Classic-Autoglas.com

Wir haben die Scheibe.

Alfa Romeo Alfasud, Alfasud Sprint: Frontscheibe

Frontscheiben Alfa Romeo Alfasud

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den hier aufgeführten Preisen immer um die für Sie preisgünstigste Variante handelt, welche im Einzelfall unter Umständen nicht immer vom Hersteller verfügbar ist, daher können Verfügbarkeit und Preis variieren.

Für den Alfa Romeo Alfasud als Limousine „Berlina“ , als Kombi „Giardinetta“ und als Coupé „Sprint“ ist eine große Vielfalt an neuen, absolut fehlerfreien Verbundglas-Windschutzscheiben in Erstausrüsterqualität lieferbar:

HerstellerFahrzeugtypArtikelGlasfarbe/
Tönung
Scheiben-
keil
ARGIC-
Code
Preis
(inkl. 19% USt)
Alfa RomeoAlfasud Serie I (72-77)FrontscheibeKlar-2012ACL319,50 €
(sofort lieferbar)
Alfa RomeoAlfasud Serie I (72-77)FrontscheibeKlar-2012ACL259,50 €
(10 Wo. Lieferzeit)
Alfa RomeoAlfasud Serie I (72-77)Frontscheibe
(geänderte Glasstärke)
Klar-2012ACL1A259,50 €
(10 Wo. Lieferzeit)
Alfa RomeoAlfasud Serie I (72-77)FrontscheibeKlarBlaukeil2012ACLBL269,50 €
(10 Wo. Lieferzeit)
Alfa RomeoAlfasud Serie I (72-77)FrontscheibeKlarGrünkeil2012ACLGN269,50 €
(10 Wo. Lieferzeit)
Alfa RomeoAlfasud Serie I (72-77)FrontscheibeGrün-2012AGN329,50 €
(sofort lieferbar)
Alfa RomeoAlfasud Serie I (72-77)FrontscheibeGrünBlaukeil2012AGNBL269,50 €
(10 Wo. Lieferzeit)
Alfa RomeoAlfasud Serie I (72-77)FrontscheibeGrünGrünkeil2012AGNGN269,50 €
(10 Wo. Lieferzeit)
Alfa RomeoAlfasud Serie I (72-77)FrontscheibeBronzeBlaukeil2012ABZBL269,50 €
(10 Wo. Lieferzeit)
Alfa RomeoAlfasud Serie I (72-76)Heckscheibe,
beheizbar
Klar2012BCLH_WIEinzelstücke!
bitte anfragen
Alfa RomeoAlfasud Serie I (72-76)Heckscheibe,
beheizbar
Grün2012BGNH_WIEinzelstücke!
bitte anfragen
Alfa RomeoAlfasud Serie I (75-77)Heckscheibe,
beheizbar
Klar2012BCLS_WIEinzelstücke!
bitte anfragen
Alfa RomeoAlfasud Serie II+III,
Giardinetta (77-83)
FrontscheibeBlau-2015ABL259,50 €
(10 Wo. Lieferzeit)
Alfa RomeoAlfasud Serie II+III,
Giardinetta (77-83)
FrontscheibeKlar-2015ACL319,50 €
(sofort lieferbar)
Alfa RomeoAlfasud Serie II+III,
Giardinetta (77-83)
FrontscheibeKlar-2015ACL259,50 €
(10 Wo. Lieferzeit)
Alfa RomeoAlfasud Serie II+III,
Giardinetta (77-83)
FrontscheibeKlarBlaukeil2015ACLBL269,50 €
(10 Wo. Lieferzeit)
Alfa RomeoAlfasud Serie II+III,
Giardinetta (77-83)
FrontscheibeKlarGrünkeil2015ACLGN269,50 €
(10 Wo. Lieferzeit)
Alfa RomeoAlfasud Serie II+III,
Giardinetta (77-83)
FrontscheibeGrün-2015AGN269,50 €
(10 Wo. Lieferzeit)
Alfa RomeoAlfasud Serie II+III,
Giardinetta (77-83)
FrontscheibeGrünBlaukeil2015AGNBL269,50 €
(10 Wo. Lieferzeit)
Alfa RomeoAlfasud Serie II+III,
Giardinetta (77-83)
FrontscheibeGrünGrünkeil2015AGNGN269,50 €
(10 Wo. Lieferzeit)
Alfa RomeoAlfasud Serie II+III
(77-83)
Heckscheibe,
beheizbar
Klar2015BCLS_WIEinzelstücke!
bitte anfragen
Alfa RomeoAlfasud Serie II+III
(77-83)
Heckscheibe,
beheizbar
(ca. 76,6 x 102,5 cm)
Grün2015BGNS_DAEinzelstücke!
bitte anfragen
Alfa RomeoAlfasud Serie II+III
(77-83)
Heckscheibe,
beheizbar
Grün2015BGNH_WIEinzelstücke!
bitte anfragen
Alfa RomeoAlfasud Sprint Coupé
(77-79)
FrontscheibeBronze-2017ABZ269,50 €
(10 Wo. Lieferzeit)
Alfa RomeoAlfasud Sprint Coupé
(77-79)
FrontscheibeKlar-2017ACL319,50 €
(sofort lieferbar)
Alfa RomeoAlfasud Sprint Coupé
(77-79)
FrontscheibeKlarBlaukeil2017ACLBL269,50 €
(10 Wo. Lieferzeit)
Alfa RomeoAlfasud Sprint Coupé
(77-79)
FrontscheibeKlarGrünkeil2017ACLGN269,50 €
(10 Wo. Lieferzeit)
Alfa RomeoAlfasud Sprint Coupé
(77-79)
FrontscheibeGrün-2017AGN269,50 €
(10 Wo. Lieferzeit)
Alfa RomeoAlfasud Sprint Coupé
(77-79)
FrontscheibeGrünBlaukeil2017AGNBL269,50 €
(10 Wo. Lieferzeit)
Alfa RomeoAlfasud Sprint Coupé
(77-79)
Heckscheibe,
beheizbar
Klar2017BCLCbitte anfragen
Alfa RomeoAlfasud Sprint Coupé
(79-84)
FrontscheibeBronze-2021ABZ269,50 €
(10 Wo. Lieferzeit)
Alfa RomeoAlfasud Sprint Coupé
(79-84)
FrontscheibeKlar-2021ACL349,50 €
(sofort lieferbar)
Alfa RomeoAlfasud Sprint Coupé
(79-84)
FrontscheibeKlar-2021ACL259,50 €
(10 Wo. Lieferzeit)
Alfa RomeoAlfasud Sprint Coupé
(79-84)
FrontscheibeKlarBlaukeil2021ACLBL269,50 €
(10 Wo. Lieferzeit)
Alfa RomeoAlfasud Sprint Coupé
(79-84)
FrontscheibeKlarGrünkeil2021ACLGN269,50 €
(10 Wo. Lieferzeit)
Alfa RomeoAlfasud Sprint Coupé
(79-84)
FrontscheibeGrün-2021AGN269,50 €
(10 Wo. Lieferzeit)
Alfa RomeoAlfasud Sprint Coupé
(79-84)
FrontscheibeGrünBlaukeil2021AGNBL279,50 €
(10 Wo. Lieferzeit)
Alfa RomeoAlfasud Sprint Coupé
(79-84)
FrontscheibeGrünGrünkeil2021AGNGN279,50 €
(10 Wo. Lieferzeit)
Alfa RomeoAlfasud Sprint Coupé
(79-84)
Heckscheibe,
beheizbar
Grün2021BGNC_DAEinzelstücke!
bitte anfragen

Express-Anfrage-Formular

Wenn Sie in der Liste Ihre Wunsch-Windschutzscheibe gefunden haben, ist sie über den ARGIC-Code (letzte Spalte der Liste) für Classic-Autoglas eindeutig definiert. Mit Hilfe des ARGIC-Codes (auch Euro-Code genannt) erhalten Sie über das nachfolgende Express-Anfrage-Formular kurzfristig und unverbindlich ein Angebot inkl. Preis und Lieferzeit:

Bitte senden Sie mir unverbindlich ein Angebot über die folgende Frontscheibe:

ARGIC-Code (letzte Spalte Tabelle)
Firma (bei gewerbl. Anfragen)
Name
Ihre Email
Telefon (für Rückfragen)
Land (z.B. Deutschland, Österreich oder Schweiz)

Alfa Romeo Alfasud 1.2 von 1971 – Bild: Alfa Romeo

Hintergrundwissen Alfa Romeo Alfasud

Der Alfasud wurde als viertürige Kompaktlimousine von Alfa Romeo 1971 auf dem Turiner Autosalon vorgestellt und kam damals einer Sensation gleich.

Giugiaro-Design: Das Design stammt von Giorgio Giugiaro, der eigens für dieses Projekt zusammen mit der Familie Mantovani das Unternehmen „Studi Italiani Realizzazione Prototipi S.p.A.“, besser bekannt unter dem Namen „Italdesign“ gründete.

Neues Alfa-Werk: Bedingung für die Finanzierung der neuen Alfa-Serie durch den italienischen Staat war die Investition im strukturschwachen Süden von Italien (Alfa-Sud). Pomigliano d’Arco war seinerzeit das modernste Automobilwerk der Welt, hatte aber insbesondere hinsichtlich der Arbeitskräfte unter dem Facharbeitermangel in Süditalien und der Mentalität der Süditaliener zu leiden. Die Produktion des Alfasud wird immer wieder von Streiks (insgesamt über 700!), Sabotage, Schikanen und Verzögerungen gestoppt. So erschienen die Arbeiter auch gerne einmal nicht zur Arbeit, weil gerade die Tomatenernte anstand.

Frontantrieb: Der Alfasud war der erste Wagen bei Alfa Romeo mit Frontantrieb. Das schaffte Platz im Innenraum, da Getriebe und Differenzial in einem Gehäuse untergebracht werden können.

Alfasud Boxermotor

Boxermotor: Der Motor des Alfasud ist ein wassergekühlter Vierzylinder-Boxermotor, den Alfa Romeo aufgrund der flachen Bauweise (erlaubt eine niedrige Motorhaube und damit einen geringen Luftwiderstand), der Laufruhe und dem niedrigen Schwerpunkt favorisierte.

Rostprobleme: Der Alfasud war berüchtigt für seine massiven Rostprobleme. Die Ursachen waren vielfältig. Die Süditaliener liessen gerne einmal den Stahl für die Karossen oder auch ganze ungrundierte Karossen unterfreiem Himmel in der salzigen Seeluft stehen. Eine unerbrobte Hohlraumkonservierung mittels Kunststoffschaum führte zu einem Rostdesaster, da der Schaum nach kurzer zeit wie ein Schwamm die Feuchtigkeit aufnahm. Der „Sargnagel“ beim Thema Rost war dann die Verwendung von minderwertigem Recycling-Stahl aus Kompensationsgeschäften mit Russland. Erst 1976 verbesserte sich die Rost-Situation, als man begann Zincrometal-Bleche einzusetzen und die Hohlräume mit Wachs zu behandeln.

Scheibenbesonderheiten: Auch hinsichtlich der Frontscheibe war der neue Alfasud sehr innovativ. Um die Karosserie zusätzlich zu versteifen wurde der Alfasud mit geklebten Frontscheiben ausgeliefert. Allerdings war die Verklebung von Windschutzscheiben damals noch technologisches Neuland. Viele Frontscheiben schlossen nicht dicht mit dem Rahmen ab, Undichtigkeiten waren die Folge. Zudem förderte der um die Frontscheibe geklammerte Chromrahmen den Rostfrass. Bei nachfolgenden Alfasuds wurde dann auf die Verklebung verzichtet und eine herkömmliche Gummidichtung verbaut.
Eine Verbundglaswindschutzscheibe ist seit 1976 serienmäßig.

Karosserievarianten Alfa Romeo Alfasud

Alfasud mit großer Heckklappe (ab 1981) – Bild: Alfa Romeo

Der Alfasud wurde in drei grundsätzlichen Karosserievarianten produziert. Bei der Limousine muss noch einmal nach der Anzahl der Türen und nach Heckklappe vs. Kofferaumdeckel unterschieden werden:

  • Alfasud (72-83): Schräghecklimousine zweitürig , viertürig sowie dreitürig und fünftürig (jeweils mit Heckklappe), 906.824Fahrzeuge
  • Alfasud Giardinetta (75-81): dreitüriger Kombi, 5.899 Fahrzeuge
  • Alfasud Sprint (76-89): dreitüriges Coupé mit Heckklappe, 116.552 Fahrzeuge

In der Zeit von 1972 bis 1983 wurden insgesamt über eine Million Alfa Romeo Alfasud produziert. Damit ist die Alfasud-Baureihe die Alfa-Typenreihe mit den höchsten Produktionszahlen in der Geschichte von Alfa Romeo.

Modellhistorie Alfa Romeo Alfasud

1. Serie: von 1972-1977

  • Alfasud (72-76): 4-Zylinder-Boxermotor, 1.186 cm³, 153 km/h, 181.723 Fahrzeuge
  • Alfasud N (74-76): 63 PS
  • Alfasud L (75-77): Lusso, 4-Zylinder-Boxermotor, 1.186 cm³, 155 km/h, Teppichboden, gepolstertes Armaturenbrett, Drehzahlmesser, kleine Stoßstangenhörner, zusätzliche Chromleisten, 152.467 Fahrzeuge (davon streng genommen 91 noch in 1978)
  • Alfasud ti (73-77): tourismo internazionale, zweitürig, 4-Zylinder-Boxermotor, 1.186 cm³, Weber Doppelvergaser, 68 PS, 161 km/h, Fünfganggetriebe, Chromteile mattschwarz, Doppelscheinwerfer, Front- und Heckspoiler
  • Alfasud Giardinetta 1.2 (75-77): dreitüriger Kombi, 9 mm länger, 4-Zylinder-Boxermotor, 1.186 cm³, 63 PS, 153 km/h, Ausstattung des Alfasud L (aber ohne Drehzahlmesser)

2. Serie von 1977-1980: Mit der Einführung des Alfasud Super spricht man von der Serie II. Die Rostvorsorge wird endlich verbessert. Im Juni 1977 ändert Alfa Romeo die Einfassung der Frontscheibe und auch der Heckscheibe. Sie werden nun nicht mehr verklebt sondern mit herkömmlichen Gummidichtung eingebaut. Die Chromleiste wird nicht mehr mit Klammern gehalten sondern aufgeklebt.

  • Alfasud (77-80)
  • Alfasud Super 1.3 (77-80): 4-Zylinder-Boxermotor, 1.286 cm³, 68 PS, 159 km/h
  • Alfasud Super 1.5 (78-80): 4-Zylinder-Boxermotor, 1.474 cm³, 84 PS, 165 km/h
  • Alfasud ti 1.2 (78-79): 4-Zylinder-Boxermotor, 1.186 cm³, 68 PS, 153 km/h
  • Alfasud ti 1.3 (78-80): 4-Zylinder-Boxermotor, 1.286 cm³, 75 PS, 169 km/h
  • Alfasud ti 1.5 (78-80): 4-Zylinder-Boxermotor, 1.490 cm³, 84 PS, 171 km/h
  • Alfasud Giardinetta 1.3 (78-80): 4-Zylinder-Boxermotor, 1.351 cm³, 155 km/h

3. Serie von 1980-1983: Im Jahr 1980 erhält der Alfasud sein drittes, umfassendes Facelift. Die Serie III erhält neue Kotflügel und einen neuen Kofferraumdeckel. Mattschwarze Kunstoffstoßstangen (vorher Blech) mit einem integrierten Frontspoiler nehmen den Zeitgeist auf. Größere Heckleuchten reichen bis in den Kofferaumdeckel. Vorne werden größere Scheinwerfer und Blinker sowie ein anderer Kühlergrill eingesetzt. Schwarze Kunststofftürgriffe und Kunststoff-Rammschutzleisten an den Türen lassen den Alfasud deutlich moderner wirken. Ein völlig überarbeitetes Armaturenbrett verfügt jetzt über Lüftungsdüsen in der Mitte und eine Scheibendefrosterdüse. Die vom Markt lange geforderte Version mit großer Heckklappe erschien erst 1981.

  • Alfasud Super 1.2 (81):
  • Alfasud 1.2 Junior (82): 4-Türer mit Heckklappe, 63 PS
  • Alfasud 1.2 S / SC (82-83): Super, Super Comfort,
  • Alfasud 1.3 SC (82):
  • Alfasud 1.3 Super (83): 2 Doppelvergaser
  • Alfasud 1.3 S (83):
  • Alfasud 1.3 (80-83): 4-Zylinder-Boxermotor, 1.351 cm³, 79 PS, 164 km/h
  • Alfasud 1.5 (80-83): 4-Zylinder-Boxermotor, 1.490 cm³, 84 PS, 166 km/h
  • Alfasud 1.5 SC (82):
  • Alfasud Ti 1.3 (80-83): 4-Zylinder-Boxermotor, 1.351 cm³, 86 PS, 173 km/h
  • Alfasud Ti 1.5 (80-81): 4-Zylinder-Boxermotor, 1.490 cm³, 95 PS, > 175 km/h
  • Alfasud Ti 1.5 QV (83): Quadrifoglio Verde, 4-Zylinder-Boxermotor, 1.490 cm³, zwei Weber Doppelvergaser, schärfere Nockenwellen, 105 PS, 183 km/h, Lederlenkrad, roter Teppichboden, schwarze Schwellerleisten, rot umrandetes Scudetto.
  • Alfasud 1.5 QO (82-83): Quadrifoglio Oro (goldenes Kleeblatt), 4-Zylinder-Boxermotor, 1.490 cm³, zwei Weber Doppelvergaser, 95 PS, 174 km/h, serienmäßig mit Holzlenkrad, Holzschaltknauf, Velourssitzbezüge, Scheinwerferreinigungsanlage, Heckscheibenwischer, elektrische Fensterheber vorne, Metalliclackierung
  • Alfasud Giardinetta 1.3 (80-81): 4-Zylinder-Boxermotor, 1.351 cm³,

Alfa Romeo Alfasu Sprint 1.5 Veloce von 1979 – Bild: Alfa Romeo

Alfasud Sprint / Sprint (1977-1988)

Die Coupé-Version des Alfasud wurde Sprint genannt. Der 2+2-sitzige Sprint verfügte im Vergleich zum normalen Alfasud über eine komplett eigenständige Karosserieform. Das ebenfalls von Giugiaro gestaltete dreitürige Coupé mit Heckklappe wich mit seiner Bauzeit von der Alfasud Berlina deutlich ab. Zum Ende der Bauzeit hin wurde das Fahrzeug nur noch als Sprint (ohne Alfasud-Vorsatz) vermarktet. Ende 1984 wurde der Sprint auf die Bodengruppe des Alfa 33 umgestellt. Die Bremscheiben waren nun vorne nicht mehr innenliegend, sondern außen verbaut.

  • Alfasud Sprint (77-78): 4-Zylinder-Boxermotor, 1.286 cm³, 75 PS, 165 km/h, Fünfganggetriebe, Ausstattung des Alfasud L, 18.356 Fahrzeuge
  • Alfasud Sprint 1.3 (78-79): 4-Zylinder-Boxermotor, 1.351 cm³, 79 PS, 168 km/h, 2.839 Fahrzeuge
  • Alfasud Sprint 1.5 (78-79): 4-Zylinder-Boxermotor, 1.490 cm³, 84 PS, 170 km/h, 25.823 Fahrzeuge

Ab 1979 wurde eine andere Frontscheibe verbaut. Bis 1977 lautet der Euro-Code (ARGIC-Code) der Frontscheibe „2017A“, ab 1977 ist es dann „2021A“ (s. Tabelle).

  • Alfasud Sprint Veloce 1.3 (80-82): 4-Zylinder-Boxermotor, 1.351 cm³, 86 PS, 173 km/h, 3.801 Fahrzeuge
  • Alfasud Sprint Veloce 1.5 (80-83): 4-Zylinder-Boxermotor, 1.490 cm³, 95 PS, > 175 km/h, 34.191 Fahrzeuge
  • Sprint 1.3 (83-88): 4-Zylinder-Boxermotor, 1.351 cm³, 86 PS, 173 km/h, ca. 5.200 Fahrzeuge

Im Jahr 1983 erfolgte ein Facelift. Die Metallstoßstangen wurden durch Kunststoffstoßfänger ersetzt. Die Frontscheinwerfer waren neu, die Haube und der Grill ebenfalls.

  • Sprint 1.5 (83-87): 4-Zylinder-Boxermotor, 1.490 cm³, 105 PS, 186 km/h, ca. 7.500 Fahrzeuge
  • Alfasud Sprint 1.5 QV (83-86): Quadrifoglio Verde, 4-Zylinder-Boxermotor, 1.490 cm³, 105 PS, 186 km/h
  • Alfasud Sprint 1.7 QV (87-88): Quadrifoglio Verde, 4-Zylinder-Boxermotor, 1.712 cm³, zwei Weber-Vergaser, 118 PS, 202 km/h
  • Alfasud Sprint 1.7 QV ie (88): Quadrifoglio Verde, 4-Zylinder-Boxermotor, 1.712 cm³, Bosch Jetronic, 105 PS, 188 km/h

In der Bauzeit von 1976 bis 1989 wurden insgesamt 116.552 Alfasud Sprint hergestellt.

Letzte Suchanfragen, die zu diesem Beitrag führten:

  • alfasud (55)
  • alfa boxermotor (22)
Stichworte: , ,

Möchten Sie den Beitrag kommentieren?