Classic-Autoglas.com

Wir haben die Scheibe.

Alfa Romeo Giulia (Typ 105/115): Frontscheibe

Frontscheiben für die Alfa Romeo Giulia

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den hier aufgeführten Preisen immer um die für Sie preisgünstigste Variante handelt, welche im Einzelfall unter Umständen nicht immer vom Hersteller verfügbar ist, daher können Verfügbarkeit und Preis variieren.

Größte Auswahl: Für die Giulia von Alfa Romeo stehen acht verschiedene Windschutzscheiben-Versionen als fehlerfreie Neuware in Erstausrüsterqualität zur Verfügung:

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
Preis
(inkl. 19% USt)
Alfa RomeoGiulia "Typ 105" (62-77)FrontscheibeKlar-2007ACL349,50 €
(2-6 Wo. Lieferzeit)
Alfa RomeoGiulia "Typ 105" (62-77)FrontscheibeKlarGrünkeil2007ACLGN399,50 €
(10 Wo. Lieferzeit)
Alfa RomeoGiulia "Typ 105" (62-77)FrontscheibeGrün-2007AGN359,50 €
(sofort lieferbar)
Alfa RomeoGiulia "Typ 105" (62-77)FrontscheibeGrünBlaukeil2007AGNBL409,50 €
(10 Wo. Lieferzeit)
Alfa RomeoGiulia "Typ 105" (62-77)FrontscheibeGrünGrünkeil2007AGNGN409,50 €
(10 Wo. Lieferzeit)
Alfa RomeoGiulia "Typ 105" (62-77)Seitenscheibe vorne
links/rechts
(Dreiecksscheibe)
Klar2007FCLS4FV_DAEinzelstücke!
bitte anfragen
Alfa RomeoGiulia "Typ 105" (62-77)Seitenscheibe hinten
links/rechts
(Flachglas)
Klar2007FCLS4RD_DAEinzelstücke!
bitte anfragen

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Mit Hilfe des ARGIC-Codes (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich eine Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:

Bitte senden Sie mir unverbindlich ein Angebot über die folgende Frontscheibe:

ARGIC-Code (letzte Spalte Tabelle)
Firma (bei gewerbl. Anfragen)
Name
Ihre Email
Telefon (für Rückfragen)
Land (z.B. Deutschland, Österreich oder Schweiz)

Alfa Romeo Giulia 1600 Super – Bild: Alfa Romeo

Hintergrundwissen Alfa Romeo Giulia

Die im Vergleich zur Vorgängerinn der Giulietta Berlina deutlich geräumigere Giulia Limousine kam am 27. Juni 1962 auf den Markt kam. Nach 16 Produktionsjahren und 572.646 Exemplaren lief die Produktion der Giulia 1978 aus.

Alfa Romeo Giulia „1. Serie“ (1962-1971)

Die erste Serie der Giulia startete 1962 mit der Giulia Ti („Turismo Internazionale“).

  • Giulia 1300 (64-71): 78 PS, 160 km/h
  • Giulia 1300 Ti (66-72): 82 PS
  • Giulia 1300 Super (70-72): 89 PS
  • Giulia 1600 Ti (62-67): 1.570 cm³, 92 PS
  • Giulia 1600 Ti Super (63-64): 112 PS, 190 km/h, Quadrofoglio Verde-Abzeichen auf den vorderen Kotflügeln, 501 Fahrzeuge
  • Giulia 1600 S (68-70): 95 PS
  • Giulia Super (65-72): zweier Flachstromvergaser, 98 PS, 175 km/h

Alfa Romeo Giulia „2. Serie“ (1971-1977)

Modellpflege 1972: Fahrwerk und Fahrleistungen wurden verbessert. Das „Knochenheck“ mit der charakteristischen Sicke wurde entschärft und durch eine neue, glatte Haube ersetzt. Rundum-Scheibenbremsen, Fünfgang-Getriebe, Kunstleder-Innenraum, Holzlenkrad.

  • Giulia Super 1.3 (72-74): 1.290 cm³
  • Giulia Super 1.6 (72-74): 1.570 cm³

Modellpflege 1974: Bezeichnung „Giulia“ verschwindet. Neuer schwarzer Plastik-Frontgrill, gleich große Scheinwerfer

  • Nuova Super 1.3 (74-77)
  • Nuova Super 1.6 (74-77)
  • Nuova Super Diesel (76-77): 50-PS-Dieselmotor von Perkins (nur in Italien erhältlich)

Alfa Romeo Nuova Super 1300 – Bild: Alfa Romeo

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • alfa romeo giulia super (14)
  • alfa romeo giulia 1962 (11)
Stichworte: ,

Möchten Sie den Beitrag kommentieren?