Classic-Autoglas.com

Wir haben die Scheibe.

Audi 60/72/75/80/90 (Typ F103): Frontscheibe

Liste Frontscheiben für den Audi (Typ F103)

Für den von 1965 bis 1972 gebauten Audi 60-90 (Typ F103) stehen drei verschiedene Windschutzscheiben-Versionen als fehlerfreie Neuware in Erstausrüsterqualität zur Verfügung:

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den hier aufgeführten Preisen immer um die für Sie preisgünstigste Variante handelt, welche im Einzelfall unter Umständen nicht immer vom Hersteller verfügbar ist, daher können Verfügbarkeit und Preis variieren.

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
Preis
(inkl. 19% USt)
Audi"F 103" 60/72/75/80/90 ('65-'72)FrontscheibeKlar-8509ACLBitte aktuellen Tagespreis anfragen
(10 Wo. Lieferzeit)
Audi"F 103" 60/72/75/80/90 ('65-'72)FrontscheibeGrünGrünkeil8509ACLGNBitte aktuellen Tagespreis anfragen
(10 Wo. Lieferzeit)
Audi"F 103" 60/72/75/80/90 ('65-'72)FrontscheibeGrün-8509AGNBitte aktuellen Tagespreis anfragen
(10 Wo. Lieferzeit)
Audi"F 103" 60/72/75/80/90 ('65-'72)HeckscheibeKlar8509BCLS_DAEinzelstück!
bitte anfragen

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Mit Hilfe des ARGIC-Codes (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:

Bitte senden Sie mir unverbindlich ein Angebot über die folgende Frontscheibe:

ARGIC-Code (letzte Spalte Tabelle)
Firma (bei gewerbl. Anfragen)
Name
Ihre Email
Telefon (für Rückfragen)
Land (z.B. Deutschland, Österreich oder Schweiz)

Audi 60L Limousine – Bild: Wikipedia

Hintergrundwissen Audi F103

Die 1949/50 neu gegründete Auto Union GmbH brachte im Jahr 1965 mit dem F103 (eine Weiterentwicklung des DKW F102) das erste Modell mit dem Traditionsnamen Audi nach dem Zweiten Weltkrieg auf dem Markt. Die offizielle Verkaufsbezeichnung des Vierzylinders mit Frontantrieb lautete anfangs schlicht Auto Union Modell „Audi“. Allgemein wurde später mit Hinweis auf die Motorleistung die Bezeichnung „Audi 72“ verwendet. Bei den folgenden Modellen der F103-Baureihe war die PS-Leistung des Motors in der offiziellen Modellbezeichnung enthalten. Beim Audi 60 mit 55 PS wurde dabei etwas aufgerundet.

Modellhistorie und Motorisierungsvarianten

Alle F103-Modelle wurden als Stufenheck-Limousine mit zwei und vier Türen angeboten. Mit Ausnahme des Audi Super 90 war der Audi F103 auch als dreitüriger Kombi (Variant) verfügbar:

  • Audi (72) (1965–’69): 1.695 cm³, 72 PS, 148 km/h
  • Audi 60 (1968–’72): 1.496 cm³, 55 PS, 138 km/h, 216.988 Fahrzeuge
  • Audi 75 (1969–’72): 1.695 cm³, 75 PS, 150 km/h
  • Audi 80 (1966–’69): 1.695 cm³, 80 PS, 152 km/h
  • Audi Super 90 (1966–’72): 1.761 cm³, 90 PS, 163 km/h, 49.794 Fahrzeuge

Im Jahr 1972 stellte das nun als Audi NSU Auto Union AG firmierende Unternehmen den F103 zugunsten des völlig neu entwickelten Audi 80 ein.

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • f 103 audi60 (1)
Stichworte: ,

Möchten Sie den Beitrag kommentieren?