschaft. In der Saison 1980 wurde der deutsche Fahrer Walter Röhrl mit dem Fiat 131 Abarth das erste Mal Rallye-Weltmeister.

Modellhistorie Fiat 131 Mirafiori

1. Serie (74-77): kleinere Rechteck- (in der Basisausstattung) oder runde Doppelscheinwerfern, Heckleuchten in Form eines um 90 Grad gedrehten „T“, verchromte Stoßfängern mit Kunststoffecken.

2. Serie (77-81): große rechteckige Scheinwerfer (Racing-Modelle und Diesel-Modelle runde Doppelscheinwerfer), Kühlergrill in schwarzem Kunststoff, größere, rechteckige Rückleuchten und massivere Kunststoff-Stoßfänger. 1978 Einführung des Fiat 131 Racing (in Deutschland und Österreich „Sport“) auschließlich als Zweitürer.

3. Serie (81-84): mehr Kunststoff an der Karosserie, neues Armaturenbrett, serienmäßiges Fünfgang-Getriebe, „Supermirafiori“-Version mit elektrischen Fensterhebern vorne, elektrische Zentralverriegelung umfasste.

Ausstattungsvarianten Fiat 131 Mirafiori

  • Fiat 131 Mirafiori
  • Fiat 131 S Mirafiori
  • Fiat 131 Mirafiori CL
  • Fiat 131 Mirafiori Super
  • Fiat 131 Supermirafiori
  • Fiat 131 Racing oder Sport (je nach Markt)
  • Fiat 131 Abarth
  • Fiat 131 Mirafiori L

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • fiat 131 sport walter röhrl (15)
  • fiat 131 walter röhrl edition (15)

Fiat 132 (72-81), Fiat Argenta (81-86): Frontscheibe

Frontscheibe Fiat 132

Größte Auswahl: Für den Fiat 132 liefert Classic-Autoglas eine breite Palette an fabrikneuen Verbundglas-Windschutzscheiben in Erstausrüsterqualität.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben
keil
ARGIC-
Code
Fiat132 (72-81)FrontscheibeBlau-3327ABL
Fiat132 (72-81)FrontscheibeBronze-3327ABZ
Fiat132 (72-81)FrontscheibeKlar-3327ACL
Fiat132 (72-81)FrontscheibeKlarBlaukeil3327ACLBL
Fiat132 (72-81)FrontscheibeKlarGrünkeil3327ACLGN
Fiat132 (72-81)FrontscheibeGrün-3327AGN
Fiat132 (72-81)FrontscheibeGrünBlaukeil3327AGNBL
Fiat132 (72-81)FrontscheibeGrünGrünkeil3327AGNGN
Fiat132 Argenta (81-86)FrontscheibeBlau-3334ABL
Fiat132 Argenta (81-86)FrontscheibeBronze-3334ABZ
Fiat132 Argenta (81-86)Frontscheibe,
Scheibenantenne
Bronze-3334ABZA_WI
Fiat132 Argenta (81-86)FrontscheibeKlar-3334ACL
Fiat132 Argenta (81-86)FrontscheibeKlarGrünkeil3334ACLGN
Fiat132 Argenta (81-86)FrontscheibeGrün-3334AGN
Fiat132 Argenta (81-86)Frontscheibe,
Scheibenantenne
Grün-3334AGN_WI
Fiat132 Argenta (81-86)FrontscheibeGrünBlaukeil3334AGNBL
Fiat132 Argenta (81-86)Heckscheibe,
beheizbar
Grün3334BGNS_WI
Fiat132 Argenta (81-86)Heckscheibe,
beheizbar
Bronze3334BBZS_WI

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Mit Hilfe des ARGIC-Codes (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Fiat 132 - Bild: Fiat Deutschland

Hintergrundwissen Fiat 132

Der Fiat 132 wurde im Frühjahr 1972 als Nachfolger des Fiat 125 vorgestellt und bis zum Frühjahr 1981 gebaut:

Er wurde zu Beginn in drei Modellvarianten produziert:

  • Fiat 132 1600 N
  • Fiat 132 1800 N
  • Fiat 132 1800 S.

Modellpflege 1974: Einführung neuer Modelle Fiat 132 1600 GL/GLS und Fiat 132 1800 GLS.

Obwohl die Linienführung nun etwas besser gefiel, war der Verkaufserfolg weiter bescheiden. Als die Produktion des Fiat 130 Anfang Modellpflege 1977: Einführung größte Motorvariante als Fiat 132 2000

Modellpflege 1978: Einführung zwei Diesel-Versionen mit 2.000 oder 2.500 cm³ Hubraum.

Modellpflege 1979: Einführung Fiat 132 2000 i.e. (elektronische Benzin-Einspritzung, 122 PS) als neues stärkstes Modell, weitere Überarbeitungen

In Spanien wurde der FIAT 132 als der Seat 132 vermarktet. Auch Kia baute den Fiat 132 in Korea ab 1979 in Lizenz.

Fiat Argenta - Bild: Fiat

Hintergrundwissen Fiat Argenta

Erste Serie (1981–1984): Es wurden vier Motorisierungen angeboten:

  • Fiat Argenta 1600: R4-Zylinder, 1.585 cm³, 72 kW, 160–165 km/h
  • Fiat Argenta 2000: R4-Zylinder, 1.995 cm³, 83 kW, 165–170 km/h
  • Fiat Argenta 2000 i.e.: R4-Zylinder, 1.995 cm³, elektronische Einspritzung, 90 kW, 170–175 km/h
  • Fiat Argenta 2500 Diesel: R4-Zylinder, 2.445 cm³, 53 kW, 150 km/h.

Alle Versionen waren mit serienmäßig einem Fünfgang-Schaltgetriebe und Hinterradantrieb ausgestattet. Für die Ottomotoren konnte zudem ein Dreistufen-Automatikgetriebe als Sonderausstattung geordert werden.

Zweite Serie (1984–1986): Mitte 1984 wurden die Modellbezeichnungen auf Motorleistungen in PS umgestellt. Aus dem Argenta 1600 wurde der Argenta 100, aus dem Argenta 2000 der Argenta 110. Der Argenta 2000 i.e. wurde als Argenta 120 bezeichnet. Der Diesel wurde durch den Turbodiesel Argenta TD mit 66 kW Leistung abgelöst. Dazu gab es als neues Spitzenmodell den Argenta VX mit Vierzylinder-Reihenmotor und Kompressor. Dieser 2,0-Liter-Motor leistete 99 kW.

im Frühjahr 1986 stellte Fiat die Produktion des Argenta ein. Sein Nachfolger Croma erschien bereits gegen Herbst 1985.

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • fiat 132 (188)
  • fiat argenta (77)
  • Fiat (39)

Fiat 133 / Seat 133: Frontscheibe

Frontscheibe Fiat 133 / Seat 133

Größte Auswahl: Für den Fiat 133 bzw. Seat 133 liefert Classic-Autoglas eine breite Palette an fabrikneuen Verbundglas-Windschutzscheiben in Erstausrüsterqualität.

[table “477” not found /]

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Mit Hilfe des ARGIC-Codes (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Fiat 133 - Bild: Fiat Deutschland

Hintergrundwissen Fiat 133 /Seat 133

Der Seat 133 erschien 1974 als Nachfolger des Seat 850. In Deutschland wurde das in Spanien gefertigte Modell als Fiat 133 angeboten. Der Wagen wurde bereits 1980 zugunsten des Seat Panda (später Marbella) eingestellt.

Motorisierung: Der Seat 133 besaß einen wassergekühlten Vierzylinder-Reihenmotor mit 843 cm³, der im Heck längs eingebaut war. Es wurden drei Varianten angeboten:

  • Normal (DG) : 25 kW, 120 km/h
  • Super (DB) : 27 kW (erhöhte Verdichtung), 125 km/h
  • Especial: 32 kW (Doppelvergaser), vorne Scheibenbremsen, nur für den spanischen Markt

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • Fiat 133 (18)

Fiat X 1/9, Bertone X 1/9: Frontscheibe

Frontscheiben für den Fiat X 1/9 bzw. Bertone X 1/9

Für den Fiat X 1/9 sind diverse Windschutzscheiben als fehlerfreie Verbundglas-Neuware in Erstausrüsterqualität lieferbar:

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
FiatX 1/9 ('73-'89)FrontscheibeKlar-3329ACL
FiatX 1/9 ('73-'89)FrontscheibeKlarGrünkeil3329ACLGN
FiatX 1/9 ('73-'89)FrontscheibeGrün-3329AGN
FiatX 1/9 ('73-'89)FrontscheibeGrünBlaukeil3329AGNBL
FiatX 1/9 ('73-'89)FrontscheibeGrünGrünkeil3329AGNGN

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Mit Hilfe des ARGIC-Codes (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Bertone X 1/9

Hintergrundwissen Fiat X1/9

Der Sortwagen Fiat X1/9 wurde bei der Carozzeria Bertone von 1972-1982 mit Fiat-Technik gebaut. Er war der Nachfolger des Fiat 850 Sportspiders, der ebenfalls bei Bertone gebaut wurde.

Mittelmotor: der vergleichsweise kleine Reihen-Vierzylinder war quer hinter den beiden Vordersitzen eingebaut.

Targa: als sogenanntes Sicherheitscabriolet „Targa“ besaß der Fiat X1/9 einen massiven Überrollbügel.

Motorisierungsvarianten Fiat X1/9

  • Fiat 1300 AS (10/72-6-78): R4-Zylinder, 1,3-Liter, 73/75, Viergang-Getriebe
  • Fiat 1500 AS X 1/9 „5-Speed“ (10/78-2/82): R4-Zylinder, 1,5-Liter, 86 PS (mit Kat 76 PS), Fünfgang-Getriebe

Etwa 75 % der gesamten X 1/9 Produktion gingen in die USA.

Bertone X 1/9

Mitte 1980 brach der Verkauf von Fiat-Modellen in den USA ein. Bei Fiat wurde der Entschluss gefasst, sich vom US-amerikanischen Markt zurück zu ziehen. Bertone, der das Auto entworfen und bis dato die Karosserie gebaut hatte, schlug vor, den Wagen unter der Markenbezeichnung „Bertone X1/9“ weiterhin anzubieten; zum Vertrieb wurde das ehemalige Fiat-Händlernetz genutzt. Fiat nahm dieses Angebot an und sagte zu, Bertone weiterhin mit den technischen Bauteilen zu beliefern.

Vom Frühjahr 1982 an wurde das fast baugleiche Auto nun unter dem Label „Bertone“ angeboten (zunächst mit einer heute begehrten Sonderserie „IN“ (10 Jahre X 1/9). Im Zuge der Katalysatoreneinführung lieferte Bertone, als einer der ersten Hersteller überhaupt, ab 04/1985 einen Wagen mit geregeltem Dreiwegekatalysator in Europa aus. Hierbei konnte er auf die schon 1980 in den USA eingeführte Version mit Einspritzmotor und geregelten Kat zurückgreifen.

Bertone stattete den Wagen im Laufe der nächsten Jahre immer besser aus (Lederausstattung, Klimaanlage, elektrische Fensterheber).

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • fiat x1/9 (57)

Fiat Panda, Seat Marbella (80-03): Frontscheibe u.m.

Frontscheibe Fiat Panda

Größte Auswahl: Für den Fiat Panda und den Seat Marbella, der die gleichen Scheiben verwendet, liefert Classic-Autoglas eine breite Palette an fabrikneuen Verbundglas-Windschutzscheiben in Erstausrüsterqualität.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
FiatPanda (81-96)FrontscheibeKlar-3333ACL
FiatPanda (81-96)FrontscheibeGrün-3333AGN
FiatPanda (81-96)FrontscheibeGrünBlaukeil3333AGNBL
FiatPanda (81-96)FrontscheibeGrünGrünkeil3333AGNGN
FiatPanda (81-96)FrontscheibeBronze-3333ABZ
FiatPanda (81-86)Dichtung Frontscheibe3333ASRH
FiatPanda (86-96)Dichtung Frontscheibe3333ASRH1H
FiatPanda (81-96)Heckscheibe, heizbar,
Siebdruckrand
Klar3333BCLH
FiatPanda (81-96)Heckscheibe, heizbar,
Siebdruckrand
Grün3333BGNH
FiatPanda (81-87)Türscheibe
links/rechts
Klar3333FCLH3FD
FiatPanda (88-96)Türscheibe
links/rechts,
2 Löcher
Klar3333FCLH3FD1J
FiatPanda (88-96)Türscheibe
links/rechts,
2 Löcher
Grün3333FGNH3FD1J
FiatPanda (86-96)Seitenscheibe hinten,
links/rechts,
3 Löcher
Klar3333FCLH3RQO1H

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Mit Hilfe des ARGIC-Codes (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:

[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Fiat Panda 4×4 von 1983 – Bild: Wikipedia

Hintergrundwissen Fiat Panda

Alleine die erste Baureihe des Fiat Panda wurde von 1980 bis 2003 über vier Millionen mal gebaut. Er zählt damit zu den erfolgreichsten Modellen der Marke.

Giugiaro-Design: Das von seinem Designer Giorgio Giugiaro als „Haushaltsgerät auf Rädern“ charakterisierte Auto fiel durch seine kantige, glattflächige Form auf. Wie die meisten Flächen sind auch alle Scheiben plan. Dadurch sind die Seitenscheiben sowohl links als auch rechts einsetzbar.

Billig: Durch das minimalistische Design in der Tradition von Citroën 2CV und Renault 4 und die spartanische Innenausstattung (Sitze aus bespannten Stahlrohrrahmen) konnte der Panda besonders preisgünstig hergestellt werden.

Eine Karosserie: Der knapp 700 kg schwere Panda wurde ausschließlich als 2-türige Steilheck-Limousine mit großer Heckklappe angeboten (Typbezeichnung: 141). Auf Wunsch war ein doppeltes Faltdach erhältlich.

Panda erste Serie (1980-1986)

Drei Motoren: Als Motorisierung stand zur Auswahl

  • luftgekühlter R2-Zylinder (Parallel-Twin), 650 cm³, 30 PS
  • wassergekühlter R4-Zylinder, 847 cm³, 34 PS
  • wassergekühlter R4-Zylinder, 903 cm³, 45 PS

Allrad-Panda: Von 1983 an wurde der Panda 4×4 mit zuschaltbarem Allradantrieb angeboten, der auch an der Rallye Paris-Dakar teilnahm. Der Allradantrieb wurde von Steyr Puch in Graz entwickelt.

Panda zweite Serie (1986-2003)

Facelift: Im Jahre 1986 wurde der Panda grundlegend überarbeitet. Ein Kunststoff-Grill ersetzt den Blech-Kühlergrill, das hintere Nummernschild wurde in die Stoßstange integriert. Die Blattfeder-Hinterachse wurde durch eine sogenannte Omega-Achse ersetzt, dadurch musste der Endschalldämpfer von rechts nach links verlegt werden.

Neue Motoren: In die zweite Serie ab 1986 rüstete Fiat den Panda mit den „FIRE-Motoren“ aus . Diese wurden vollständig robotergesteuert bearbeitet und montiert. Sie haben weniger bewegte Teile als der ältere OHV-Motor, eine zahnriemengetriebene obenliegende Nockenwelle und eine fünffach gelagerte Kurbelwelle.

Diesel-Panda: Zwischen 1986 und 1992 gab es den Panda als Version „D“ mit einem aus dem Fiat Uno stammenden 1301 cm³ Dieselmotor, der 37 PS (27 kW) hatte.

Seat Marbella: In Spanien wurde der Fiat Panda von 1986 bis 1998 von der damaligen Konzerntochter Seat zunächst unter dem Namen „Seat Panda“ gebaut. Die Fahrzeuge waren nahezu identisch. Später baute Seat den ursprünglichen Panda in optisch leicht veränderter Form als „Seat Marbella“ weiter.

Fiat Punto „Typ 176“ (93-99): Frontscheibe u.m.

Verfügbare Fiat Punto-Frontscheiben

Größte Auswahl: Für den Fiat Punto der ersten Generation stehen fabrikneue Windschutzscheiben-Versionen als fehlerfreie Neuware in Erstausrüsterqualität zur Verfügung.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
FiatPunto I Lim (93-99)Frontscheibe,
Siebdruckrand
Grün-3341AGN
FiatPunto I Lim (93-99)Frontscheibe,
Siebdruckrand
GrünGrünkeil3341AGNGN
FiatPunto I Lim (93-99)Frontscheibe,
Siebdruckrand
GrünBlaukeil3341AGNBL
FiatPunto I Lim (93-99)Frontscheibe,
Thermocontrol,
Spiegelhalter,
Siebdruckrand
Grün-3341AGS
FiatPunto I Lim (93-99)Frontscheibe,
Siebdruckrand
Klar-3341ACL
FiatPunto I Lim (93-99)Frontscheibe,
Siebdruckrand
Bronze-3341ABZ
FiatPunto I Lim (93-99)Windschutzleiste
(ob+un+li+re)
3341ASMH
FiatPunto I Cabriolet (94-99)Frontscheibe
Siebdruckrand
Grün-3346AGN
FiatPunto I Cabriolet (94-99)Windschutzleiste
(ob+un+li+re)
3346ASMT
FiatPunto I Lim 3tür (93-99)Seitenscheibe
vorne links,
Thermocontrol,
1 Loch
Grün3341LGSH3FDW
FiatPunto I Lim 5tür (93-99)Seitenscheibe
vorne links,
Thermocontrol,
1 Loch
Grün3341LGSH5FDW
FiatPunto I Lim 3tür (93-99)Seitenscheibe
vorne rechts,
Thermocontrol,
1 Loch
Grün3341RGSH3FDW
FiatPunto I Lim 5tür (93-99)Seitenscheibe
vorne rechts,
Thermocontrol,
1 Loch
Grün3341RGSH5FDW
FiatPunto I Lim (93-99)Heckscheibe heizbar,
Thermocontrol,
Siebdruckrand
3341BGSH
FiatPunto I Lim (7/98-99)Heckscheibe heizbar,
Thermocontrol,
Siebdruckrand
(neue Version)
3341BGSH1J
FiatPunto I Lim (7/98-99)Heckscheiben-Leiste3341BSMH

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über den ARGIC-Code (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Fiat Punto Sporting (176) 95–99 – Bild: Fiat Deutschland

Hintergrundwissen Fiat Punto

Der Fiat Punto (Typ 176) wurde im Mai 1993 vorgestellt und bis 1999 gebaut. Im Jahr 1996 war der Fiat Punto das meistverkaufte Auto in Europa.

Punto GT: Spitzenmodell mit 1,4-Liter-Motor, Turbolader und 133 PS.

Punto „Selecta“: stufenloses ECVT-Automatikgetriebe.

Karosserievarianten Fiat Punto

  • Fiat Punto (93-99): Steilheck, 3-türig
  • Fiat Punto (93-99): Steilheck, 5-türig
  • Fiat Punto Cabrio (94-99): 2-türig

Modellpflege 1997: Neue Farben und Sitzbezüge, etwas dunkleres Armaturenbrett, geänderte Stoßfänger.
Die Variante „6-Speed“ gab es nur für den 1,1-l-Motor und hatte ein Sechsganggetriebe.

Fiat Punto Cabrio ELX (Typ 176) 94-00 – Bild: Fiat Deutschland

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • fiat punto cabrio (124)
  • fiat punto (115)
  • punto cabrio (33)
  • fiat punto 176 (26)
  • fiat (24)

Fiat Uno (83-95): Frontscheibe u.m.

Verfügbare Frontscheiben für den Fiat Uno

Größte Auswahl: Für den Fiat Uno liefert Classic-Autoglas eine große Palette an passgenauen Windschutzscheiben als fehlerfreie Neuware in Erstausrüsterqualität.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
FiatUno 1. Serie (83-88)FrontscheibeBlau-3335ABL
FiatUno 1. Serie (83-88)FrontscheibeBronze-3335ABZ
FiatUno 1. Serie (83-88)FrontscheibeKlar-3335ACL
FiatUno 1. Serie (83-88)FrontscheibeKlarBlaukeil3335ACLBL
FiatUno 1. Serie (83-88)FrontscheibeGrün-3335AGN
FiatUno 1. Serie (83-88)FrontscheibeGrünBlaukeil3335AGNBL
FiatUno 1. Serie (83-88)FrontscheibeGrünGrünkeil3335AGNGN
FiatUno 1. Serie (83-88)Dichtung
Frontscheibe
3335ASRH
FiatUno 1. Serie (83-88)Heckscheibe,
beheizbar
Klar3335BCLH_DA
FiatUno 1. Serie (83-88)Heckscheibe,
beheizbar
Grün3335BGNH_DA
FiatUno/Fiorino 2. Serie (88-90)Frontscheibe,
Siebdruckrand
Klar-3338ACL
FiatUno/Fiorino 2. Serie (88-90)FrontscheibeGrün-3338AGN
FiatUno/Fiorino 2. Serie (88-90)FrontscheibeGrünBlaukeil3338AGNBL
FiatUno/Fiorino 2. Serie (88-90)FrontscheibeGrünGrünkeil3338AGNGN
FiatUno/Fiorino 2. Serie (88-90)FrontscheibeBlau-3338ABL
FiatUno/Fiorino 2. Serie (88-90)FrontscheibeBronze-3338ABZ
FiatUno 2. Serie (88-)Dichtung
Frontscheibe,
1 Loch
3338ASRH
FiatUno/Fiorino 3. Serie (90-)Frontscheibe,
Siebdruckrand
Klar-3338ACL1B
FiatUno/Fiorino 3. Serie (90-)Frontscheibe,
Siebdruckrand
Grün-3338AGN1B
FiatUno 3T/5T Steilheck (90-)Heckscheibe heizbar,
Siebdruckrand,
2 Löcher
Klar3338BCLH1H
FiatUno 3T/5T Steilheck (90-)Heckscheibe heizbar,
Siebdruckrand,
2 Löcher
Grün3338BGNH1H

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über den ARGIC-Code erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich eine Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Fiat Uno Turbo i.e. – Bild: Fiat

Hintergrundwissen Fiat Uno

Der Fiat Uno löste 1983 den Fiat 127 ab. Der Uno wurde in den italienischen Fiat-Werken Mirafiori und Rivalta bis zum Jahr 1995 in zwei generationen gebaut und auch in Deutschland verkauft. In anderen Ländern wurde er noch länger produziert.

Giugiaro-Design: Der Fiat Uno wurde von Giorgetto Giugiaro entworfen, zu dessen wichtigsten Schöpfungen auch der stilbildende Designklassiker VW Golf I zählt.

Automatisierte Produktion: Der Fiat Uno wurde bereits bei der Konzeption auf eine weitestgehend automatische Fertigung ausgelegt. Für das automatische Schweißen sorgten 200 Roboter, weitere 20 übernahmen die Lackierung. Die Karosserie des Uno besteht nur aus 172 Einzelteilen und verfügt lediglich über 2.700 Schweißpunkte, von denen nur 30 manuell geschweißt werden müssen.

Erfolgsauto: Der Fiat Uno war in den 80er Jahren zusammen mit dem Peugeot 205 einer der meistverkauften Importwagen. In Europa war er jahrelang sogar der meistverkaufte Wagen überhaupt.

Spitzenmodell: Der Uno Turbo i.e. Racing (1.372 cm³, R4-Zylinder, Turbolader, 112 PS) wurde von Mai 1991 bis Juli 1995 gebaut. Er schaffte Tempo 200 km/h.

Karosserievarianten Fiat Uno

  • Fiat Uno: 3-türig, Steilheck
  • Fiat Uno: 5-türig, Steilheck
  • Fiat Duna: 5-türig Stufenheck, verlängerte Uno-Plattform
  • Fiat Elba: Kombi 5-türig
  • Fiat Fiorino II: Kleintransporter/Kastenwagen

Fiat Uno 1. Generation (1983-1989)

Die erste Serie des Fiat Uno wurde bis 1989 produziert. Sondermodelle:

  • Uno Adria (3/88): Ausstellfenster hinten (Zweitürer), in Wagenfarbe lackierter Kühlergrill und Außenspiegel
  • Uno SG (2/89)
  • Uno Scala (2/89)

Fiat Uno 2. Generation (1989-1995)

Die Fiat Uno MK2 sind an den flacheren Scheinwerfer, dem neuen Kühlergrill, einer neuen Front- und Heckpartie sowie der überarbeiteten Innenausstattung zu erkennen. Vom Fiat Uno der 2. Generation wurden diverseSondermodelle aufgelegt:

  • Uno Turbo 1.3 Formula (90-92): in schwarz/anthrazit, el. Fensterheber, Glasschiebe/-Hubdach, Zentralverriegelung, roter Schriftzug auf den Türen
  • Uno Selecta (2/91): 1,5 Liter, 75 PS, stufenloses Automatikgetriebe (CVT)
  • Uno Amica: u.a. zusätzliche Halogenscheinwerfern, Wärmeschutzverglasung, geänderte Innenausstattung, in Wagenfarbe lackierte Außenspiegel und Stoßfänger
  • Uno Crazy (9/91): Dekorset, Stereoanlage und Radvollblenden
  • Uno Pink Verde (3/92): mit Wärmeschutzverglasung und Innenausstattung in pink und grün
  • Uno Primavera: mit spezieller Innenausstattung in rot oder grün/blau
  • Uno Top Class: u.a. Metalliclackierung, Lederausstattung, Zentralverriegelung, el. Fensterheber vorne
  • Uno Eleganza (8/92): Metallic-Lack, Glas-Ausstelldach
  • Uno Formula (93); Turbo-Look, 1,4 Liter, 70 PS, el. Fensterheber, Alufelgen, Teilledersitzen
  • Uno Start (1/93): Radvollblenden, spezielle Sitzbezüge
  • Uno Hobby (3/93):  schwarze Dachreling, Sitze in „Schottenkaro“, Glas-Ausstelldach, geteilt klappbare Rücksitzbank.
  • Uno Suite: Metallic-Lackierung, Nebelscheinwerfer, Ledersitze, Lederlenkrad

 

Fiat Cinquecento (91-98): Frontscheibe u.m.

Verfügbare Fiat Cinquecento-Frontscheiben

Größte Auswahl: Für den Fiat Cinquecento der Baujahre 91-98 steht eine große Palette an Windschutzscheiben-Versionen als fehlerfreie Neuware in Erstausrüsterqualität zur Verfügung.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
FiatCinquecento (91-98)FrontscheibeKlar-3340ACL
FiatCinquecento (91-98)FrontscheibeGrün-3340AGN_AG
FiatCinquecento (91-98)FrontscheibeGrünGrünkeil3340AGNGN
FiatCinquecento (91-98)FrontscheibeGrünBlaukeil3340AGNBL
FiatCinquecento (91-98)Dichtung
Frontscheibe
3340ASRH
FiatCinquecento (91-98)Heckscheibe
heizbar
Klar3340BCLH
FiatCinquecento (91-98)Heckscheibe
heizbar
Grün3340BGNH
FiatCinquecento (92-98)Dichtung
Heckscheibe
3340BSRH

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über den ARGIC-Code (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Fiat Cinquecento Sporting ’94-98 – Bild: Fiat Deutschland

Hintergrundwissen Fiat Cinquecento

Der Fiat Cinquecento „500“ wurde von Ende 1991 bis Frühjahr 1998 gebaut. Er war damit nach einer gut zwanzigjährigen Pause erstmals wieder ein 500er. Vom Fiat Cinquecento liefen über eine Million Exemplare vom Band. Nachfolger wurde der Seicento (600), der technisch auf seinem Vorgänger Cinquecento basiert. Der Fiat Seicento wird bis heute produziert, mit Erweiterung vom neuen Panda seit 2003.

Für den deutschen Markt wurde der Fiat Cinquecento, den das Werk Tychy (Polen) produzierte in mehreren Versionen angeboten.

Cinquecento Sporting:  sportlicheres Fahrwerk, 1,1-Liter R4-Zylinder, Einspritzanlage, 55 PS, 150 km/h, Sportsitze, Lederlenkrad, Leichtmetallfelgen inklusive Breitreifen der Größe 165/55 R 13 S, rote Sicherheitsgurte, Drehzahlmesser. Auch als Fiat Cinquecento Sporting Abarth mit geänderter Front- und Heckschürze, Seitenschwellern, Heckspoiler, Alufelgen, Sportfahrwerk von Eibach und Abarth-Sitzbezügen.

Cinquecento Turbo: Für die Basis des Cinquecento Sporting boten Tuningfirmen (Novitec, Hörmann, G-Tech, Merkur) Turbo-Umbausätze mit Straßenzulassung an, die den kleinen Cinquecento in 7,9 s auf 100 km/h beschleunigen. Mit entsprechender Getriebeabstimmung ist damit für den Cinquecento die 200-km/h-Grenze kein Hindernis mehr. Die zu erzielende Leistung für diese Umbausätze ist mit 102 PS angegeben, einige wenige Novitec-Ausführungen hatten sogar 112 PS.

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • fiat cinquecento (357)
  • fiat (74)
  • fiat cinquecento sporting (46)

Fiat Croma I „Typ 154“ (85-96): Frontscheibe u.m.

Verfügbare Fiat Croma-Frontscheiben

Größte Auswahl: Für den Fiat Croma der ersten Generation stehen fabrikneue Windschutzscheiben-Versionen als fehlerfreie Neuware in Erstausrüsterqualität zur Verfügung.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
FiatCroma I (85-96)Frontscheibe,
Siebdruckrand
Grün-3336AGN
FiatCroma I (85-96)Frontscheibe,
Siebdruckrand
GrünGrünkeil3336AGNGN
FiatCroma I (85-96)Frontscheibe,
Siebdruckrand
Klar-3336ACL
FiatCroma I (85-96)Frontscheibe,
Siebdruckrand
KlarBlaukeil3336ACLBL
FiatCroma I (85-96)Frontscheibe,
Siebdruckrand
BlauBlaukeil3336ABLBL
FiatCroma I (85-96)Frontscheibe,
Siebdruckrand
Bronze-3336ABZ
FiatCroma I (85-96)Frontscheibe,
Siebdruckrand
BronzeBlaukeil3336ABZBL
FiatCroma I (85-96)Frontscheibe,
Siebdruckrand
BronzeGrünkeil3336ABZGN
FiatCroma I (85-96)Windschutzleiste
(ob+li+re+un)
3336ASMH

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über den ARGIC-Code (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Fiat Croma (Typ 154) – Bild: Fiat Deutschland

Hintergrundwissen Fiat Croma

Der Fiat Croma (Typ 154) wurde 1984 vorgestellt und von Ende 1985 bis Mitte 1996 gebaut. Der Croma war der Nachfolger des Fiat Argenta bzw. des Fiat 132.Insgesamt wurden rund 450.000 Exemplare des Croma gefertigt.

Joint-Venture: Der Fiat Croma ist das Ergebnis einer gemeinsamen Entwicklung mit Alfa Romeo (Alfa Romeo 164), Lancia (Lancia Thema ) und Saab (Saab 9000). Im Ergebnis dieses Joint Ventures sind einige Teile der vier Fahrzeugtypen austauschbar. So ist z.B. die Windschutzscheibe des Croma, des Thema und des Saab 9000 identisch.

Italdesign: Das Design des Fiat Croma stammt von Giorgio Giugiaro (Italdesign). Die fünftürige Stufenheck-Karosserie verfügt über eine große Heckklappe. Giugiaro kam damit den damaligen stilistischen Anforderungen an ein Fahrzeug dieser Klasse nach, ohne auf die praktischen Vorteile einer Heckklappe zu verzichten.

Modellpflege 1991: Facelift an Front und Heck, Einführung Fahrer-Airbag.

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • fiat croma (128)
  • fiat (22)

Fiat Coupé (94-00): Frontscheibe u.m.

Verfügbare Fiat Coupé-Frontscheiben

Auswahl: Für das Fiat Coupé stehen fabrikneue Windschutzscheiben-Versionen als fehlerfreie Neuware in Erstausrüsterqualität zur Verfügung.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
FiatCoupé (94-00)Frontscheibe,
Siebdruckrand
Grün-3344AGN
FiatCoupé (94-00)Frontscheibe,
Siebdruckrand
GrünGrünkeil3344AGNGN
FiatCoupé (94-00)Frontscheibe,
Thermocontrol,
Siebdruckrand
Grün-3344AGS
FiatCoupé (94-00)Windschutzleiste
(ob+li+re+un)
3344ASMC

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über den ARGIC-Code (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Fiat Coupé – Bild: Fiat

Hintergrundwissen Fiat Coupé

Das Fiat Coupé wurde von Anfang 1994 bis Sommer 2000 beim italienischen Karosseriespezialisten Pininfarina gebaut. Das Aussehen des Sportcoupés knüpft an die Formensprache von Ferrari an. In die lange Motorhaube integrierte Scheinwerfer und runde Rückleuchten im Abschluss des Stufenhecks prägen das Aussehen des Italieners. Der 4,25 m lange Wagen verfügt über vier Sitzplätze, von denen die beiden hinteren allerdings nicht langstreckentauglich sind.

Fiat Coupé 2.0 20V Turbo: Spitzenmodell mit 220 PS und 250 km/h Höchstgeschwindigkeit (damals schnellstes Serienauto mit Frontantrieb und bis heute schnellster Serien-Fiat der Geschichte.

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • fiat coupe (30)

Fiat Tipo, Fiat Tempra (88-95): Frontscheibe u.m.

Verfügbare Fiat Tipo- und Tempra-Frontscheiben

Größte Auswahl: Für den Fiat Tipo und den Kombi Fiat Tempra steht eine große Palette an Windschutzscheiben-Versionen als fehlerfreie Neuware in Erstausrüsterqualität zur Verfügung.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
FiatTipo / Tempra
(88-95)
Frontscheibe,
Spiegelhalter,
Siebdruckrand
Grün-3337AGN
FiatTipo / Tempra
(88-95)
Frontscheibe,
Spiegelhalter,
Siebdruckrand
GrünBlaukeil3337AGNGN
FiatTipo / Tempra
(88-95)
Frontscheibe,
Spiegelhalter,
Siebdruckrand
GrünGrünkeil3337AGNBL
FiatTipo / Tempra
(88-95)
Frontscheibe,
Spiegelhalter,
Siebdruckrand
Klar-3337ACL
FiatTipo / Tempra
(88-95)
Windschutzleisten-Satz
(innen ob+li+re,
aussen ob+li+re)
3337AKMH
FiatTipo (88-95)Heckscheibe heizbarGrün3337BGNHW

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über den ARGIC-Code (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Fiat Tipo 2.0 i.e.16V – Bild: Fiat

Hintergrundwissen Fiat Tipo / Tempra

Der Fiat Tipo wurde zwischen Mitte 1988 und Spätsommer 1995 als Nachfolger des Fiat Ritmo produziert. Parallel wurde der Fiat Tempra von Frühjahr 1990 bis Sommer 1996 gebaut. Er ist mit seiner Stufenheck- bzw. Kombi-Karosserie der Nachfolger des Fiat Regata.

Karosserievarianten Fiat Tipo / Tempra

  • Fiat Tipo: Schrägheck, 3-türig
  • Fiat Tipo: Schrägheck, 5-türig
  • Fiat Tempra: Stufenheck, 4-türig
  • Fiat Tempra: Kombi, 5-türig

Fiat Tipo 2.0 i.e. 16V Sport: R4-Zylinder,  4-Ventiler, 1.995 cm³ Hubraum, zwei obenliegende Nockenwellen, Fächerkrümmer, Kolbenbodenkühlung, 147 PS; reichhaltige Serienausstattung (elektr. Fensterheber vorne, elektr. Glasschiebedach, beheizte elektr. und lackierte Außenspiegel, Zentralverriegelung, Seitenschwellerverkleidung, roter Zierstreifen rundum, Frontstoßstange mit großem Einlass und Klarglas-Nebelscheinwerfer, Sportgrill, rote Schlussleuchten, weiße Frontblinker, Heckklappengriff mit rotem „Seidicivalvole“-Schriftzug, sportlich abgestimmtes Fahrwerk, MOMO-Lederlenkrad, Sportsitze, Color-Verglasung, 15-Zoll-Leichtmetallfelgen).

Fiat Tempra Station Wagon – Bild: Fiat Deutschland

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • Fiat Tipo (58)

Fiat Ducato I (82-94): Frontscheibe u.m.

Verfügbare Fiat Ducato Frontscheiben

Größte Auswahl: Für den Fiat Ducato der ersten Generation steht eine große Palette an Windschutzscheiben-Versionen als fehlerfreie Neuware in Erstausrüsterqualität zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den hier aufgeführten Preisen immer um die für Sie preisgünstigste Variante handelt, welche im Einzelfall unter Umständen nicht immer vom Hersteller verfügbar ist, daher können Verfügbarkeit und Preis variieren.bar:

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
FiatDucato (82-94)FrontscheibeKlar-3727ACL
FiatDucato (82-94)FrontscheibeGrün-3727AGN
FiatDucato (82-94)FrontscheibeGrünGrünkeil3727AGNGN
FiatDucato (82-94)FrontscheibeGrünBlaukeil3727AGNBL
FiatDucato (82-94)FrontscheibeBronze-3727ABZ
FiatDucato (82-94)Dichtung Frontscheibe3727ASRV

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Über den ARGIC-Code (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:
[contact-form 4 „Express-Anfrage“]

Fiat Ducato Maxi Doppelkabine Pickup Turbo D – Bild: Fiat Deutschland

Hintergrundwissen Fiat Ducato I

Der Kleintransporter Fiat Ducato I (erste Serie) wurde 1981 vorgestellt und bis 1994 produziert.

Baugleichheit: Der Fiat Ducato I ist baugleich mit dem Peugeot J5, Citroën C25, Alfa Romeo AR6 oder dem Talbot Express.

Karosserievarianten Fiat Ducato I

  • Ducato Kastenwagen: geschlossen, ab der B-Säule keine Seitenfenster
  • Ducato Bus: Fenster rundum
  • Ducato Pritsche: mit/ohne Doppelkabine
  • Ducato Fahrgestell: entweder nur mit Motor (für integrierte Wohnmobile) oder mit Cockpit, Sitzen und Frontverkleidung (für Alkoven-Modelle).

 

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • frontscheibe fiat ducato (34)
  • fiat ducato (14)