Classic-Autoglas.com

Wir haben die Scheibe.

Aston Martin Lagonda 3-Litre: Frontscheibe

Liste Frontscheiben für den Aston Martin Lagonda 3-litre

Für den seltenen Lagonda 3-litre Saloon ist eine Windschutzscheibe in klarer Ausführung, für das Cabriolet „Drophead Coupé“ sind sogar drei verschiedene Windschutzscheiben-Versionen als fehlerfreie Neuware in Erstausrüsterqualität lieferbar:

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-CodePreis
(inkl. 19% USt)
Aston MartinLagonda 3-litre Saloon
('53-'58)
FrontscheibeKlar-2101ACL499,50 €
(8 Wo. Lieferzeit)
Aston MartinLagonda Drophead Cpé
('53-'58)
FrontscheibeKlar-2102ACL469,50 €
(8 Wo. Lieferzeit)
Aston MartinLagonda Drophead Cpé
('53-'58)
FrontscheibeKlarBlaukeil2102ACLBL499,50 €
(8 Wo. Lieferzeit)
Aston MartinLagonda Drophead Cpé
('53-'58)
FrontscheibeGrün-2102AGN489,50 €
(8 Wo. Lieferzeit)

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Mit Hilfe des ARGIC-Codes (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:

Bitte senden Sie mir unverbindlich ein Angebot über die folgende Frontscheibe:

ARGIC-Code (letzte Spalte Tabelle)
Firma (bei gewerbl. Anfragen)
Name
Ihre Email
Telefon (für Rückfragen)
Land (z.B. Deutschland, Österreich oder Schweiz)

Aston Martin Lagonda 3-litre Limousine (Saloon) - Bild: Wikipedia

Hintergrundwissen Lagonda 3-litre

Der 1953 vorgestellte Lagonda 3-litre war der zweite Lagonda der DanBrown/Aston Martin Ära. Der Lagonda 3-litre wurde zunächst als 4-sitziges geschlossenes Coupé und als Cabriolet, das sog. „Drophead Coupé“ (DHC) angeboten. Das Cabrio wurde vom Unternehmen des Schweizers Hermann Graber produziert.

Im Jahr 1954 folgte eine 4-türige Limousine. Im selben Jahr wurde die zweite Generation (Mark II) mit am Fahrzeugboden installierter Schaltung angeboten.

Das Interieur war äußerst luxuriös mit poliertem Walnuß-Wurzelholz, feinsten Ledersitzen und auf Wunsch eleganter Zweifarblackierung. Von dem exklusiven 3-litre konnten in der Zeit von 1953-1958 nur insgesamt 270 Exemplare abgesetzt werden. Die Produktion des DHC-Cabrios endete 1957, die Limousine wurde ein Jahr später eingestellt.

Der Lagonda Rapide von 1961 war der vorläufig letzte Versuch, die Marke Lagonda als luxuriöses Gegenstück zu den Sportwagen von Aston Martin widerzubeleben.

Aston Martin Lagonda 3-litre Drophead Coupé - Bild: Wikipedia

Stichworte: , ,

Möchten Sie den Beitrag kommentieren?