Classic-Autoglas.com

Wir haben die Scheibe.

Alfa Romeo Giulietta (Typ 116): Frontscheibe

Frontscheibe Alfa Romeo Giulietta

Größte Auswahl: Für den Alfa Romeo Giulietta liefert Classic-Autoglas eine breite Palette fabrikneuer Verbundglas-Windschutzscheiben in Erstausrüsterqualität.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den hier aufgeführten Preisen immer um die für Sie preisgünstigste Variante handelt, welche im Einzelfall unter Umständen nicht immer vom Hersteller verfügbar ist, daher können Verfügbarkeit und Preis variieren.r:

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
Preis
(inkl. 19% USt)
Alfa RomeoGiulietta "Typ 116" (78-86)FrontscheibeBronze-2019ABZ259,50 €
(10 Wo. Lieferzeit)
Alfa RomeoGiulietta "Typ 116" (78-86)FrontscheibeKlar-2019ACL259,50 €
(10 Wo. Lieferzeit)
Alfa RomeoGiulietta "Typ 116" (78-86)FrontscheibeKlarBlaukeil2019ACLBL269,50 €
(10 Wo. Lieferzeit)
Alfa RomeoGiulietta "Typ 116" (78-86)FrontscheibeKlarGrünkeil2019ACLGN269,50 €
(10 Wo. Lieferzeit)
Alfa RomeoGiulietta "Typ 116" (78-86)FrontscheibeGrün-2019AGN259,50 €
(10 Wo. Lieferzeit)
Alfa RomeoGiulietta "Typ 116" (78-86)Frontscheibe,
Scheibenantenne
Grün-2019AGNA_WIEinzelstücke!
bitte anfragen
Alfa RomeoGiulietta "Typ 116" (78-86)FrontscheibeGrünBlaukeil2019AGNBL269,50 €
(10 Wo. Lieferzeit)
Alfa RomeoGiulietta "Typ 116" (78-86)FrontscheibeGrünGrünkeil2019AGNGN269,50 €
(10 Wo. Lieferzeit)
Alfa RomeoGiulietta "Typ 116" (78-86)Heckscheibe,
heizbar
Grün2019BGNS159.50 €

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Mit Hilfe des ARGIC-Codes (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:

Bitte senden Sie mir unverbindlich ein Angebot über die folgende Frontscheibe:

ARGIC-Code (letzte Spalte Tabelle)
Firma (bei gewerbl. Anfragen)
Name
Ihre Email
Telefon (für Rückfragen)
Land (z.B. Deutschland, Österreich oder Schweiz)

Alfa Romeo Giulietta (Typ 116) – Bild: Alfa Romeo

Hintergrundwissen Alfa Romeo Giulietta

Die Alfa Romeo Giulietta (Typ 116) wurde 1977 als Nachfolgerin der legendären Alfa Romeo Giulia vorgestellt und bis 1985 gebaut. Sie war nur als viertürige Stufenheck-Limousine erhältlich.

Plattformkonzept: Technisch war sie in weiten Teilen mit der 1972 vorgestellten Alfa Romeo Alfetta identisch, d.h. beide Fahrzeugreihen teilten sich die Bodengruppe, das Motoren- und Antriebskonzept. Die Giulietta war deutlich kleiner und unterschied sich schon optisch deutlich von ihrer großen Schwester. Charakteristisch war der sogenannte Transaxle-Antrieb, bei dem sich der Motor vorn, das Getriebe an der angetriebenen Hinterachse befindet. Der Vorteil dieser Anordnung liegt in einer besseren Gewichtsverteilung, die dem Fahrzeug sehr gute Fahreigenschaften verleiht. Diese Motor-Getriebe-Anordnung war zum damaligen Zeitpunkt der Präsentation ein Novum in der Mittelklasse, hat sich aber langfristig nicht durchsetzen können.

Modellpflege 1983: in vielen Details überarbeitet.

Giulietta Turbo Autodelta: Als Topmodell entstand eine Turboversion. Der aufgeladene 2-Liter-Motor der „Turbo Autodelta“ leistete 170PS und verhalf dem Wagen zu beeindruckenden Fahrleistungen. Die Alfa Romeo Rennsportabteilung „Autodelta“ realisierte das Projekt zur Homologation für Rennsportzwecke. Trotz der sehr geringen Produktionsstückzahl ist die Turbo Autodelta heute noch relativ häufig zu finden. Die doch sehr einzigartigen und anspruchsvollen Technikdetails, und die daraus resultierenden Ersatzteilprobleme, verurteilen die Giulietta zu mitunter jahrelangen Standzeiten, wodurch noch einige Fahrzeuge mit sehr niederen Kilometerständen zu finden sind.

Alfa Romeo Giulietta 2.0 Turboautodelta – Bild: Alfa Romeo

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • alfa romeo giulietta (15)
Stichworte: ,

Möchten Sie den Beitrag kommentieren?